Österreichs Beste kommt nach Andorf

Spitzenathletin Ivona Dadic gibt sich in Andorf die Ehre.
3Bilder
  • Spitzenathletin Ivona Dadic gibt sich in Andorf die Ehre.
  • Foto: ÖLV
  • hochgeladen von David Ebner

ANDORF (ebd). Sie stammt aus Wels und hat dort auch ihre ersten Schritte in der Leichtathletik gemacht. Mittlerweile zählt sie zur Weltspitze. Beim Int. Josko Laufmeeting in Andorf ist die Siebenkämpferin Ivona Dadic am 28. Juli live zu erleben. Im März 2018 hat sie sich zur Vize-Weltmeisterin in der Halle gekürt, am vergangenen Wochenende ist sie beim Mehrkampf-Meeting in Ratingen (D) nur vier Punkte hinter dem von ihr gehaltenen österreichischen Rekord im Siebenkampf geblieben. Die WM-Sechste von London 2017 wird im Innviertel zur Generalprobe für die Leichtathletik-EM antreten, die zehn Tage darauf in Berlin beginnen wird. Über 200 Meter und vielleicht auch im Speerwurf wird Österreichs beste Leichtathletin in Andorf zu erleben sein. „Ivona Dadic freut sich schon sehr auf Andorf“, sagt Meeting-Organisator Klaus Angerer von der Sportunion IGLA long life. Die Spitzenathletin verbindet schließlich schöne Erinnerungen mit dem Pramtalstadion: 2012 ist sie mit viel Jubel und Beifall in Andorf empfangen worden, wo sie ihren ersten Wettkampf nach der Teilnahme – als erste Österreicherin überhaupt – am olympischen Siebenkampf in London absolviert hat. Eine Antwort auf die Frage nach ihrer Wunsch-Startnummer hat die Athletin schnell gefunden. „Sie möchte nur ‚Ivi‘ in der Farbe Rosa aufgedruckt haben“, berichtet Angerer.

Der Wunsch nach "Ivi"

Dadic ist der zweite heimische Leichtathletik-Superstar, der in Andorf am Start sein wird. Denn auch Lukas Weißhaidinger wird am 28. Juli ein letztes Mal vor der EM in Berlin Diskuswürfe zeigen. Der Taufkirchener will nur wenige Kilometer von seiner Heimatgemeinde entfernt in Andorf vor den Augen seiner zahlreichen Fans seinen eigenen Stadionrekord (61,50 m) verbessern. Und mit ein paar weiten Würfen im Gepäck den Flug nach Berlin antreten. Davor wird das Int. Josko Laufmeeting seinem Namen gerecht und zeigt Athleten in verschiedenen Laufbewerben. Sprints über 100, 200 und 400 Meter stehen ebenso auf dem Programm wie 1.000- und 3.000-Meter-Läufe. Dazu gibt es Speerwurfbewerbe für Frauen und Männer sowie ab 12 Uhr Kinderläufe für die Jüngsten.

Autor:

David Ebner aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.