Budget

Beiträge zum Thema Budget

Rufen zur Budgetkonsolidierung auf : Alexandra Haider, Susanne Kaltenegger und Helmut Sommer von der Brucker ÖVP.
Aktion 2

Große Sorgen um die Brucker Finanzen

Oberste Priorität hat für die ÖVP Bruck die Budgetkonsolidierung, sonst drohe die Zahlungsunfähigkeit. Große Sorgen macht sich die ÖVP Bruck derzeit um die Finanzen der Stadt. Die Corona-Pandemie habe die Finanzlage der Stadt Bruck durch einbrechende Einnahmen massiv verschlechtert; wenn sich nicht bald was ändert droht die Zahlungsunfähigkeit bereits in einem Jahr. Das viel diskutierte Prestigeprojekt "Bildungscampus" ist damit für die Fraktion komplett vom Tisch. "Es ist fünf vor zwölf. Aus...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Vorsichtig optimistisch: Finanzreferent Anton Lang von der SPÖ und sein ÖVP-Pendant Christopher Drexler.
1

Zufriedene Steirer
"Standard & Poor" bestätigt stabile Finanzlage des Landes

Die Koalitionspartner Anton Lang (SPÖ) und Christopher Drexler (ÖVP) hatten die gute Bewertung durch die Ratingagentur "Standard & Poor" entgegengenommen, die Steiermark steht wirtschaftlich demnach trotz Corona-Krise recht stabil da. Wir haben bei Finanzreferent Lang nochmals nachgefragt: Welche Bedeutung hat das Rating für die Steiermark? Anton Lang: Das Rating ist eine Bestätigung für das gute Finanzmanagement der letzten Jahre und ermöglicht uns außerdem weiterhin eine günstige Aufnahme von...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Der Brucker Gemeinderat.

Bruck/Mur
Budget 2021 mit SPÖ-Stimmen mehrheitlich beschlossen

Das Budget der Stadt Bruck stand bei der sechsten Gemeinderatssitzung im Mittelpunkt. Von der angespannten Situation der Städte und Gemeinden ist auch Bruck betroffen. Allein die Corona-Krise riss ein großes Loch in die Stadtkasse, was sich im Ergebnishaushalt mit einem Minus von rd. fünf Mio. Euro niederschlägt. Einnahmen von 43,94 Mio. Euro stehen Ausgaben von 48,18 Mio. Euro gegenüber. Das Budget für das Jahr 2021 ist demnach von Sparsamkeit und behutsamen Umgang mit den Finanzmitteln...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Mutiger Vorstoß: Bürgermeister Stephan Oswald fordert Neuverteilung der Kommunalsteuer ein.
1 6

Wirtschaftliche Sorgen
Finanzgipfel für steirische Gemeinden gefordert

Es war eine (weitere) Initialzündung für eine brisante Debatte: Der südweststeirische Bürgermeister Stephan Oswald (St. Stefan/Stainz) hatte in einem offenen Brief an Städte- und Gemeindebund sowie an hochrangige Politiker auf seine prekäre Situation aufmerksam gemacht – und gleich einen Lösungsansatz mitgeliefert. Seine Anregung in Kurzform: Man möge doch erstens in der Raumordnung darüber nachdenken, in welchen Gemeinden es Sinn mache, dass sich Industrie- und Gewerbebetriebe ansiedeln. Und...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Ein starkes Budget, das Investitionsspielraum sichert, präsentierte Anton Lang (SPÖ).

Budget 2021
Land stellt Invesitionen für die Steirer sicher

Finanzreferent LH-Vize Anton Lang hat diese Woche dem steirischen Landtag das Budget fürs kommende Jahr vorgestellt. Mit durchaus guten Nachrichten: Inhaltlich setzt man neben Rekordinvestitionen in den Klima- und Umweltschutz auch auf mehr Ausgaben für den Gesundheits- und Pflegebereich. Ebenfalls ein wichtiger Aspekt: Im Sozialbereich wird es keine Kürzungen geben und auch in den steirischen Arbeitsmarkt wird kräftig investiert, um gegen die hohe Zahl an Arbeitslosen entgegenzusteuern. Lang...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl

Gelähmte EU

ORF: Der EU-Budgetgipfel ist ohne Einigung beendet worden. Der Streit wurde ergebnislos auf kommendes Jahr verschoben - zu groß und unüberwindbar waren die Uneinigkeiten zwischen den EU-27. Besonders die Briten hatten sich bis zuletzt gegen den Vorschlag von Ratspräsident Van Rompuy gestellt. Insgesamt sah keiner der Gipfelteilnehmer zu keiner Zeit eine Chance auf erfolgreiche Verhandlungen, denn bereits vor dem offiziellen Aus stand hauptsächlich Skepsis auf der allgemeinen Agenda - auch wenn...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Alexander Moser

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.