Apotheke

Beiträge zum Thema Apotheke

Am Montag erhalten Frauen in den Apotheken in Tirol, Südtirol und Trentino anlässlich des Weltfrauentages ein kostenloses Lesezeichen der Euregio mit Botschaften zweier weiblicher Persönlichkeiten.

Euregio
Kostenloses Lesezeichen in Apotheken am 8. März für Frauen

TIROL. Der 8. März steht auch in diesem Jahr im Zeichen der Frau. Am Internationalen Frauentag will die Europaregion Tirol, Südtirol und Trentino mit einer Botschaft ein Zeichen für Gleichberechtigung und gegen Diskriminierung von Frauen setzen. Im Rahmen einer kleinen symbolischen Geste erhalten am Montag die Frauen in den Apotheken der Europaregion ein kostenloses Lesezeichen der Euregio mit Botschaften starker weiblicher Persönlichkeiten.   Alles unter dem Motto #GemeinsamStark „Die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Ohne die „Wohnzimmertests" würden laut Dornauer weiterhin große Teile der Bevölkerung von wichtigen Aspekten des öffentlichen Lebens ausgeklammert werden
2

SPÖ fordert
„Wohnzimmertests“ sollen als Zutrittstests anerkannt werden

TIROL. Der Landesparteiobmann der Tiroler SPÖ Georg Dornauer spricht von einem „wichtigen sozialdemokratischen Erfolg“. Er bezieht sich auf die heutige Ankündigung der österreichischen Bundesregierung, dass sogenannte Wohnzimmertests ab März für alle Österreicherinnen und Österreicher gratis zur Verfügung gestellt werden. Schlüssel zur normalen Lebensgestaltung „Mehr Testungen bedeutet mehr Sicherheit und eine raschere Eindämmung der Infektionsketten. Insofern bin ich sehr froh, dass wir uns...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Im Dezember sollen die Apotheken und Arztpraxen des Landes die nächsten Grippe-Impfstoffe bekommen.

Nächste Impfstoffe im Dezember
Grippewelle 2020 in vielen Aspekten anders

BEZIRK. Der Engpass an Grippe-Impfstoffen im Bezirk bleibt bestehen. Trotz stark verminderter Grippe-Welle. Die Apotheken des Landes sehen sich als machtlos und erwarten nun die nächste Lieferung im Dezember. Lieferung kommt spätIm Dezember sollen die ApothekerInnen des Bezirks die nächste Charge zur Verfügung gestellt bekommen. Für viele kommt diese Lieferung recht spät und ist zudem noch mit großer Ungewissheit verbunden. Nicht alle Menschen, die sich auf den Wartelisten der Apotheken für...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
V.l.: Kurt Grass, Christine Minatti, Sabine Troyer.
4

Engpass bei Grippe-Impfstoffen
"Da blutet uns das Herz"

TELFS, SEEFELD, INZING. In den vergangenen Jahren haben sich zwischen acht und zehn Prozent der Tiroler Bevölkerung gegen die Grippe impfen lassen. Die Apotheken des Landes konnten diesen Bedarf gut decken. Im Jahr 2020 sieht die Situation jedoch ganz anders aus. Die Nachfrage an Grippe-Impfungen hat sich Corona-bedingt sehr stark erhöht, die Apotheken können nicht einmal den Bedarf der Risiko-Patienten abdecken. Woran das momentan drastische Defizit an Grippe-Impfungen in Tirol festzumachen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Die österreichischen Apotheker haben über Pharmafirmen abgestimmt.

Apotheker haben abgestimmt
Apomedica räumt bei OTC Mirror Awards ab

Bei den Awards bewerten die österreichischen Apotheker das Image der im OTC-Markt vertretenen Unternehmen. Großer Gewinner war auch 2020 Apomedica. ÖSTERREICH. Die IQVIA OTC Awards werden jedes Jahr an Pharmafirmen verliehen, die im Bereich der rezeptfrei erhältlichen Arzneimittel besonders gute Arbeit leisten. Als Jury fungieren dabei jene, die es ganz genau wissen müssen: die Angestellten der österreichischen Apotheken. Aufgrund der Coronavirus-Situation fand die Abstimmung heuer zum ersten...

  • Wien
  • Michael Leitner
In diesen Minuten müsste die erste Lieferung an Schutzmaterial in Tirol ankommen.
Video

Coronavirus
Lieferung mit Schutzmaterial auf dem Weg nach Tirol

TIROL. Sehnsüchtig wurde das bestellte Schutzmaterial, zum Kampf gegen das Coronavirus, erwartet. Nun wird die erste Lieferung an Schutzmasken und Schutzanzügen in Tirol eintreffen und zur Verfügung stehen. Diese Ressourcensicherung ist nur ein Teil, um sich auf die erhöhte Fallzahl von Corona-Infizierten vorzubereiten. Lieferung wird jeden Augenblick erwartetNoch in den der Nacht landete am Flughafen Wien-Schwechat das Flugzeug mit dem bestellten Schutzmaterial, etwas früher am gestrigen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Gahr fordert eine Standortgarantie für die Hausapotheken auf dem Tiroler Land.

Medizinische Versorgung
Standortgarantie für Hausapotheken gefordert

TIROL. Auf dem Land nimmt die flächendeckende medizinische Versorgung immer weiter ab, was auch an der abnehmenden Zahl von Hausapotheken zu sehen ist. Allein im vergangenen Jahr haben in Tirol 10 Hausapotheken geschlossen. ÖVP-Nationalrat Gahr will gegen das Schwinden der Apotheken vorgehen und fordert eine Standortgarantie für die verbleibenden 62 Hausapotheken.  25 Tiroler Gemeinden haben keine HausapothekeDie Plattform "Einarztgemeinde" stellte kürzlich fest, dass 25 Tiroler Gemeinden und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Derzeit gehen viele finanzielle Ressourcen verloren, weil die Zahl der Spitalsbesuche zu hoch ist.

Praevenire Initiative Gesundheit 2030
Gesundheitssystem: Gut, aber leider zu teuer

Eine unabhängige Expertengruppe arbeitete von 13. bis 17. Mai 2019 im Stift Seitenstetten daran, jenes weiterzuentwickeln. Und auch in den kommenden Monaten finden im Rahmen der „Praevenire Initiative Gesundheit 2030“ weitere Gespräche statt, um einem finanzierbaren und für die Zukunft gewappneten Gesundheitssystem näherzukommen. Gutes, teures System„Internationale Statistiken zeigen, dass wir ein sehr teures Gesundheitssystem haben. In Finnland findet eine gleich gute Versorgung statt wie...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
Horst Mayr und Kurt Grasser sammeln Brillen für Menschen in ärmeren Ländern
2

Seefeld
Brillen-Sammelaktion des Lions Clubs

SEEFELD. Seit der Gründung im Jahr 2007 führt der Lions Club Olympiaregion Seefeld seine Altbrillensammelaktion durch. Der Club folgt hier dem Vorbild der weltweiten Lionsfamilie. Seit 1917 organisieren die Lions Clubs Hilfe für Menschen in Not vor Ort, engagieren sich mit humanitären Projekten und unterstützen in der ganzen Welt blinde und sehbehinderte Menschen. Gebrauchte Brillen können in der Apotheke Seefeld abgegeben werden. Benötigt werden Kinder-, Erwachsenen- und optische...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
Jetzt beginnt wieder die Zeit der Nieserei - die Pollen sind am Weg

Allergiker
Mit dem Frühling kommen die Allergien

Sie sind wieder da! Klein, gemein und bereit, allen Allergikern mächtig auf die Nerven zu gehen. Die Rede ist von den Pollen. Während Erle und Hasel schon wieder fast fertig sind, "blühen" Esche und Birke im wahrsten Sinne des Wortes auf. Auch die Gräser sind ab Mitte April auf dem Vormarsch. Das bedeutet für alle Allergiker: tränende Augen, Schnupfen, Juckreiz, Husten und in schlimmen Fällen sogar Asthmaanfälle. Ursächliche Behandlung nur durch Immuntherapie "Vorbeugung ist schwer" meint...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring

BUCH TIPP: Friedrich Heinbuch – "Bienen - Wie sie helfen, wie sie heilen"
Wiederentdeckte Bienen-"Apotheke"

Dieses Buch ist ein Ratgeber über alle bekannten Bienenprodukte. Honig, Propolis etc. sind seit Jahrtausenden als Heilmittel bekannt und werden aktuell von der Medizin wiederentdeckt. In der Bienenhaltung können auch allerlei relativ unbekannte Produkte „gewonnen“ werden, wie beispielsweise der Bienenstich als Akupunkturmittel. Friedrich Hainbuch beschreibt historische Hintergründe und Wirkungsweisen. Es ist ein Praxisbuch auf dem neuesten Stand der Forschung! Herbig Verlag, 192 Seiten, 20,60 €...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Pneumokokken-Impfung ist nicht zuletzt für die Lungengesundheit relevant.
2

Wichtig vor allem für die Lunge
Pneumokokken: Schutz vor der unaussprechlichen Gefahr

Pneumokokken sind nicht nur schwierig auszusprechen, sondern auch für den Körper schwer in den Griff zu bekommen. Die Bakterien können schwere Krankheiten wie beispielsweise eine Lungen- oder eine Gehirnhautentzündung auslösen. Verbilligter ImpfstoffVon einem schwerwiegenden, eventuell sogar tödlichen Verlauf sind Kleinkinder, Menschen über 50 sowie jene mit einer chronischen Erkrankung besonders gefährdet. Diesen Gruppen wird eine Pneumokokken-Impfung dringend empfohlen. Noch bis Ende März...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Michael Leitner
Das Potenzmittel "Viagra" feiert 20. Geburtstag. Fälschungen sind häufig und kommen oft aus solchen Werkstätten.

Vorsicht vor gefälschten Medikamenten
Rattenkot in der Pille

Der Handel mit gefälschten Arzneien ist stark im Vormarsch und für Konsumenten sehr gefährlich. Allein im Jahr 2017 hat der österreichische Zoll bei 1.018 Sendungen 54.895 Medikamentenfälschungen im Wert von 1.097.460 Euro aus dem Verkehr gezogen. Die Inhaltsstoffe dieser Produkte sind teilweise äußerst bedenklich. "Wir haben in Untersuchungen dieser Pillen bereits Rattenkot, Straßenfarbe und Möbelpolitur gefunden. Auch krebserregende Stoffe sind häufig enthalten", weiß Christoph Baumgärtel...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Die FSME-Impfaktion in Apotheken ist bis 31.8. verlängert. (Symbolbild)

Zeckensaison bis in den Herbst hinein - FSME-Impfaktion bis 31.8. verlängert

Aufgrund der alarmierend hohen Zahl an FSME-Fällen dieses Jahr, wurde die FSME-Impfaktion in den Apotheken bis zum 31.8.2018 verlängert. In ganz Österreich gab es bis jetzt schon 84 FSME-Erkrankungen. TIROL. Der einzige effektive Schutz vor einer FSME-Erkrankung ist die Zeckenschutzimpfung. Schon seit dem 1. Januar kann man sich den Impfstoff in den österreichischen Apotheken holen. Fast alle Krankenkassen bieten zudem einen ganzjährigen Kostenzuschuss.  Impfung auch jetzt noch sinnvoll Eine...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Aufwendige Tests nicht mehr nötig: Ab sofort sind HIV-Selbsttests rezeptfrei in den österreichischen Apotheken erhältlich. (Symbolbild)

HIV-Selbsttests ab sofort in Apotheken erhältlich

Je früher eine Erkrankung an HIV erkannt wird, umso eher kann man von einem positiven Therapieerfolg und höhere Lebensqualität des Betroffenen ausgehen. Ab sofort gibt es deshalb den HIV-Selbsttest rezeptfrei in den österreichischen Apotheken. TIROL. Durch die Selbsttests erhoffen sich Experten eine Senkung der Hemmschwelle bei HIV-Tests und ein genereller Beitrag zur Früherkennung von HIV-Infektionen. Täglich werden in Österreich ein bis zwei Neudiagnosen von Aids gestellt. Insgesamt schätzt...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die Apotheke begrüßt den Beschluss, Cannabis auf ärztliche Verschreibung zu medizinischen Zwecken zu erhalten. (Symbolbild)
1

Cannabis zu medizinischen Zwecken: Apotheker sind überzeugt

Im Gesundheitsausschuss des Nationalrats wurde eine Liberalisierung von Cannabis zu medizinischen Zwecken beschlossen. Die Apothekerkammer begrüßt diesen Beschluss und bieten ihre Expertise zur detaillierten Ausarbeitung für Themen wie der Verordnungsmodalität an. TIROL. Besonders Schmerzpatienten sollen von dem neuen Beschluss profitieren. Für die rund 1,8 Millionen österreichischen Schmerzpatienten, wäre dies ein enormer "Gewinn an Lebensqualität", erläutert Mag. pharm. Dr. Ulrike...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
In der Apotheke bekommen Kunden nicht nur Tipps zur Einnahme, sondern auch Gesundheitskompetenz vermittelt.
2 1

Apotheken bringen Sicherheit

Die österreichischen Apotheker kommen rund 400.000 Mal pro Tag mit Kunden in Kontakt und nutzen dabei die Möglichkeit, wichtige Gesundheitsinformationen weiterzugeben. Und das ist auch notwendig – denn hierzulande ist die Gesundheits- und Arzneimittelkompetenz im Vergleich zum Rest Europas viel zu niedrig. Risiken gering halten „Die Aufgabe der Apotheker ist es, auf Risiken hinzuweisen und diese für die Kunden gering zu halten“, erklärt Jürgen Rehak, Präsident des Österreichischen...

  • Marie-Thérèse Fleischer
In Tirol wirkten über 1.000 PatientInnen, rund 50 ÄrztInnen und 12 Apotheken an der Erprobung der e-Medikation mit, die heuer im Oktober in Tirol eingeführt wird.

E-Medikation ab Oktober in Tirol

Schon 2011 wurde die sogenannte e-Medikation in bestimmten Tiroler Bezirken mit über 1.000 Patienten getestet. Die Bilanz viel äußert positiv aus, so dass die e-Medikation ab Oktober in ganz Tirol eingeführt werden soll. Besonders chronisch kranke Menschen und PatientInnen mit vielen Arztkontakten können davon profitieren. TIROL. Die Funktion der elektronischen Gesundheitsakte ELGA sorgt für höhere Sicherheit für PatientInnen indem Wechselwirkungs-, Duplikats- und Intervallwarnungen ausgelöst...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Der Magen muss so einiges verkraften, wenn's ans "Pillen-schlucken" geht.

Apothekertagung in Innsbruck: Thema Magen-Darm

Die meisten Menschen nehmen bei einer Magen-Darm-Verstimmung, als erste Anlaufstelle die nächstliegende Apotheke. Um den Betroffenen noch besser zu helfen, bilden sich rund 1.000 ApothekerInnen am 4. und 5. November 2017 in Wien und am 18. und 19. November in Innsbruck rund um das Thema "Störungen im Magen-Darm-Trakt" fort. TIROL. Für einen optimalen Behandlungserfolg bedarf es einer kompetenten Beratung. Vor allem im Fall von Magen-Darm-Beschwerden. Schwerere Erkrankungen zu erkennen und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
LH Günther Platter gratulierte Matthias König zur neuen Funktion.

Neuer Präsident der Apothekerkammer: Erstes Gespräch mit LH Platter

Seit dem 1. Juli 2017 hat die Apothekerkammer einen neuen Präsident. Nun konnte Matthias König sein erstes Arbeitsgespräch mit Landeshauptmann Günther Platter angehen. TIROL. Bis 2022 wird Matthias König das Amt des Präsidenten nun inne haben und so werden wohl noch viele weitere Gespräche dieser Art auf ihn zukommen. Thema dieses Ersten war unter anderem die wichtige Rolle der Apotheken in Tirol als Gesundheitsdienstleister für die Tiroler Bevölkerung. Aber auch die Sicherstellung der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Kompetenten Rat in Sachen Medizinprodukten erteilt Ihnen geschultes Apothekerpersonal.

Was ist eigentlich ein Medizinprodukt?

Was selbsterklärend klingt, ist eigentlich gar nicht so logisch. Oder hätten Sie gewusst, dass ein Medizinprodukt nicht dasselbe ist wie ein Arzneimittel? Medizinische Begriffe können manchmal ganz schön verwirrend sein. Sie sind der Meinung „Hauptsache in der Branche tätige Menschen kennen sich damit aus“? Auch gut! Dennoch ist es manchmal recht spannend, dem Begriffs-Wirr-Warr ein wenig näher auf den Grund zu gehen. Was ähnlich klingt, ist doch verschieden... Sehen wir uns die eingangs...

  • Sylvia Neubauer
Dr. Martin Hochstöger legt sein Amt als Präsident der Apothekenkammer Tirol nach zehn Jahren nieder.

"Nun ist es Zeit für neue Ideen"

Im Bezirksblätter-Interview spricht Apothekenkammer-Präsident Dr. Martin Hochstöger über Erfolge und aktuelle Herausforderungen. LANDECK. Mit Ende des Monats endet nach zehn Jahren Ihre Amtszeit als Präsident der Tiroler Apothekenkammer. DR. MARTIN HOCHSTÖGER: "Es ist gut und richtig so. Ich habe von Anfang an gesagt, dass dies für mich kein Job ist, wo man pragmatisiert ist. Obwohl es keine zeitliche Begrenzung gibt, macht es dennoch Sinn. Auch der amerikanische Präsident amtiert nur zwei...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
A) GlucaGen HypoKit mit Kennzeichnung der Chargennummer in der roten Umrandung. B) Vergrößerte Ansicht der Chargennummer.

Produktrückruf: Nadel bei GlucaGen HypoKit löst sich

Aufgrund von losgelösten Nadeln ruft das Unternehmen Novo Nordisk den GlucaGen HypoKit 1mg/ml zurück. ÖSTERREICH. Das Produkt "GlucaGen HypoKit 1 mg/ml" zur Herstellung einer Injektionslösung ist in Österreich zur Behandlung schwerer hypoglykämischer Reaktionen zugelassen, die bei der Insulintherapie von Kindern und Erwachsenen mit Diabetes mellitus auftreten können. Weltweiter Rückruf Novo Nordisk erhielt zwei Reklamationen von Kunden. Diese berichteten von einer losgelösten Nadel der...

  • Sabine Miesgang
Anzeige
Die futuristische Architektur und das moderne Gesamtkonzept wird von Mag. Alexandra und Mag. Isabella Breuer ganzheitlich umgesetzt.

APOTHEKE ATRIUM: SCHON HEUTE DIE APOTHEKE DER ZUKUNFT

Die futuristische Architektur und das außergewöhnliche Innendesign machen die neue Apotheke Atrium direkt an der Autobahnausfahrt Innsbruck Ost einzigartig. Mag. Isabella und Mag. Alexandra Breuer verwirklichen hier ein neues Gesundheitskonzept mit Kosmetik- & Fußpflegecenter, Vorsorgeberatung und einem bereiten Sortiment an alternativen Heilmitteln. 90 Minuten gratis parken und ideale öffentliche Anbindung. www.apotheke-atrium.at Wo: Apotheke Atrium, Grabenweg 58, 6020 Innsbruck auf Karte...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Profis aus der Region Innsbruck
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.