Alles zum Thema Besichtigungen

Beiträge zum Thema Besichtigungen

Reisen
25 Bilder

Fresken am Kloster Moldovița – die „Heilige Schrift in Farbe“ ( Bukowina – Rumänien )

Das Kloster Moldovița wurde 1532 von Petru Rareș gestiftet. Die Innen- und Außenwände der Kirche wurden 1537 mit Wandmalereien versehen. Bedeutend sind u. a. das Jüngste Gericht sowie ein Teil des Klosters zeichnet sich durch detaillierte Wandmalereien auf den Außenmauern aus. Diese sollten dem damals des Schreibens und Lesens unkundigen Volk Szenen und Gleichnisse aus der Bibel vermitteln. Sowohl die Architektur der oftmals von quadratischen Schutzmauern umgebenen Klosterkirchen als auch die...

  • 19.06.19
  •  29
  •  19
Lokales
3 Bilder

Zu Besichtigen
Die Insekten- und Schmetterlingsgärten in St. Veit

ST. VEIT. Durch die biologische und glyphosatfreie Bearbeitung der großen Pflanzenvielfalt haben sich in den Gärten in St. Veit im Innkreis viele Schmetterlinge, Hummeln, Marienkäfer und andere hilfreiche Insekten sowie Vögel angesiedelt. Der Kräuter- und Rosengarten, der Selbstversorgergarten und ein Blumenfeld können gerne besichtigt werden. Anmeldungen dafür sind im Tourismusbüro s’Innviertel unter Tel. 07723/8555 beziehungsweise bei Herta Tiefenthaler unter Tel. 07723/6018 möglich. ...

  • 12.06.19
Freizeit
Beim Einstieg auf den Schlossberg wird man schon von herrlichen Blüten begrüßt.
4 Bilder

Bruck/Mur - eine seiner Sehenswürdigkeiten
... so a liabs Bergerl!

Die Rede ist vom Brucker Schlossberg. Er ist leicht zu "erklimmen". Man braucht nur ca. 170 Stufen hinaufsteigen und schon ist man fast ganz oben, wo in früheren Zeiten eine mächtige Burg stand - die Burg LANDSKRON. Errichtet wurde diese Burganlage schon im 12. Jahrhundert, sie wurde jedoch bei einem Stadtbrand im Jahr 1792 leider vollkommen zerstört.

  • 06.04.19
  •  12
  •  7
Leute

Seniorenbund Altlengbach
Waldviertel - Ausflug am 4. Oktober

Unsere erste Station war an diesem schönen Herbsttag für 43 Mitglieder die WALDVIERTLER SCHUHWERKSTATT in Schrems. Firmengründer Heini Staudinger fing hier 1984 mit 10 Leuten an, inzwischen ist es ein Betrieb mit 170 Mitarbeitern. Als Wirtschaftsrebell in die Geschichte eingegangen, setzt er sich für regionale Wertschöpfung sowie gute und gerechte Arbeitsbedigungen ein und sichert so den Erfolg seines Unternehmens. Bei der Besichtigung der Produktionsräume konnten wir das Entstehen dieser...

  • 06.10.18
Lokales
Die Jugendbetreuer René Murnig und Anita Halner mit Stadtrat Alexander Radl (v. li.) laden zum Tag der offenen Tür

Mobile Jugendarbeit Wolfsberg öffnet die Türen für die Jugend

Vergangenes Jahr wurden bei der mobilen Jugendarbeit 3.707 Gesamtkontakte verzeichnet. WOLFSBERG. Am Freitag, dem 7. September, feiert die mobile Jugendarbeit "[aspHALT]" das Zehn-Jahr-Jubiläum und lädt zu diesem Anlass zum Tag der offenen Tür. Nach dem offiziellen Teil gibt es ab elf Uhr die Möglichkeit, die Räumlichkeiten zu besichtigen und sich über die Arbeit der mobilen Jugendarbeit zu informieren. Hilfe für Jugendliche "Über die Jahre hinweg ist die mobile Jugendarbeit in Wolfsberg...

  • 05.09.18
Lokales
Mehr an Wohnraum für zwei Personen: max.view-Apartment
4 Bilder

max.living präsentiert innovative Wohnungstypen

Ab sofort: Tage der Offenen Türen bei Design-Apartments in St. Pölten ST. PÖLTEN (red). Die Wohnanlage max.living in St. Pölten bietet ein neues Konzept: Für sechs verschiedene Zielgruppen von Mietern wurden sechs hochwertige Wohnungstypen geschaffen. Drei davon können sich angemeldete Besucher nun erstmals als Musterwohnungen ansehen. max.living bietet 49 hochwertige Mietwohnungen mit sehr gutem Preis-/Leistungsverhältnis und zusätzlichen Serviceangeboten wie etwa der für alle Mieter...

  • 15.12.17
Lokales
Baumsachverständige sollen alle Fragen der Tullner klären.

Eschentriebsterben: Öffentliche Besichtigungen von Wasserpark und Aubad

Allen Interessierten wird nun die Gelegenheit geboten, mit einem gerichtlich zertifizierten Baumsachverständigen die betroffenen Gebiete zu besichtigen. TULLN (red). Die aufgrund des Eschentriebsterbens notwendigen Baumfällungen gehen zügig voran, um in den betroffenen Gebieten möglichst rasch wieder sichere Verhältnisse gewährleisten zu können. Bisher wurden zu diesem Zweck insgesamt 2.800 Eschen im Stadtgemeindegebiet entnommen. Dadurch können Teile einiger von der Bevölkerung stark genutzten...

  • 01.09.17
Freizeit

Bus - Tagesfahrt ins Weinviertel

Bus - Tagesfahrt ins Weinviertel Besichtigung des Museumsdorf Niedersulz In der Führung erfahren wir mehr über historische Pflanzen, Kräuter und deren Verwendung. Mittagessen im Gasthaus "Oase zum Teich" / Nexing Besuch der "Nexinger Schweiz" und des Muschelberges Die geführte Tour führt uns auch ins Schloss Nexing (Privatbesitz!) Kaffee und Kuchen in der "Oase am Teich" Danach gibt es die Möglichkeit einen frischen Fisch zu erstehen Abschluss beim "Heurigen" Rückkehr ca:...

  • 14.08.17
Lokales
Die Botschaft des Königreiches Belgien.

Exklusive Führungen: Tage der offenen Botschaften

Bezirkschef Leo Plasch lädt zu Führungen durch sieben Botschaften im Bezirk WIEDEN. Die Wieden ist ein Botschaftenbezirk. 21 diplomatsche Vertretungen sind im 4. Bezirk beheimatet, streng gesichtert und von der Öffentlichkeit abgeschirmt. Seit vier Jahren veranstaltet der Bezirk exklusive Führungen durch die noblen Palais und eleganten Gründerzeithäuser, in denen die Botschaften untergebracht sind. Heuer lädt Bezirksvorsteher Leo Plasch (SPÖ) in weitere sieben Gesandtschaften: • Botschaft...

  • 24.03.17
  •  1
Lokales
Iris Kaltenegger vor dem Lassalle Hof in der Leopoldstadt.
2 Bilder

Projekt Open House Wien: Architektur zum Angreifen

Architekturfans aufgepasst! Am 10. und 11. September öffnet der Verein "Open House Wien" achtzig Wiener Gebäude, die normalerweise für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sind. WIEN. Die Baujuwele in unserer Stadt sind geradezu massenhaft - trotzdem sind viele architektonisch wertvollen Gebäude versperrt. Ein Zustand, der vom Verein "Open House Wien" für zwei Tage aufgehoben wird. Der Verein öffnet am Samstag, den 10. und Sonntag, den 11. September achtzig Häuser und macht sie der...

  • 12.08.16
  •  1
Freizeit
Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm bei der 95-Jahr-Feier der Caritas Kärnten

Caritas-Kärnten lädt zum Feiern ein

Die Caritas Kärnten lädt herzlich zur Feier von 95 Jahren nach Friesach ein. Am Samstag, den 2. Juli, wird von 10 bis 17 Uhr ein buntes Programm geboten. 95-Jahr-Feier Begonnen wird mit einem Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche. Im Anschluss gibt es einen Tag der offenen Tür in den Caritas-Einrichtungen vor Ort: St. Hemma-Haus, Pfarrkindergarten Friesach, Werkstatt Martin, Konvent der Dominikanerinnen des Hemmahauses, Haus Felicitas, Haus Hildegard, Haus Franz Josef, Gemeindesaal Friesach...

  • 28.06.16
Wirtschaft

RE/MAX lädt zur Langen Nacht der Immobilien

TIROL. Am Freitag, den 8. Mai lädt Österreichs größtes Immobilienmaklernetzwerk RE/MAX zur Langen Nacht der Immobilien. Dabei können Immobilien-Suchende an einem Abend gleich mehrere Häuser und Wohnungen besichtigen und so die Angebote rascher miteinander vergleichen. Für Verkäufer ist es gleichzeitig die perfekte Möglichkeit, die Nachfrage nach ihrem Objekt exakt auszuloten. „Wir öffnen die Türen von zahlreichen Häusern und Wohnungen in ganz Österreich. Immobilien-Suchende können sich vor...

  • 28.04.15
Lokales
Blick zum Burgtheater
10 Bilder

Ein Tiroler in Wien

Angekommen am Westbahnhof führte gleich der erste Weg zur U3 bis zum Volkstheater. Von hier aus ging ich quer durch Stadt. Vom Volkstheater führte der Weg zum Schmetterlingshaus über den Albertinaplatz in die Kärntnerstrasse zum Fransiskanerplatz und weiter zum Stephansdom.Von hier aus entschied ich mich zwei Stationen mit der U2 zu fahren. Nach kurzer Fahrt spazierte ich am Heldenplatz vorbei und sah auch die Hofburg. Anschließend ging ich zum Parlament und zum Rathaus und besuchte den...

  • 26.11.14
  •  40
  •  45
Lokales
Der Raddampfer Gisela im Hafen von Gmunden.
8 Bilder

Eine Stadt mit Flair

Gmunden, die Keramikstadt mit Ihrem südlichen Flair ist seit der Ernennung zur Kurstadt (1862) ein Anziehungspunkt für Urlauber geworden. Herrliche Wanderwege an der Traunsee Promenade, wo wir selbst unterwegs waren und einen herrlichen Blick auf die umliegenden Berge, zum Hafen und den Hotels hatten. Im Hafen lag der Raddampfer Gisela, nach einer Tochter von Kaiser Franz Josephs I benannt, ist das größte Schiff am See mit einer Länge von 52 Meter. Wir gingen die Promenade entlang und hatten...

  • 12.11.14
  •  29
  •  35
Lokales
Gruppenfoto der Flughafenfreunde Innsbruck
10 Bilder

Vereinsfahrt der Flughafenfreunde Innsbruck - Deutsches Museum Flugwerft Schleißheim

Innsbruck: Wie alle Jahre unternahmen wir vom VEREIN der FREUNDE des FLUGHAFEN INNSBRUCK eine Vereinsfahrt; diesmal zum Museum für Luft- und Raumfahrt nach Oberschleißheim. Erwartungsvoll fuhren wir um 8 Uhr in Innsbruck ab. Mit Robert, unserem Busfahrer von Rietzler Reisen erreichten wir nach zweistündiger Fahrt das Ziel. Unser Rundgang führte in die Werfthalle zur Fieseler Fi156C Storch, ein Verbindungs- und Beobachtungsflugzeug, zum Doppeldecker Focke-Wulf Fw44J, ein bekanntes Schul- und...

  • 11.10.14
  •  4
  •  18