Blindenverband

Beiträge zum Thema Blindenverband

Corona-Krise
Erschwerte Bedingungen für blinde Menschen

OÖ, BEZIRK BRAUNAU (ebba). Welche Herausforderungen stellen sich aktuell an Blinde, die sich hauptsächlich über Berührungen orientieren? „Abstand halten ist für Blinde und Sehbehinderte nicht unmöglich, jedoch erschwert. Als Blinder ist man oft auf andere Menschen angewiesen. Auch auf deren Berührungen“, erklärt Alexander Niederwimmer, Obmann des Blinden- und Sehbehindertenverbandes OÖ. Eigener Lieferservice Um sehbehinderten Menschen während der Corona-Krise den Alltag zu erleichtern, hat...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Der BSVT gibt seine Maßnahmen anlässlich der Corona-Situation bekannt.

Blinden- und Sehbehindertenverband
Vorübergehende Schließung der Standorte, kein Begleitdienst mehr

TIROL. Auch der Blinden- und Sehbehindertenverband Tirol ergreift Maßnahmen anlässlich der aktuellen Corona-Situation. Ab sofort werden alle internen und externen Veranstaltungen des BSVT bis einschließlich 13. April 2020 abgesagt. Außerdem werden das Blinden- und Sehbehindertenzentrum Tirol in Innsbruck und die Bezirksstelle Osttirol von Montag, 16. März bis Montag, 29. März geschlossen. Kein Begleitdienst für Blinde und SehbehinderteAuch der Begleitdienst ist von den Maßnahmen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Das Besondere an der Führung ist, dass sie sich auch zur Sensibilisierung für sehende Menschen konzipiert wurde.
3

Materialien ertasten
‚fein-gefühlt‘ im Ferdinandeum

Seit fünf Jahren gibt es in Kooperation mit den Tiroler Landesmuseen, Ferdinandeum Tirol, das inklusive Angebot „Fein-gefühlt“. Am 15. November konnten in kleiner Runde wieder außergewöhnliche Materialien ohne Handschuhe erspürt werden: Knochen, Horn, Geweih und Elfenbein, sowie ebenfalls bis zu 200 Jahre alte verarbeitete Kunstgegenstände. Von welchen Tieren stammen diese Materialien und welche Verwendung finden Sie im Kunstgewerbe? Einfühlsam und interessant geführt von Frau Dr.in...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Gabriele Jandrasits
Katzenwege - Gerhard Blaboll und Bettina Bogdany
3

Katzenwege - 3. Oktober 2019 19:00
Wienerische Frauenlieder mit Bettina Bogdany und Gerhard Blaboll

Die attraktive und beliebte Musicalsängerin und Pianistin hat sich in die große Zahl derer eingereiht, die Texte von Gerhard Blaboll vertonen und interpretieren. Man muss, nein: man darf schon sagen: Den beiden ist ein wirklich großer Wurf gelungen. Wie sie gemeinsam Situationen aus Frauensicht beschreiben, ist schon wirklich köstlich. Man erinnert sich an Topsy Küppers und Georg Kreisler oder an Cissy Kraner und Hugo Wiener, bloß mit dem Unterschied, dass Bogdany/Blaboll nur ein Bühnenpaar...

  • Wien
  • Penzing
  • Peter Panzelter
Große Probleme entstehen vor allem dann, wenn E-Scooter auf und direkt neben Blindenleitsystemen abgestellt werden. Sie sind ein unvermitteltes Hindernis, mit denen die Menschen, die sich auf die Leitlinien verlassen, nicht rechnen können
1 4

Mobilität Klagenfurt
E-Scooter als Stolperfalle

Falsch abgestellte E-Scooter werden zum Problem für Sehbeeinträchtigte. KLAGENFURT (vep). Smarte, urbane Mobilität vermitteln die neuen E-Scooter-Anbieter - auch in Klagenfurt. Seit rund einem Monat sind auch zwei Betreiber mit ihren mietbaren E-Scootern in Klagenfurt zugegen. Und die Scooter stehen seitdem tatsächlich an vielen Ecken der Stadt, werden also gut angenommen.  Ausgeborgte E-Scooter können Nutzer ja bekanntlich nach dem Gebrauch einfach an ihrem gewünschten Zielort stehen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer

Multifunktionelles Medienmöbel für Blinden- und Sehbehindertenverband Tirol
Der neue Medienschrank für das BSZ Tirol

Mit dem maßgefertigten Medienmöbel für den Mehrzweckraum des Blinden- und Sehbehindertenzentrum Tirol (BSZ Tirol) unterstützt die TFBS Holztechnik, Absam, mit Herrn Direktor BD Dipl.-Päd. Ing. Christian Margreiter, BEd, unter der Leitung von Fachlehrer Dipl. Päd. Ing. Nikolaus Hechenblaickner die Arbeit des Blinden- und Sehbehindertenverband Tirol (BSVT). Dieses, dem Innendesign des BSZ Tirol perfekt angepasste Möbelstück ist für die Durchführung von Seminaren, Work-Shops, Präsentationen und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Gabriele Jandrasits
Mit Unterstützung von seinen persönlichen Assistentinnen vom Verein "Schrittweise - Mobile Dienste" kommt Günter Mimra viel herum.
1 2

Blindenverbände im Bezirk
Als Blinder ist man nicht alleine

Der Brucker Blindenverband ringt um Mitglieder. In Mürzzuschlag ist die Lage entspannter. "Wenn du Disziplin hast, brauchst du weniger Geduld", lautet das Motto von Günter Mimra, Sprecher der Bezirksgruppe Bruck/Mur des steirischen Blindenverbandes. Disziplin hat der 1992 vollständig erblindete Schirmitzer in seinem Leben genug bewiesen, nimmt er doch alle Herausforderungen des alltäglichen Lebens sowie auch der Digitalisierung mit Gelassenheit an und versucht, sich stets weiterzubilden....

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Luden zur Infoveranstaltung: Regionalleiterin Frieda Schwarz und Johann Kohlbacher, Obmann des Blinden- und Sehbehindertenverband Steiermark mit Bezirkshauptmann Max Wiesenhofer (l.) und Referenten Facharzt Alexander Bachernegg.
13

Infonachmittag
Selbstständig sein, auch ohne Augenlicht

Blinden- und Sehbehindertenverband Regionalgruppe Hartberg lud zum Infonachmittag in die Bezirkshauptmannschaft Hartberg-Fürstenfeld. HARTBERG. Österreichweit sind rund vier Prozent der Bevölkerung von Blindheit oder einer Sehbehinderung betroffen. Auf den Bezirk Hartberg-Fürstenfeld umgerechnet wären das rund 3.600 Personen. Für Betroffene sei gerade der Austausch untereinander von großer Bedeutung, betonte Bezirkshauptmann Max Wiesenhofer bei seiner Eröffnung der Informationsveranstaltung...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Eine Jause im Dunkeln
Schüler*Innen der Klasse 7H, des Meinhardinum Stams beim BSVT

Ein Teil der Schüler*Innen der Klasse 7H, des Meinhardinum Stams, unter der Leitung von Frau Verena Esterbauer, Mag. BSc, besuchten den Blinden- und Sehbehindertenverband Tirol (BSVT) für eine Selbsterfahrung unter der Dunkelbrille. Die Jause im Dunkeln ist eine interessante, sinnliche Erfahrung, um ein Gespür dafür zu bekommen, wie man das Leben ohne Augenlicht wahrnimmt. Nach einer kleinen Führung durch das Haus, die einen Einblick in die Aufgaben des Verbandes ermöglichte, lernten die...

  • Tirol
  • Imst
  • Gabriele Jandrasits

Bezirkstreffen
Blinden- und Sehbehindertenverband in Völkermarkt

Beratung bei Sehbeeinträchtigungen Gasthaus "Zum goldenen Ochsen" Termin: Mittwoch, 20. Februar 2019 (14:00 – 17:00 Uhr) Der Blinden- und Sehbehindertenverband Kärnten (BSVK) lädt zum Bezirkstreffen in Völkermarkt ein! Obmann Willibald Kavalirek und sein Team informieren über typische Augenerkrankungen im Alter, wie Makuladegeneration, Grauer und Grüner Star oder die diabetische Retinopathie. Außerdem werden rechtliche Beratungen gemacht und Fragen zum Pflegegeld, Vergünstigungen und...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Katharina Springer
3

Augengesundheit und Diabetes
Tag des Weißen Stockes - Augengesundheit und Diabetes

In Österreich gibt es laut Statistik rund 320.000 blinde und sehbehinderte Menschen. Fast doppelt soviele Mitbürger (laut Schätzungen zirka 600.000 Personen) leiden an Diabetes (knapp 20% davon wissen und ahnen nichts davon). Ernüchternd ist wohl auch die Tatsache, dass ungefähr 200 Personen pro Jahr in Folge von Diabetes erblinden. Grund genug für den BSVSt das Thema „Augengesundheit und Diabetes“ erneut aufzugreifen. Datum: Montag, 15. Oktober 2018 Uhrzeit: von 15.00 bis 19.00 Uhr Ort:...

  • Stmk
  • Graz
  • Helmut Kroissenbrunner

Start Up – Wege ins Berufsleben für Menschen mit Behinderung

Erstmalig findet im Blinden- und Sehbehindertenverband Kärnten eine Veranstaltung zur Thematik „Menschen mit Behinderung am Arbeitsmarkt“ statt. Im Mittelpunkt des informativen Nachmittags steht die Frage, wie Menschen mit Behinderung am Arbeitsmarkt Fuß fassen können? Um diese Frage genauer zu beleuchten werden Barrieren, Unterstützungsangebote, sowie Rechte und Pflichten von Arbeitnehmern mit besonderen Bedürfnissen erläutert. Hierzu lädt der Verband namhafte Institutionen ein, welche...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Katharina Springer
Frühförderung setzt bei den Kleinsten an

Ab 1. April - Tiroler Landesblindensammlung

Zwischen 1. April und 31. Mai sammelt der Tiroler Landesblindenverband zur Unterstützung von blinden und sehbehinderten Menschen. TIROL. Vom 1. April bis 31. Mai findet in Tirol wieder die traditionelle Landesblindensammlung statt. Landesblindensammlung ab 1. April Ab 1. April sind wieder die SammlerInnen des Tiroler Landesblindenverbandes unterwegs. Sie alle sind mit Ausweisen und Spendenliste ausgestattet. Die Sammlung ist von der Tiroler Landesregierung genehmigt. Die Sammlung findet vom...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
7

Don't Panic Convention: Spielen für einen guten Zweck!

(Wir spielen weil wir helfen wollen!) Nach einem Jahr Pause ist es wieder so weit – die Erfolgsgeschichte der "Don't Panic Convention" zugunsten blinder und sehbehinderter Kinder findet am 23-25.Februar 2018 im Louis Braille Haus seine Fortsetzung. Täglich können sich rund 100 spiele-begeisterte Jugendliche und Erwachsene an diversen Neuheiten und Klassikern versuchen, ohne dabei auch nur einen Blick in die (bei Fantasy-Games üblicherweise sehr ausführliche…) Spieleanleitung werfen zu...

  • Wien
  • Penzing
  • Monika Greil
Im Bild von links: Heidi Winklhofer, Margaret Heger, Josef Schinwald, Maria Langer und Waltraud Wukounig.

Henndorfer Chor La Mama singt für den Blindenverband

HENNDORF (kha). Die Einnahmen seines Benefizkonzerts hat der Henndorfer Gospel-Chor La Mama heuer dem Salzburger Blinden- und Sehbehindertenverband zur Verfügung gestellt. Entgegengenommen haben Margret Heger und Josef Schinwald dabei eine Summe von 2.320 Euro. Das Leitungsteam des Verbandes zeigte sich über die vorweihnachtliche Zuwendung hocherfreut: „Mit dem Geld können wir blinden- oder sehbehinderten Menschen in Salzburg Service und Hilfestellung in unterschiedlichster Weise bieten und ein...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn

Tag der offenen Tür beim Blindenverband

Der Blinden- und Sehbehindertenverband veranstaltet am Mittwoch dem 12. Oktober einen Tag der offenen Tür, zu dem wir Sie recht herzlich einladen möchten. Präsentiert werden an diesem Tag vor allem Hilfsmittel für den täglichen Gebrauch von sehbeeinträchtigten Personen, die man auch ausprobieren kann, z.B. unter einer Dunkelbrille. Öffnungszeiten der Ausstellung, Hausführung: 10:00 – 17:00 Uhr. Wann: 12.10.2017 10:00:00 bis ...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Katharina Springer
Mit den Fingerkuppen werden die Punkte ertastet.

Informationsnachmittag Blindenschrift

Wer nichts mehr oder nur sehr wenig sieht, dem eröffnet die Blindenschrift den Zugang zu Information und Kommunikation. Der Blinden- und Sehbehindertenverband Tirol bietet einen Informationsnachmittag zur Erlernung der Blindenschrift. Dieser Kurs wird aus 15 eineinhalbstündigen Einheiten bestehen. An diesem Infonachmittag sollen Inhalte, Termine und Kurskosten besprochen werden. Informationsnachmittag Braille-Kurs Termin: Montag, 13. Februar 2017 Dauer: 15:00 bis 16:30 Uhr Ort:...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Gabriele Jandrasits
sehensWert-Berater Wolfgang Berndorfer klärt bei einem jungen Mann das Sehvermögen ab.
1

Projekt sehensWert

TIROL. Das Projekt sehensWert des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Tirol unterstützt Menschen mit Sehbehinderung am Weg in in den Arbeitsmarkt. Gleichzeitig werden mögliche Arbeitgeber vorbereitet. Menschen mit Sehbehinderung möchten eine sinnvolle Arbeit Im Rahmen des Projekts sehensWert wurden 2016 128 KlientInnen in Nord- und Osttirol dabei am Weg ins Berufsleben unterstützt. Sechs PraktikantInnen wurden auf das Berufsleben vorbereitet. Das ist eine wichtige Maßnahme, denn auch...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
5

Touchscreen Handy für Blinde und Sehbehinderte

Das Touchscreen-Handy für blinde und sehbehinderte Nutzer Eine Mitarbeiterin der Firma Blindshell steht dem BSVSt exklusiv für Informationen und Auskünfte rund um dieses neue Mobiltelefon zur Verfügung. Zu jeder vollen Stunde (14.00 Uhr, 15.00 und 16.00 Uhr) wird das Telefon mit allen seinen Funktionen den Interessenten kurz pauschal erklärt. Danach können individuelle Fragen gestellt und die Funktionen genauer erklärt werden. BlindShell ist der einfachste Weg zu Handys mit...

  • Stmk
  • Graz
  • Helmut Kroissenbrunner
Berater Markus Fischnaller erklärt ein Farberkennungsgerät.

BSVT-Bezirkstreffen mit Hilfsmittel-Ausstellung in Lienz

Termin: Mittwoch, 30.11.2016 Uhrzeit: 14:00 bis 17:00 Uhr Ort: im Bezirksaltenheim Lienz, Beda Weber-Gasse 34, 9900 Lienz Was erwartet Sie? - Obmann Klaus Guggenberger stellt den Blinden- und Sehbehindertenverband Tirol vor. - Kornelia Meier, Beraterin der BSVT-Bezirksstelle Osttirol informiert über aktuelle Angebote vor Ort. - Markus Fischnaller, unser Experte in Sachen Hilfsmittel, präsentiert Produkte wie sprechende oder vergrößernde Uhren, Lupen und andere Lesehilfen und berät Sie...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Gabriele Jandrasits
Foto: Sehbehinderte Leserin nutzt die Hörbücherei

Viel mehr hören - Hilfsgemeinschaft und Blinden- und Sehbehindertenverband Österreich (BSVÖ) gehen weitere Kooperation ein

Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs erweitert ihr Hörbücher-Angebot und geht mit dem Blinden- und Sehbehindertenverband Österreich (BSVÖ) eine weitere Kooperation ein. Hörbücher sind für blinde und sehbehinderte Menschen ein ganz wesentlicher Beitrag zu einem erfüllten Leben. Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs erweitert nun ihr Hörbücher-Angebot schlagartig auf 14.000 sofort zur Verfügung stehende Titel. Um Synergien zu nutzen und ihren...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Helga Bachleitner
Bewusst: Johann Kohlbacher, Obmann Blinden- und Sehbehindertenverband Steiermark, Stadtrat Mario Eustacchio, Referatsleiterin Constanze Koch-Schmuckerschlag, Stadtbaudirektor Bertram Werle

Stadt Graz schafft Bewusstsein für sehbehinderte Menschen

Neuer Folder soll in der Bevölkerung mehr Bewusstsein schaffen. Sie sind im Grazer Stadtgebiet häufig anzutreffen – aber immer öfter ihrer wertvollen Funktion beraubt: Die Rede ist von den taktilen Leitlinien, die blinden und sehbehinderten Menschen die selbstbestimmte Fortbewegung in der Stadt ermöglichen, leider in Graz aber oft durch Autos oder Werbetafeln versperrt werden. Dabei ist genau diese Verbarrikadierung der Leitlinien kein Kavaliersdelikt, sondern kann auch laut...

  • Stmk
  • Graz
  • Marcus Stoimaier

BSVT-Bezirkstreffen mit Hilfsmittel-Ausstellung in Reutte

BSVT-Bezirkstreffen mit Hilfsmittel-Ausstellung in Reutte Termin: Mittwoch, 19.10.2016 Uhrzeit: 14:00 bis 17:00 Uhr Ort: Seniorenzentrum Haus zum guten Hirten, Allgäuer Straße 19, 6600 Reutte Was erwartet Sie? Obmann Klaus Guggenberger stellt den Blinden- und Sehbehindertenverband Tirol vor. Markus Fischnaller, unser Experte in Sachen Hilfsmittel, präsentiert Produkte wie sprechende oder vergrößernde Uhren, Lupen und andere Lesehilfen und berät Sie gerne. Wir freuen uns auf Ihre...

  • Tirol
  • Reutte
  • Gabriele Jandrasits
3

Der Blinden- und Sehbehindertenverband auf Tour - Knittelfeld am 6.10.2016

Der BSVSt unterstützt blinde und sehbehinderte Personen in allen Lebensbereichen. Im Vordergrund steht die soziale, berufliche und kulturelle Integration in die Gesellschaft. Dazu zählt für behinderte Menschen allen voran die Möglichkeit, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Der BSVSt zählt derzeit knapp 500 ordentliche Mitglieder. Ein Teil der Mitglieder nimmt das Angebot des BSVSt an und erhält dadurch Hilfestellungen in verschiedenen Lebenslagen. Laut einer Studie aus dem Jahr 2007 gibt es...

  • Stmk
  • Murtal
  • Helmut Kroissenbrunner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.