Mobbing

Beiträge zum Thema Mobbing

Sozial intelligenter Umgang mit Mobbing ist gefragt.
2

Raus aus der Opferrolle
Mobbingversuchen erfolgreich entgegentreten

Bei Mobbingversuchen hat man es oft selbst in der Hand, souverän zu agieren. Das ist lernbar, weiß Psychologe Philip Streit. Was also tun bei Mobbing? Es finden sich leider immer wieder Mobber, die ihren angeschlagenen Selbstwert an einer anderen Person hochpushen wollen. Erwischen kann es jeden. Im Netz, im Freizeitpark, am Schulhof, in der Klasse: Ein falsches Wort oder das falsche Kleidungsstück und man wird gemobbt. Gemobbte geraten oftmals in eine Mobbingopferspirale aus Scham,...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Zu viel Arbeit oder ständige Kritik können zu psychischen Problemen führen.

Burn-out und Mobbing
Der Arbeitsplatz als Energieräuber

Es gibt wohl nur wenige Arbeitnehmer, die sich nach einem langen Tag am Schreibtisch, an der Kassa, auf der Baustelle oder anderswo nicht müde fühlen. ÖSTERREICH. Doch bei so manchem ist es mehr als nur Müdigkeit: Erschöpfung macht sich breit, die Leistungsfähigkeit lässt nach, nichts macht einem mehr Freude – und man fragt sich, was das Leben eigentlich für einen Sinn hat. All das können Hinweise auf ein Burn-out sein. Betroffene fühlen sich „ausgebrannt“, sie haben keine Energie mehr, um das...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
Bei Mobbing brauchen Kinder Unterstützung.
2

Familienflüsterer Philip Streit
Reagieren bei Mobbing-Verdacht

Pflanzerei oder doch mehr – Philip Streit verrät, was Eltern tun können. Natürlich ist nicht jede Pflanzerei gleich Mobbing und auch nicht jede negative Bemerkung im Internet. Grundsätzlich könnte jedoch jedem Kind Mobbing widerfahren, wenn die Situation und das Klima danach sind. Und ist das Mobbing einmal am Laufen, kommt das Kind selbst nicht mehr heraus, da kann es noch so selbstbewusst sein. Hier braucht es Unterstützung und Schutz, unter anderem durch Erwachsene und die Schule. Dabei...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Ein wenig Liebe und Geborgenheit, braucht jeder Mensch!
43 36 57

Eiskalt und viel Schnee!

Väterchen Frost, treibt es zur Zeit auf die Spitze und es schneit fast täglich. In Zeiten des Internets, komme ich wo ich gehe und stehe ins Netz um Informationen abzufragen. Um mit Freunden eine Weile zu Balavern  und um Daten zu versenden. Jeder schaut stundenlang auf seine Mattscheibe in der Hand, nichts anderes ist mehr von Interesse. Da lesen wir stundenlang Meinungen, die wir am Ende auch noch glauben. Über Bettler die organisiet bei eisiger Kälte, in der Stadt sitzen und in Reisebussen...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
Mobbing wird zur Belastungsprobe für unsere Psyche.
1

Warum gegen Mobbing zu wenig unternommen wird

Mobbing am Arbeitsplatz ist nach wie vor ein brandaktuelles Thema, dem sich viele nicht ausreichend widmen. Eine umfassende neue Studie zeigt deutlich auf, dass Mobbing an heimischen Arbeitsplätzen weiterhin ein großes Problem darstellt. Die Wirtschaftskammer Österreich definiert Mobbing als ein Verhalten, "das darauf abzielt, eine Person zu verletzen, einzuschüchtern, zu entmutigen, auszugrenzen oder aus einem Arbeitsverhältnis zu drängen". Mehr als zwei Drittel der Angestellten wollen der...

  • Michael Leitner
Kein Kavaliersdelikt: Mobbing kann Depressionen auslösen.

Dr. Philipp Streit: Kein Platz für Mobbing im Job

Dr Experte Philip Streit über den richtigen Umgang mit Schikanen am Arbeitsplatz. Jemanden ausrichten, gegen ihn Front machen oder abwerten – das passiert an bis zu 40 Prozent der österreichischen Arbeitsstellen. Es beginnt oft subtil, mit ignorieren oder einem Tuscheln hinter dem Rücken bis zum offenen Ausrichten und Herabmachen vor der Gruppe. Oft werden auch soziale Medien dafür genützt. Der Betroffene fühlt sich gekränkt, abgewertet und wenn er in seiner Umgebung etwas sagt, dann bekommt...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Gemobbte Kinder brauchen viel Rückhalt.
2

Wenn der Schulbesuch zum Angstfaktor wird

Nach den Ferien wieder in die Schule zurück zu müssen, ist für manche Kinder besonders belastend – nämlich dann, wenn sie ständigen Hänseleien ihrer Mitschüler ausgesetzt sind. Das als „Mobbing“ bezeichnete Verhalten hat mit ganz normalen Konflikten zwischen Kindern nichts zu tun, denn diese passieren nach einem System. Überlegene Mitschüler, die älter, stärker oder beliebter sind, wählen ein schwächeres Kind aus und bringen es wiederholt mit Taten oder Worten in Bedrängnis, um ihr eigenes...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Mobbing Jungs

Tipps zum Schutz vor Mobbing

Dr. Streit rät, wie man seinem Kind hilft, wenn es Opfer von Mobbing wird. Hintergrund des Mobbings ist, seinen eigenen Selbstwert und seine eigene Stärke dadurch zu erhöhen, indem man andere schwächer macht, systematisch erniedrigt, ausgrenzt und daran Freude hat. Immer stärker im Kommen ist das sogenannte Cyber-Mobbing. Mobbing tritt gehäuft in Situationen auf, wo es wenig Ordnung, Führung und Anleitung gibt. Etwa im Internat, bei einem schwachen Trainer, im Sportverein oder in einer Klasse,...

  • Stmk
  • Graz
  • Verena Schaupp
Sind Sie Mobbing-Opfer? Viele Einrichtungen bieten Hilfe. .

Keine Nebensache: Mobbing

Mobbing ist kein Kavaliersdelikt und bei Jugendlichen trotzdem gang und gäbe. Einer von fünf Schuljungen zwischen elf und 15 Jahren wird in Österreich gemobbt (Pisa-Studie 2015). Eine traurige und alarmierende Zahl für Österreichs Bildungsinstitute. Doch der Psychoterror ist längst nicht mehr nur im Schulhof Thema. Viele Kinder werden auch in ihrer Freizeit zum Opfer von sogenanntem „Bullying“. Und auch Erwachsene bleiben etwa am Arbeitsplatz nicht davor verschont (siehe Grafik links). Lukas...

  • Stmk
  • Graz
  • Elisabeth Eder

ZWEI UND MEHR Elterntreff: "Gemeinsam gegen Mobbing" - Unterstützung von Kindern und Jugendlichen

Mobbing ist nicht nur ein Problem der Arbeitswelt, sondern auch in Schulen weit verbreitet. Kurzzeitige Konflikte und Streitereien sind davon aber ausgenommen. Die Opfer von Mobbing suchen die Schuld oft bei sich selbst, fühlen sich alleingelassen und haben körperliche sowie seelische Probleme. Häufig sind Erwachsene ratlos oder schauen hilflos weg, wenn Kinder und Jugendliche von Mobbing betroffen sind. Dabei ist es wichtig, dass Eltern ihren Kindern in solchen Situationen helfen, indem sie...

  • Stmk
  • Graz
  • Ines Pleschutznig
6

Österreich hat seine ersten „MEDIENHELDEN“

"Medienhelden" fördert Medienkompetenz und die Prävention von Cyber-Mobbing. Vom 23. bis 25. Jänner fand die 1. Ausbildung in Heiligenkreuz am Waasen in der Steiermark für Medienhelden-MultiplikatorInnen statt. Insgesamt sieben Personen – fünf PädagogInnen und zwei PsychologInnen – haben die Ausbildung mit Erfolg absolviert. „Medienhelden“ ist ein wissenschaftlich evaluiertes Programm, das von der Freien Universität Berlin entwickelt wurde. 2013 hat sich der Präventionsexperte und Grazer...

  • Stmk
  • Graz
  • Andrea Böhm

Präsentation: MEDIENHELDEN

M.Sc. Pavle Zagorscak, Mitarbeiter der Freien Universität Berlin und Mitentwickler von "Medienhelden" wird am 11. Juni 2014, um 19 Uhr in der HTBLVA Graz-Ortweinschule, das Cyber-Mobbing-Präventionsprogramm "Medienhelden" präsentieren. (Der Eintritt ist frei!) Schon bei seinem Vortrag über dieses wissenschaftlich evaluierte und wirksame Programm bei der Fachtagung „Cyber-Mobbing“ in Graz konnte er zahlreiche TeilnehmerInnen überzeugen. "Medienhelden" hilft SchülerInnen, sich besser vor Mobbing...

  • Stmk
  • Graz
  • Andrea Böhm

“Fette, hässliche Lesbe”: Miley Cyrus wehrt sich gegen Mobbing

Nicht alle sind ein Fan davon, wie sich Miley Cyrus seit ihrem Erfolg als Hannah Montana verändert hat. Manche sind sogar ziemlich schockiert über ihr skandalöses Verhalten, mit dem sie seit dem letzten Jahr immer wieder Schlagzeilen macht. Teilweise wurde sie richtig beschimpft. Doch wie wehrt sich die Sängerin dagegen? Zwar hatte Miley Cyrus im letzten Jahr einige Erfolge zu feiern. Ihr Song „Wrecking Ball“ war ein absoluter Hit. Doch ganz offenbar hat sie nicht nur Fans. Sondern einige waren...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna Maier
Bei rund 98 Prozent der Betroffenen ist im Falle von Mobbing das Leistungsvermögen beeinträchtigt.
5 2 3

Graz und Umgebung im Kampf gegen Mobbing

GU-Abgeordnete Schenk setzt sich mit einer Grazerin für ein österreichisches Anti-Mobbing-Gesetz ein. "Jeder fünfte Suizid geht auf Mobbing zurück", warnt Eva Pichler, Gründerin der Mobbing Selbsthilfegruppe Graz. Gemeinsam mit der Semriacher Nationalratsabgeordneten Martina Schenk und einigen betroffenen Personen aus Salzburg verfasste die Grazerin die Petition "Österreich braucht ein Anti-Mobbing-Gesetz". Aus Schlechtem wird Gutes "Nach drei Jahren des Mobbings bin ich heute arbeitsunfähig",...

  • Stmk
  • Graz
  • Lucia Schnabl

Mobbing-Alarm in der Schule

Was sollen Eltern tun, wenn ihr Kind in der Schule gemobbt wird? Der Psychologe hat einige wichtige Ratschläge. Eines vorweg: Mobbing ist kein Kavaliersdelikt, über das man hinwegsehen kann. Mobbing ist eine besonders gravierende Form psychischer, oft auch physischer Gewalt gegenüber Mitgliedern einer Gruppe. Es bedeutet systematische Ausgrenzung, Geringschätzung und Demütigung durch einen „Hauptmobber“, unterstützt von anderen Akteuren. Wie das Mobbing erfolgt? Etwa in Form von Nicht-Beachten,...

  • Stmk
  • Graz
  • Elisabeth Pötler
2

Zwei Lehrlinge sadistisch gequält

Sexuelle Belästigung, Kniebeugen und Klimmzüge als "Erziehungsmittel" für Lehrlinge: Grazer Dentallabor verurteilt. Zwei junge Frauen, die eine Zahntechniker-Lehre absolviert, begehen aus Sicht ihrer Vorgesetzten einen Fehler. Zur Strafe müssen sie 20 Kniebeugen machen, von den Kollegen kommentiert mit Sätzen wie: "Durchs Training wird ihr A.... immer geiler." Und wenn die beiden Frauen ihre Kniebeugen nicht synchron absolvieren, gibt's noch Strafeinheiten obendrauf. Unvorstellbar? Leider...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.