biohonig

Beiträge zum Thema biohonig

  3

Biobauernmarkt auf der Freyung - wir versorgen Sie mit regionaler Qualität
Der Biobauernmarkt auf der Freyung hat am Freitag und Samstag von 9-18 Uhr geöffnet

Wir verkaufen regionale Lebensmittel von Bio-Qualität und damit Sie diese trotz der Einschränkungen geniessen können, haben die meisten Marktstände für Sie geöffnet. Bubenicek: Eingelegtes Biogemüse, Frisches Gemüse, KürbissuppeSeebauer am Gleinkersee: Bio-Fleischhauerei Fleisch-, Wurst- und Schinkenprodukte Thum Schinken: BioBeinschinken, Bio Mangalitza, WildspezialitätenBio Fisch: bioKarpfen, Bio Forelle, Bio LachsBiohof Priber: BioFrischGemüse, Bio Obst, Bio GewürzeBioBackwaren Schrott:...

  • Wien
  • HONIGWERKSTATT Bio Bauernmarkt Freyung
  4

Biobauernmarkt auf der Freyung
Die Marktstände vom 21. und 22. Februar am Biobauernmarkt auf der Freyung

Wir sind für Sie da von 9-18 Uhr am Freitag und am Samstag Bio-Schweiger: Bio Speisen wie Blunz’n Gröstl, Erdäpfelpfanne, selbstgebrannte Edelbrände, Bio-Bier Bubenicek: Eingelegtes Biogemüse, Frisches Gemüse, Kürbissuppe Seebauer am Gleinkersee: Bio-Fleischhauerei Fleisch-, Wurst- und Schinkenprodukte Bio Fisch: bioKarpfen, Bio Forelle auch geräuchert und bis März ist HERINGSZEIT Biohof Priber: BioFrischGemüse, Bio Obst, Bio Gewürze Biowein Greilinger:Weinviertel DAC, Grüner...

  • Biene Honigwerkstatt
Mit der Ansiedlung von Bienenvölkern leistet die Marktgemeinde einen aktiven Beitrag zum Erhalt der Biodiversität. Nachhaltigkeitsmanagerin Kerstin Reißner, Bürgermeister Martin Schuster und Bio-Imker Georg Fink bei der Aufstellung der Bienenstöcke aus Naturholz (v. l. n. r.)

Marktgemeinde fördert Erhalt der Biodiversität
Bienestöcke auf dem Rathaus

Unter der Leitung des engagierten Bio-Imkers Georg Fink wurden vergangene Woche drei Bienenstöcke am Dach des alten Rathauses aufgestellt. „Wir wollen damit einen wirkungsvollen Beitrag gegen das Bienensterben leisten“, erläutert Bürgermeister Martin Schuster die Beweggründe, „und fördern zugleich die die ständig sinkende Biodiversität heimischer Blühpflanzen.“ Eine Honigbiene bestäubt täglich 3.000 Blüten und ist damit der effizienteste Bestäuber unter den Insekten. Als Partner...

  • Mödling
  • Herwig Heider
Kleine Überraschung: Grünen-Chefin Ingrid Felipe gemeinsam mit Sprecher der Grünen, Hubert Weiler-Auer, bei Haustür-Wahltour in Telfs unterwegs.

Felipe bei Haustür-Wahltour in Telfs

Keine Großplakate, dafür viel direkten Kontakt mit den Menschen und nur kleine Aufmerksamkeiten, so gestalten die Grünen Tirol ihren Wahlkampf. Am vergangenen Montag war Landeshauptmann-Stellvertreterin und Spitzenkandidatin der Grünen Tirol, Ingrid Felipe, mit dem Sprecher der Grünen, Hubert Weiler-Auer, in Telfs von Haustür zu Haustür unterwegs. Für viele Menschen ist das eine freundliche Überraschung, wenn Ingrid Felipe mit Grünen Kernthemen im Flyer und einem kleinen Glas Tiroler Biohonig...

  • Tirol
  • Telfs
  • Hubert Weiler-Auer
Anzeige
Bei Simon & Jakober gibt es nur qualitativ hochwertige Produkte aus nachvollziehbarer regionaler Herkunft.
  6

Ausgesuchte "Waren feiner Art" im Feinkostladen Simon & Jakober in 1020 Wien Leopoldstadt

Simon & Jakober ist ein kleines Geschäft, das im Frühling 2011 aus einem Familienprojekt im Waldviertel entstanden ist. Bis Oktober 2015 in der Jakobergasse im 1. Bezirk beheimatet, findet man uns seit November 2015 im 2. Bezirk, in der Taborstraße 35. Ausgangspunkt ist der Moosauer-Hof in der Nähe von Gars am Kamp. Dort produzieren wir seit 2009 im Nebenerwerb und in kleinen Mengen Biohonig, Ringelblumensalben & Balsam, Gelees, Marmeladen. Zu den eigenen Produkten kamen rasch andere, die zu...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Eule Silber-Rosa-Weinrot
 10   5

Ausstellung "Eulen – Honig – Wein"

Galerie Henrietta feiert ihren ersten Geburts/Jahrestag! Aus diesem Anlass gibt es ab sofort Eulen, Honig und Wein bei Henrietta in der Josefstadt Eulen- und Weinvielfalt in der Galerie Henrietta Die Eule gilt in der westlichen Welt auch als Vogel der Weisheit; als solcher ist der Steinkauz das Begleittier der Göttin Athene. Zu diesem Ruf haben sicherlich der starre, ruhige Blick ihrer Augen beigetragen. Im alten Athen gab es einst viele Eulenbilder und -statuen zu Ehren der Athene, und...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Atelier Henrietta
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.