ÖAMTC-Salzburg
Gelbe Engel sind auch jetzt noch im Einsatz

Der ÖAMTC sorgt unter Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen weiterhin für Hilfe.
  • Der ÖAMTC sorgt unter Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen weiterhin für Hilfe.
  • Foto: ÖAMTC/Gurtner
  • hochgeladen von Sabrina Moriggl

Die gute Nachricht des Tages: wer derzeit eine Autopanne hat, wird nicht im Regen stehen gelassen. Der ÖAMTC-Salzburg hilft trotz Corona-Situation. 

SALZBURG. Obwohl durch die Ausgangsbeschränkung derzeit weniger Verkehrsaufkommen auf Salzburgs Straßen herrscht, kommt es doch hier und da zu Pannen auf der Straße. "Unsere Einsatzzahlen sind im Vergleich zum März 2019 zwar rückläufig, dennoch haben wir in Salzburg auch im März 2020 über 2.303 Pannenhilfen geleistet. Das sind im Schnitt immerhin 74 Einsätze pro Tag", sagt ÖAMTC-Chef Erich Lobensommer.  Vor allem der Kälteeinbruch um den 23. März sorgte für einen Anstieg der Einsätze. "Wenn es dann aber doch einmal kalt wird, schnellen auch die Einsatzzahlen der Pannenhilfe nach oben", so Lobensommer, der auf einen milden Winter 2019/2020 zurückblickt. 

Schutz für die Mitarbeiter und Kunden

Die Pannenfahrer des ÖAMTCs sind mit Einweghandschuhen, Schutzbrillen sowie  Handwasch- und Desinfektionsmittel ausgestattet und halten auch den Mindestabstand ein. "So ist es beispielsweise nicht mehr möglich, dass Mitglieder bei uns mitfahren, wenn wir ihr Fahrzeug abschleppen müssen", erklärt Lobensommer.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen