Bürgermeister

Beiträge zum Thema Bürgermeister

Umweltstadtrat Michael Reichhardt kandidiert im Herbst als Bürgermeister von Enns.

Grüner Kandidat
Michael Reichhardt kandidiert als Bürgermeister in Enns

Für mehr Stadtgrün, clevere Mobilität und moderne Energieversorgung: Der grüne Umweltstadtrat Michael Reichhardt kandidiert für das Bürgermeisteramt in Enns. ENNS. 2016 hat Reichhardt als Stadtrat das Umweltressort übernommen, jetzt kandidiert er für die Grünen als Bürgermeister. Fünf Jahre in der Ennser Stadtpolitik haben ihn darin bestärkt, in Zukunft noch mehr Verantwortung für Enns übernehmen zu wollen. Sein Ziel ist es, die Lebensqualität der Ennser Bevölkerung weiter zu verbessern. Als...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Wahl 2021 in Hargelsberg

Wahl 2021 in Oberösterreich
Hargelsberg wählt – Landtag, Bürgermeister und Gemeinderat

In Hargelsberg tritt Bürgermeister Lichtenauer wieder bei der Wahl 2021 an. HARGELSBERG. Heuer wird in Hargelsberg wieder gewählt. Neben der Lokalwahl für Bürgermeister und Gemeinderat entscheiden die Wähler auch über die Mandate für den Landtag. Bei der Landtagswahl 2015 haben 87,24 Prozent der Einwohner gewählt. Klarer Sieger war die ÖVP mit 62,61 Prozent aller gültigen Stimmen, gefolgt von SPÖ (23,26), und der FPÖ mit 14,13 Prozent. Andere Parteien haben an der damaligen Wahl nicht...

  • Enns
  • Bezirksrundschau Enns
Wahl 2021 in Kronstorf

Wahl 2021 in Oberösterreich
Kronstorf wählt – Landtag, Bürgermeister und Gemeinderat

In Kronstorf tritt Bürgermeister Kolarik bei der Wahl 2021 wieder an. KRONSTORF. Heuer wird in Kronstorf wieder gewählt. Neben der Lokalwahl für Bürgermeister und Gemeinderat entscheiden die Wähler auch über die Mandate im Landtag. Bei der Landtagswahl 2015 haben in Kronstorf 78,14 Prozent der Einwohner gewählt. Klarer Sieger war die ÖVP mit 53,25 Prozent aller gültigen Stimmen, gefolgt von SPÖ (24,95), FPÖ (15,53) und den Grünen mit 6,26 Prozent. Andere Parteiene haben an der damaligen Wahl...

  • Enns
  • Bezirksrundschau Enns

Wahl 2021 in Oberösterreich
Hofkirchen im Traunkreis wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Auch in der Gemeinde Hofkirchen geht es im Herbst darum, wie die Verteilung im Gemeinderat aussieht und wer Bürgermeister wird. HOFKIRCHEN IM TRAUNKREIS. Mit 590 Wählerstimmen holte sich die ÖVP den Wahlsieg. Im Vergleich zur Wahl 2009 musste die Volkspartei jedoch deutlich Federn lassen – 47,05 Prozent der Stimmen bedeuteten einen Rückgang von 11,2 Prozent. Die SPÖ hingegen konnte ihr Ergebnis aus 36,44 Prozent (+ 5,69) verbessern. Die FPÖ erreichte bei der Wahl 2015 mit 13,08 Prozent (+ 4,96)...

  • Enns
  • Bezirksrundschau Enns
Die oberösterreichischen Gemeinden in der Region Enns wählen im Herbst Bürgermeister und Gemeinderat.

Wahl 2021 in Oberösterreich
Region Enns wählt Bürgermeister, Gemeinderat & Landtag

Heuer im Herbst werden die im sechsjährigen Rhythmus stattfindenden Gemeinderats-, Bürgermeister und Landtagswahlen in allen oberösterreichischen Gemeinden statt. So auch in den Gemeinden der Region Enns. Hier gibt's alle Infos: LINZ-LAND. Bei der Landtagswahl 2015 gingen 34,16 Prozent der Stimmen aus dem Bezirk Linz-Land an die ÖVP. Auf den zweiten Platz schafften es die Freiheitlichen (29,39 Prozent), auf Platz drei mit 21,51% die SPÖ. Weit abgeschlagen, nämlich mit 10,02%, folgten darauf...

  • Enns
  • Bezirksrundschau Enns
Niederneukirchen wählt im Herbst Gemeinderat und Bürgermeister.

Wahl 2021 in Oberösterreich
Niederneukirchen wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Niederneukirchen finden diesen Herbst die Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen statt. NIEDERNEUKIRCHEN. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 musste die SPÖ deutlich Federn lassen. Im Vergleich zur Wahl 2009 verloren die Sozialdemokraten 11,25 Prozent der Stimmen. Die ÖVP war deutlicher Sieger, da sie vier Prozent der Stimmen gewinnen konnte und die absolute Mehrheit festigte (54,51 Prozent). Die dritte Partei im Gemeinderat, die FPÖ, gewann 7,2 Prozent der Stimmen hinzu....

  • Enns
  • Bezirksrundschau Enns
St. Florian wählt im Herbst Gemeinderat und Bürgermeister.

Wahl 2021 in Oberösterreich
St. Florian wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In St. Florian gab es 2020 einen Bürgermeisterwechsel. Bernd Schützeneder (ÖVP) folgte auf seinen langjährig im Amt tätigen Vorgänger Robert Zeitlinger. ST. FLORIAN. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 konnte die ÖVP knapp zwei Prozent dazu gewinnen und lag mit 58,06 Prozent klar auf Platz eins. Die SPÖ verlor sieben Prozent im Vergleich zur Wahl 2009 und erreichte 18,61 Prozent. Für die FPÖ bedeutete ein Zuwachs von 5,5 Prozent der Stimmen auf insgesamt 12,77 die erfreulichste...

  • Enns
  • Bezirksrundschau Enns
Asten wählt im Herbst den Gemeinderat und Bürgermeister.

Wahl 2021 in Oberösterreich
Asten wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Bei der Gemeinderatswahl 2021 wird es in der Marktgemeinde Asten spannend, ob die SPÖ ihre Mehrheit halten kann. ASTEN. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 setzte sich die SPÖ mit einer Mehrheit durch – sie erreichte 54,77 Prozent (1.927 Stimmen). Mit 24,44 Prozent und damit 876 Stimmen folgte die FPÖ auf Platz zwei. Im Vergleich zu den Wahlen in 2009 war die FPÖ mit einem Zuwachs von sechs Prozent der Gewinner der Wahl 2015. Die ÖVP lag mit 13,56 Prozent (486 Stimmen) auf dem...

  • Enns
  • Bezirksrundschau Enns
In Enns werden die Karten bei der Gemeinderatswahl heuer neu gemischt!
6

Wahl 2021 in Oberösterreich
Die Stadt Enns wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In ENNS tritt Bürgermeister Franz Stefan Karlinger nicht mehr bei der Gemeinderatswahl 2021 an. Die SPÖ schickt heuer Christian Deleja-Hotko ins Rennen. Aber auch die anderen Parteien sind interessiert am Ennser Bürgermeisteramt. ENNS. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 musste die SPÖ deutlich Federn lassen. Sie verlor im Vergleich zu 2009 knapp sechs Prozent der Stimmen und damit drei Mandate im Gemeinderat. Die ÖVP verlor mehr als sieben Prozent der Stimmen. Für die FPÖ gab es...

  • Enns
  • Bezirksrundschau Enns
Bürgermeister Bernd Schützeneder.
2

Pläne St. Florian
Schützeneder: "Bürger sollen mitgestalten"

St. Florians neuer Bürgermeister Bernd Schützeneder und sein Team haben sich für die kommende Zeit Punkte überlegt, die als erstes umgesetzt und eingeleitet werden sollen. ST. FLORIAN. Für die Projekte ist dem neuen Bürgermeister aber vor allem eines wichtig: „Wir wollen alle einladen mitzumachen, mitzugestalten und weiter Ideen einzubringen. Es geht hier um St. Florian, um unser Miteinander. Unsere Hand ist ausgestreckt zu jeder Florianerin, jedem Florianer und ganz besonders an alle...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Ortsstellenleiter Bürgermeister Karlinger und der Dienstführende Martin Haslinger weihen den neuen Wuzzler bei einem spannenden Match mit den Sponsoren Vizebürgermeister Christian Deleja-Hotko und Gemeinderat Stefan Bauer ein.

Wunsch erfüllt
Ein „Wuzzler“ für das Rote Kreuz Enns

Durch den Ausfall des Sommerfests mit der Feuerwehr Enns fallen wichtige Einnahmen für die Ausstattung der neuen Ortsstelle des Roten Kreuzes weg – so entschied sich die SPÖ Enns, dem Wunsch nach einem Tischfußballtisch nachzukommen.  ENNS. Im September wurde an Vizebürgermeister Christian Deleja-Hotko herangetragen, dass das Rote Kreuz Enns auf der Suche nach einem Sponsor für einen Tischfußballtisch, sprich einem „Wuzzler“, sei. Spontan erklärte sich der Bürgermeisterkandidat bereit, diesen...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Seit 8. Oktober ist Christoph Lichtenauer der neue Ortschef von Hargelsberg.

Christoph Lichtenauer
„Die Nähe zu den Menschen ist mir sehr wichtig“

Am 8. Oktober wurde Christoph Lichtenauer zum neuen Bürgermeister von Hargelsberg gewählt. Im Interview mit der BezirksRundschau spricht er über Verbesserungspotenziale in der Gemeinde, welche Projekte geplant sind und wie er die Bürger von sich überzeugen will. HARGELSBERG. Christoph Lichtenauer ist 37 Jahre alt und wohnt gemeinsam mit seiner Frau und seinen zwei Kindern am Holzberg in Hargelsberg. Mit der Gemeinde verbindet ihn eine lange Geschichte, denn er ist dort aufgewachsen und hat rund...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Robert Zeitlinger bleibt noch ein Jahr als Leiter der Finanzabteilung im Gemeindeamt.

Robert Zeitlinger im Gespräch
"Loslassen einer großen Verantwortung"

Robert Zeitlinger hat am 1. Oktober nach 20 Jahren sein Bürgermeisteramt von St. Florian abgelegt. Am 20. Oktober wird der neue Bürgermeister der Gemeinde gewählt. Bevor es soweit ist, hat der St. Florianer noch einmal mit der BezirksRundschau Enns resümiert. BezirksRundschau: Warum möchten Sie heuer das Bürgermeisteramt zurücklegen? Zeitlinger: Das steht eigentlich schon lange fest, dass ich gesagt habe, für die Amtsperiode 2021 kandidiere ich nicht mehr als Bürgermeister – zum einen...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Die Volksschule in Hofkirchen soll modernisiert werden.
2

Bürgerbeteiligung
Info-Abend zu Modernisierung der Volksschule Hofkirchen

Seit vier Jahren beschäftigt sich der Ausschuss für Raumordnung und Bauangelegenheiten mit der Modernisierung der Hofkirchner Volksschule. Nun möchte Bürgermeister Thomas Berger den Bürgern die Entwürfe am Montag, 24. August, um 19 Uhr im Turnsaal des Gemeindezentrums vorstellen. HOFKIRCHEN. Derzeit seien die Anforderungen an das denkmalgeschützte Schulgebäude festgelegt, demnächst soll auch der Kostenrahmen feststehen. "Sollte sich herausstellen, dass eine Sanierung samt Zubau teurer als ein...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Daniel Lachmayr mit Bauarbeitern in Ennsdorf.

Daniel Lachmayr
Kühle Getränke für Bauarbeiter

Ennsdorfs Bürgermeister Daniel Lachmayr versorgte die Bauarbeiter in der Gemeinde mit kühlen Getränken. ENNSDORF. Nachdem die ohnehin anstrengenden Bauarbeiten besonders im Sommer schweißtreibend sind, sorgte Bürgermeister Daniel Lachmayr für Erfrischung auf den Baustellen in der Gemeinde Ennsdorf. Dabei verschaffte er sich einen Überblick über die aktuellen Baufortschritte.

  • Enns
  • Michael Losbichler
Letztes Jahr noch in Irland, heuer in Österreich: Christian Kolarik erkundet mit seiner Familie die Bundesländer.
6

Urlaub in Österreich
Ortschefs aus Region bleiben heuer daheim

Ortschefs und Landespolitiker aus der Region erzählen, wo sie heuer ihren Urlaub verbringen. REGION. Die BezirksRundschau hat sich erkundigt: Die Bürgermeister und Landespolitiker der Region Enns bleiben dem Motto „Urlaub daheim“ treu und verbringen die Sommerferien lieber im Land. Christian Kolarik, Bürgermeister von Kronstorf, möchte heuer gemeinsam mit seiner Familie die schönsten Plätze in Oberösterreich und Österreich erwandern. „Da meine Tochter mit der Volksschule angefangen hat, sollen...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Bürgermeister Christian Kolarik

Kronstorf nach der Krise
Schritt zurück soll ein Schritt nach vorne sein

Welche Projekte umgesetzt werden und wie Google geholfen hat KRONSTORF. Die Corona-Krise hat auch vor Kronstorf nicht Halt gemacht. Ob alle Projekte wie geplant umgesetzt werden können, wird derzeit geprüft. "Wir sind bei einer ersten Abschätzung der finanziellen Auswirkungen. Da gibt es aber noch einige Variablen, wie die Dauer der aktuellen Situation. Es wird sicherlich finanziell herausfordernd. Projekte des nächsten Jahres, wie Feuerwehrhaus oder Bauhof, die Gemeindeamts-Modernisierung oder...

  • Enns
  • Ulrike Plank
Im neuen Gemeinderat hat die SPÖ 14 Mandate, die ÖVP sechs Mandate und die FPÖ ein Mandat inne.
3

Gemeinderatswahl 2020
Der neue Gemeinderat von Ennsdorf

2.550 Ennsdorfer wählten am 26. Jänner einen neuen Gemeinderat. Am Montag wurde Daniel Lachmayr einstimmig zum Bürgermeister von Ennsdorf gewählt. ENNSDORF. Bei dem Wahlergebnis erhielt die SPÖ 14 Mandate, die ÖVP sechs Mandate und die FPÖ ein Mandat. In der konstituierenden Sitzung am Montag wurde Daniel Lachmayr einstimmig zum Bürgermeister und Walter Forstenlechner, ebenfalls einstimmig, zum Vizebürgermeister gewählt. Als geschäftsführende Gemeinderäte wurde für Birgit Wallner (SPÖ),...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Der 32-Jährige hat schon einige Projekte umgesetzt.

Ennsdorf
Acht Fragen an ...

... Daniel Lachmayr – seit letztem Jahr Bürgermeister von Ennsdorf. Was machen Sie hauptberuflich? Ich bin Regionalsekretär der Gewerkschaft Bau-Holz Niederösterreich. Seit wann sind Sie politisch aktiv? Im Alter von 15 Jahren bin ich der sozialistischen Jugend im Ort beigetreten. Welche Anliegen haben Sie als Bürgermeister? Ennsdorf soll Kinder- und Jugendfreundlich sein. Außerdem sollen die Naturräume bewahrt und nicht alles zubetoniert werden.  Was halten Sie vom Klimaschutz und den „fridays...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Bürgermeister Daniel Lachmayr mit baldiger Amtsleiterin Isabell Grindling.

Ennsdorf
Lachmayr zog Bilanz über seine einjährige Tätigkeit

Seit 4. Oktober 2018 ist Daniel Lachmayr Bürgermeister von Ennsdorf. Nun zog er Bilanz über seine bisherige Tätigkeit. ENNSDORF. „Wir konnten bereits viele Projekte erfolgreich umsetzen“, resümiert Lachmayr. Die Verkehrsberuhigung auf der ehemaligen Landstraße B123 durch Windpassing wurde gestartet. Im Zuge dieser Umbauarbeiten konnte auch die über 100 Jahre alte Brunner-Kapelle renoviert und ins Blickfeld gerückt werden. „Mir liegen nicht nur die großen, sondern auch die kleinen Projekte sehr...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Um die Eltern zu entlasten, bieten die Kooperationsgemeinden schon seit Jahren eine Ferienbetreuung an.

Ferienbetreuung
Bürgermeister der Kooperationsgemeinden besuchten den Sommerkindergarten

Die Bürgermeister von Hargelsberg, Hofkirchen, Kronstorf und Niederneukirchen besuchten den Sommerkindergarten – und übergaben den Kindern und Pädagoginnen eine kühle Überraschung. REGION. Um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu ermöglichen, bieten die Gemeinden Hargelsberg, Hofkirchen, Kronstorf und Niederneukirchen in Kooperation mit dem Oberösterreichischen Familenbund, schon seit Jahren eine alterserweiterte Sommerbetreuung an. Betreut werden Krabbelgruppen-, Kindergarten- und...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Christoph Gallner (li.) und Ernst Mayrbäurl sind "gernekoch".

Regionalitätspreis 2020
Menü im Glas: Zwei Niederneukirchner sind "gernekoch"

2016 haben die beiden Niederneukirchner Christoph Gallner und Ernst Mayrbäurl das Unternehmen "gernekoch" gegründet. Nun sind sie im Rennen um den Regionalitätspreis 2020. NIEDERNEUKIRCHEN. "'Gernekoch', das sind unsere selbstgekochten Produkte für Menschen, die gerne selber kochen, aber wenig Zeit oder  Geduld haben, um stundenlang in der Küche zu stehen. Für diese Menschen kochen wir vor. Wie im Restaurant. Wir kaufen persönlich ein, suchen die Zutaten aus, erstellen die Rezeptur, schälen und...

  • Enns
  • Ulrike Plank
Bürgermeister Karl Huber sorgte für das leibliche Wohl der Landjugend Mitglieder.
2

Besuch bei der Landjugend
Ernsthofner Bürgermeister on Tour

Unter dem Motto „Bürgermeister on Tour – auf ein Wort vor Ort!“ startete der Ernsthofner Bürgermeister Karl Huber seine Tour durch das Gemeindegebiet.   ERNSTHOFEN. Anregungen, Gedanken und Anliegen der Gemeindebürger vor Ort aufzunehmen – das sei das Ziel dieser Aktion. Den ersten Ausflug machte der Bürgermeister zur Landjugend. Er besuchte die Jugendlichen beim Kranzbinden vor dem Maibaumaufstellen. „Es soll dies ein kleines Zeichen der Wertschätzung für die Arbeit der Landjugend für die...

  • Enns
  • Anna Böhm
Harald Ettl, ehemalige EU-Parlamentarier, Maria Berger, ehemalige Höchstrichterin am europäischen Gerichtshof, und Hannes Heide, Spitzenkandidat der SPOÖ für die EU-Wahl (v. l.).

Hannes Heide
„EU muss in ländlichen Gebieten spürbar werden“

Hannes Heide, Spitzenkandidat der SPOÖ für die EU-Wahl, will Europa im regionalen Raum spürbar machen. OÖ. Der Spitzenkandidat der SPOÖ für die EU-Wahl, Hannes Heide, möchte das Sprachrohr der Städte, der Gemeinden und der Regionen auf europäischer Ebene sein. Seit zwölf Jahren ist er Bürgermeister von Bad Ischl und sieht sich in dieser Position selbst als nahe bei den Menschen. „Die Europäische Union ist nicht in Straßburg oder Brüssel – sie ist hier bei uns. Gerade ländliche Gebiete brauchen...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.