Bergrettung Bad Goisern

Beiträge zum Thema Bergrettung Bad Goisern

Lokales
20 Bilder

Bad Goiserer Sicherheitszentrum fertiggestellt

Es beherbert künftig die FF Bad Goisern, die Wasser- und die Bergrettung. Eröffnet wird das Zentrum am 30. September um 11 Uhr BAD GOISERN. Nun ist es also endlich fertig, das Sicherheitszentrum in Bad Goisern. Insgesamt wurden rund ein Jahr für die konkrete Planung und etwa 14 Monate für den Bau benötigt, um drei Organisationen – Freiwillige Feuerwehr mit 95 Mitgliedern, Bergrettung mit 41 Mitgliedern und Wasserrettung – ein neues Zuhause zu geben. "Etwa 2,8 Millionen Euro wurden dafür vom...

  • 27.09.17
Lokales
Auch per Hubschrauber mussten die Bergretter am Wochenende im inneren Salzkammergut ausrücken.
5 Bilder

Stressiges Wochenende für Bergrettung Bad Goisern

BAD GOISERN. Neben Sicherungsposten und einigen Einsätzen im Zuge der Salzkammergut MTB-Trophy wurde das Team der Bergrettung Bad Goisern rund um Einsatzleiter Christian Gangl am Wochenende noch zu zwei Wanderunfällen im Gebiet Hütteneck angefordert. Auf der sogenannten Zwerchwand stürzte ein 68-jähriger Teilnehmer einer Wandergruppe aus Wien und zog sich dabei eine schwere Knöchelverletzung zu. Da der Unfallort in sehr abgelegenem Gebiet lag, wurde ein Notarzthubschrauber angefordert, um...

  • 17.07.17
Lokales
Vizebürgermeister Helmut Pilz (li.) und Ortsstellenleiter Christian Gangl konnten Herbert Leitner (Mitte) zu 50 Jahren im Dienste der Bergrettung gratulieren.
3 Bilder

Jahreshauptversammlung der Bergrettung Bad Goisern

BAD GOISERN. 39 Kameraden sowie Vize-Bürgermeister Helmut Pilz konnte Ortsstellenleiter Christian Gangl zur Jahreshauptversammlung der Bergrettung Bad Goisern begrüßen. Heute umfasst die BRD-Ortsstelle Bad Goisern 44 Mitglieder, davon vier Anwärter. Über 1.800 ehrenamtliche Stunden wurden für Schulungen, Fortbildungen und Übungen aufgewendet. Für Berge- und Sucheinsätze bzw. Unterstützung zu Hubschraubereinsätzen wurden insgesamt 310 Einsatzstunden geleistet. Der Aufbau und Umstellung auf...

  • 13.03.17
Lokales
Eine Vermisstenanzeige löste einen Großeinsatz der Exekutive, Bergrettung und der Freiwiligen Feuerwehr aus.

Spaziergang löste alpine Suchaktion aus

GMUNDEN (red).Gegen 19:15 Uhr meldete ein 40-Jähriger aus Bad Goisern am 27. Jänner seine Frau bei der Polizei als vermisst: Sie sei seit ca. 15 Uhr vom Spazieren in Bad Goisern nicht mehr nach Hause gekommen. „Meine Frau sei sehr zuverlässig und würde normalerweise bis spätestens 18 Uhr zu Hause sein, da sie täglich in den Stall gehe. Ihr Handy habe sie nicht dabei. Sie sei dunkel gekleidet und habe Wanderschuhe an. Sie würde täglich im Umkreis vom Predigtstuhl auf diversen Wanderwegen, auch...

  • 28.01.17
Lokales
In einer fünfstündigen Übung trainierten die Goiserer Bergretter anhand einer komplexen Aufgabenstellung.
11 Bilder

Goiserer Bergretter mit großer Sommerübung

BAD GOISERN. Insgesamt 14 Kameraden des Bergrettung Bad Goisern nahmen erfolgreich an einer Sommer-Großübung am Hornkogel Teil. Ausbildungsleiter Daniel Schrag konnte mit einem umfangreichen Programm aufzeigen. Die Übung sah eine Personenbergung aus einem extrem schwierigen Gelände vor. Eine Person war abgestürzt und hatte sich dabei einen Unterschenkelbruch zugezogen. Es wurde weiters angenommen, dass die GPS-Koordinaten bekannt waren und auch die Begleitperson geborgen werden...

  • 14.06.16
Lokales
Mit einer 800-Euro-Spende der FPÖ Bad Goisern konnte die Goiserer Bergrettung einen ABS-Notfallrucksack anschaffen. Dies freut auch Vizebürgermeister Heimo Kain (Mitte).

Goiserer FPÖ spendet 800 Euro an Bergrettung

BAD GOISERN. Vizebürgermeister Heimo Kain von der FPÖ Ortsgruppe Bad Goisern überreichte der Bergrettung Bad Goisern eine Spende von 800 Euro. "Wir konnten mit dieser Unterstützung einen ABS-Notfallrucksack (Lawinen-Airbag-System) für einen jungen Bergretter anschaffen. Dieser ist bei Lawineneinsätzen ein wichtiger Sicherheitsaspekt für unsere Einsatzkräfte", freut sich Ortsstellenleiter Christian Gangl und bedanke sich recht herzlich dafür bei der Übergabe.

  • 14.01.16
Leute
Bei der Spendenübergabe: (vl) Bergrettungsobmann Christian Gangl, Bgm. Peter Ellmer und Landeshauptmann Stv. Reinhold Entholzer

Ausstellung "Bergrettung einst & jetzt" eröffnet

BAD GOISERN. Zahlreiche Besucher ließen sich vergangenen Donnerstag die Eröffnung der Goiserer Bergrettung "Bergrettung einst & jetzt" nicht entgehen. Unter den Gästen waren neben Bürgermeister Peter Ellmer auch Landeshauptmann Stv. Reinhold Entholzer sowie Vertreter von Feuerwehr, der Wasserrettung und dem Roten Kreuz . Nach einleitenden Worten von Ellmer und einer kurzen Vorstellung der Ortsgruppe Bad Goisern durch Bergrettungsobmann Christian Gangl überreichte Goiserns Ortsoberhaupt einen...

  • 18.09.15
Leute
Die Goiserer Bergrettung feiert heuer ihr 70-jähriges Jubiläum.

70-jähriges Jubiläum für Bergrettung Bad Goisern

BAD GOISERN. Die BRD-Ortsstelle Bad Goisern feiert in diesem Jahr ihr 70-jähriges Bestandsjubiläum. Im Jahre 1945 ersuchten die Vorstände des Alpenvereins und der Naturfreunde eine alpine Rettungsmannschaft in Bad Goisern aufzustellen. Es war eine schwere Zeit. Es gab keine Bergungsgeräte und keine richtigen Seile. Als 1947 der OÖ. BRD gegründet wurde, schloß sich die Goiserer Gruppe diesem sofort an. Die Berg- und Schiunfälle nahmen im Laufe der Jahre immer mehr zu. Nur mit viel persönlichem...

  • 01.09.15
Lokales
14 Bilder

Jahreshauptversammlung des Bergrettungsdienstes Bad Goisern

BAD GOISERN. 33 Kameraden sowie Bürgermeister Peter Ellmer und Vizebürgermeister Helmut Pilz konnte Ortsstellenleiter Christian Gangl zur JHV beim Steegwirt begrüßen. Heute umfasst die BRD-Ortsstelle Bad Goisern 40 Mitglieder, davon drei Anwärter. In den Berichten des Ortsstellen- und Einsatzleiters, des Ausbildungsleiters, des Geräte- und Funkwartes und des Kassieres wurde ein umfangreiches Jahr 2013 dokumentiert. 1130 ehrenamtliche Stunden wurden für Schulungen, Fortbildungen und Übungen...

  • 16.04.14
Leute
2 Bilder

Goiserer Sicherheitszentrum neben Hofer-Markt!

Nach zahlreichen Gesprächen mit der Freiwilligen Feuerwehr, der Berg- und Wasserrettung sowie mit den Anrainern zeichnet sich die Errichtung des Goiserer Sicherheitszentrums neben der Hofer-Filiale an der B 145 ab. 2016 soll gebaut werden. Nach Lage der Dinge kann die Gemeinde Bad Goisern in Sachen Sicherheitszentrum nun mehrere Erfolge verbuchen. Erstens ist es gelungen, sowohl Feuerwehr wie auch Berg- und Wasserrettung für eine gemeinsame Lösung zu gewinnen. Zweitens hat eine...

  • 06.11.13
Lokales

Zwei Frauen von "Kalvarienberg" gerettet

BAD GOISERN. Zwei Schwestern, eine 60-Jährige aus Strobl und eine 66-Jährige aus Linz, starteten gegen 15.20 Uhr gemeinsam bei der Edtalm ihre Wandertour. Die beiden Frauen wollten anschießend den Wanderweg „Herrenweg“ nach Gosau wandern. Aufgrund mangelnder Beschilderung konnten sie den richtigen Weg nicht finden. Deshalb verliefen sie sich noch bei Tageslicht. Gegen 21 Uhr erreichten die Frauen endlich den richtigen Abstieg von der Forststraße ins Tal, jedoch wurde es bereits dunkel....

  • 05.09.13
Lokales
Christian Besendorfer, Rudolf Kain, Vize BGM Helmut Pilz, Roland Stocker, 
Andreas Neubacher, Stefan Stockhammer und Obmann Christian Gangl (v.l.)

Jahreshauptversammlung Bergrettungsdienst Bad Goisern

BAD GOISERN. 36 Kameraden sowie Vizebürgermeister Helmut Pilz konnte Ortsstellenleiter Christian Gangl zur JHV beim Steegwirt begrüßen. Heute umfasst die BRD-Ortsstelle Bad Goisern 40 Mitglieder, davon drei Anwärter. In den Berichten des Ortsstellen- und Einsatzleiters, Geräte- und Funkwartes, des Ausbildungsleiters und Kassieres wurde ein umfangreiches Jahr 2012 dokumentiert. 1120 ehrenamtliche Stunden wurden für Schulungen, Fortbildungen und Übungen aufgewendet. Für Berge- und...

  • 28.03.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.