30.01.2018, 14:59 Uhr

Brand in Salzburger Gasthaus

Am Abend des 29. Jänners brannte es in einem Lokal in Salzburg-Maxglan. (Foto: Symbolfoto: BMI/Egon WEISSHEIMER)
SALZBURG. Am 29. Jänner kam es kurz nach 20 Uhr zu einem Brand im Salzburger Stadtteil Maxglan. Zwei Personen verletzten sich dadurch. Dies vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg. 

Zeugen berichteten, dass der Brand in der Küche des Lokals ausbrach, da Fett am Gasherd Feuer fing. Durch die Rauchentwicklung waren ein 40-jähriger und ein 49-jähriger Österreicher beeinträchtigt und vor Ort von den Einsatzkräften betreut. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich noch 12 weitere Personen im Gasthaus, sie blieben unverletzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.