Alles zum Thema ATuS Niklasdorf

Beiträge zum Thema ATuS Niklasdorf

Sport
Kraubath verlor gegen Oberwölz.

Unterliga Nord B
Rapidler weiter im Torrausch

ASC Rapid Kapfenberg – FC Zeltweg 6:0 (2:0). Tore: Wildbacher (3), Macher, Thürschweller, Tomic. In der 24. Minute zappelte der Ball erstmalig im Tornetz der Gäste, Lukas Macher konnte sich mit dem 1:0 in die Schützenliste eintragen. Noch vor dem Pausenpfiff erhöhte Michael Wildbacher auf 2:0. In der 67. Minute traf Jonas Thürschweller zum 3:0 und in der Schlussviertelstunde sorgten Wildbacher mit seinem zweiten bzw. dritten Treffer sowie Davor Tomic für den glasklaren 6:0-Heimerfolg. Es war...

  • 30.04.19
Sport
Der Niklasdorfer Drazan Sekic traf zum 1:0.

Fußball Unterliga Nord B
Fohnsdorf im Heimstadion deklassiert

ATuS Niklasdorf – SV St. Lorenzen/Kfd. 1:1 (1:0). Tore: Sekic bzw. Haslinger. Das Spitzenspiel der Runde lockte über 200 Zuseher nach Niklasdorf. Der Spitzenreiter aus St. Lorenzen/Kfd. hatte in der 16. Minute die große Chance auf die Führung, doch ein Foulelfmeter klatschte nur an die Stange. In der 21. Minute Jubel bei der Juritsch-Elf, eine Flanke verwandelte Drazan Sekic volley zum 1:0. Nach der Pause kamen die Gäste besser in das Spiel und in der 86. Minute sorgte Helmut Haslinger für den...

  • 09.04.19
Sport
Obmann und Co-Trainer Michael Häuselhofer (l.) und Tormann Michael Mock mit dem goldenen Handschuh.

ATuS Niklasdorf: Michael Mock "rettet" die Herbstsaison
Auf den "Oldie" ist noch immer Verlass

NIKLASDORF. Ende September war es wieder einmal so weit: Der Goalie des ATuS Niklasdorf, Michael Mock, hat sein angekündigtes Karriereende einmal mehr nach hinten verschoben. Der Grund dafür war dieses Mal keine Verletzung des Tormannes beim ATuS Niklasdorf, sondern die Platzierung des Traditionsvereins. "Ich habe mich eigentlich in meiner 'Fußballpension' recht wohl gefühlt. Als jedoch Ende September die Bitte an mich herangetragen wurde, wieder das Tor des ATuS zu hüten, konnte ich den Verein...

  • 15.11.18
Sport
St. Peter/Freienstein unterlag Niklasdorf mit 1:2.

Fußball Unterliga Nord B
Pesec-Festspiele in Kraubath

TuS Kraubath – TSV Neumarkt 4:0 (2:1). Tore: Pesec (4) bzw. Pressnitz. Nikola Pesec drückte dem Spiel den Stempel auf. Zwei Tore in der ersten Halbzeit, zwei in der zweiten Hälfte, mit vier Toren war Pesec der Matchwinner zugunsten der Kraubather. Pesec hält nun schon bei 14 Saisontreffern. St. Peter-Freienstein – ATuS Niklasdorf 1:2 (0:1). Tore: Berisha bzw. Stojcevic, Sekic. Auch wenn Ardian Berisha seinen 20. Saisontreffer erzielte, St. Peter-Freienstein musste dennoch die erste...

  • 06.11.18
Sport
Dejan Nikolic (Zeltweg) erledigte Kraubath im Alleingang.

Fußball Unterliga Nord B: Nikolic-Festspiele beim 4:0-Sieg von Zelrtweg über Kraubath

ATuS Niklasdorf – FC St. Margarethen/Knittelfeld 1:1 (0:0). Tore:Scheikl bzw. Schmid (Elf.). Erster Punkt für den ATuS Niklasdorf in der laufenden Saison. In der 68. Spielminute gingen die Heimischen durch einen Freistoß-Treffer von Rene Scheikl sogar mit 1:0 in Führung, doch zehn Minuten später gelang den Gästen aus einem Elfmeter noch das 1:1. St. Peter-Freienstein – SV Fohnsdorf 3:1 (0:0). Tore: Stropnik (2), Berisha bzw. Brosch (Eig.). Christoph Stropnik zeigte nach sieben Minuten seine...

  • 10.09.18
Sport
Kraubath gewann souverän.

Torfestival in Freienstein

Unterliga Nord B. St. Peter-Freienstein – Rapid Kapfenberg 7:1 (5:1). Tore: Berisha (2), Stojcevic, Veseli, Stropnik, Nazari, Barthel bzw. Corniel. Stiven Stojcevic versenkte nach bereits neun Minuten den Ball im gegnerischen Tor zum 1:0. Adhurim Veseli bewahrte dann in der 24. Minute die Übersicht und verwandelte präzise zum 2:0. Ardian Berisha zeigte dann in der 27. Minute seine Qualitäten in der Offensive und stellte auf 3:0, nur zwei Minuten später erhöhte Berisha auf 4:0. In der 35. Minute...

  • 29.08.18
Sport
Franz Wolfgruber, "Meistertrainer" des ATuS Niklasdorf in der Saison 2017/2018.
2 Bilder

3 Fragen an Franz Wolfgruber, Meistermacher und zur Zeit "Fußballpensionist"

Bei der offiziellen Meisterfeier des ATuS Niklasdorf im Festzelt der Werkskapelle B&B traf die WOCHE "Meistermacher" Franz Wolfgruber zum Interview. Wofür wirst du deine Zeit als "Fußballpensionist" zukünftig nutzen? In erster Linie werde ich viel Zeit mit meiner Familie und den Enkelkindern verbringen und mich mit Sport weiterhin fit halten. Und natürlich versuche ich "Freizeitstress" in Zukunft so gut wie möglich zu vermeiden. Eine Konsequenz aus den letzten beiden Saisonen als...

  • 15.06.18
Sport
So sehen Meister aus: Ein Teil der Meistermannschaft mit Obmann, Trainer und Bürgermeister Johann Marak.
2 Bilder

Franz Wolfgruber: "Aufhören, wenn es am schönsten ist!"

Obwohl der ATuS Niklasdorf den Aufstieg in die Unterliga geschafft hat, verlässt Trainer Franz Wolfgruber den Verein. NIKLASDORF. Normalerweise sind Funktionäre, Trainer, Mannschaft und natürlich auch die Fans nach einer erfolgreichen Saison mit dem Aufstieg in die nächst höhere Liga ein eingeschworenes Team und man freut sich gemeinsam auf die kommenden Spiele. Beim ATuS Niklasdorf ist die Freude über den Wiederaufstieg naturgemäß auch riesengroß. Weil aber Franz Wolfgruber trotz des...

  • 15.06.18
Sport
Mariazell muss absteigen.

Eine ganze Saison mit weißer Weste

Gebietsliga Mürz. SC Parschlug – SV Breitenau 5:1 (3:0). Tore: Schober, Sommerauer (je 2), Repolusk bzw. Slobotnik. Der zweite Platz war Parschlug nicht mehr zu nehmen, dennoch war die Bleimeier-Elf konzentriert in das letzte Spiel gegen Breitenau gegangen. Nach 36 Minuten führten die Parschluger bereits mit 3:0, gleich nach der Pause erhöhte Alexander Sommerauer mit seinem zweiten Treffer auf 4:0. Parschlug siegte mit 5:1 und trifft bereits am Mittwoch in der Relegation auf Gröbming. St....

  • 12.06.18
Sport
Niklasdorf marschiert wieder rauf in die Unterliga.

Niklasdorf feierte eine Runde vor Schluss

Gebietsliga Mürz. ATuS Niklasdorf – SV St. Marein/Lor. 2:1 (1:1). Tore: Sekic, Mayerhofer bzw. Omerovic. Drazan Sekic bewahrte in der 24. Minute kühlen Kopf und sorgte für die 1:0-Führung, zugleich war es der 18. Saisontreffer des umtriebigen Angreifers. In der 35. Minute schlugen die Gäste aus Marein zurück, Eldin Omerovic traf eiskalt zum 1:1. Dann bewies Niklasdorf-Trainer Wolfgruber ein goldenes Händchen. Er brachte in der 77. Minute Sebastian Mayerhofer in das Spiel und dieser bedankte...

  • 06.06.18
Sport
Niklasdorfer Jubel.

Niklasdorf bliebt vorn

Gebietsliga Mürz. ATuS Niklasdorf – SV Breitenau 3:1 (0:1). Tore: Sekic (2/1 Elf.) Scheikl bzw. Ebner. Der Titelaspirant aus Niklasdorf musste trotz spielerischer Überlegenheit in der 31. Minute durch Christoph Ebner das 0:1 hinnehmen. Nach der Pause wurde die Heimelf stärker, die Gangart der Gäste etwas rauher. Nach dem 1:1 durch Drazan Sekic war es Breitenau-Spieler Bernhard Ebner, der einen Niklasdorfer-Spieler, der sich noch während des Torjubels den Ball schnappte um den Anstoß rasch...

  • 29.05.18
Sport
Klarer Sieg für Niklasdorf.

Remis im "Pogusch-Derby"

Gebietsliga Mürz. SV Breitenau – DSV Juniors II 0:5 (0:2). Tore: J. Makotschnig (3), Ulrich (Eig.) Djak. Mit dem 5:0-Sieg in der Breitenau bleiben die jungen Donawitzer erster Verfolger auf die beiden Spitzenteams. Hervorzuheben aus der starken Leistung der Juniors ist Jan Makotschnig mit drei Treffern. St. Marein/Lor. – SV Turnau 3:3 (1:0). Tore: Geissler (Elf.), Stengl, Schwaiger bzw. Stanarevic (Eig.), Baumann, Stengl (Eig.). Das "Pogusch-Derby" in St. Marein brachte keinen Sieger, obwohl...

  • 14.05.18
Sport
Phönix stolperte in St. Marein/Lorenzen.

Niklasdorf weiter an der Spitze

Gebietsliga Mürz. DSV Juniors II – SV Mautern 1:2 (1:1). Tore: J. Makotschnig bzw. Hoffmann, Berger. Der SV Mautern dürfte so etwas wie der Angstgegner der DSV Juniors II sein. Wie schon im Herbst mussten sich die zuletzt sehr starken Donawitzer dem Aufsteiger mit 1:2 geschlagen geben. Für den Donawitzer Jakob Moritz gab es in der 61. Minute die Gelb-Rote Karte. SC Gußwerk – FC Proleb 0:1 (0:0). Tore: Eberhardt. In der 56. Minute sorgte Kevin Eberhard für den Siegestreffer der Gäste. SV...

  • 02.05.18
Sport
St. Marein entführte aus Mautern einen Punkt.

450 Derby-Fans in Proleb

Gebeitsliga Mürz. UFC Mariazell – SV Breitenau 2:2 (2:0). Tore: Habarugira (Elf.), Winter bzw. M. Guster, Eder. Mariazell spielte in den Anfangsminuten mutig nach vorne und durfte in der neunten Minute den Führungstreffer bejubeln. Jean Paul Habarugira traf aus einem Elfmeter. Marko Winter erhöhte noch vor dem Pausenpfiff auf 2:0. Als nach 90 Minuten Mariazell noch immer mit 2:0 führte, verließen die ersten Zuseher schon das Stadion. Aber den Gästen gelang es dann in der Nachspielzeit, doch...

  • 24.04.18
Sport
Die DSV Juniors II fertigten Mariazell mit 4:0 ab.

Parschlug-Niederlage in Marein

Gebietsliga Mürz. ATuS Niklasdorf – SV Turnau 4:0 (2:0). Tore: Sekic (2), Mock, Scherer (Elf.). Drazan Sekic zog bereits in der siebenten Minute ab und stellte mit dem Treffer zum 1:0 sein Können unter Beweis. In der 32. Minute fasste sich Niko Scherer ein Herz und verwertete überlegt einen Elfmeter zum 2:0. Nach der Pause sorgten Matthias Mock und Sekic mit seinem zweiten Treffer für einen klaren 4:0-Erfolg. SC Gußwerk – Phönix Mürzzuschlag 4:0 (3:0). Tore: Prumetz, Lipka (je 2). In der 32....

  • 17.04.18
Sport
Niklasdorf gewann in Mürzzuschlag mit 1:0.

Knapper Sieg von Niklasdorf

Gebietsliga Mürz. Phönix Mürzzuschlag – ATuS Niklasdorf 0:1 (0:1). Tore: S. Omer. Schon in der 13. Minute endete für Phönix-Spieler Kosovar Loshaj das Match gegen den Titelanwärter aus Niklasdorf. Nach einer Tätlichkeit kassierte Loshaj die Rote Karte. Trotzdem gelang es den Gästen nicht zu überzeugen. Den einzigen Treffer zum 1:0-Sieg erzielte Shafi Omer. SV Turnau – SV Breitenau 3:1 (1:0). Tore: Hofer (Elf.), Eder, Baumann bzw. Vorraber. Mit diesem 3:1-Erfolg schob sich Turnau auf den...

  • 10.04.18
Sport
Samstag geht es los.

Schlager gleich zum Auftakt

Gebietsliga Mürz. Am Samstag, ab 15 Uhr beginnt auch in der Gebietsliga Mürz der Frühjahrsauftakt. Auf die Spieler, Funktionäre und Fans wartet ein heißer Kampf um den Titel. Immerhin liegen die beiden erstplatzierten ATuS Niklasdorf und SC Parschlug fast gleich auf an der Spitze. Für Spannung in der ersten Runde ist gesorgt, immerhin treffen diese beiden Mannschaften schon zum Auftakt aufeinander. Niklasdorf hat Heimvorteil, ist in der laufenden Meisterschaft noch ungeschlagen. Parschlug...

  • 29.03.18
Sport
Mehr als 500 Pflichtspiele und unfassbare 50 000 Einsatzminuten als Tormann: ATuS Niklasdorf Goalie Michael Mock.
2 Bilder

Ein Leben für die Trikotnummer Eins

Michael Mock steht seit über 30 Jahren als Tormann auf dem Fußballplatz. Die WOCHE traf den sympathischen Niklasdorfer zum Gespräch über Einstellung und Motivation. NIKLASDORF. Wenn der Einser-Tormann des ATuS Niklasdorf von seinem liebsten Hobby spricht, dann beginnen seine Augen zu leuchten. Die Körpersprache zeigt, welchen Stellenwert Fußball im Leben von Michael Mock hat. Seit 31 Jahren gibt er seiner Mannschaft als Tormann den notwendigen Rückhalt und war in dieser Zeit nur drei Mal wegen...

  • 20.03.18
Sport
Von einem Trainingslager in Barcelona nicht mehr weit entfernt: Nachwuchskicker Oliver und sein Vater Michael Häuselhofer.

Auf den Spuren des Goleadors

Der Niklasdorfer Nachwuchskicker Oliver Häuselhofer hat die Chance, drei Wochen in Spanien zu trainieren. NIKLASDORF, BARCELONA. Nachwuchskicker Oliver Häuselhofer vom ATuS Niklasdorf vergeht im Moment die Zeit fast zu langsam. Kein Wunder, Anfang Februar, also in rund 80 Tagen, hebt er mit elf anderen Nachwuchstalenten zu einem dreiwöchigen FußballTrainingslager nach Spanien ab. „Möglich wurde diese wohl einmalige Chance nach unserem Fußballcamp im Sommer“, erzählt sein Vater und Obmann des...

  • 21.11.17
Sport
In Sachen Nachwuchs ein Team: Michael Häuselhofer (ATuS), Sascha Gasthuber von Tecnofutbol und Robert Suta  (Proleb).

Eine Kooperation für die Jugend

In Niklasdorf will man dem Fußballnachwuchs aus der ganzen Region neue Möglichkeiten bieten. NIKLASDORF. „Der Jugend gehört die Zukunft“ - dieses Zitat wird leider ziemlich oft und ziemlich leichtfertig verwendet. Aber die Förderung von jungen Talenten ist nicht ganz einfach. Kleine (Sport-) Vereine sind davon ganz besonders betroffen, weil meistens qualifizierte Trainer fehlen und die notwendige Zeit für die Förderung von Talenten nicht vorhanden ist. In Niklasdorf will man zukünftig wieder...

  • 24.10.17
Sport
Sieg für die Breitenauer.

Parschlug gewann in Gußwerk

Gebietsliga Mürz. SV Breitenau – SV Turnau 2:1 (1:1). Tore: Weberhofer, Schoberer bzw. Dotter. Die Heimelf ging nach wenigen Minuten durch Thomas Weberhofer in Führung, musste aber noch vor dem Pausenpfiff den 1:1-Ausgleich durch Michael Dotter hinnehmen. Den einzigen Treffer in der zweiten Halbzeit erzielte Stefan Schoberer in der 73. Minute zum glücklichen 2:1-Heimsieg. SV Mautern – UFC Mariazell 0:1 (0:0). Tore: Ivic. Nach einer etwas mageren ersten Halbzeit waren es die Gäste, die...

  • 30.08.17
Sport
Hinterberg feierte ein 3:0.

Freienstein hatte Sieg vor Augen

Unterliga Nord B. Unterliga Nord B: St. Peter/Jbg. – TuS Kraubath 2:0 (2:0). Tore: Shurdahaj, Cernko. Pajtim Shurdahaj nützte schon in der ersten Minute eine Unachtsamkeit der gegnerischen Abwehr zum 1:0. Sieben Minuten später war es Manuel Cernko, der nach Zuspiel von Marian Cernko auf 2:0 stellte. In der zweiten Hälfte dominierten die Gäste, doch auch die numerische Überlegenheit, Manuel Cernko musste in der 75. Minute mit Gelb-Rot vom Feld, konnte die Karner-Elf nicht nützen. TuS Schöder –...

  • 16.05.17
Sport

Rapid Kapfenberg schon Dritter

Unterliga Nord B. TuS Kraubath – St. Peter/Fr. 1:3 (1:0). Tore: Kurz bzw. Gruber (Eig.), Stojcevic, Huber. In der 31. Minute konnte Kraubath in Führung gehen, Kapitän Christian Kurz traf nach einem Freistoß von Jan Schatzl. Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit sorgten die Gäste für das 1:1, Christoph Gruber traf in das eigene Tor. In der 80. Minute erzielte Stiven Stojcevic das 1:2 und in der 87. Minute sorgte Maximillian Huber für den 1:3-Endstand. Scheifling/Lor. – ATuS Niklasdorf 3:2...

  • 09.05.17
  • 1
  • 2