15.10.2017, 07:47 Uhr

Rotes Kreuz übte Ernstfall

Auf dem Betriebsgelände der Firma Mitter in Wolfern fand am 14.Oktober 2017 eine groß angelegte Einsatzübung  statt. Ziel der 4 stündigen Übung war es den Aufbau einer Sanitätshilfsstelle und die Perfektionierung der Abläufe innerhalb der SanHiSt.z
Der Schwerpunkt dieser Übung lag dieses Mal nicht auf der optimalen Patientenversorgung sondern auf der Errichtung und Perfektionierung der Sanitätshilfsstelle.
Gleichzeitig wurde die Errichtung einer Betroffeneninformationsstelle kurz BIZ direkt auf der Dienststelle geprobt.
Eingesetzte Kräfte vor Ort waren: 2 Ärzte, 2 Notfallsanitäter, 21 Sanitäter und der Bezirksrettungskommandant MR. Dr. Urban Schneeweiß mit den Offizieren des Bezirksrettungskomandos Steyr Stadt.
Ebenfalls vor Ort waren 4 Mitarbeiter des Kriseninterventionteams um die Betreuung innerhalb der Sanitätshilfsstelle zu beüben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.