02.11.2017, 16:38 Uhr

Lehrstelleninfoboards: Schon bald in Schärdinger Schulen

Johann Froschauer und Alois Ellmer von der Wirtschaftskammer übergeben das Lehrlingsinfoboard an Matthias Zauner, Direktor NMS und Poly Schärding (links), und Monika Wilks von NMS/Poly Münzkirchen.

Wirtschaftskammer hat die Lehrstelleninfoboards offiziell übergeben. Bald hängt eins davon in jeder Polytechnischen Schule, Neuen Mittelschule und Fachschule des Bezirks Schärding.

SCHÄRDING (ska). Mit dem Smartphone quasi im Vorbeigehen Infos über den Traumberuf, aktuelle Lehrstellenangebote und Schnuppermöglichkeiten holen – das Lehrstelleninfoboard macht's möglich.

Inspiriert von Grieskirchen/Eferding holt die Schärdinger Wirtschaftskammer diese Infoboards, ein vom Land OÖ unterstütztes Projekt, nun auch zu uns in den Bezirk Schärding. Die Idee: "Weil Jugendliche sich oft schwer tun, eine Lehrstelle in ihrer Nähe zu finden, beziehungsweise oft gar nicht wissen, welche Betriebe Lehrstellen anbieten, möchten wir diese Info zu den Jugendlichen bringen", erklärt Alois Ellmer, Leiter der Wirtschaftskammer Schärding. Mit dem Infoboard können sich Jugendliche mittels NFC-Technologie oder QR-Code Informationen über Lehrstellen im Bezirk Schärding direkt aufs Smartphone holen. Die meisten aktuellen Mobiltelefone sind bereits NFC-fähig. Um einen QR-Code lesen zu können, ist eine App nötig.

Ist das Smartphone mit dem Lehrstelleninfoboard verbunden, werden die entsprechenden Seiten mit Informationen über die ausgewählte Branche am Display angezeigt. Zugegriffen wird dabei auf die Webseite lehrbetriebsuebersicht.wko.at.

Und wie kann man sich dieses Lehrstelleninfoboard vorstellen? Wie Alois Ellmer, Leiter der Wirtschaftskammer Schärding erklärt, handelt es handelt sich um eine Kunststofftafel, die etwa doppelt so groß wie ein Computerbildschirm ist und an der Wand montiert wird. Ihm zufolge waren die Schärdinger Schulen Feuer und Flamme für die innovative Idee. Jede PTS, jede NMS und die Fachschulen im Bezirk Schärding erhalten zwei Infoboards. Eines, um es zu montieren und eines für den Berufsorientierungsunterricht.

Bei der Lehrlingsmesse am 10. und 11. November 2017 in der Bezirkssporthalle Schärding wurde das Board am Stand der Wirtschaftskammer erstmals offiziell vorgestellt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.