Abstimmung

Beiträge zum Thema Abstimmung

MuttersPLUS-GR Klaus Hilber und seine Fraktion kritisieren den Umwidmungsantrag.
2

Mutters
Freizeitwohnsitze in der Oppositions-Kritik

In der Februar-Sitzung des Gemeinderates in Mutters gab es eine Meinungsverschiedenheiten betreffend der Umwidmung einer Hotelfläche. Die Liste MuttersPLUS sah eine "Weichenstellung für Freizeitwohnsitze" und verwehrte dem Aniiegen als einzige Fraktion die Zustimmung. Bereits bei der Errichtung des jüngsten Hotels in Mutters vor einigen Jahren ortete MuttersPLUS-Vorsitzender Klaus Hilber "Aufregung, weil dort zwei Wohnungen als Freizeitwohnsitze gewidmet wurden." Aktuell beantragte das...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Anzeige
Stimmen Sie für Ihre Lieblingsprojekte ab!
2

Online-Abstimmung
Auszeichnung für Gestaltung & Tischlerhandwerk Tirol 2021

TIROL. proHolz Tirol hat in Kooperation mit der Landesinnung der Tischler und Holzgestalter die „Auszeichnung für Gestaltung & Tischlerhandwerk Tirol 2021“ ausgelobt. Es wurden über 100 Projekte in mehreren Kategorien eingereicht – Stimmen Sie hier für ihre Lieblingsprojekte ab. Den Auslobern ist es ein Anliegen, der Verbindung von hervorragender Gestaltung und gutem Handwerk eine besondere Bühne zu bieten. Neben einer Bewertung durch eine Fachjury findet derzeit ein Online-Voting statt. Unter...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • pro:Holz Tirol
Der nominierte Harald Angerer in seinem Element.
2

Sportler mit Herz
Tiroler für „Sportler mit Herz“ nominiert

TIROL. Auch in diesem Jahr wird die Auszeichnung "SportlerIn mit Herz" vergeben. Diesmal soll die Gala am 10. November in der Marx-Halle in Wien statt finden. Unter den zehn Nominierten ist mit Harald Angerer auch ein Sportler aus Tirol, für den die Sportfans bis 25. Oktober ihre Stimme abgeben können. Harald Angerer – Höhenmeter-ChallengeAngerer stellte sich der Herausforderung in 24 Stunden über 23.000 Höhenmeter auf Tourenski zurückzulegen. „Viele Sponsoren aus der Region haben sich bereit...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bgm. Christian Abenthung und Wirtschaftsvereinsobm. Walter Mair kamen zur Gratulation – und wurden von Marlene naturalmente mit einem Leis-Eis verköstigt!
3

Falstaff-Voting
Tirols beliebtester Eissalon: "Eis Leis" aus Axams

Was Eisliebhaber weit über die Dorfgrenzen hinaus längst wissen, ist jetzt auch in eindeutiger Weise dokumentiert. Der Eissalon von Marlene Leis aus Axams wurde beim Online.Publikumsvoting des renommierten Falstaff-Gourmetmagazins mit dem ersten Platz in Tirol geadelt! Die Falstaff-Votings, die in den verschiedensten Branchen in allen Bundesländern durchgeführt werden, sind ein Gradmesser für höchste Qualität. In der ersten Phase wurde die Falstaff-Community dazu aufgerufen, ihre...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Der LKW ist mit einem Kunstwerk vom Tiroler Patrick Riedmann aus dem Aufbauwerk Bad Häring bedruckt.
Video 4

VOI fesch Kunstpreis
Künstlerisches Potenzial sichtbar machen

TIROL. Auch wenn das Kulturleben in Österreich und Tirol aufgrund des Coronavirus fast lahm gelegt wurde: Preise können trotzdem verliehen werden. Beim diesjährigen VOI fesch Kunstpreis soll das künstlerische Potenzial von Menschen mit Behinderung sichtbar gemacht werden. Dabei werden LKW-Anhänger zu fahrenden Kunstwerken mit klarem Statement für eine inklusive Gesellschaft.  LKW-Anhänger machen Straßen bunterDurch den Kunstpreis werden die österreichischen Straßen bunter gestaltet und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

EU-Abstimmung zur Abschaffung der Zeitumstellung

EU (kr). Die Diskussion rund um die Beibehaltung bzw. Abschaffung der Zeitumstellung ist schon seit Jahren immer wieder ein Thema. Jetzt richtet sich die Europäische Union diesbezüglich direkt an die Bevölkerung: Noch bis zum 16. August können EU-Bürger online darüber abstimmen, ob die Zeitumstellung abgeschafft oder beibehalten werden sollte. Die  Befragten können außerdem beim Fragebogen angeben, ob sie im Falle einer Abschaffung der Zeitumstellung die Sommer- oder die Winterzeit...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Jede EU-Bürgerin und jeder EU-Bürger kann ab sofort und bis 16. August der Europäischen Kommission seine Meinung über die Zeitumstellung sagen. (Symbolbild)
2

Abstimmung bezüglich Zeitumstellung

Ab sofort können alle EU-BürgerInnen bis zum 16. August online, der Europäischen Kommission ihre Meinung über die Zeitumstellung mitteilen. ÖVP-Becker hat sich schon positioniert und ruft alle Österreicher dazu auf, "gegen die Zeitumstellung zu stimmen." TIROL. Zweimal im Jahr ist es soweit: Die Zeitumstellung sorgt vielerorts für Verwirrung. Doch nicht nur allgemeine Verunsicherung ist teils die Folge, laut dem Europaabgeordneten und Initiator des Widerstandes gegen die Zeitumstellung, Heinz...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
V.l.n.r.: Kevin Überegger (AK Kammerrat und Angestellter der Tiroler Wasserkraft AG), Robert Senn (AK-Kammerrat und stv. Betriebsratsvorsitzender der ISD), Ambros Knapp (AK-Vizepräsident und Betriebsratsvorsitzender der ISD), Willi Greuter (stv. Obmann Betriebsausschuss D. Swarovski)

Tiroler Unternehmen für Olympia 2026

Ob Tirol sich für die Olympischen Winterspiele und die Paralympischen Winterspiele 2026 bewirbt, wird die Tiroler Bevölkerung kommenden Sonntag entscheiden. Nun sprechen sich noch kurz vor der Wahl viele Betriebsratsvorsitzende bekannter Tiroler Unternehmen für ein "Ja" auf den Stimmzetteln aus. TIROL. Es sind vor allem die versprochenen positiven Entwicklung für den Arbeitsmarkt, die die Betriebsratsvorsitzenden der Tiroler Unternehmen lockt, sich für die Olympischen Winterspiele in Tirol...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
LA Haselwanter-Schneider.

Liste Fritz: Olympia-Versprechen sind Olympia-Schmähs

Wie ist das genau mit den 1 Milliarden US Dollar von der IOC? Und wie hoch belaufen sich nun die Sicherheitskosten möglicher Olympischer Winterspiele in Tirol? Die Liste Fritz hinterfragt die Olympia-Versprechen. TIROL. Die Liste Fritz nimmt Olympia-Versprechen genauer unter die Lupe. So sind es zum Beispiel die 1 Milliarden US Dollar die das IOC an Geld- und Sachleistungen für die Durchführungen der Olympischen Winterspiele dem Land Tirol zugute kommen lassen will.  Tatsächlich sollen aber,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Im Bild, v.r.: Peter Mennel (Generalsekretär ÖOC), WK-Präsident Jürgen Bodenseer, Helene Sengstschmid-Tunner (Olympia-Teilnehmerin 1964) und Abfahrsweltmeister und Sportvermarkter Harti Weirather.

"Ja" zu Olympia ist "Ja" zur Chance

Die Olympia-Befürworter sammeln kurz vor der Abstimmung nochmals alle Pro-Argumente für ein "Ja" auf den Stimmzetteln. Unter ihnen WK-Präsident Jürgen Bodenseer, ÖOC-Generalsekretär Peter Mennel, Helene Sengstschmid-Tunner und Harti Weirather. TIROL. Die Olympiabefürworter sehen eine große Chance in einem "Ja" zu Olympia 2026 in Tirol. Unter ihnen Innsbruck WK-Präsident Jürgen Bodenseer, ÖOC-Generalsekretär Peter Mennel, Helene Sengstschmid-Tunner, ehemalige Eiskunstläuferin und Teilnehmerin...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Tirol wird nach der Olympia-Bewerbung verschuldet sein, warnt die Liste Fritz.

Geld soll lieber in die wahren Probleme des Landes gesteckt werden

Schon allein die Werbung für ein "Ja" zu den Olympischen Winterspielen in Tirol, hat eine Menge Geld verschlungen. Nun warnt LA Haselwanter-Schneider der Liste Fritz vor den Ausgaben, die nach der Befragung auf die BürgerInnen zukommt, wenn diese wirklich mit "Ja" stimmen sollten. TIROL. Denn die Bewerbung für die Spiele nimmt auch nochmal bis zu 20 Millionen Euro in Anspruch, so Haselwanter-Schneider. Statt so viel Geld in eine Bewerbung zu stecken, sollte man sich laut Liste Fritz lieber um...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Der Club of Masters traf sich zum Olympia Empfang im Tiroler Landhaus.
2 4

Sportler für Olympia 2026

Am Donnerstag fand sich die Sport- und Politikelite ein, um kräftig die Werbetrommel für Olympia 2026 zu rühren. Alle Versammelten sprachen sich für ein kräftiges "Ja" am 15. Oktober 2017 aus. TIROL. 70 hochrangige Vertreter der Tirol Sportszene fanden sich am Donnerstag den 4.10.2017 zum Olympia-Empfang ein. Markus Prock, der Präsident des Club-of-Masters lud die Sportler ein, um sich für die Olympia-Bewerbung Tirols stark zu machen.  Olympiasieger, Weltmeister, Spitzensportler und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Gentechnisch veränderten Pflanzen kann das Mittel nichts anhaben.
1

Glyphosat: Österreich wird im EU-Parlament für Verbot stimmen

Im November wird auf EU-Ebene über ein Verbot des Pestizidwirkstoffs Glyphosat abgestimmt. Auch Österreich hat nun eine feste Postion dazu, die Grüne Nationalrätin Berivan Aslan freut. Mit den Stimmen von SPÖ und FPÖ konnte man sich für ein klares Nein zum Thema Glyphosat-Einsatz einigen. TIROL. Der Pestizidwirkstoff Glyphosat gilt als einer der meistverwendeten der Welt und tötet jede Grünpflanze ab. Außer die Pflanze ist dementsprechend gentechnisch verändert oder ist im Laufe der Zeit gegen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Brigitte Gradl-Rangger fand mit den Anliegen der Grünen im Völser Gemeinderat kein Gehör.
2

Keine Zustimmung für grüne Anträge

Polit-Frust bei den Völser Grünen: Alle Anträge wurden im Gemeinderat abgelehnt! Ein Monat vor Weihnachten gab es für die Grünen im Völser Gemeinderat keine Präsente: Fünf Anträge wurden abgelehnt, ein Anliegen wurde zurückgezogen. Drei Anträge betrafen das Thema Elektromobilität. "Aus unserer Sicht wäre es wichtig, sich jetzt Gedanken darüber zu machen und nicht erst dann, wenn es brennt," so GR Brigitte Gradl-Rangger. "Diverse Berichterstattungen sowie die Ausschreibung diesbezüglicher...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Anzeige
2

Umfrage: Telefonstunde mit Dr. Mathias Zirm

Univ.-Prof. Dr. Mathias Zirm, Leiter der Augenklinik Zirm, beantwortet Ihre Fragen bei der Telefonstunde am Do., 23. Juni von 9:00 bis 10:00 Uhr. Sie können bereits jetzt schon Ihre Fragen oder Themenvorschläge per E-Mail an zirm@bezirksblaetter.com senden oder den Coupon an Bezirksblätter Tirol, Eduard-Bodem-Gasse 6, 6020 Innsbruck schicken. Die Umfrage Endet am 08. Juni 2016.

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Privatklinik ZIRM

Umfrage der Woche: Soll American Football in Tirol von öffentlicher Hand mehr gefördert werden?

UMFRAGE DER WOCHE zum Thema Förderung im Sport Wacker-Fußballer wollen noch mehr Geld vom Land und Unterstützung für ein Gratis-Match im Tivoli-Stadion. In diesem Stadion spielen auch die Swarco Raiders, das Aushängeschild des Tiroler Football, es gibt auch immer mehr Mannschaften im Land. Soll American Football in Tirol auch mehr von der öffentlichen Hand gefördert und so begünstigt werden wie der Fußball? (ein Klick auf "Ja" oder "Nein" genügt) - Abstimmen noch bis Montag, 10. April...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
2

Tiroler Feuerwehren als "Alltagsengel" nominiert

Stellvertretend für alle Mitglieder steht der Sellrainer Kommandant Georg Jordan zur Wahl! Bei der Wahl zum "Alltagsengel 2015", die vom ORF Radio Tirol durchgeführt wird, stehen die "Finalisten" fest. Unter den letzten vier zur Wahl stehenden Personen befindet sich auch der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Sellrain, Georg Jordan. Er steht bei dieser Personenwahl stellvertretend für die Tiroler Feuerwehren. In den vergangenen Wochen wurden Publikumsvorschläge in Radio Tirol vorgestellt....

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
1

Tirol stimmt klar für die Wehrpflicht

Nach derzeitigem Auszählungsstand votierten fast zwei Drittel der TirolerInnen gegen ein Berufsheer. (gstr). Das Ergebnis ist an Klarheit kaum zu überbieten. Die Idee der Einführung eines Berufsheers ist in Tirol klar durchgefallen. Beinahe 63 Prozent der wahlberechtigten Tirolerinnen und Tiroler stimmten heute gegen die Abschaffung der Wehrpflicht. Das sind deutlich mehr, als bundesweit. Auch die Wahlbeteiligung war mit etwa 45 Prozent höher, als im Vorfeld befürchtet wurde. Zahl der...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Bezirksblätter Tirol
KW 1 - Wer erobert den Bergisel?
51

Titelseitenvoting: Bezirksblätter Westliches-Mittelgebirge 2012

Unsere Redaktionen geben sich wöchentlich bei der Gestaltung ihrer Titelseite immer sehr viel Mühe. In dieser Bildergalerie findet ihr noch einmal alle Titelseiten vom vergangenen Jahr. Welche Titelseiten des Bezirksblatt Westliches-Mittelgebirge aus dem Jahr 2012 haben euch besonders gefallen? Einfach die Bildergalerie durchklicken und bei den Titelseiten die euch ansprechen auf "Gefällt mir" drücken. Was waren eurer Meinung nach die spannendsten, schönsten, spektakulärsten, lustigsten,...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Daniela Sternberger
KW 1 - Heulen vor Freude
52

Titelseitenvoting: Bezirksblätter Telfs 2012

Unsere Redaktionen geben sich wöchentlich bei der Gestaltung ihrer Titelseite immer sehr viel Mühe. In dieser Bildergalerie findet ihr noch einmal alle Titelseiten vom vergangenen Jahr. Welche Titelseiten des Bezirksblatt Telfs aus dem Jahr 2012 haben euch besonders gefallen? Einfach die Bildergalerie durchklicken und bei den Titelseiten die euch ansprechen auf "Gefällt mir" drücken. Was waren eurer Meinung nach die spannendsten, schönsten, spektakulärsten, lustigsten, aufregendsten und...

  • Tirol
  • Telfs
  • Daniela Sternberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.