Alles zum Thema Aids-Hilfe

Beiträge zum Thema Aids-Hilfe

Leute
Der 26. Life Ball wird heuer der letzte sein, verkündete Organisator Gery Keszler.

Schluss für Aids-Charity
Gery Keszler verkündet Aus für den Life Ball

Jetzt ist es offiziell: Nach 26 Jahren findet das Wiener Benefiz-Event heuer zum letzten Mal statt. WIEN. Eine Ära geht zu Ende: Der Life Ball findet dieses Jahr am 8. Juni zum letzten Mal stattfinden. Organisator Gery Keszler verkündete heute, am Freitag, offiziell das Aus des Charity-Events. Der Grund: Ausbleibende Gelder machen es unmöglich, die Veranstaltung weiter zu finanzieren. Nun fällt der letzte Vorhang für den Life Ball, der heuer gemäß dem Motto „United in Diversity. Walking...

  • 10.05.19
  •  2
  •  1
Lokales
Manfred Rupp und Helga Gartner bei der Pressekonferenz zum Welt-Aids-Tag.
2 Bilder

Welt-Aids-Tag: Die Steirer sind testfreudig

Am 1. Dezember ist Welt-Aids-Tag. In Österreich werden jährlich eine Millionen HIV-Tests durchgeführt. Bei der Aids-Hilfe Steiermark ist jeder 184. Test positiv. "Österreich ist Test-Weltmeister. Auch die Steirer sind sehr testfreudig", so der Geschäftsführer der Aids-Hilfe Steiermark Manfred Rupp. "Leider sind nur 18,1 Prozent Frühdiagnosen, 42 Prozent haben sich schon vor Jahren infiziert." Das klare Ziel der Aids-Hilfe sei es, die Zahl der frühen Diagnosen zu steigern, sodass die...

  • 30.11.18
Lokales
Maximilian Rakuscha ist seit 2012 für die Aidshilfe tätig, führt Bluttests durch und hält Vorträge

Welt-Aids-Tag
"HIV lässt sich gut behandeln"

Maximilian Rakuscha, seit 2012 für die Aidshilfe Kärnten tätig, hat bezüglich des Welt-Aids-Tages am 1. Dezember mit der WOCHE über seine Arbeit und die Krankheit gesprochen. Wie sind Sie zur Aidshilfe gekommen? Nach dem Abschluss zum Diplomierten Gesundheits- und Krankenpfleger im Jahr 2012 habe ich meinen Zivildienst bei der Aidshilfe Kärnten begonnen. Ganz schnell wurde mir klar, dass mich der gesamte Bereich sehr interessiert und ich mich im Team richtig wohl fühle. Ich erhielt schon...

  • 28.11.18
Lokales
Birgit Glaboniat-Beder hält Vorträge in Schulen

"Jeden Tag gibt es zwei Neudiagnosen"

Birgit Glaboniat-Beder hält Vorträge über Aids und informiert wie man sich dagegen schützen kann. LAVANTTAL. Der Welt-Aids-Tag wird jedes Jahr von der Aids-Organisation organisiert. Heuer findet er am 1. Dezember statt. Der Tag soll darauf aufmerksam machen, dass es wichtig ist, aktiv zu werden und Solidarität mit Infizierten zu zeigen. Weiters will man auch daran erinnern, dass es diese Krankheit nach wie vor gibt und die Aufklärung deshalb sehr wichtig ist. Vorträge in Schulen Auch die...

  • 28.11.17
Gesundheit
3 Bilder

Info-Stand zum Welt-AIDS-Tag am Brucker Hauptplatz

Vom 17.11. bis 4.12.2017 setzt die AIDS-Hilfe Steiermark im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag einen Schwerpunkt. Unter dem Motto "Ich will es wissen!" laden wir die Menschen dazu ein, sich mit den Themen "Sexuelle Gesundheit, sexuell übertragbare Infektionen und HIV/ AIDS" auseinanderzusetzen. Beim Info-Stand am Brucker Hauptplatz am 1. Dezember von 13 bis 17 Uhr stehen unsere MitarbeiterInnen mit Materialien und offenen Ohren für Fragen zur Verfügung, nach unserem Motto: "Ich will es wissen!...

  • 27.11.17
Gesundheit
2 Bilder

Vortrag: AIDS! Geht uns das noch was an?

Vom 17.11. bis 4.12.2017 setzt die AIDS-Hilfe Steiermark im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag einen Schwerpunkt. Unter dem Motto "Ich will es wissen!" laden wir die Menschen dazu ein, sich mit den Themen "Sexuelle Gesundheit, sexuell übertragbare Infektionen und HIV/ AIDS" auseinanderzusetzen. Dazu findet am Dienstag, 28.11.2017 um 19 Uhr der kostenlose Vortrag "Ich will es wissen! AIDS – Geht uns das noch was an?" im kleinen Stadtsaal Mürzzuschlag statt.   „Ich will es wissen!“ heißt: „Ich...

  • 27.11.17
Freizeit
2 Bilder

Vernissage des artforum Salzburg im Casino Salzburg Klessheim

18 Künstler des artforum Salzburg stellen aus! RÄUME: Kaiser Franz-Josef und Palmensalon BEGRÜSSUNG: Ernst Flatscher, Obmann Kunstverein artforum Salzburg ERÖFFNUNG: Dr. Harald Seiss, Direktor der Salzburger Gebietskrankenkasse BEWIRTUNG: Bis 20:00 Uhr ist jeder Gast auf ein Begrüßungsgetränk eingeladen. Die Bar ist geöffnet und nach der Vernissage bietet sich ein Besuch des Casinos und/oder bis 23:00 Uhr des Sternerestaurants an. Snacks können bis Casinoschluss bis...

  • 28.07.17
Lokales
Die Old School Basterds gaben alles, ...
92 Bilder

Benefizkonzert der Old School Basterds in Thannhausen

Die engagierten jungen Damen und Herren vom Rataract Club Weiz realisierten im Gemeindezentrum Thannhausen ein ganz besonderes Highlight im regionalen Veranstaltungsprogramm: Die mittlerweile legendäre 50s-Rock´n´Roll- und Calypso-Partie Old School Basterds spielten und begeisterten zugunsten der Aids-Hilfe Steiermark. Das Ergebnis waren ein bis auf den letzten Sitz-, Steh- und Tanzplatz voller Veranstaltungssaal, eine Combo, die mehrere Stunden lang alles gab, ausgelassene Stimmung, die zu...

  • 03.04.16
Leute

1. Dezember 2014 von 10 bis 15 Uhr: Gesundheitstag in der Salzburger Gebietskrankenkasse

Am 1. Dezember von 10 bis 15 Uhr veranstaltet die Aidshilfe Salzburg in der Gebietskrankenkasse (Engelbert-Weiß-Weg 10, 5021 Salzburg) einen Gesundheits-Informationstag zum Thema Hepatitis und HIV/AIDS. Die Aidshilfe Salzburg bietet im Zuge dessen Beratungen und kostenlose und anonyme HIV-Tests sowie Hepatitis B- und C-Tests an. Die Testergebnisse können in der Aidshilfe Salzburg persönlich abgeholt werden. Es werden bei dem GKK-Gesundheitstag auch HIV-Schnelltests angeboten. Bei diesem Test...

  • 10.11.14
Leute
5 Bilder

Maturaprojekt "fit&fun"

Unter dem Motto „fit & fun“ fand am 01. Juli der Gesundheitstag an der eco telfs statt. Organisiert wurde das Maturaprojekt von der Projektgruppe des zweiten Aufbaulehrganges. Ziel war es, den Schülern einen gesünderen Lebensstil spielerisch näher zu bringen. Neben Kontakt & Co, Rotes Kreuz und Audioversum sorgten Pilates und Yoga für Entspannung, Life Kinetik für eine bessere Koordination des eigenen Körpers und Bogenschießen für Spiel und Spaß. Die Motivation der Schüler wurde durch ein...

  • 16.07.14
  •  2
  •  3
Lokales
5 Bilder

Thalheimer eröffnet Ball für den guten Zweck

Kommenden Samstag ist es wieder so weit, wenn am 31. Mai 2014 am Wiener Rathausplatz das Leben gefeiert wird, nämlich beim Life Ball. Die Freude am Leben und die Vielfalt der Kulturen feiernd, vereint der Life Ball traditionelle Wiener Ballkultur mit Opulenz, Extravaganz, Glamour, Provokation, ausgefallenen Performances, engagierten Reden und emotionalen Momenten. Life Ball 2014 im Zeichen von „Garten der Lüste“ Lustvoll und florierend präsentiert sich das Wiener Rathaus am 31. Mai...

  • 26.05.14
Politik
Die Linien 37 und 38 fahren unter der Patenschaft von Bezirksvize Anton Mandl
2 Bilder

Kampagne: Aids-Fahnen auf den Bim-Linien 37 und 38

DÖBLING. Bezirksvorsteher-Stellvertreter Anton Mandl (Foto links) unterstützt die Aids Hilfe und hat die Patenschaft für die Straßenbahnlinien 37 und 38 übernommen. Rund um den Welt-Aids-Tag am 1. Dezember werden alle Wiener Straßenbahnen mit einem Fähnchen mit dem Logo der Aids Hilfe Wien (Bild rechts) unterwegs sein. "Die Stigmatisierung und Diskriminierung von Menschen mit HIV ist leider, trotz medizinischer Erfolge in den letzten Jahren, immer noch weit verbreitet", erläutert Mandl die...

  • 28.11.13
Lokales
Beim Red Ribbon Celebration Concert 2012

Red Ribbon Celebration Concert 2013 - Kartenvorverkauf hat begonnen

Wie im vergangenen Jahr wird auch diesmal am Vorabend des Life Ball im Wiener Burgtheater ein exklusives Gala-Konzert mit internationalen Opernstars und Gesangslegenden stattfinden. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt der Clinton Health Access Initiative (CHAI) zugute. Mit Anna Netrebko, Elisabeth Kulman, Erwin Schrott, Piotr Beczala, Ildebrando D'Arcangelo und René Pape stellen sich gleich mehrere international renommierte Opernstars in den Dienst der guten Sache. Sie treten an der Seite...

  • 08.04.13
Lokales
4 Bilder

Workshop mit AIDS-Hilfe Tirol

Vor kurzem fand in der Klasse Ia HGA im Unterrichtsfach Politische Bildung ein sehr interessanter und lehrreicher Workshop mit Herrn Mag. Henrik Eder von der AIDS-Hilfe Tirol statt. Mag. Eder erklärte die verschiedenen Geschlechtskrankheiten, Verhütungsmethoden und gab den sehr interessierten SchülerInnen die Möglichkeit, persönliche Fragen rund um diese Themen zu stellen und zu diskutieren. Unterstützt und ermöglicht wurde dieser Workshop vom Förderverein. Fotos: Ann-Christin...

  • 23.10.12
Lokales

"Let's Dance For Life" 2012

Bereits zum 11. Mal veranstaltet der Charity-Verein die 100%ige Benefizveranstaltung "Let's Dance For Life" im ARCOTEL Wimberger. Wie immer wurde ein stimmungsvolles und abwechslungsreiches Rahmenprogramm zusammengestellt, doch auch zum selbst tanzen ist Let's Dance for Life perfekt geeignet! Garant dafür ist abermals das "Wanna Dance?" Team von DJ und Moderator Norbert Falkner, der zum 5. Mal mit seinem mitreißenden Tanzmusikmix von Oldies bis zu den neuesten Hits dabei ist. Schwingen Sie...

  • 18.10.12
  •  2
Lokales
Patrick Grabner mit den Medikamenten, die er täglich einnehmen muss. In der Hand: die flüssige THC-Lösung.

"Cannabis ist kein Teufelskraut"

Patrick Grabner ist nierenkrank. Er fordert das Recht ein, legal zu kiffen: "Weil mir Cannabis hilft." KUCHL (tres). Mit elf Jahren kam der Kuchler an die Dialyse. Nach einer Nierentransplantation wurde das fremde Organ von seinem Körper abgestoßen. Also wieder Dialyse. Nach einer zweiten Transplantation lebt der 28-Jährige heute mit seiner neuen Niere seit sechs Jahren. Medikamente muss er täglich nehmen, momentan 16 Stück. Halluzinationen, Geisteskrankheiten, Durchfall, Zittern, Krampfanfälle...

  • 25.07.12
  •  3
Lokales
Die Kinder in Zimbabwe haben ihre "Oma" Bertholde Polterauer ins Herz geschlossen.

Flohmarkt für Aidswaisenkinder in Afrika im Pfarrheim Schlierbach, am Samstag, 17. März und am Sonntag 18. März 2012

SCHLIERBACH. Einen Flohmarkt veranstalten Pater Berthold und seine Helferinnen und Helfer am Samstag, 17. März, von 8 bis 17 Uhr und am Sonntag, 18. März, von 8 bis 12 Uhr im Pfarrheim Schlierbach. Der Reinerlös kommt einem Waisenhaus in Zimbabwe zu Gute, das von der Schlierbacher Ordensschwester Bertholde Polterauer betreut wird. Seit 2010 ist Schwester Bertholde, die schon mehr als 50 Jahre in der afrikanischen Mission arbeitet, mit der Leitung des Waisenhauses betraut. Dort finden Kinder...

  • 08.03.12
Leute

Informationsabend Perspektive für Kinder

Seit mehr als drei Jahren betreiben Elisabeth Fritz und Thomas Fuchs aus Zirl eine Initiative für AIDS-Waisen in Uganda/Afrika. Breit gefächerte Projekte und deren steter Ausbau leben neben menschlichem Engagement von der finanziellen Unterstützung durch Spenden. Die Volksbühne Tannheim hat mit einer Veranstaltung für diese Initiative gesammelt, ebenso Claudia Lang mit ihrer Märchenlesung "Zaubervogel und Fladenbrot". Nun sollen die Spenden übergeben werden ... bei einer informativen...

  • 20.02.12
Lokales
Foto: Rieger HOSI

HOSI Salzburg: Neuer Vorstand gewählt, Schulworkshops geplant

SALZBURG. Vergangene Woche wurde bei der ordentlichen Generalversammlung der HOSI Salzburg, ein neues Vorstandsteam gewählt. Der bisherige Obmann, Mag. Josef Lindner, wurde als Vositzender bestätigt. Seine Stellvertretung übernimmt Gernot Marx. Als Novum gilt die Parität zwischen den Zielgruppen des Vereins. „Wir konnten das Vorstandsteam mit jeweils zwei Frauen, zwei Männern und zwei Transgenderpersonen besetzen und ergänzen das Team mit ReferentInnen für die wichtigsten Bereiche Jugend,...

  • 22.03.11
Leute

Medizinstudierende spenden für Aidshilfe

Anlässlich des Welt Aids Tages starteten die IMU (Innsbrucker Medizinerunion) und die AMSA (Austrian Medical Student´s Association) 3 Aktionen, um möglichst viele Spenden für die Aids Hilfe Tirol zusammen zu tragen. Hierbei konnten insgesamt 1500 Euro gesammelt werden. Dieser stattliche Betrag wurde am 15.3.2011 der Aids Hilfe übergeben. Das Geld wird vor allem für soziale Projekte für die Betroffenen eingesetzt werden. Dazu zählen Wanderausflüge, Chi Gong und Malkurse, aber auch...

  • 16.03.11
  •  1
Leute
4 Bilder

Barockes im Mirabellgarten

Wetterglück gab es auch für die Aidshilfe Salzburg, die ihr Barockfest wegen des Schlechtwetters schon um ein Wochenende verschoben hatte. Letztes Wochenende klappte es dafür bestens: Maritta Teufl-Bruckbauer und ihr engagiertes Team hatten ein beeindruckendes Programm auf die Beine gestellt, das Touristen wie Einheimische gleichermaßen erfreute. So ging es im Zwergerlgarten bei der Eröffnung durch jugendliche Tanz-Mozarts sportlich zu, später gab Schauspieler Werner Friedl heitere...

  • 25.08.10
Leute
87 Bilder

Kleine Schritte, große Töne, echtes Hollywood und ein falscher James Bond

SALZBURG. Den zweiten Geburtstag seiner 300 Quadratmeter großen Wellnessoase feierte das Hotel Schloss Mönchstein mit Stargast Hera Lind. Als Geschenk brachte die Buchautorin selbstgetextete Lieder mit. Gemeinsam mit der Mikrobiologin Josefine Jindra und den beiden Lehrern Wolfgang Schneider und Stefan Adamski (allesamt Mitglieder des Bachchors) versetzte sie den Spa-Bereich mit einer neuen Version von „Veronika, der Lenz ist da“ oder „Singen ist einfach geil“ in Schwingung. Applaus erntete sie...

  • 23.06.10
Lokales
L-Aidshilfe

Beratung kommt im Milieu an

Vor zwölf Monaten startete die Salzburger Aidshilfe ihre Prostituierten-Beratung. Ein Jahr danach ist der Ansturm noch immer so groß, dass der Verein nun auch in die Bezirke geht – nur der Lungau bleibt vorerst außen vor, dort gibt es nämlich noch kein Bordell. Was anfänglich nicht als Ausstiegshilfe geplant war, entpuppt sich immer mehr als solche. SALZBURG (drs). Durchschnittlich sind es pro Tag fünf Frauen aus dem Milieu, die bei der Prostitutionsberatung „Safer Work“ in der Linzer...

  • 28.01.10