ÖVP

Beiträge zum Thema ÖVP

Der Gemeinderat wird informiert, sobald das überarbeitete Konzept vorliegt, sagt Bürgermeister Reinhard Deutsch (JES).

Politische Debatte
ÖVP Jennersdorf sagt "derzeit Nein" zu Mehrzweckhalle

Nach der FPÖ meldet in Jennersdorf nun auch die ÖVP ihre Bedenken zur geplanten Mehrzweckhalle an. Sie hat zwar seinerzeit dem Grundsatzbeschluss zum Bau zugestimmt, damals sei aber noch von "unter sechs Millionen Euro" die Rede gewesen, so Stadtrat Bernhard Hirczy. Jetzt sei zu lesen gewesen, dass laut Vizebürgermeister Josef Feitl (JES) die Halle "nun doch weniger als 12,5 Millionen Euro" kosten solle. ÖVP vermisst InformationenDie ÖVP kritisiert, dass dem Gemeinderat noch immer keine...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Den Start bildet ein Maltag im Freibad am 5. August, freuen sich Eva Winkler, Bernhard Hirczy und Eva Siegl (von links).
2

Im August
ÖVP Jennersdorf stellt Ferienprogramm für Kinder auf die Beine

Die ÖVP der Stadtgemeinde Jennersdorf hat unter dem Titel "Tuwidowa" ein Ferienprogramm für Kinder zusammengestellt, das sich auch mit Corona-Abstandsregeln durchführen lässt. Im August sind drei Abenteuertage geplant: 5. August: Malen mit Kindern, Freibadrestaurant12. August: Lese-Abenteuer, Platz vor der Kirche19. August: Spaß am Sand, Tennisplatz"Projektpartner, Unterstützer, Sponsoren und Freiwillige haben es möglich gemacht", freuen sich Stadtrat Bernhard Hirczy und Eva Winkler namens...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Übergabe: Landesparteiobmann Christian Sagartz, Bezirksstellenleiter Hubert Janics, Sanitäter Stefan Gindl und ÖVP-Bezirksobmann Bernhard Hirczy.

Spende
Rotes Kreuz Jennersdorf erhielt von ÖVP Defibrillator

Die Abgeordneten der burgenländischen Volkspartei haben dem Roten Kreuz Jennersdorf einen neuen Defibrillator gespendet. Übergeben wurde das lebensrettende Gerät von Landesparteiobmann Christian Sagartz und Bundesrat Bernhard Hirczy bei einem Besuch der Bezirksstelle in Jennersdorf.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Wollen regionale Wirtschaft forcieren: BR Bernhard Hirczy, Nina Katzbeck, Daniela Katzbeck und Bgm. Manuel Weber (von links).

Für regionale Wertschöpfung
Jennersdorfer Bezirks-ÖVP schlägt 100-Euro-Gutschein vor

Verstärkte regionale Investitionen sind laut ÖVP ein Rezept, um wirtschaftlich gut durch die Corona-Krise zu kommen. Der Jennersdorfer Bezirksobmann Bernhard Hirczy fordert, baureife Projekte rasch umzusetzen bzw. vorzuziehen. Außerdem schlägt er vor, jedem burgenländischen Haushalt einen 100-Euro-Gutschein zur Verfügung zu stellen, der bei Gastronomiebetrieben, Greißlereien, Direktvermarktern, Ab-Hof-Verkaufsstellen und anderen regionalen Betrieben eingelöst werden kann. Die Gemeinde...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Durch diese Veröffentlichung der Bürgerliste JES sieht die ÖVP das Prinzip der Nicht-Öffentlichkeit von personalbezogenenen Gemeinderatsdebatten verletzt.

Wegen Facebook-Posting
ÖVP Jennersdorf führt Aufsichtsbeschwerde gegen Bürgermeister

Die Jennersdorfer Gemeinde-ÖVP hat bei der Gemeindeabteilung der Landesregierung eine Aufsichtsbeschwerde gegen Bürgermeister Reinhard Deutsch (JES) eingebracht. Grund: Seine Bürgerliste hat via Facebook Details über den Gemeinderatsbeschluss einer Personalaufnahme im städtischen Kindergarten publik gemacht, der unter Ausschluss der Öffentlichkeit gefällt wurde. Zitat: "Die Abstimmung fiel - durch ÖVP und FPÖ - zugunsten einer Bewerberin aus ..." Wer hat wie abgestimmt?Die ÖVP macht geltend,...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die flotten Bienen Christa und Paul mit Bernhard Hirczy, Martha Pfister, Christian Sagartz, Emma Scheibreithner, Willi Thomas und Siegfried Feichtinger (von links).

Sagartz als Gast
Neuer ÖVP-Landesobmann kam zum Faschingsausklang nach Kalch

Beim Hendlwirt fand für den Seniorenbund der Gemeinden Neuhaus am Klausenbach und Mühlgraben der Fasching seinen Ausklang. Gutes Essen, Tanzmusik und ein Schätzspiel taten das Ihre für die Stimmung. Obmann Siegfried Feichtinger konnte unter anderem den neuen ÖVP-Landesobmann Christian Sagartz und Bundesrat Bernhard Hirczy begrüßen.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Spaß beim Gschnas hatten Philipp Kohl, Luis Schrei, Nina Kren und Philipp Maurer (von links).
3

Fasching
ÖVP-Gschnas auf dem Mogersdorfer Schlösslberg

Am Faschingsamstag ging es im Mogersdorfer Kreuzstadl-Restaurant bunt zu. Viele Verkleidete kamen und feierten gemeinsam mit Bürgermeister Josef Korpitsch und Mitarbeitern der Volkspartei bei einem Faschingsgschnas. Die Vulkan-Partie sorgte für die nötige Stimmung auf der Tanzfläche. Nach einer großen Tombola wurden die besten Masken prämiert.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Team Türkis: Christoph Zarits, Bernhard Hirczy, Eva Winkler, Nina Kren, Elisabeth Aufner und Diethard Mausser.
65

Türkise Ballnacht in der Gernot-Arena
ÖVP Jennersdorf tanzte durch die Nacht

Zum zweiten Mal lud die ÖVP Jennersdorf zur Ballnacht in die Gernot-Arena ein. Ein Ballabend, der zu verzaubern wusste. So präsentierte die Bezirks-ÖVP ihren traditionellen Tanzball, der zum zweiten Mal im Ambiente der Gernot-Arena statt fand. Die "türkise Ballnacht" wurde von Bezirksparteiobmann Bernhard Hirczy eröffnet, der als Ehrengäste den Nationalratsabgeordneten Christoph Zarits und dessen Gattin Evelyn  begrüßen konnte. Weiters mischten sich unter die zahlreichen Gäste die...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
ÖVP-Landesobmann Thomas Steiner (2. von rechts) kam per Sattelschlepper nach Jennersdorf.
4

Blinkender Wahlkampf
ÖVP kam mit Weihnachts-Lkw nach Jennersdorf und Güssing

Eher an den Lastwagen des Coca-Cola-Weihnachtsmannes als an eine Partei erinnerte der ÖVP-Truck, der in Jennersdorf und Güssing Station machte. Die Landespartei verband die Wahlkampf-Tour durchs Land, angeführt von Landesobmann Thomas Steiner, mit einer Spenden-Aktion für das Kinderhospiz "Sterntalerhof" in Kitzladen. Die Besucher bekamen Punsch, Glühwein, Kekse und Weihnachtslieder verabreicht.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Personalvertreterin Michaela Pumm und LAbg. Bernhard Hirczy fürchten, dass es für die Bezirkshauptmannschaft Jennersdorf keinen Schwerpunkt à la Güssing geben wird.
2

Mangels Behörden-Schwerpunkt
ÖVP warnt vor "Aushöhlung" der BH Jennersdorf

Die ÖVP des Bezirks Jennersdorf warnt vor einer "Aushungerung" der Bezirkshauptmannschaft (BH) Jennersdorf. Anlass sind Personalversetzungen nach Güssing und das Fehlen eines neuen Schwerpunkts, wie er für Güssing ab 2020 als zentrale burgenländische Verkehrsstrafenbehörde in Kraft tritt (wir berichteten). Mitarbeiter wechseln nach GüssingDeswegen werden in den nächsten Wochen drei Mitarbeiter aus Jennersdorf nach Güssing wechseln, berichtet LAbg. Bernhard Hirczy (ÖVP). "Ein Alarmzeichen. Es...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Wollen öffentliche Verkehrsmittel ausbauen: LAbg. Georg Rosner, LAbg. Thomas Steiner, LAbg. Bernhard Hirczy, LAbg. Walter Temmel (von links).

Öffentlicher Verkehr
ÖVP will flächendeckenden "Burgenland-Bus"

Die burgenländische ÖVP will ihr Konzept des "Burgenland-Busses" im gesamten Land flächendeckend umsetzen. "Wir sind für ein gemeinsames Verkehrssystem, das Busse innerhalb und zwischen den Gemeinden vorsieht und Anbindungen an die Verkehrsknotenpunkte ermöglicht", sagte Landesparteiobmann Thomas Steiner in Stegersbach. BedarfsorientiertFür die Fahrgäste seien die Strecken, eine Taktung der Fahrzeiten und ein attraktiver Preis entscheidend. "Und im Idealfall gibt es dann eine Fahrkarte für...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
1 4

Landtagswahl
Kandidaten der Volkspartei Jennersdorf stellten sich vor

Landesparteiobmann Thomas Steiner stellte sein Team aus dem Bezirk Jennersdorf in seiner "Vielfalt und Breite" für die kommenden Landtagswahlen im Jänner 2020 vor: Bernhard Hirczy, Tischlermeister aus Jennersdorf, Nina Kren, Studentin aus Wallendorf, Diethard Mausser, Friseurmeister aus Jennersdorf und Elisabeth Aufner, Landwirtin aus Neumarkt an der Raab. Jeder formulierte seine Ziele. Hirczy: "Mit dem mitgenommenen Schwung aus den vorangegangenen Nationalratswahlen offensive Politik für...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler
LAbg. Bernhard Hirczy fordert Verbesserungen für Bahnbenützer.

Bahn im Bezirk Jennersdorf
Hirczy für Investitionen in Gleis und Strecke

"Begleitend zum Ausbau der Bahnstrecke Jennersdorf – Graz sind Verbesserungen entlang der Strecke notwendig“, betont LAbg. Bernhard Hirczy (ÖVP). Dabei gehe es um den Ausbau der Strecke, Adaptierungen an den Bahnhöfen, Park-&-Ride-Anlagen im Bezirk Jennersdorf und vor allem um eine bessere Taktung der Züge. Die Route würde sich möglicherweise auch als grenzüberschreitende Teststrecke für Wasserstoff-Zügen eignen, meint Hirczy. Auch die Variante einer Hybrid-Lok, die Elektro- und...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits

Aus den Gemeinden
Nationalratswahl im Bezirk Jennersdorf: Hochburgen und Tiefpunkte

Als Hochburg der ÖVP bei der Nationalratswahl 2019 entpuppte sich Neuhaus am Klausenbach. Mit 46,7 % war hier der Stimmanteil der Kurz-Partei am höchsten im Bezirk Jennersdorf. Weichselbaum lag mit 46,3 % nur unwesentlich dahinter. Am wenigsten Fans konnten sich in Mühlgraben für die Türkisen erwärmen, nämlich 27,2 %. Dort fand gleichzeitig die SPÖ ihren Höhepunkt in der Ergebnisliste. Mit 42,9 % legte sie gegen den Bundestrend sogar um 3,2 % zu. Dafür fiel die SPÖ im Bezirksvorort...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Das Wahlergebnis der Nationalratswahl 2019 in Jennersdorf

WAHLERGEBNIS
Nationalratswahl 2019 in Jennersdorf

Wahlergebnis zur Nationalratswahl 2019: Das Jennersdorf-Ergebnis zeigt den tatsächlichen Auszählungsstand und ist KEINE Hochrechnung. JENNERSDORF. Große Verluste bescherte die Nationalratswahl 2019 im Bezirk Jennersdorf der FPÖ, große Zuwächse der ÖVP. Die ÖVP knackte im Bezirk Jennersdorf die 40-Prozent-Marke und kommt mit 3.927 Stimmen auf 40,7 %. Beim vorigen Wahlgang im Jahr 2017 kam die Partei von Sebastian Kurz im südlichsten burgenländischen Bezirk auf 33,0 % und gewann diesmal...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Das Wahlergebnis der Nationalratswahl 2019 im Burgenland
4

Wahlergebnis
Nationalratswahl 2019 im Burgenland

Wahlergebnis zur Nationalratswahl 2019: Das Burgenland-Ergebnis zeigt den tatsächlichen Auszählungsstand inklusive Wahlkarten und ist KEINE Hochrechnung.  BURGENLAND. 233.182 Burgenländer waren aufgerufen, bei der Nationalratswahl 2019 ihre Stimme für eine von neun Parteien abzugeben. ÖVP im Burgenland klar voran Bei der Nationalratswahl 2017 lag die SPÖ im Burgenland um lediglich 212 Stimmen vor der ÖVP. Diesmal darf sich die ÖVP Burgenland über einen klaren Sieg freuen. Mehr als...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Der ÖVP-Flohmarkt beim Feuerwehrhaus findet am Sonntag, dem 15. September, statt.

Wo alte Sachen den Besitzer wechseln
ÖVP Minihof-Liebau organisiert erstmals Flohmarkt

Seine Premiere feiert der von der ÖVP Minihof-Liebau organisierte Flohmarkt beim Feuerwehrhaus. Am Sonntag, dem 15. September, können von 6.00 bis 15.00 Uhr gebrauchte Gegenstände von Privatleuten für andere Privatleute angeboten werden. Auch für das kulinarische Wohlergehen ist gesorgt. Standplätze können bei Alexander Ganev unter 0664/4755029 reserviert werden.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Jürgen Schabhüttl geht für die SPÖ unter die Leute und wirbt für seine Partei.
4

Regionale Spitzenkandidaten unterwegs
Wahlkampf im Südburgenland geht in heiße Phase

Wie sich die regionalen Spitzenkandidaten von FPÖ, SPÖ und ÖVP auf den 29. September vorbereiten. Wenn Petra Wagner in den Wahlkampf zieht, ist das unübersehbar. Sie ist nämlich mit einem Auto unterwegs, auf dem groß ihr Konterfei aufgedruckt ist. "Mitte August hat der Intensiv-Wahlkampf begonnen", erzählt die Rudersdorferin, die seit 2017 für die FPÖ im Nationalrat sitzt. Ihe Termine führen sie in alle vier Bezirke, die zum Regionalwahlkreis Mittel-/Südburgenland gehören. "Das sind...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die ÖVP wirft der JES in Sachen Ärztesuche Untätigkeit vor.

Kassenstelle
Arztsuche für Jennersdorf: Bis jetzt nur Absagen

In Jennersdorf geht Allgemeinmediziner Josef Ehrne heuer in Pension, sein Kollege Peter Thomas tut in absehbarer Zeit dasselbe. Angesichts dessen vermisst die Stadt-ÖVP sichtbare Anstrengungen von Bürgermeister Reinhard Deutsch und seiner Liste JES in der Gesundheitsversorgung. Es gebe "keine Schritte gegen den Ärztemangel", kritisiert LAbg. Bernhard Hirczy, der eine Gesundheitsstrategie für die Stadt fordert. Bürgermeister Deutsch lässt den Vorwurf nicht auf sich sitzen. "Seit eineinhalb...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
LAbg. Bernhard Hirczy (vorne) mit Vbgm. Dieter Wirth, Willi Thomas, Walter Janger, Franz Spirk, Manfred Pummer und ÖVP-Landesobmann Thomas Steiner (von links).

Steiner am Badesee
ÖVP-Chef verteilte Eis in Königsdorf

Mit Eis in der Hand mischten sich ÖVP-Landesobmann LAbg. Thomas Steiner und LAbg. Bernhard Hirczy unter die Besucher des Badesees in Königsdorf. Die kalten Süßigkeitn wurden zwecks Erfrischung an die Badegäste verteilt. Vbgm. Dieter Wirth und weitere Funktionäre der ÖVP Königsdorf schlossen sich der Aktion an.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Eva Winkler, Josef Aufner, Gabi Hafner, Marianne Hackl und Bernhard Hirczy (von links) überreichten Aloisia Poglitsch die Urkunde.

Ehrung für Aloisia Poglitsch
Oberdrosnerin seit 51 Jahren bei ÖVP-Frauen aktiv

Seit die Oberdrosner Ortsgruppe der ÖVP-Frauenbewegung vor 51 Jahren gegründet wurde, ist Aloisia Poglitsch mit dabei. Seit vielen Jahren fungiert sie als Obfrau. Beim Grillfest der ÖVP-Frauen nahmen Landesleiterin Gabriele Hafner und Bundesrätin Marianne Hackl die Gelegenheit wahr, Poglitsch mit einer Urkunde und einer Orchidee für ihre jahrzehntelange Mitarbeit zu danken.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Was Jennersdorf betrifft, sehen SPÖ und ÖVP unterschiedliche Zukunftsperspektiven.

Verwaltung
Neue Aufgabenteilungen für Burgenlands Bezirkshauptmannschaften

Für unterschiedliche Betrachtungsweisen sorgt das neue Bezirkshauptmannschaften-Gesetz, das der Landtag beschlossen hat. LAbg. Ewald Schnecker (SPÖ) sieht in dem Umstand, dass eine BH inhaltliche Schwerpunkte für andere BHs übernehmen kann, eine nachhaltige Absicherung. LAbg. Bernhard Hirczy (ÖVP) hingegen kritisiert, das  Jennersdorf als einzige BH keinen expliziten Schwerpunkt zugewiesen bekommen soll und sich den Schwerpunkt „Anlagenrecht“ mit Güssing teilen müsse. Die Aufgabenteilung,...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Der neue Parteiobmann Harald Brunner (Mitte) mit Bezirksobmann LAbg. Bernhard Hirczy, Vorgänger Martin Werner, Bgm. Willi Herbst und Vbgm. Hermann Weber (von links).
2

Brunner folgt Werner
ÖVP Krobotek/Rosendorf hat neuen Obmann

An ihrer Spitze hat die ÖVP-Ortsgruppe Krobotek/Rosendorf einen Wechsel vollzogen. Harald Brunner aus Rosendorf wurde zum neuen Parteiobmann gewählt und trat die Nachfolge von Martin Werner an, der die ÖVP 17 Jahre lang geleitet hatte. Brunners Stellvertreter sind Reinhard Herbst, Philipp Perl und Hermann Weber. Als Finanzreferent fungiert Alfred Kedl, Schriftführerin ist Rita Neugebauer-Schreiner.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.