Bürgermeister

Beiträge zum Thema Bürgermeister

Im Bezirk Rohrbach werden Bürgermeister, Gemeinderat und Landtag gewählt
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Bezirk Rohrbach wählt Bürgermeister, Gemeinderat & Landtag

Bei der Landtagswahl 2015 erreichte die ÖVP im Bezirk Rohrbach 47,16 Prozent (-12,35 %), die FPÖ 27,23 % (+15,22 %). Auf dem dritten Platz lag die SPÖ mit 12,31 % und deutlichem Abstand vor den Grünen: 8,63 % (+0,93 %). 45.927 Personen waren wahlberechtigt, die Wahlbeteiligung lag bei 86,54 Prozent. BEZIRK ROHRBACH. Alle sechs Jahre werden in Oberösterreich Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister neu gewählt. Bei der Wahl im September 2015 erreichte die ÖVP in den 37 Gemeinden im Bezirk Rohrbach...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
In St. Ulrich werden im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister gewählt.
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
St. Ulrich im Mühlkreis wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In St. Ulrich im Mühlkreis tritt Bürgermeister Alfred Allerstorfer (ÖVP) bei der Wahl 2021 an.  ST. ULRICH IM MÜHLKREIS. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 dominierte in St. Ulrich klar die ÖVP. Mit einem Stimmenanteil von 80,6 Prozent (+3,2) positionierte sie sich als stärkste Kraft im Ort. Die Sozialdemokraten erzielten 19,4 Prozent. Im Gemeinderat hält die ÖVP damit 11 Mandate, die SPÖ 2. FPÖ oder Grüne sind im Gemeinderat gar nicht vertreten. Bürgermeister Alfred...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
In St. Oswald werden im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister gewählt.
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
St. Peter am Wimberg wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In St. Peter am Wimberg tritt Bürgermeister Engelbert Pichler (ÖVP) bei der Wahl 2021 an. Im Jahr 2015 konnte er sich mit 64,4 Prozent gegen Willibald Breitenfellner (SPÖ) durchsetzen. ST. PETER AM WIMBERG. Die ÖVP ist in St. Peter stärkste Kraft. Sie kam im Jahr 2015 auf 64,2 Prozent (- 8,6). Mit großem Abstand auf Platz 2 folgte die SPÖ mit 26,6 Prozent (+6). Die FPÖ erreichte mit 9,2 Prozen (+2,6) den dritten Platz. Damit ist die ÖVP im Gemeinderat mit 13 Mandaten, die SPÖ mit 5 Mandaten und...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Neustift im Mühlkreis wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Neustift im Mühlkreis übernahm Ortschef Christoph Bauer das Amt erst Ende 2020 von Franz Rauscher. NEUSTIFT IM MÜHLKREIS. Mit einer großen Mehrheit von 78,8 Prozent wurde Franz Rauscher (ÖVP) 2015 erneut zum Bürgermeister von Neustift gewählt. 2020 legte er nach 29 Jahren sein Amt nieder. Zu seinem Nachfolger wurde der 30-jährige Feuerwehrmann Christoph Bauer gewählt. Die ÖVP, für die Rauscher 2015 antrat, ist in Neustift stärkste Kraft. Sie kam damals auf 71,8 Prozent (- 4,4 Prozent). Mit...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
In St. Stefan-Afiesl werden im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister gewählt.
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
St. Stefan-Afiesl wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Bei der Gemeinderatswahl 2015 waren die beiden Gemeinden Afiesl und St. Stefan am Walde noch getrennt. ST. STEFAN-AFIESL. Erst 2019 wurde aus den beiden Gemeinden durch die Zusammenlegung St. Stefan-Afiesl. Bei der Gemeinderatswahl 2015 fielen die Ergebnisse in beiden Orten jedoch ähnlich aus. Sowohl in Afiesl als auch in St. Stefan am Walde war die ÖVP die stärkste Kraft (63,7 % bzw. 70,1 %), auf Platz zwei lag die SPÖ, auf Platz 3 die FPÖ – wenn auch in Afiesl der Abstand zwischen den Plätzen...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
In Nebelberg werden im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister gewählt.

Wahl 2021 in Oberösterreich
Nebelberg wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Nebelberg tritt Bürgermeister Markus Steininger (SPÖ) erneut bei der Wahl 2021 an. Im Jahr 2015 setzte er sich mit 50,6 Prozent knapp gegen Otto Pfeil (ÖVP) durch. NEBELBERG. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 in Nebelberg war die ÖVP vorne. Mit einem Stimmenanteil von 59,1 Prozent (-7,4) positionierte sie sich als stärkste Kraft im Ort. Die Sozialdemokraten erzielten 40,9 Prozent. Im Gemeinderat hält die ÖVP damit 8 Mandate, die SPÖ 5. FPÖ oder Grüne sind im Gemeinderat gar...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
Die Pfarrkirchner wählen im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister.
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Pfarrkirchen im Mühlkreis wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Pfarrkirchen im Mühlkreis ist eine ÖVP-Hochburg im Bezirk. Die Volkspartei konnte 2015 noch dazugewinnen. PFARRKIRCHEN IM MÜHLKREIS. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 musste die SPÖ deutlich Federn lassen. Die Sozialdemokraten verloren 9,7 Prozent der Stimmen (15, 5 %). Die ehemaligen SPÖ-Wähler wanderten geschlossen zur ÖVP, die sich im Ort über einen Zugewinn von 9,7 Prozent freuen durfte. Die Volkspartei erhielt damit 84,5 Prozent der Stimmanteile. Im Gemeinderat verfügt sie...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
In Oepping werden im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister gewählt.
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Oepping wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Bürgermeister Thomas Bogner erfuhr bei den letzten Wahlen 2015 eine überwältigende Zustimmung, obwohl er erst kurz zuvor die Nachfolge von Wilhelm Peinbauer antrat. OEPPING. Nach 20 Jahren als Bürgermeister legte Wilhem Peinbauer im Jänner 2015 aus Altersgründen sein Amt zurück. Sein Nachfolger wurde der Software-Entwickler Thomas Bogner (ÖVP), der ursprünglich aus Julbach stammt. Nur neun Monate später stellte er sich der Bürgermeister-Direktwahl und erfuhr eine überwältigende Zustimmung: 94,6...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
Die Neufeldner wählen im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister.

Wahl 2021 in Oberösterreich
Neufelden wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Ein Duell zwischen SPÖ und FPÖ um Platz 2 wird es heuer bei den Wahlen in Neufelden geben. NEUFELDEN. ÖVP und SPÖ mussten bei den Gemeinderatswahlen 2015 in Neufelden Stimmenverluste hinnehmen. Die meisten Stimmen verlor die SPÖ (3,8 Prozent). Die Sozialdemokraten kamen auf 18,1 Prozent und liegen damit nur noch knapp vor den Freiheitlichen. Diese erzielten ein Plus von 6,3 Prozent und kamen auf 17,9 Prozent der Stimmanteile. Klar auf Platz 1 hingegen liegt die ÖVP mit 64 Prozent, die jedoch...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
In Niederkappel werden im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister gewählt.
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Niederkappel wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Stärkste Kraft im Gemeinderat von Niederkappel ist seit jeher die ÖVP. Auf Platz zwei liegt die FPÖ. NIEDERKAPPEL. Relativ konstant fiel das Ergebnis der Gemeinderatswahlen 2015 in Niederkappel aus. Im Vergleich zu den Wahlen sechs Jahre zuvor gab es nur wenig Veränderung – die Mandatsverteilung blieb gleich. Die ÖVP gewann 0,4 Prozent dazu und erreichte 63,2 Prozent. Die FPÖ erhielt einen Prozentpunkt dazu und lag damit bei 25,7 Prozent der Stimmanteile. Für die SPÖ gab es ein Minus von 1,4...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
In St. Oswald werden im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister gewählt.
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
St. Veit im Mühlkreis wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In St. Veit tritt Ortschef Johann Gattringer (ÖVP) zum ersten Mal bei der Bürgermeister-Direktwahl an. Er übernahm das Amt erst Ende 2020 von Elisabeth Rechberger. ST. VEIT IM MÜHLKREIS. Mit einer großen Mehrheit von 87,3 Prozent wurde Elisabeth Rechberger (ÖVP) 2015 erneut zum Bürgermeister von St. Veit gewählt. 2020 legte sie nach 13 Jahren ihr Amt nieder. Zu ihrem Nachfolger wurde Johann Gattringer gewählt. Die ÖVP, für die Rechberger 2015 antrat, ist in St. Veit stärkste Kraft. Sie kam...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
Die Sarleinsbacher wählen im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister.

Wahl 2021 in Oberösterreich
Sarleinsbach wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Sozialdemokraten und Freiheitliche lieferten sich in Sarleinsbach bei den Gemeinderatswahlen 2015 ein Kopf-an-Kopf-Rennen. SARLEINSBACH. Der Kampf um Platz zwei im Ort war in Sarleinsbach 2015 denkbar knapp. Mit nur 0,1 Prozent Vorsprung entschied die SPÖ das Rennen für sich. Die Sozialdemokraten verloren 0,8 Prozent und erhielten 17,2 Prozent der Stimmen. Die Freiheitlichen gewannen zwar 4,9 Prozent dazu, konnten mit einem Gesamtergebnis von 17,1 Prozent die SPÖ nicht überholen. Beide Parteien...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
In St. Oswald werden im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister gewählt.
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Ulrichsberg wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Ulrichsberg tritt Bürgermeister Wilfried Kellermann (ÖVP) bei der Wahl 2021 an. Er konnte sich im Jahr 2015 mit 69,8 Prozent gegen Herbert Krenn (SPÖ) und Wilma Kniewasser (ALU) durchsetzen. ULRICHSBERG. Die ÖVP, für die Rauscher 2015 antrat, ist in Ulrichsberg stärkste Kraft. Sie kam damals auf 54,1 Prozent (-3,7). Mit großem Abstand auf Platz 2 folgte die FPÖ mit 17 Prozent (+6,5). Die SPÖ platzierte sich mit 16 Prozent (-2,4) auf Platz 3. Die ALU (Andere Liste Ulrichsberg) bekam 13...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
Lichtenau wählt im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister.

Wahl 2021 in Oberösterreich
Lichtenau im Mühlkreis wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Die ÖVP ist stimmenstärkste Kraft in Lichtenau, FPÖ oder Grüne sind im Gemeinderat gar nicht vertreten. LICHTENAU IM MÜHLKREIS. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 dominierte in Lichtenau klar die ÖVP – auch wenn sie ein sattes Minus von 8,8 Prozent hinnehmen musste. Mit einem Stimmenanteil von 62,2 Prozent positionierte sie sich dennoch klar als stärkste Kraft im Ort. Die Sozialdemokraten erzielten 37,8 Prozent. Im Gemeinderat hält die ÖVP damit 8 Mandate, die SPÖ 5. Klar voran...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
Die Lembacher wählen im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister.
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Lembach im Mühlkreis wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Lembach im Mühlkreis ist die amtierende Bürgermeisterin Nicole Leitenmüller erst seit dem Vorjahr Ortschefin. LEMBACH IM MÜHLKREIS. Im Vorjahr löste Nicole Leitenmüller Herbert Kumpfmüller im "Chefsessel" ab. Kumpfmüller (ÖVP) stand 2015 als einziger Bürgermeister-Kandidat zur Wahl und erreichte 84,3 Prozent der Stimmen. Nach 30 Jahren an der Spitze übergab er im Mai 2020 die Amtsgeschäfte an Leitenmüller. Die damals 30-Jährige wurde im Rahmen einer Sonder-Gemeinderatssitzung nicht nur zur...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
Die Kirchberger wählen im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister.
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Kirchberg ob der Donau wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Stärkste Kraft in Kirchberg ist mit Abstand die ÖVP. SPÖ und FPÖ fuhren 2015 ein leichtes Plus ein. KIRCHBERG OB DER DONAU. Musste die SPÖ in vielen anderen Gemeinden bei der Wahl 2015 Federn lassen, fuhr sie in Kirchberg ein leichtes Plus von 0,3 Prozent ein. Sie lag mit 22,6 Prozent auf Platz 2, mit deutlichem Abstand zur ÖVP. Diese musste zwar ein kleines Minus von 0,6 Prozent hinnehmen, kam aber immer noch auf 65,9 Prozent der Stimmen. Auf Platz 3 landeten die Freiheitlichen mit 11,5...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
Die Julbacher wählen im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister.
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Julbach wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Kaum Veränderungen brachte die Gemeinderatswahl 2015 für Julbach, eine von nur drei SPÖ-regierten Gemeinden im Bezirk. Ob das heuer so bleibt, wird sich im Herbst zeigen. JULBACH. Während andernorts SPÖ und ÖVP herbe Verluste hinnehmen mussten, blieben die Stimmanteile in Julbach beinahe unverändert. Auf dem ersten Platz landete die SPÖ mit 45 Prozent (-1,3 Prozent). Die ÖVP, die als "Team Günter Fischer" antrat, verlor 1,8 Prozent und kam auf 44,3 Prozent der Stimmen. Ein Plus von 3 Prozent...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
In Kleinzell werden im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister gewählt.
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Kleinzell im Mühlkreis wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Kleinzell im Mühlkreis tritt Bürgermeister Klaus Falkinger (ÖVP) bei der Wahl 2021 an. Bei der Wahl 2015 erhielt Falkinger 92,9 Prozent der Stimmen. KLEINZELL IM MÜHLKREIS. Die ÖVP ist in Kleinzell stärkste Kraft. Sie kam 2015 auf 64,7 Prozent (+7,9). Auf Platz 2 folgte die SPÖ mit 22,6 Prozent (-11). Die FPÖ erhielt 12,7 Prozent der Stimmen (+3,1). Damit ist die ÖVP im Gemeinderat mit 13 Mandaten, die SPÖ mit 4 Mandaten, und die FPÖ mit 2 Mandaten vertreten. Bezirk Rohrbach wählt...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
In Hörbich werden im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister gewählt.

Wahl 2021 in Oberösterreich
Hörbich wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Hörbich musste die ÖVP 2015 deutlich Federn lassen. Die FPÖ schaffte auf Anhieb den Einzug in den Gemeinderat. HÖRBICH. Zwar ist die Volkspartei in Hörbich nach wie vor mit Abstand stärkste Kraft – 2015 musste sie jedoch herbe Stimmenverluste einstecken. 19,4 Prozent der Wähler kehrten der Partei den Rücken. Sie landete damit bei einem Stimmenanteil von 70 Prozent. Ebenfalls Verluste verzeichnete die SPÖ. Sie verlor 6,6 Prozent der Stimmen und lag bei nur vier Prozent. Damit musste die...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
In Oberkappel werden im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister gewählt.
3

Wahl 2021 in Oberösterreich
Oberkappel wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Oberkappel tritt Ortschef Manuel Krenn (ÖVP) zum ersten Mal bei der Bürgermeister-Direktwahl an. Er übernahm das Amt erst Anfang 2020 von Karl Kapfer. OBERKAPPEL. Mit einer großen Mehrheit von 80,7 Prozent wurde Karl Kapfer (ÖVP) 2015 erneut zum Bürgermeister von Oberkappel gewählt. 2020 legte er nach 13 Jahren sein Amt nieder. Zu seinem Nachfolger wurde der 38-jährige Rechtsanwalt Manuel Krenn gewählt. Die ÖVP, für die Kapfer 2015 antrat, ist in Oberkappel stärkste Kraft. Sie kam damals auf...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
In St. Oswald werden im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister gewählt.
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Kollerschlag wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Kollerschlag tritt Ortschef Georg Ecker (ÖVP) zum ersten Mal bei der Bürgermeister-Direktwahl an. Er übernahm das Amt erst Anfang 2021 von Franz Saxinger. KOLLERSCHLAG. Mit einer Mehrheit von 67,8 Prozent konnte sich Franz Saxinger 2015 gegen Heinrich Krenn durchsetzen. Im Jänner 2021 legte er nach 25 Jahren sein Amt nieder. Zu seinem Nachfolger wurde Landtagsabgeordneter Georg Ecker gewählt. Die ÖVP, für die Saxinger 2015 antrat, ist in Kollerschlag stärkste Kraft. Sie kam damals auf 55,5...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
In Haslach werden im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister gewählt.
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Haslach an der Mühl wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Haslach an der Mühl ist eine von nur drei Gemeinden im Bezirk, in denen die SPÖ den Bürgermeister stellt. HASLACH AN DER MÜHL. Während die SPÖ in den meisten anderen Gemeinden Stimmenverluste hinnehmen musste, blieb das Wahlergebnis in Haslach 2015 absolut unverändert zur letzten Gemeinderatswahl. Genau wie sechs Jahre zuvor schenkten 54,6 Prozent der Haslacher den Sozialdemokraten ihre Stimme. Die ÖVP hingegen verlor 4,5 Prozent und landete bei 34,9 Prozent. Jene Wähler, die der Volkspartei...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
In St. Oswald werden im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister gewählt.
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Helfenberg wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Helfenberg tritt Bürgermeister Josef Hintenberger (ÖVP) bei der Wahl 2021 an. Hintenberger war von 2008 bis 2018 Bürgermeister der Gemeinde Ahorn und führt seit 2019 die Gemeinde Helfenberg als Bürgermeister. HELFENBERG. Die beiden Großparteien ÖVP und SPÖ mussten bei den letzten Gemeinderatswahlen 2015 in Helfenberg Verluste hinnehmen. Stärkste Kraft im Ort ist jedoch nach wie vor die Volkspartei mit 65,1 Prozent (-8,5). Um 9,3 Prozent weniger Stimmen erhielten die Sozialdemokraten, die mit...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
In Arnreit werden im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister gewählt.
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Arnreit wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Arnreit tritt Ortschef Heinz Kobler (ÖVP) bei der Bürgermeister-Direktwahl an. Er übernahm das Amt Ende 2015 von Johann Reiter. ARNREIT. Mit einer großen Mehrheit von 96,7 Prozent wurde Heinz Kobler (ÖVP) 2015 zum Bürgermeister von Arnreit gewählt. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 dominierte in Arnreit klar die ÖVP – auch wenn sie ein kleines Minus von 1,2 Prozent hinnehmen musste. Mit einem Stimmenanteil von 62,2 Prozent positionierte sie sich dennoch klar als stärkste...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.