ÖRM

Beiträge zum Thema ÖRM

Sport
Christian Mrlik freut sich über den ÖRM-Status seiner Rallye W4.

Rallye W4 2019
Geschafft – die Rallye W4 ist 2019 Staatsmeisterschaft!

Ein überaus positiver Bericht von der Austrian Motorsport Federation beschert der Rallye W4 im Raum Horn den erhofften Status eines Laufs zur österreichischen Titeljagd / Nächstes Jahr als ORM-Finale am 8./9. November
Jubelstimmung herrscht im Lager der „Initiative Rallye W4“ – und das zu Recht! Die Gruppe rund um deren Chef Christian Schuberth-Mrlik, die gegründet wurde, um den besten heimischen Rallyesport im Waldviertel aufrecht zu erhalten, ist am ersten angestrebten Ziel angelangt. Der...

  • 03.12.18
Sport
2 Bilder

„Gruppe W4neu“ kämpft um die Kultrallye im Waldviertel

Die von Christian Schuberth-Mrlik angemeldete Rallye wurde von der Austrian Motorsport Federation abgelehnt - jetzt möchte die um ihn formierte „Gruppe W4neu“ die Kultrallye im Waldviertel auch ohne ORM-Status abhalten. Viele Jahre war Christian Schuberth-Mrlik die Gallionsfigur der Waldviertel-Rallye, im Jahr 2014 gelang ihm, als erstem Waldviertler in der Geschichte des prestigeträchtigen Events, in einem unterlegenen Auto der Sensationssieg, der „Sieger der Herzen“ war auch heuer der von...

  • 01.12.17
Motor & Mobilität
Die Rallye Waldviertel zählt als siebenter Lauf zur heimischen Rallye Staatsmeisterschaft (ORM, ORM 2WD, Junioren) zum österreichischen Rallye Cup der AMF, zur österreichischen Historischen Rallyemeisterschaft, zum Historic Rallye Cup der AMF,  zum Finale des Opel Rally Cups, zum Finale der niederösterreichischen Rallye Trophy und zum M1 Rallye Masters.
12 Bilder

TOTAL RALLYE SHOW: Erlebe die Stars der Rallye Waldviertel 2017 hautnah

Die 37. Rallye Waldviertel, am 10. und 11. November 2017 geizt nicht mit Attraktionen: Die TOTAL RALLYE SHOW sorgt dafür, dass das Publikum beim Finale der heurigen Rallye-Saison nicht nur mitfiebert, sondern auch miterleben kann, wie es sich anfühlt, in einem Rallye Auto zu sitzen. Eine Show im wahrsten Sinn des Wortes wird dem Publikum jedoch auch abseits der Titelkämpfe beim Finale der Österreichischen Rallye-Staatsmeisterschaft geboten. Denn sowohl am Freitag, dem 10., als auch Samstag,...

  • 09.11.17
  •  1
Sport
Die 37. Rallye Waldviertel beginnt am Donnerstag, 9.11.2017, mit der administrativen und technischen Abnahme in Fuglau
4 Bilder

Rallye Waldviertel 2017: Bereit für die Show des Jahres?

Der jeweils dreifache Titelkampf in der ORM und in der 2WD-Wertung mit Spitzenfahrern wie Neubauer, Baumschlager, Mayr-Melnhof, Kogler, Wollinger und Schuberth-Mrlik steht bei der Rallye Waldviertel am 10. und 11. November 2017 im Mittelpunkt. Die 37. Rallye Waldviertel beginnt am Donnerstag, 9. November mit der administrativen und technischen Abnahme in Fuglau. Die Servicezone wird in Rosenburg aufgebaut, während sich die Rallyeleitung in der neu adaptierten MJP Racing Arena in Fuglau...

  • 09.11.17
Freizeit
Alle Zahlen zur Rallye Waldviertel 2017: 63 Teams starten am 10. November
6 Bilder

Alle Zahlen zur Rallye Waldviertel 2017: 63 Teams starten am 10. November

43 heimische Piloten stehen heuer 20 ausländischen Mannschaften gegenüber. Niederösterreich stellt 22 Starter, Oberösterreich 11 Aktive und die Steiermark 6. Hier geht's zur Nennliste der Rallye Waldviertel 2017 Großes, hochklassiges Starterfeld beim "finalen Finale" So wurden für die Topklassen (1 und 2) international und national, insgesamt 21 Autos für die Teilnahme genannt, wobei sich unter anderem drei Teams mit WRC Fahrzeugen und neun Teams mit R5 Boliden gegenüber stehen. Darunter...

  • 31.10.17
Sport
Wie immer bildet die nunmehr schon  37. Rallye Waldviertel (10./11. November 2017) den Saisonabschluss im heimischen Rallyesport.
7 Bilder

Nach 37 Jahren ist Schluss: Rallye Waldviertel 2017 startet am 10. und 11. November ein letztes Mal

Die Fans der Rallye Waldviertel werden zum Abschluss noch Rallyesport vom Feinsten erleben. Titelentscheidungen fallen auf 14 Sonderprüfungen mit 85 Prozent Schotteranteil Wie immer bildet die nunmehr schon 37. Rallye Waldviertel (10./11. November 2017) den Saisonabschluss im heimischen Rallyesport. Die Rallye Waldviertel zählt als siebenter Lauf zur heimischen Rallye Staatsmeisterschaft (ORM, ORM 2WD, Junioren) zum österreichischen Rallye Cup der AMF, zur österreichischen Historischen...

  • 30.10.17
  •  1
Sport
Von 9. bis 11. November 2017 findet die wohl letzte Rallye Waldviertel als Teil der ÖRM statt
6 Bilder

Rallye Waldviertel 2017: Sag zum Abschied lautstark Servus

Mit den offenen Entscheidungen und in den beiden Haupt-Kategorien der Rallye-Staatsmeisterschaft wird die 37. Rallye Waldviertel ein Knaller-Finale, trotzdem sollen die „final rallydays“ heuer das letzte Mal als Staatsmeisterschaftslauf stattfinden. Mit Riesenschritten nähert sich die Österreichische Rallye-Meisterschaft ihrem Saisonschluss. Vom 9. bis 11. November geht die insgesamt 37. Rallye Waldviertel und somit schon traditionell der letzte Lauf des Jahres über die Bühne. Spannung pur...

  • 13.10.17
Sport
Damit die Fans die Rallye Waldviertel 2017 in vollen Zügen genießen können, wurden wieder die beliebten Rallyepässe aufgelegt
6 Bilder

Rallye Waldviertel 2017: Sichere dir jetzt deinen Rallyepass für das ÖRM-Finale von 9. bis 11. November

Nicht mehr lange bis zum Spektakel des Jahres – der Rallye Waldviertel, die heuer von 9. bis 11.11.2017 zum bereits 37. Mal stattfindet. Motorsport-Fans sollten sich beeilen und sich den beliebten Rallyepass für das Finale der österreichischen Rallye-Staatsmeisterschaften sichern. Damit die Fans die Rallye Waldviertel 2017 in vollen Zügen genießen können, wurden wieder die beliebten Rallyepässe aufgelegt, die bereits seit September um 15 Euro im Vorverkauf unter www.oeticket.com erhältlich sind...

  • 12.10.17
Sport
Christian Schuberth-Mrlik ist bereit und startet bei der Schneebergland-Rallye 2017 in die heurige Saison. Natürlich im berüchtigten "Poker mit Herz"-Skoda
2 Bilder

Schneebergland Rallye 2017: "Mister Lik" und sein "Poker mit Herz"-Skoda kehren zurück

Bei der Schneebergland-Rallye am Samstag, 24. Juni 2017 steigt Christian Schuberth-Mrlik quasi quer in die Österreichische Rallye-Staatsmeisterschaft ein. Erneut bewirbt er die Charity-Aktion "Poker mit Herz", erneut wird ein von Baumschlager Rallye Racing eingesetzter Skoda Fabia R5 gezündet, erneut sitzt Jasmin Kramer (vormals Noll) an seiner Seite. Und erneut ist die Vorfreude riesig groß – denn die Schotterprüfungen im Schneebergland sind einzigartig. Vor genau einem Jahr, am genau gleichen...

  • 20.06.17
Freizeit
Spannung pur ist garantiert, wenn sich die Motorsport-Elite am Samstag, 3. Juni 2017 beim Waldviertel Rallyesprint auf den schönsten und besten Schotterstrecken der Rallye Waldviertel vergleicht
6 Bilder

Waldviertel Rallyesprint 2017 – Schneller, spannender, spektakulärer am 3. Juni in Langenlois

Der dritte Lauf zur Austrian Rallye Challenge im Raum Langenlois bietet am Samstag, 3.6.2017 auch den ORM-Piloten die Möglichkeit, unter Wettbewerbsbedingungen für die nachfolgende Schneebergland-Rallye zu testen Helmut Schöpf hat eine Vision und diese verfolgt er mit innovativem Biss: Um im heimischen Rallyesport neue Impulse zu setzen, hat sich der Rallye-Waldviertel-Organisator wieder einmal etwas ganz spezielles und spannendes einfallen lassen. Perfekte Vorbereitung auf...

  • 11.05.17
Freizeit
Die Rebelnd-Rallye 2017 wird am 17. und 18. März leider ohne Christian Schubert-Mrlik über die Bühne gehen
2 Bilder

Rebenland-Rallye 2017 ohne Schuberth-Mrlik: "Die Vernunft hat gesiegt"

Schweren Herzens entschloss sich Christian Schuberth-Mrlik, seinen Start bei der Rebenland-Rallye abzusagen. Der Hintergrund: Das Budget reicht zurzeit "nur" für drei Rallyes – und die möchte Christian in einem Stück fahren. Derzeit also steigt "Mister Lik" mit der Schneebergland-Rallye in die ORM 2017 ein. Mit Startnummer 5 stehen Christian Schuberth-Mrlik und seine deutsche Copilotin Jasmin Kramer (ehemals Noll) auf der Nennliste der Rebenland-Rallye (17. und 18. März) – in dem sensationellen...

  • 15.03.17
Sport
Bei der Rabenland Rallye erreichten Gerhard Aigner und Marco Hübler Gesamtplatz zehn.

Aigner/Hübler stehen vor nächster Prüfung

WELS/SATTLEDT/WOLFSBERG. Im Rahmen der Österreichischen Rallye-Staatsmeisterschaft bestreitet Gerhard Aigner mit Co-Pilot Marco Hübler am 8. und 9. April die Lavanttal Rallye in Wolfsberg (Kärnten). Den ersten Bewerb nach Wiedereinstieg des Rennstalls Subaru Bamminger (Wels, Sattledt) beendete das Duo auf Gesamtplatz zehn. Die Rabenland Rallye fand am 18. und 19. März im steirischen Leutschach statt. Vor Saisonstart gab der Vorchdorfer Aigner Meisterschafts-Endrang sechs als großes Ziel aus....

  • 30.03.16
Sport

Chistoph Zellhofer beginnt sein Rallyejahr 2016 mit einem Testeinsatz unter Wettbewerbsbedingungen bei der Schneerosen Rallye

Für die richtige Ansage im Cockpit sorgt wieder der bewährte Andre Kachel Als Einsatzboliden setzt Zellhofer Motorsport auf den Suzuki Swift S1600 Nach seinem erfolgreichen Schulabschluss voriges Jahr leistet der 19-jährige Christoph Zellhofer gerade seinen Präsenzdienst beim österreichischen Bundesheer ab. Sein Hauptaugenmerk gilt heuer aber seiner Rallyekarriere, die in den Vorjahren schon vereinzelt und auch erfolgreich stattgefunden hat. Für 2016 liegt der Fokus auf der ORM 2WD...

  • 26.02.16
Sport
2 Bilder

Eine Fahrt ins Rallye-Geschichtsbuch

Beim Finale im Waldviertel pilotierte Michael Böhm den Ford Fiesta S2000 auf Platz vier und Beifahrerin Katrin Becker zu einem historischen Titel Das Abenteuer S2000 ist für Michael Böhm und Katrin Becker geschlagen. Der erste Antritt des 2WD-Staatsmeister-Duos in einem konkurrenzfähigen Allradler endete bei der Waldviertel-Rallye 2015 mit einem vierten Platz und stolzgeschwellter Brust. Zieht man in Betracht, dass Michael Böhm von den Ausläufern einer Grippe geschwächt und am ersten Tag des...

  • 10.11.15
Sport
2 Bilder

Christoph Zellhofer ist bei Rallye Waldviertel auch auf Schotter schnell

Bei Premiere wird der Youngster in der ORM 2WD Wertung bereits sehr guter Zweiter Co-Pilot Andre Kachel u. Team rund um den Suzuki S1600 waren wertvolle Partner Der erst 19-jährige Niederösterreicher Christoph Zellhofer konnte seinen Saisonabschluss bei der Rallye Waldviertel sehr positiv gestalten. Gemeinsam mit seinem Co.-Piloten Andre Kachel und dem Einsatzteam von Zellhofer Motorsport gelang es ihm in der ORM 2WD-Wertung hinter dem Ungarn Kristof Klausz den ausgezeichneten zweiten Platz zu...

  • 10.11.15
Sport

Leitgeb holt sich den Opel Corsa Cup

LIEZEN (stp). Die Rallye Liezen war nicht nur die vorletzte Station der Österreichischen Rallye Staatsmeisterschaft, sondern auch die finale Rallye im Opel Corsa OPC Cup. Christoph Leitgeb ging mit Co-Pilotin Sabrina Hartenberger als Gesamt-Führende in die Regenschlacht und konnte diese auch bis zum Ende halten. In der Rallye belegte das Duo aus Althofen den 11. Gesamtrang. Ebenfalls mit dabei waren Klaus Demuth/Manuel Brandner, die auf Rang 24 landeten. Christina Tschopp kam als Co-Pilotin...

  • 09.09.15
Sport
105 Bilder

6.Schneebergland-Rallye-Tag 1: Des einen Freud’ - des anderen Leid!

Das Duell der beiden R5-Piloten (Raimund Baumschlager - Škoda Fabia R5, Gerwald Grössing - Ford Fiesta R5) an der Spitze fand schon auf der dritten Sonderprüfung sein vorläufiges Ende. Der Hausherr Grössing hatte einen „Patschen“. Als wäre das nicht schon genug, machte sich auf Sonderprüfung fünf ein Problem mit der Pumpe der Servolenkung bemerkbar, eine für die im Winter verletzte Schulter wenig vorteilhafte Therapie. Für Raimund Baumschlager lief die Fahrt dagegen angenehm konträr. Der...

  • 27.06.15
Sport
Staatsmeister Baumschlager/Zeltner (Skoda Fabia S2000)
4 Bilder

Baumschlager beeindruckt bei Liezen Rallye

Die von Ex - PWRC Weltmeister Andreas Aigner organisierte und erstmals ausgetragene Liezen Rallye, stand völlig im Zeichen des alten und neuen Staatsmeisters Raimund Baumschlager. Dem Rosenauer gelang es, mit seinem Skoda Fabia S2000, auf allen 14 Sonderprüfungen Bestzeiten zu erzielen. Auf diese Art und Weise distanzierte er und sein Co-Pilot Thomas Zeltner am Ende die Zweitplatzierten, Grössing/Schwarz (Ford Fiesta R5), um über 2 Minuten. Der dritte Rang ging an das Duo Saibel/Winkelhofer...

  • 09.09.14
Sport
Überlegene Sieger: Baumschlager/Zeltner (Skoda Fabia S2000)
5 Bilder

Baumschlager triumphiert bei Schneebergland Rallye

Mit einem überlegenen Sieg von Raimund Baumschlager/Thomas Zeltner (Skoda Fabia S2000) endete der fünfte Lauf zur österreichischen Rallyestaatsmeisterschaft im Schneebergland. Dabei betrug am Ende der Abstand zu den zweitplazierten Aigner/Ettel (Suzuki Swift S1600) rekordverdächtige 6,52 Minuten. Am dritten Endrang landete das Duo Böhm/Kachel ebenfalls auf einem Suzuki Swift S1600. Pechvogel der Rallye war der Hausherr und Mitveranstalter Gerwald Grössing mit seinem Co-Piloten Sigi Schwarz....

  • 29.06.14
  •  1
Sport

Niederösterreichische Rallye Trophy 2014

Niederösterreichs Rallyeveranstalter aus ORM und ARC gehen einen gemeinsamen Weg und machen Niederösterreich mit der Hilfe der Sponsoren zum Rallyeland Nummer eins in Österreich. Mit der neu geschaffenen Niederösterreichischen Rallye Trophy werden erstmalig alle vier niederösterreichischen Rallyebewerbe einer gemeinsamen Wertung unterzogen. Als Sonderwertung im Rahmen der Niederösterreichischen Rallye Trophy gibt es eine Wertung für alle in Niederösterreich wohnhaften Fahrer, was definitiv...

  • 21.01.14
Sport
Martin Kalteis und Günter Lang feiern den Sieg bei der Triestingtalrallye.

Powerduo Kalteis/Lang kehrt zurück

Das Rallye-ABST-Team Martin Kalteis/Günter Lang möchte an vergangene Erfolge anschließen. Martin Kalteis, dem der Motorsport quasi in die Wiege gelegt wurde - Vater Günter fuhr unter anderem die Akropolis Rallye - absolvierte seine ersten Drifts bereits mit 13 Jahren auf der elterlichen Wiese. Erste erfolgreiche Erfahrungen um Punkte und Pokale sammelte Kalteis in den Jahren 2003-2005 bei diversen Autoslaloms, bevor er 2006 in die Rallye-Szene wechselte. Den Einstieg etwas erleichtert hat die...

  • 27.02.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.