07.11.2017, 13:34 Uhr

40 Jahre Partnerschaft zwischen Bayern und Österreich

Oberkappel: Gasthof Süss |

Am 4. November fand in der Pfarrkirche Oberkappel, anlässlich 40 Jahre Partnerschaft, zwischen der FFW Neudorf (Stadt Grafenau, Bayern) und der FF Oberkappel ein gemeinsamer Gedenkgottesdienst an die bereits verstorbenen gemeinsamen Kameraden statt.



Weiter ging es nach einem gemeinsamen Erinnerungsfoto mit einem Kameradschaftsabend im GH Süß. In Anwesenheit des Feuerwehrseelsorgers Maximilian Pühringer, Fahnenpatin Kathrin Riepl-Bogner, Ehrenkommandant Alois Blöchl aus Neudorf, Ehrenkommandant Franz Zinöcker aus Oberkappel sowie weiteren Ehrendienstgradträgern, konnten neben der Feuerwehrmusikkapelle zahlreiche bayrische und österreichische Kameraden willkommen geheißen werden.

Nach einer kurzen Begrüßung erfolgte durch Stabführer Otto Reiter ein Rückblick auf das Jahr in dem die Partnerschaft seinen Anfang nahm. Zur Gründung hatte nämlich die Feuerwehrmusik einen entscheidenden Anteil. 1977 erfolgte im Juli ein Gastspiel in der bayrischen Nationalparkgemeinde Spiegelau (in der Nähe von Grafenau). Dieser Auftritt erweckte bei dem damaligen Kommandant Alois Wagner aus Neudorf die Aufmerksamkeit und er verpflichtete daraufhin spontan die Feuerwehrmusik Oberkappel als Festmusik für das zwei Wochen spätere stattfindende 100 jährige Gründungsfest der FFW Neudorf. Der Grundstein für die Partnerschaft zwischen Neudorf und Oberkappel war gelegt. Im September 1977 wurde dann in Oberkappel zwischen den beiden Feuerwehren, unter den Kommandanten Adolf Hazod und Alois Wagner, ein Freundschaftspakt geschlossen. Über 100 Neudorfer nahmen damals an diesem Freundschaftstreffen in Oberkappel teil. Mit einem Gegenbesuch, im Mai 1978 in Neudorf, konnte diese Kameradschaft gefestigt werden. Von nun an folgten jährliche gegenseitige Besuche zu Feuerwehrveranstaltungen, Fußballturnieren und anderen Festlichkeiten. Es wurden dabei viele schöne Stunden gemeinsam verbracht. Aber auch bei traurigen Anlässen fand man den Weg zueinander, so bei Begräbnissen von Feuerwehrkameraden und Freunden. Durch die weiterführenden Besuche gegenseitig, vertiefte sich die Freundschaft der beiden Feuerwehren, bis heute.

Nach weiteren kurzen Grußworten vom 1. Kommandant der FFW Neudorf Josef Scheichenzuber, Kommandant der FF Oberkappel Norbert Luger, Kreisbrandmeister Robert Stöckl, Abschnittsfeuerwehrkommandant Ewald Mairhofer und Bürgermeister Karl Kapfer, wurden Erinnerungskerzen an das gefeierte Jubiläum gegenseitig überreicht. Nun konnte der gemütliche Teil beginnen und bei einem Fotorückblick auf die vergangen 40 Jahre, manche alte Anekdote aufgefrischt werden. Wie immer verging an diesem Abend die Zeit viel zu schnell, daher sehen beide Feuerwehren mit Freude dem nächsten Treffen entgegen und freuen sich auf eine weitere langjährige Partnerschaft.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.