Burnout

Beiträge zum Thema Burnout

Herausfordernde Aufgaben warten auf Michael Schneider, den neuen Leiter der Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie 2 am LKH der KAGes Graz II Standort Süd.
1

Psychiater Michael Schneider im Interview
"Mensch ist nicht zum Alleinsein geboren"

"Wir Menschen leben von Beziehungen", bringt Michael Schneider eine der größten Schattenseiten der Pandemie für unsere Gesellschaft auf den Punkt. Schneider leitet seit Anfang März die Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie 2 am LKH der KAGes Graz II, Standort Süd und erlebt damit in seiner täglichen Arbeit, was die Isolation seit einem Jahr mit den Menschen macht. Der 48-jährige Psychiater schildert dabei ein Beispiel aus seiner Praxis: "Einer meiner Patienten, verwitwet und kinderlos,...

  • Stmk
  • Graz
  • Andrea Sittinger
Anzeige
Siegfried Gundacker hat 30 Kilo in nur 10 Wochen mit easylife abgenommen.
Video 3

Abnehmen
Siegfried Gundacker hat mit easylife 30 Kilo abgenommen. Seine Erfahrungen im Video-Interview!

Das Übergewicht ist endlich Vergangenheit. Siegfried Gundacker hat mit easylife 30 Kilo abgenommen. Das hat sein Leben zum Positiven verändert. Er verrät sein Erfolgsgeheimnis und wie er mit Genuss und Gesundheit sein Gewicht hält. Die Erfolgsgeschichte von Siegfried Gundacker begann im Frühjahr 2020, als er in der Fastenzeit mit seiner Frau mitmachen wollte. Frau Gundacker nämlich verzichtet dann auf Alkohol und Süßigkeiten. Er wollte es ebenso versuchen, um ein wenig abzunehmen, da er jeden...

  • Wien
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten
Zu viel Arbeit oder ständige Kritik können zu psychischen Problemen führen.

Burn-out und Mobbing
Der Arbeitsplatz als Energieräuber

Es gibt wohl nur wenige Arbeitnehmer, die sich nach einem langen Tag am Schreibtisch, an der Kassa, auf der Baustelle oder anderswo nicht müde fühlen. ÖSTERREICH. Doch bei so manchem ist es mehr als nur Müdigkeit: Erschöpfung macht sich breit, die Leistungsfähigkeit lässt nach, nichts macht einem mehr Freude – und man fragt sich, was das Leben eigentlich für einen Sinn hat. All das können Hinweise auf ein Burn-out sein. Betroffene fühlen sich „ausgebrannt“, sie haben keine Energie mehr, um das...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
Das Kabarett-Duo Blözinger versteht Humor auch als eine Art Heilmittel mit präventiver und therapeutischer Wirkung.
2

BlöZinger im Gespräch
Wenn Humor wie ein Heilmittel wirkt

"Es ist schwieriger, Menschen zum Lachen zu bringen, als zum Weinen." Dieser Aussage könnten als Quellenangabe etwa Sokrates oder Goethe folgen. In diesem Fall aber stammt sie von den diesjährigen Preisträgern des Deutschen Kleinkunstpreises, dem Kabarettduo BlöZinger. Das sind die beiden Oberösterreicher Robert Blöchl und Roland Penzinger. Im Zuge ihrer Vorstellungen im Grazer Theatercafé sprachen sie mit der WOCHE über Humor, Emotionen und Graz als Kulturstadt. WOCHE: Erst eine Handvoll...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Jackpot nennt sich das Gesundheitsprogramm für alle.

Gesundheit
Gesundheit und Fitness fördern mit Jackpot

Gesundheitsinteressierten, Bewegungsneulingen sowie Kurpatienten steht mit "Jackpot" ein Bewegungs- und Fitnessangebot der SVA zur Verfügung, das die Gesundheit sowie den Spaß am Gesundheitssport in der Gruppe fördert und für Versicherte aller Klassen ein Semester lang kostenlos ist.  Für das ambitionierte Gesundheitssport-Programm ziehen über hundert Organisationen an einem Strang: Viele Sozialversicherungsträger unter der Federführung der SVA gemeinsam mit dem österreichischen Heilbäder- und...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Hintergrundwissen zum Antibiotika-Einsatz präsentierte Infektiologe Robert Krause von der Med Uni Graz, Heike Schönbacher moderierte die Veranstaltung.
2

Minimed - Vortragsreihe
Das Einmaleins der Antibiotika-Therapie

Einem der brennendsten Themen der Medizin widmete sich der vergangene Vortrag der Veranstaltungsreihe von Minimed, gelten doch Antibiotika-Resistenzen als die zurzeit größten Baustellen in der medizinischen Forschung. Robert Krause, Spezialist für Infektiologie und Tropenmedizin an der Med Uni Graz, erklärte in 90 Minuten kompakt und leicht verständlich die aktuellen Therapiemethoden und Forschungstätigkeiten rund um Antibiotika, Antimykotika, antivirale Medikamente.  Resistenzen als...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Referiert zum Thema Burnout in Lieboch: Gerhard Huber

Vortrag zu Burnout und Depression

Am 5. Oktober hält Gerhard Huber im Zuge der Gesundheitstage von Lieboch als ehemaliger Betroffener einen Vortrag zum Thema "Burnout, Depressionen und der Suizid können verhindert werden, wenn die Menschen und die Verantwortlichen in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft rechtzeitig richtig aufgeklärt sind über Heilung und über Prävention" (Pfarrsaal/17 Uhr). Der Eintritt ist frei.

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Klammen und Berghöhlen gibt es in der Steiermark viele. Sie bieten eine wunderbare Auszeit von der Sommerhitze.

Urlaub daheim
So cool ist es in der Steiermark

Kühle Orte für heiße Tage: Die WOCHE hat nach erfrischenden Ausflugszielen in der Steiermark gesucht.  Bei Temperaturen wie diesen freuen sich viele auf kühle Orte und Sommerregen mindestens genauso wie aufs Sonnenliegen. So manche Plätze in der Steiermark können das jederzeit bieten! Durchatmen in der KlammIn der Steiermark finden wir eine Fülle dieser erfrischenden Oasen – sogar mitten in Graz: Die Rettenbachklamm ist von Mariatrost aus erreichbar, dort startet der Weg zur und durch die...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Bernhard Diwald hilft Burnout-Betroffenen

Tendenz zu Burnout steigt: "Plötzlich war da gar nichts mehr"

Als Markus Lugstein sich wegen Burnout in Behandlung begab, war er ausgelaugt. Beim iBOP half man ihm. "So richtig bemerkt, dass etwas nicht in Ordnung ist, habe ich schon ein Jahr vor meinem Burnout. Ich kannte einfach kein Maß mehr, was den Alkohol anging", erzählt Markus Lugstein. Ganz offen spricht er über seine Erkrankung, die er mittlerweile dank der Hilfe von Bernhard Diwald vom Institut für Burnout-Prävention in Graz hinter sich lassen konnte. Vielfältige Symptome"Meines Erachtens gibt...

  • Stmk
  • Graz
  • Lucia Schnabl

Schau auf Di! - Psyche erleben
Wanderausstellung präsentiert sich auf der Frühjahrsmesse in Graz

Erstmalig und einzigartig kann auf der Grazer Frühjahrsmesse die Wanderausstellung „schau auf di! – Psyche erleben“ von pro mente steiermark / mental health styria besucht werden: Vom 26. April bis 1. Mai 2019 macht diese Halt auf der Messe Graz in der Halle DG/EG mit den Themenschwerpunkt Gesundheit und Prävention und zwischen 10:00 und 18:00 Uhr können BesucherInnen der Ausstellung durch die Ausstellungsobjekte zu den Themen Depression und Schizophrenie hautnah erleben, spüren und hören, wie...

  • Stmk
  • Graz
  • Peter Wildbacher
Romana Schneider zeigt mit Luna Yoga Frauen einen entspannten Weg zur eigenen Kraftquelle und stellt dabei die Freude, das Wohlbefinden und genussvolles Bewegen in den Mittelpunkt.

Frauengesundheit
Mit Luna Yoga und Romy Schneider entspannt zur eigenen Kraftquelle

Luna Yoga basiert auf altem Wissen und neuen Erkenntnissen der Gesundheitsforschung. Diese besondere Form des Yoga gibt es dank Romy Schneider – dabei handelt es sich nicht um die berühmte Sissi-Darstellerin – nun auch in Graz: "Luna Yoga ist eine von Frauen für Frauen entwickelte Körperkunst, die die Bedürfnisse des weiblichen Körpers in den Mittelpunkt stellt", schwärmt die passionierte Yoga-Lehrerin, Pädagogin und Achtsamkeitstrainerin Romana Schneider. Die Grazerin suchte einen für sie...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl

Was tun bei Stress und Burnout?

Richtig mit Stress umzugehen, wird in der heutigen Zeit immer wichtiger. Prof. Kapfhammer hat für uns das Wichtigste aus seinen kostenlosen Vorträgen in Graz und Knittelfeld zusammengefasst: Mehr Infos zu den kostenlosen MINI MED Vorträgen finden Sie hier.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • MINI MED Studium Termine
Kurze Entspannungspausen helfen Stress abzubauen.
1 2

So gestresst sind die Österreicher

Acht von zehn Österreichern fühlen sich durch Job, Finanzen und / oder Familie gestresst. „Ich bin so gestresst“, hört man heute täglich aus aller Munde. Dass es sich dabei keinesfalls um eine Floskel handelt, zeigt eine brandaktuelle Umfrage des Marktforschers Marketagent.com. Acht von zehn Österreichern (84,3%) fühlen sich zumindest hin und wieder gestresst, bei 42,4% der Befragten steht Stress sogar häufig oder (fast) dauerhaft auf der Tagesordnung. Als Ursachen werden der Job (36,8%), das...

  • Emanuel Munkhambwa

Burnout und Stress: Wenn uns Anforderungen über den Kopf wachsen

Stress ist in der heutigen Zeit zum Dauerthema geworden. Immer mehr Menschen werden beruflich sowie privat dauerhaft an ihre psychischen Grenzen getrieben. In der Folge hat sich Burnout zum Modewort entwickelt. Rund jeder 5. Österreicher ist von Burnout betroffen. Dauerstress führt zu einer verstärkten Ausschüttung von Botenstoffen im Gehirn. Hält dieser Zustand über einen längeren Zeitraum ohne Entspannung an, kommt es zu Schäden an Körper, Geist und Seele. Extreme Stresssituationen und...

  • Stmk
  • Graz
  • MINI MED Studium Termine

Stress, Burnout und Depression - wenn uns Anforderungen über den Kopf wachsen

Rund jeder 5. Österreicher ist von Burnout betroffen. Dauerstress führt zu einer verstärkten Ausschüttung von Botenstoffen im Gehirn. Hält dieser Zustand über einen längeren Zeitraum ohne Entspannung an, kommt es zu Schäden an Körper, Geist und Seele. Extreme Stresssituationen und einschneidende Lebensereignisse wie Jobverlust, schwere Krankheit oder Tod eines geliebten Menschen können zu der psychischen Erkrankung „Depression“ führen. Experten sehen einen der Mitauslöser für den Anstieg von...

  • Stmk
  • Murtal
  • MINI MED Studium Termine
Schon beim Frühstück den Laptop eingeschaltet zu haben, ist wohl eher keine gute Idee.
1

Wie Essen den Stress lindern kann

Zwischen Stress und Verdauungsproblemen gibt es einen deutlichen Zusammenhang. Viele Menschen haben in der Arbeit einfach zu viel zu tun, andere kommen mit ihren privaten Problemen nicht klar. Fakt ist, dass Stress in unserer Gesellschaft ein immer größerer Faktor wird. Neben psychischen Erkrankungen wie Burn-Out oder Depressionen kann die Überlastung auch zu Magen-Darm-Beschwerden führen. Ernährung entscheidend Was und vor allem wie wir essen kann Stress entweder noch verschlimmern oder aber...

  • Michael Leitner
Chronische Erschöpfungszustände beeinträchtigen die Lebensqualität maßgeblich.

Ständig erschöpft - Fatigue-Syndrom

Beim sogenannten Fatigue-Syndrom leiden Betroffene an anhaltender Müdigkeit - auch tagsüber - verbunden mit verringerter Konzentrations- und Leistungsfähigkeit. Das chronische Erschöpfungssyndrom kann verschiedene Ursachen haben. Besonders häufig leben Krebspatienten und Menschen mit neurologischen Krankheiten wie Multipler Sklerose mit Fatigue. Nicht immer stellt sie eine Begleiterscheinung schwerer Erkrankungen dar, die Auslöser für die immense Erschöpfung konnten aber noch nicht vollständig...

  • Julia Wild
Ein Boreout entsteht durch andauernde Unterforderung und kann schwerwiegende Probleme verursachen.
1

Bin ich im Boreout?

Fast jeder hat schon einmal von Burnout gehört, aber nicht alle kennen den Begriff "Boreout". Betroffene eines Boreouts langweilen sich so dermaßen, dass sie krank werden. Wer glaubt, dass nur Stress und dauernde Überforderung zur psychischen Überlastung führen irrt: Auch das genaue Gegenteil, nämlich Unterforderung und Langeweile können manchen Menschen gesundheitlichen Schaden zufügen. Wichtig ist, stets die richtige Balance aus An- und Entspannung zu finden, um weder ins Burn- noch ins...

  • Julia Wild
Ausgebrannt? Das Team der Arbeitsassistenz kann helfen. Kommen Sie zum Tag der offenen Tür!

Burnout-Vortrag und Tag der offenen Tür

Das Team der Arbeitsassistenz für Erwachsene und Jugendliche lädt am 27. April von 10 bis 15 Uhr zum Tag der offenen Tür. Im Programm: Vortrag über „Burnout – ein Phänomen unserer Zeit?“ und Infos über viele Themen rund um die psychische Gesundheit und das Thema Arbeit. Rund 37.000 steirische ArbeitnehmerInnen zählen laut Erhebungen der Arbeiterkammer zum Kreis der Burnout-Betroffenen. Viele Betroffene gestehen sich ihr Leiden aber nicht ein. Zum einen, weil die Angst, den Arbeitsplatz zu...

  • Stmk
  • Graz
  • pro mente

Interdisziplinärer Workshop "Bodytime. Zeitdynamik und leibliche Erfahrung" an der KFU Graz

Die Tagung beschäftigt sich mit theoretischen und praktischen Zugängen sowohl zu leiblich konstituierter Zeit als auch zu Leiblichkeit in ihrer zeitlichen Dimension. Es werden Überlegungen und Ansätze aus verschiedenen Disziplinen wie Philosophie, Sportwissenschaft, Medizin, Psychologie und Soziologie vorgestellt und interdisziplinär miteinander ins Gespräch gebracht. Pathologischen Zuständen wie Erschöpfung und Burnout gilt dabei besonderes Interesse. Die Teilnahme ist kostenlos. Alle...

  • Stmk
  • Graz
  • Philipp Schmidt

Erfolgreiche Sonderausstellung BURNistOUT! im Kräftereich

Eine äußerst erfreuliche Zwischenbilanz zieht das Ausstellungszentrum Kräftereich in der laufenden Saison. Die integrierte Sonderausstellung BURNistOUT! wurde vor allem von Arbeitnehmern im Rahmen von Betriebsausflügen oder privat besucht. In eindrucksvoller Art werden hier Möglichkeiten zur Burnout-Prävention dargestellt, aber auch Hilfe zur Selbsthilfe geboten. „Die Zusammenarbeit mit der Heiltherme Bad Waltersdorf als Burnout-Präventionszentrum sowie der Ärztekammer, der MedUni Graz und...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Roland Reischl

Supervision für LehrerInnen in Graz

Am 30.1.2013 von 17:30 bis 19:30 Uhr findet die nächste Supervisionsgruppe für LehrerInnen im LehrerInnenberatungszentrum statt. Ein Einstieg ist jederzeit möglich! Supervision als eine geregelte und regelmäßige Form der (Selbst-)Reflexion Supervision ist als eine Möglichkeit von Professionalität zu verstehen, unabhängig davon, ob der Arbeitsprozess gerade gut oder weniger gut läuft. Supervision ist Psychohygiene und macht nicht nur Sinn, wenn es Probleme gibt. Anhand mitgebrachter...

  • Stmk
  • Graz
  • LehrerInnen- Beratungszentrum
2

Burnout: Steirer sind die traurigen Spitzenreiter

Alarmierende Statistik: In keinem anderen Bundesland ist Zunahme der psychiatrischen Erkrankungen so hoch wie bei uns. Die nackten Zahlen zeigen höchsten Handlungsbedarf: Über 40 Prozent der Pensionen wegen Berufsunfähigkeit sind in der Steiermark mittlerweile auf psychatrische Erkrankungen zurückzuführen, häufigste Ursache: das klassische Burnout. Damit liegt unser Bundesland auch deutlich über allen anderen und dem Österreich-Schnitt: In Salzburg etwa sind es 29, in Tirol 34, in...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl

Neue Praxis für Burnout-Früherkennung

Manfred Grisold hat vor kurzem seine Praxis für Innere Medizin und Kardiologie in Graz eröffnet. Burnout entwickelt sich zur Volkskrankheit. Diagnose und vor allem Früherkennung sind oft schwierig. Manfred Grisold hat sich mit seiner neuen Ordination im Messequartier daher auch auf neuartige Belastungsmessungen des vegetativen Nervensystems spezialisiert. Damit ist auch eine Burnout-Früherkennung möglich. Das Leistungsangebot des renommierten Internisten reicht daneben natürlich auch von...

  • Stmk
  • Graz
  • Andrea Sittinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.