EU-Wahl
Europawahl: Klarer Triumph für ÖVP in der Südoststeiermark

EU-Wahl 2019: So hat die Südoststeiermark gewählt.
  • EU-Wahl 2019: So hat die Südoststeiermark gewählt.
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Die ÖVP legt gegenüber der Wahl im Jahr 2014 über 10 Prozent zu, FPÖ liegt vor SPÖ auf Platz zwei.

Das Steiermark-Ergebnis der ÖVP spiegelt sich auch in der Südoststeiermark wider. Die ÖVP verbucht 49,56 der Stimmen für sich – 2014 waren es im Vergleich dazu 38,84 Prozent. Auf Platz zwei liegt die FPÖ mit 24,47 Prozent. Bei der letzten Wahlen waren es noch 26,21 Prozent. 12,24 Prozent der Stimmen – 14,56 waren es 2014 – entfielen auf die SPÖ. Von 8,29 Prozent auf 7,31 Prozent zurückgefallen sind die Grünen. 5,38 Prozent gingen an die Neos (Wahl 2014: 7,51 Prozent). 0,54 Prozent stimmten für Europa, 0,51 Prozent für die KPÖ.

Hier geht es zum Steiermark-Ergebnis

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen