Corona-Krise
UPDATE: Fünf Corona-Fälle in Brunnenthal – weitere Tests negativ

Die Volksschule in Brunnenthal bleibt vorerst geöffnet.
2Bilder
  • Die Volksschule in Brunnenthal bleibt vorerst geöffnet.
  • Foto: Gemeinde
  • hochgeladen von David Ebner

Teilweise Entwarnung in Brunnenthal. Nachdem eine Lehrperson positiv auf Corona getestet wurde, folgten gestern, 23. September, zahlreiche weitere Testungen. 

BRUNNENTHAL (ebd). Wie Bürgermeister Roland Wohlmuth nun bestätigt, fielen sämtliche weitere Tests negativ aus. "Gute Nachricht: die Coronatests, welche gestern bei Schülern und Lehrern der Volksschule Brunnenthal durchgeführt wurden, sind alle negativ", so der Ortschef zur BezirksRundschau erleichtert.

Bericht von 24. September, 10:50 Uhr

In Brunnenthal ist eine Lehrperson positiv auf Corona getestet worden. "Jene Klassen, in denen die Person unterrichtet hat, wurden gestern getestet. Ebenso Teilnehmer einer Sitzung, an der die Person teilgenommen hat. Es wurden sämtliche Maßnahmen gesetzt. Die Test-Ergebnisse erwarten wir für die nächsten Stunden", so Bürgermeister Roland Wohlmuth zur BezirksRundschau. Wie der Ortschef sagt, sind aktuell fünf positive Corona-Fälle in der Gemeinde bekannt. "Die heutige Gemeinderatssitzung wurde abgesagt. Zudem finden in den nächsten Tagen keine Veranstaltungen in der Gemeinde statt", erläutert das Gemeindeoberhaupt.

Schule weiterhin geöffnet

Die Schule hat – anders als aktuell lautende Gerüchte – weiterhin geöffnet. "Die Schule bleibt offen. Viele Eltern lassen aber ihre Kinder verständlicherweise zu Hause. Jetzt hoffen wir, dass die ganze Sache keine weiteren Kreise zieht."

Mehr Infos zur aktuellen Corona-Lage im Bezirk Schärding gibt's hier

Die Volksschule in Brunnenthal bleibt vorerst geöffnet.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell


Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen