Chris Müller

Beiträge zum Thema Chris Müller

Beim Spatenstich für das Klimaschutzprojekt trugen Bürgermeister Klaus Luger und die Tabakfabrik-Direktoren Markus Eidenberger (li.) und Chris Müller (Bildmitte) einen Mund-Nasen-Schutz des Textil-Start-ups Vresh, das in der Tabakfabrik angesiedelt ist.

Klimaschutzprojekt
Tabakfabrik pflanzt 60 Bäume im Innenhof

Vergangenen Freitag erfolgte der Spatenstich für ein neues Klimaschutzprojekt in der Tabakfabrik Linz. 60 junge Bäume sollen das Areal in Zukunft kühlen und für eine gute Atmosphäre sorgen. LINZ. Im Beiseinvon Bürgermeister Klaus Luger wurden die ersten von 60 jungen Bäumen am Gelände der Tabakfabrik eingepflanzt. Sie sollen das gesamte Areal in heißen Sommern kühlen und in eine innerstädtische Oase verwandeln. Neues Grün für die Innenstadt„Ich werde die sauberste Industriestadt...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Die Unternehmen in der Tabakfabrik rücken durch die Krise noch näher zusammen.

Tabakfabrik
Mit mehr Zusammenarbeit durch die Krise

Die Unternehmen in der Linzer Tabakfabrik wollen nach der Krise noch näher zusammenwachsen. LINZ. Die Tabakfabrik werde aus der Krise gestärkt hervorgehen", ist Bürgermeister und Aufsichtratsvorsitzdender Klaus Luger überzeugt. Derzeit arbeiten die meisten Beschäftigten der unterschiedlichen Unternehmen im digital vernetzten Homeoffice. Vor allem die Fähigkeit zur Kollaboration sei es, die die Tabakfabrik "zum Leuchtturm und zur Fabrik der guten Hoffnung" werden lasse, ist Chris Müller,...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Bürgermeister Klaus Luger (r.) und Tabakfabrik-Direktor Chris Müller (hinten rechts) im Gespräch mit Vertretern der Firma Sosa in Tel Aviv.
  2

Linzer Delegation in Tel Aviv
Innovations-Mission in Israel

Bürgermeister Klaus Luger und Tabakfabrik-Direktor Chris Müller informierten sich auf einer Studienreise in Tel Aviv über das Thema Cyber-Security. LINZ. Wegen des ersten Verdachtfalls einer Corona-Infektion brach Bürgermeister Klaus Luger seine Studienreise nach Tel Aviv einen Tag früher als geplant ab. Im Corona-Fall gab es rasche Entwarnung, die Sicherheitskette funktionierte reibungslos. Beim Lugers Israel-Aufenhalt spielte ein anderes Sicherheitsthema die zentrale Rolle: Cyber-Security....

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Der Innenhof der Tabakfabrik Linz wird zur Grünoase – bis 2023 sollen auch Fahrzeuge weitestgehend verbannt sein.

autofrei bis 2023
Tabakfabrik wird grüner

Der Beton im Innenhof der Tabakfabrik weicht nach und nach einer bepflanzten Hügellandschaft. LINZ (aba). Der Innenhof der Tabakfabrik wird begrünt. Im Vorbereich der Magazine des Areals entsteht derzeit eine sanfte, begrünte Hügellandschaft mit ausgewählten Pflanzen, die sich bis in den sogenannten Urban Canyon zwischen Lösehalle und Grand Garage ziehen wird. Bis 2023 soll der Innenhof des ehemaligen Industrieareals zudem möglichst autofrei werden. Wo früher die Abluft der Tabakproduktion...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Eröffnung des ersten Stocks der Grand Garage.
  2

Tabakfabrik
Die Grande Garage wächst weiter

In der Grand Garage in der Tabakfabrik wurde der erste Stock für die Mitglieder geöffnet. LINZ. Mit einer rührenden Geschichte wurde der erste Stock der Grand Garage in der Tabakfabrik am 10. Oktober eröffnet. Tabakfabrik-Direktor Chris Müller erzählte von einem Obdachlosen, der Mitglied der offenen Werkstatt wurde, weil er eine Idee hatte. Er baute sich eine Vorrichtung, um bequemer auf Parkbänken schlafen zu können. Das Projekt stehe nicht nur "High Potentials", sondern auch...

  • Linz
  • Christian Diabl
Chris Müller, Tabakfabrik Linz, Alex Stockinger, Projektleiter WKO base, WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer und WKOÖ-Direktor-Stellvertreter Gerald Silberhumer bei der Eröffnung der WKO base in der Tabakfabrik Linz.
  6

WKOÖ
WKO base eröffnet in der Tabakfabrik

Am 7. Oktober eröffnete die WKOÖ eine Außenstelle in der Linzer Tabakfabrik: die WKO base. LINZ. Wo mehr als 130 innovative und kreative Unternehmen und Organisationen mit mehr als 1700 Mitarbeitern angesiedelt sind, da müsse auch die Wirtschaftskammer Oberösterreich (WKOÖ) vor Ort sein. Deshalb wurde am Montag, den 7. Oktober, die WKO base eröffnet, eine neue Außenstelle der WKO Oberösterreich in der Tabakfabrik Linz. Eigenes Experten-TeamEin eigens gebildetes Team von Experten wird...

  • Linz
  • Carina Köck
Beim Match Day lernen Interessierte in entspannter Atmosphäre die beruflichen Möglichkeiten in der Tabakfabrik kennen.

Tabakfabrik Linz
Tabakfabrik lädt zum "Match Day"

Arbeitgeber am Linzer Kreativ-Hotspot suchen die besten Köpfe und laden beim "Match Day" zum ungezwungenen Kennenlernen. LINZ. Die Unternehmen in der Tabakfabrik Linz machen sich gemeinsam auf Mitarbeitersuche. Beim "Match Day – Karriere Walk & Talk" am 6. Juni sind Schüler, Studierende und Arbeitsprofis dazu eingeladen, sich in ungezwungener Atmosphäre über Karrierechancen auszutauschen. IT, Start-ups und KreativeAm Donnerstag, den 6. Juni bieten die Unternehmen ab 15 Uhr drei...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Der Innenhof mit dem Peter-Behrens-Platz.
  4

NeuBau3
Tabakfabrik öffnet sich und wächst in die Höhe

Der NeuBau3 der Tabakfabrik soll bis 2025 fertiggestellt sein und eine neue Landmark bilden. Am Entwurf gibt es aber auch Kritik. LINZ. Die Pläne für den NeuBau3 am Areal der Tabakfabrik (TFL) liegen nun auf dem Tisch. Wie berichtet, wird der nicht denkmalgeschützte Teil abgerissen und an seiner Stelle auf 11.000 m² ein 104 Meter hoher Turm samt Nebengebäude errichtet. Es entstehen unter anderem Räumlichkeiten für Wohnungen, größere Handelsbetriebe, ein Hotel und eine Tiefgarage mit 720...

  • Linz
  • Christian Diabl
Die Atmos-Delegation auf Besuch in Paris.

Linzer Start-up in Paris
Gemeinsam gegen Lungenkrankheiten

Das Linzer Start-up Atmos Aerosol Research präsentierte in Paris seine Innovation zur Erforschung der  Luftgüte. LINZ. Das Linzer Start-up Atmos Aerosol Research hat sich der globalen Problematik der zunehmenden Luftverschmutzung angenommen. Damit steht das Unternehmen nicht alleine da. Al Gore-Berater Alois Flatz oder Bernd Lamprecht, Vorstand der Klinik für Lungenheilkunde am Kepler Universitätsklinikum, oder crate.io-Gründer Jodok Batlogg zählen zu den Unterstützern des Start-ups. Sie...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
V.l.n.r.: Chris Müller, Bürgermeister Klaus Luger, Werner Arrich, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Christian Szinicz
  4

Tabakfabrik Linz
Grandiose Eröffnung der Grand Garage

Am 28. Februar eröffnete die Grand Garage – die Innovationswerkstatt für Menschen, Wissen und Technologie in der Tabakfabrik Linz. LINZ. Die Innovationswerkstatt Grand Garage, ein rund 4.000 Quadratmeter großer Maschinenpark für Menschen, Wissen und Technologie, wurde am 28. Februar feierlich eröffnet. Eine eindrucksvolle Performance, die das zahlreiche Publikum auf eine Zeitreise in die Zukunft unserer digitalen Welt lockte, bildete den Auftakt eines dreitägigen Veranstaltungsreigens....

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
V.l.: Chris Müller, Direktor der Tabakfabrik, Manfred Waba, Kurator der Ausstellung, Bischofvikar Johann Hintermaier, Diözese Linz, Oliver Forster, Veranstalter
und  Stefaan Missinne, wissenschaftlicher Berater der Ausstellung.
  3

Tabakfabrik Linz
"Die großen Meister" ziehen in die Tabakfabrik

Die Tabakfabrik zeigt ab 14. Februar die Sonderausstellung "Die großen Meister der Renaissance". Das Premierenpublikum durfte bereits Tags zuvor die meisterhaften Repliken bestaunen. LINZ. Begrüßt wurden die Vernissagen-Gäste am Mittwoch von Bischofsvikar Johann Hintermaier, Gemeinderat Almir Balihodzic (in Vertretung von Bürgermeister Klaus Luger), Stefaan Missinne (wissenschaftlicher Berater der Ausstellung und Da Vinci-Experte), Manfred Waba (Kurator und Erschaffer der Ausstellung),...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
v.l.: Vortragender Wolf Lotter, IV-GF Joachim Haindl-Grutsch, WKOÖ Vizepräsidentin Angelika Sery-Froschauer, Landesrat Markus Achleitner, BM Klaus Luger, Vortragender Simon Caspersen, STRin Doris Lang-Mayerhofer, Chris Müller (Tabakfabrik Linz) und Patrick Bartos (Creative Region)
  3

Forum Creative Industries
Besucheransturm in der Tabakfabrik

LINZ. Mehr als 700 Besucher bei der fünften Ausgabe des Festivals für Innovation und Kreativität in der Tabakfabrik. Seit 3. Dezember findet in der Tabakfabrik zum fünften Mal das Festival der Kreativwirtschaft statt. Ein Highlight des Forum Creative Industries war die Neueröffnung der neu renovierten Lösehalle im Rahmen der Forum Nite am 7. Dezember. Hochkarätiges VortragsprogrammAuch Größen aus Wirtschaft und Politik ließen sich die Forum Nite mit Vorträgen von Wolf Lotter (brandEins...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Patrick Bartos, Doris Lang-Mayerhofer und Chris Müller.
  3

Forum Creative Industries
Offene Studios und spannende Vorträge

Beim Forum Creative Industries wird Linz zum fünften Mal Zentrum für Innovation und Kreativität. Die Creative Region Linz & Upper Austria lädt gemeinsam mit der Tabakfabrik von 3. bis 11. Dezember zum Festival der Kreativität und Innovation, dem fünften Forum Creative Industries. Unter dem Motto „The Fabulous Factory“ erwarten die Linzer Talks, Workshops, Keynotes und "Open Studios". Am 7. Dezember öffnen sich die Büros und kreativwirtschaftliche Unternehmen und können von 13 bis 18 Uhr...

  • Linz
  • Christian Diabl
Dutzende Anrainer folgten der Einladung in die Tabakfabrik.

Bürgerinitiative
Tabakfabrik-Anrainer fordern Mitsprache

Nachbarn befürchten durch die geplante Tiefgarage eine erhöhte Verkehrsbelastung in der Ludlgasse. Gegen die Pläne zum "Neubau 3" der Tabakfabrik formiert sich jetzt Widerstand. Wie berichtet, soll der nicht denkmalgeschützte Teil durch ein neues Gebäude-Ensemble ersetzt werden. Unter anderem ein Budget-Hotel, ein Studentenwohnheim, Ateliers, Apartments, eine Schule und ein Kindergarten sollen hier Platz finden. Darunter ist eine Tiefgarage mit 600 Stellplätzen und einer Ausfahrt in der...

  • Linz
  • Christian Diabl
  5

Strada del Start-up
Straße in die digitale Zukunft

LINZ.  In der Tabakfabrik entsteht eine einzigartige, 230 Meter lange "Produktionsstraße" für Start-ups. Kurz vor der offiziellen Eröffnung am 20. November beherbergt die Strada del Start-up bereits zahlreiche Mieter. Von aktuell 57 fertiggestellten Büroeinheiten, die den Indoor-Straßenzug säumen und 300 Arbeitsplätze bieten, sind bereits rund 80 Prozent vergeben. Gemeinsam mit der factory300 bildet die Strada del Start-up ein Innovations-Ökosystem auf fast 3.000 Quadratmetern....

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Bürgermeister Klaus Luger und TFL-Direktor Chris Müller.

City of Innovation
Webseite soll Kreative nach Linz locken

Die Stadt Linz will jene kreativen Kräfte vor den Vorhang holen, die Linz zur UNESCO City of Media Arts gemacht haben. Sie sollen nach und nach auf einem interaktiven Stadtplan zu finden sein – als Herzstück der Webpräsenz einer neuen Kampagne mit dem Titel „City of Innovation“. Linz als neue HeimatDie Website www.cityofinnovation.at soll auch einen Überblick über aktuelle Ansiedlungsangebote und kreative Communitys geben. Das Ziel ist es, Vernetzung zu fördern, Räume für Kollaboration zu...

  • Linz
  • Christian Diabl
Wolfgang Altmüller ist Vorstand einer Tourismus-Vertriebsorganisation mit rund 7.000 Reisebüros und will Atmos langfristig begleiten.
  2

Wichtige Tourismus-Organisation unterstützt Atmos-Projekt

Das "Selfness Resort" Atmos ist eine einzigartige Kombination aus Inspirationsquelle für die Kreativwirtschaft und Erholungsort für Mukoviszidose-Patienten und deren Angehörige. Initiiert von Tabakfabrik-Direktor Chris Müller und entworfen von Coop Himmelb(l)au, wurde der biomechanische Musentempel im Vorjahr der Öffentlichkeit vorgestellt. Inzwischen finden sich immer mehr Unterstützer für das Projekt. Einer davon ist Wolfgang Altmüller, Vorstandsvorsitzender der VR meine Raiffeisenbank eG und...

  • Linz
  • Nina Meißl
V.l.n.r.: Patrick Bartos (CREATIVE REGION Linz & Upper Austria), Georg Fürlinger (Open Austria), Martin Rauchbauer (Open Austria), Chris Müller (Tabakfabrik Linz)

Linz im Austausch mit dem Silicon Valley

Im Auftrag des Linzer Bürgermeisters Klaus Luger waren Tabakfabrik-Direktor Chris Müller und Patrick Bartos, Geschäftsführer der Creative Region, Ende Februar zu einem Termin bei der Stadtregierung von San Joségeladen. Ziel war es, Linz und das Innovationsprogramm der UNESCO City of Media Arts vorzustellen. San José ist die Hauptstadt des Silicon Valley, Heimat von Großkonzernen wie eBay, Facebook, Google, Tesla, Airbnb oder Cisco und hat das höchste Durchschnittseinkommen der USA. ...

  • Linz
  • Stefan Paul Miejski
Im März übersiedelt die Prager Fotoschule.

Prager Fotoschule zieht in die Tabakfabrik

Seit mehr als 20 Jahren bildet die Prager Fotoschule Österreich Fotografie-Interessierte aller Alters- und Berufsgruppen in Kefermarkt aus. Im März übersiedelt die Fotoschule nach Linz in die Tabakfabrik. Dort sind neben dem Lehrbetrieb auch eine Galerie für zeitgenössische Fotografie, Ausstellungsprojekte im öffentlichen Raum, lokale Kooperationen mit diversen Institutionen sowie ein eigenes Fotofestival geplant. „Die Prager Fotoschule macht Linz nicht nur um ein renommiertes Bildungsangebot...

  • Linz
  • Stefan Paul Miejski
Die ersten Mieter sollen bereits im Mai in die Strada del Start-up einziehen.

Eine Straße für Start-ups

LINZ (spm). Die Ambitionen der Stadt sind groß. Nach dem Vorbild Tel Aviv soll Linz zu einer echten Start-up-Stadt werden. "Mein Ziel ist es, Linz zur wichtigsten Start-up-Stadt Österreichs zu machen", sagt Bürgermeister Klaus Luger. Ein wesentlicher Baustein dafür soll die sogenannte "Strada del Start-up" in der Tabakfabrik werden. Dafür entstehen im zweiten Stock des Bau 1 auf einer Länge von 230 Metern flexibel mietbare Büro- und Werkstatt-räume für junge Unternehmen. "Die Strada del...

  • Linz
  • Stefan Paul Miejski
Am Standort der Tabakfabrik gehen mittlerweile 717 Personen in 126 Organisationen einer Beschäftigung nach.

Tabakfabrik: Zahl der Arbeitnehmer wächst

Die Tabakfabrik setzt ihren Ausbau weiter fort. Das wirkt sich auch auf die Zahl der Arbeitsplätze am Standort aus. Mittlerweile gehen insgesamt hier 717 Menschen einer Tätigkeit nach. Zum Zeitpunkt der Schließung Ende 2009 waren es im Vergleich 284 Beschäftigte. Das soll aber erst der Anfang sein. 3.000 Personen (inklusive Zulieferer) könnten im Vollausbau auf dem Kreativareal im Zentrum von Linz tätig sein. Die Jobs in der Tabakfabrik sind sehr unterschiedlich und reichen von digitalen...

  • Linz
  • Stefan Paul Miejski
In der ehemaligen Portiersloge fällt der Startschuss für eine groß angelegte Bergrünung der Tabakfabrik.
  3

Gemüse statt Zigaretten

Unter dem Titel "Pixel" wird in der ehemaligen Portiersloge der Tabakfabrik Linz erstmals in Europa eine Zigarettenproduktionsanlage in eine vertikale Landwirtschaft verwandelt. Das Wiener vertical farm institute sorgt dafür, dass auf jenen Förderbändern, die einst Tabak transportierten, Salatpflanzen oder Kräuter ihre Runden drehen, um das Tageslicht optimal auszunutzen. Als Teil dieser Produktionsanlage entstehen ein buchbarer Meetingraum für die Tabakfabrik sowie eine Ausstellung, in der die...

  • Linz
  • Stefan Paul Miejski
Die Tabakfabrik soll sich weiter öffnen.

Tabakfabrik öffnet sich in Richtung Osten

Die nicht denkmalgeschützten Zwischenmagazine werden entfernt. Dadurch soll mehr Platz entstehen. In der Tabakfabrik steht die nächste Bauetappe an. Im Gemeinderat wurde der Abriss der beiden Zwischenmagazine beschlossen. Dadurch öffnet sich die Tabakfabrik in Richtung Osten. „Mit dem Neubauprojekt im Westen und der nun beginnenden Arbeiten im Osten des Areals sind sämtliche Voraussetzungen geschaffen, damit die Tabakfabrik Linz als Leuchtturmprojekt der Digitalisierung und kreativen Industrien...

  • Linz
  • Stefan Paul Miejski
In diesem Resort sollen Mukoviszidose-Patienten das ideale Umfeld für eine positive Entwicklung vorfinden.
  5

Großes Ziel: Heilung

Mit dem "Atmos Resort" soll innerhalb von zehn Jahren eine unheilbare Krankheit ausgemerzt werden. Die Ambitionen von Tabakfabrik-Direktor Chris Müller und dem visionären Architekten Wolf D. Prix von Coop Himmelb(l)au könnten größer kaum sein. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, innerhalb von zehn Jahren in einer europäischen Gesamtanstrengung die unheilbare Erbkrankheit Mukoviszidose heilbar zu machen. Ein ganz wesentlicher Antrieb dafür ist für Chris Müller seine Tochter, die selbst an der...

  • Linz
  • Stefan Paul Miejski
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.