Unfall beim Skijöring – Mutter und Sohn verletzt

Die Mutter wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Bad Ischl gebracht.
  • Die Mutter wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Bad Ischl gebracht.
  • Foto: Wolfgang Spitzbart
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

GOSAU. Demnach nahm ein Jugendlicher aus Bad Ischl als Motorradfahrer am Bewerbslauf teil. Seine 36-jährige Mutter war die Skifahrerin und wurde am Seil nachgezogen. Kurz vor der Zieldurchfahrt kamen sie zu Sturz und wurden vom nachkommenden 37-jährigen Motorradfahrer aus Bayern erfasst und verletzt. Die Frau wurde vom Team des Rettungshubschraubers "Martin 1" versorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Klinikum nach Bad Ischl geflogen. Der Jugendliche wurde im Klinikum ambulant behandelt. Der 37-Jährige blieb unverletzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen