Aktuell

Ausgangsbeschränkung & Co. bis mindestens 13. April – unser Countdown:

Also, gemeinsam durchhalten und mithelfen!


Corona Salzburg

Beiträge zum Thema Corona Salzburg

Gesundheit
Video

FIT MIT DEN "QUARANTRAINMENT"-TRAININGSVIDEOS VON WINDHUND WORKPLACE
Windhund Workplace Quarantrainment #15

Was vielleicht wie ein Modewort erscheint, hat durchaus einen wichtigen Hintergrund. Denn wenn wir zuhause sind und unser Bewegungsfreiraum eingeschränkt ist, ist Bewegung noch wichtiger als sonst. Für unseren Körper, aber auch für unseren Geist. 🏋️‍♀️ Physiotherapeut und Trainer Luki Reiter hat sich für Windhund vor die Kamera gestellt, um euch zu helfen, auch zuhause fit und kräftig zu bleiben. 📹 An jedem Wochentag gibt es ein kurzes Quarantrainment Video für euch. Mit dem...

  • 06.04.20
Lokales
Leserbrief von Floriane Wimmer aus Radstadt.

Leserbrief
Wertschätzung für Hausärztinnen und Hausärzte

Dieser Leserbrief erreichte die Bezirksblätter Pongau von Floriane Wimmer aus Radstadt. "Ich bewundere alle Menschen, die in dieser schweren Zeit ihren Dienst verrichten und sich dabei selbst in Gefahr bringen. Ich spreche dabei von den Hausärztinnen und Hausärzten, die nicht nur jetzt, sondern das ganze Jahr über die wohnortnahe medizinische Versorgung sicherstellen. Ich lebe am Land und das für mich zuständige Klinikum mit seinen Ambulanzen ist rund 40 km entfernt. Umso mehr schätze ich...

  • 06.04.20
Gesundheit
Johannes Steinhart, Österreichische Ärztekammer-Vizepräsident und Obmann Bundeskurie Niedergelassene Ärzte.

Coronavirus
Österreichische Ärztekammer appelliert an Bundesregierung

Die Bundeskurie niedergelassene Ärzte hat am 5. April eine Resolution über schnellstmöglich durchzuführende Maßnahmen in Zeiten der Gesundheitskrise beschlossen. Man fordert unter anderem Schutzmaterial für den niedergelassenen Bereich sowie Meldung über Covid-erkrankte Personen im regionalen Versorgungsgebiet. ÖSTERREICH. „Wir appellieren dringend an die Bundesregierung und das Parlament, die Ärzteschaft mit allen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten zu unterstützen“, sagt Österreichische...

  • 06.04.20
Lokales
Salzburgs Landesjägermeister Max Mayr Melnhof: "Ich appelliere an alle Salzburger die regionalen Betriebe, Fleischhauerei, Bäckereien, kleine Lebensmittelproduzenten und die örtlichen Jägerschaften zu unterstützen."
2 Bilder

Coronavirus in Salzburg
Jagdsaison startet – wer das Wildbret kauft, ist ungewiss

Die Maßnahmen der Bundesregierung zu den Einschränkungen der Verbreitung des Corona-Virus haben auch Einfluss auf die Jagd. Mit 1. Mai beginnt in Salzburg die Jagdsaison auf Reh- und Rotwild. Ein Aussetzen des Jagdbetriebes oder ein verspäteter Beginn ist aufgrund der behördlich angeordneten Abschusspläne nicht möglich. Wer das Wildbret abnimmt, ist fraglich. SALZBURG. Die Jagdausübung als Einzelperson ist laut der aktuellen Corona-Verordnung des Gesundheitsministeriums weiterhin erlaubt....

  • 06.04.20
Politik
Die beiden Bürgermeister aus Oberndorf, Georg Djundja, und Bürmoos, Fritz Kralik, fordern vom Land Salzburg ein zentrales Management zur Unterstützung der Seniorenwohnhäuser sowie regelmäßige Testungen.

Kritik
Bürgermeister fordern regelmäßige Testungen in Seniorenwohnhäusern

Bürgermeister von Oberndorf und Bürmoos fordern regelmäßige Testungen aller Mitarbeiter der Seniorenwohnhäuser. OBERNDORD/BÜRMOOS. Die beiden Bürgermeister aus Oberndorf, Georg Djundja, und Bürmoos, Fritz Kralik, schließen sich der Kritik der Salzburger Stadträtin Anja Hagenauer an und fordern vom Land ein zentrales Management zur Unterstützung der Seniorenwohnhäuser im Bundesland Salzburg sowie regelmäßige Testungen. Gemeinsame Verwaltung Die Flachgauer Gemeinden Oberndorf und Bürmoos...

  • 06.04.20
  •  1
Lokales
Michael Max, Leiter Liturgiereferat Salzburg.
3 Bilder

Coronavirus in Salzburg
Ostern zu Hause statt in der Kirche feiern

Michael Max ist Priester und Bildungsreverent sowie Leiter des Liturgireferats in Salzburg. Er war bei der österreichweiten Ausarbeitung der kirchlichen Angebote für zu Hause dabei. Wir haben ihn gefragt: Herr Max, das Osterfest steht vor der Türe. Viele Salzburger werden es schade finden, an diesen hohen Feiertagen nicht in die Kirche gehen zu können.  MICHAEL MAX: Das stimmt. Ostern ist das zentrale Fest im Jahreskreis der Kirche. Für die Salzburger ist es ein Familienfest und nach...

  • 06.04.20
Politik
Stadtblatt-Redakteurin Lisa Gold

Kommentar
Keine Neiddebatte aufkommen lassen

Ein Licht am Ende des Tunnels und erste Pläne, um in einen „normalen Alltag“ zurückkehren zu können. Wie soll man die Wirtschaft wieder hochfahren, ohne das Risiko einer neuen Infektionswelle einzugehen, dennoch aber den wirtschaftlichen Schaden nicht zu groß werden zu lassen? Wann sollen die Schulen wieder ihre Pforten öffnen? Diese Fragen werden intensiv diskutiert. Man widmet sich der Zeit nach Corona – und das ist gut so. Die Menschen brauchen eine Perspektive. Wenn die Ungewissheit zu...

  • 06.04.20
  •  1
Politik
Ein Unterstützungspaket soll die Vereine nun finanziell auffangen, wie der für Sport zuständige Vizebürgermeister Bernhard Auinger betont.

Finanzieller Engpass
Stadt Salzburg schnürt Hilfspaket für die Sportvereine

Auch das Land Salzburg verspricht Unterstützung für Sportvereine und stellt eine Million Euro in Aussicht. SALZBURG. Fehlende Einnahmen durch Heimspiele, Rückgang von Sponsorengeldern und die Absage von Veranstaltungen – wie viele andere Branchen sind auch Salzburgs Sportvereine vom aktuellen Stillstand stark betroffen. Ein Unterstützungspaket soll die Vereine nun finanziell auffangen, wie der für Sport zuständige Vizebürgermeister Bernhard Auinger (SPÖ) betont. 200.000 Euro als...

  • 06.04.20
Lokales
Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen stieg auf 1.097. In 19 Salzburger Gemeinden ist bis dato kein Corona-Fall bekannt.
5 Bilder

Coronavirus in Salzburg
1.097 positive Fälle & 19 bekannte Corona-freie Gemeinden

Update – Montagvormittag 10:50 Uhr: Die aktuellen Zahlen zum Coronavirus in Salzburg. 1.097 Personen wurden mit Stand 07.30 Uhr positiv auf Covid-19 getestet. Und 19 Salzburger Gemeinden sind immer noch ohne bekannten Corona-Fall. SALZBURG. Mit Stand heute Früh (07.30 Uhr) wurden im Bundesland 1.097 Personen positiv auf Covid-19 getestet. Sonntagmorgen meldete das Land Salzburg 1.083 Erkrankungen. Damit erhöhte sich diese Zahl um +14 positive Fälle – eine Steigerung um 1,29 Prozent. Die...

  • 06.04.20
Lokales
ÖBB-Mitarbeiter Dragan Gligorijevic steht den Kunden am Hauptbahnhof helfend zur Seite, natürlich mit Sicherheitsabstand.

Helden des Alltags
Dragan Gligorijevic sorgt für Sicherheit am Hauptbahnhof

Für ÖBB-Mitarbeiter Dragan Gligorijevic ist es ein Privileg, in Zeiten wie diesen helfen zu können. SALZBURG. Das pulsierende Leben und die Fahrgäste-Frequenz haben sich durch die Corona-Schutzmaßnahmen auch am Salzburger Hauptbahnhof deutlich verringert. Und dennoch sind die "stillen Helden des Alltags" auch dort im Einsatz, um für Sicherheit zu sorgen und den wenigen Fahrgästen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Hilfe trotz Abstand-Halten Einer von ihnen ist der...

  • 06.04.20
Lokales
Die Gruppe "Alpenschwung" nahm ein Video auf - natürlich alle aus ihrem Eigenheim.
9 Bilder

Coronavirus
Kreativ und inspirierend sein in Zeiten des Coronavirus

Kreativ sein: Egal ob zeichnen, malen, basteln, singen, dichten, lesen etc. Dies alles fließt momentan mehr denn je in unseren Alltag ein. Dass in der aktuellen Zeit nicht immer alles negativ gesehen werden muss, beweisen uns unsere Leserinnen und Leser. Viele kreative und inspirierende Ideen zur Aufmunterung und zum Zeitvertreib gibt es momentan. Es wird Danke gesagt, gemalt oder gebastelt, gesungen, gelesen und noch vieles mehr. Wir haben hier ein paar Einblicke und weiter unten auch...

  • 06.04.20
Gesundheit
Christoph Fürthauer ist Arzt für Allgemeinmedizin in Pfarrwerfen und Vizepräsident der Salzburger Ärztekammer.
2 Bilder

Coronavirus in Salzburg
Arztpraxen spielen Spitäler frei

Die Salzburger Ärztekammer fordert, dass die niedergelassenen Ärzte in alle Hilfsprogramme auf Bundes- und Landesebene im vollen Umfang eingebunden werden. SALZBURG (jb). Durch die Corona-Situation fallen Routine- und Vorsorgeuntersuchungen bei den niedergelassenen Ärzten und Hausärzten in Salzburg aus. Damit sinkt das Praxishonorar deutlich. Betriebs- und Personalkosten fallen natürlich trotzdem an. Die niedergelassene Ärzte halten dennoch offen, um den Druck von den Spitälern...

  • 06.04.20
Lokales
Aufgrund des Coronavirus müssen zahlreiche Veranstaltungen auch im Lungau abgesagt werden. (Symbolbild)
Video

Coronavirus
Veranstaltungsabsagen im Lungau aufgrund des Coronavirus

LUNGAU, SPITTAL, MURAU. Auch im Lungau, im Bezirk Murau und im Bezirk Spittal werden aus aktuellem Anlass, dem Erlass zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus der Bundesregierung vom 10. März 2020 sowie der stetigen Entwicklungen laufend Veranstaltungen abgesagt bzw. verschoben. Folgend eine Auflistung der betroffenen Veranstaltungen:Vortrag "Künstliche Gelenke" am 11. März 2020 im Rahmen der Katschtaler Kultur- und Bildungstage - abgesagt Theater "Weekend im Paradies" der...

  • 06.04.20
  •  1
Gesundheit
Video

FIT MIT DEN "QUARANTRAINMENT"-TRAININGSVIDEOS VON WINDHUND WORKPLACE
Windhund Workplace Quarantrainment #14

Was vielleicht wie ein Modewort erscheint, hat durchaus einen wichtigen Hintergrund. Denn wenn wir zuhause sind und unser Bewegungsfreiraum eingeschränkt ist, ist Bewegung noch wichtiger als sonst. Für unseren Körper, aber auch für unseren Geist. 🏋️‍♀️ Physiotherapeut und Trainer Luki Reiter hat sich für Windhund vor die Kamera gestellt, um euch zu helfen, auch zuhause fit und kräftig zu bleiben. 📹 An jedem Wochentag gibt es ein kurzes Quarantrainment Video für euch. Lukas Reiter zeigt...

  • 06.04.20
Lokales
Die Bewohner werden so gut es geht geschützt.

Covid-19
Neun Bewohner und sieben Mitarbeiter in Seniorenheim mit Virus infiziert

Im Seniorenheim Thalgau sind neun Bewohner und sieben Mitarbeiter mit dem Corona-Virus infiziert (Stand 3. April).  THALGAU. Pro Humanitate meldet als Betreiber in Bezug auf das Seniorenwohnheim in Thalgau, nachdem die ersten Testergebnisse der Durchtestung aller Mitarbeiter und Bewohner vorliegen, dass, bis dato neun Bewohner und sieben Mitarbeiter positiv auf Covid-19 getestet wurden. Insgesamt sind 14 Mitarbeiter in häuslicher Quarantäne. Ein Covid-19-positiver Bewohner ist im Covid-Haus...

  • 06.04.20
Gesundheit
In allen sozialen Einrichtungen des Landes soll es nun einen einheitlichen Meldevorgang geben, um einen genauen Überblick über die aktuelle Lage zu haben.

Coronavirus in Salzburg
Ein Corona-Meldevorgang für alle sozialen Einrichtungen

Land will beim Epidemie Meldesystem nachbessern, um klar erkennen zu können, ob Covid-Patienten aus Seniorenheimen oder Sozialeinrichtungen kommen. Aktuell ist das nämlich nicht automatisch möglich. SALZBURG. Die Sozialabteilung des Landes setzt ein standardisierter Meldevorgang bei positiven Covid-19-Fällen für allen Sozialeinrichtungen wie Seniorenwohnhäusern und Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen im stationären Bereich um. Aktuell sind in Salzburg sieben Seniorenwohnheime mit...

  • 05.04.20
Lokales
Am Mittwoch wurden elf infizierte Personen im Seniorenheim Mittersill vermeldet. Für Situationen wie diese, soll nun beim EMS nachgeschärft werden.

Coronavirus in Salzburg
Besseres Lagebild über Seniorenheime schaffen

Land will beim Epidemie Meldesystem nachbessern, um klar erkennen zu können, ob Covid-Patienten aus Seniorenheimen oder Sozialeinrichtungen kommen. Aktuell ist das nämlich nicht automatisch möglich. SALZBURG. Heute, 5. April sind bis 13 Uhr keine Neuinfektionen dazugekommen, allerdings sind noch 42 Tests ausständig. Der Stand liegt aktuell bei 1.083 Infektionen. Derzeit steht Salzburg bei 231 genesenen und 14 verstorbene Patienten. 2.934  Menschen leben abgesondert. 91 Covid-Patienten werden...

  • 05.04.20
Lokales
Die Gaisbergstraße ist an diesem Wochenende für Autos und Motorräder gesperrt. Die Salzburger Polizei verstärkt ihre Kontrollen zu den Corona-Ausgangsbeschränkungen.

Coronavirus in Salzburg
Großteils disziplinierte Salzburger & Polizei verstärkt Kontrollen

Zwar traumhaftes Frühlingswetter, aber der Großteil der Salzburger Bevölkerung hält sich zu Hause auf. Im Großen und Ganzen sei man sehr zufrieden mit dem Verhalten der Bevölkerung, teilt die Salzburger Polizei mit. Im Verhältnis zur Einwohnerzahl gibt es nur sehr wenige Anzeigen wegen eines Verstoßes gegen die Corona-Verordnungen. Das gilt ebenso für die Quarantänegemeinden. Und auch das Verbot für das Fahren rauf auf den Gaisberg wird eingehalten. SALZBURG. Die Polizei kontrolliert aktuell...

  • 04.04.20
Lokales
Landeshauptmann Wilfried Haslauer warnt heute davor, am Wochenende des schönen Wetters wegen, in Versuchung zu geraten, und sich lange draußen aufzuhalten und dabei wieder in Kontakt zu treten.

Coronavirus in Salzburg
"Es geht erst in die richtige Richtung, wenn mehr Menschen genesen, als sich neu infizieren"

Zur Forderung von Seiten der Wirtschaft, man müsse zum normalen Leben zurückkehren, sagt Landeshauptmann Haslauer heute: "Wenn wir zur Normalität zurückkehren, können wir das Rad nicht mehr zurückdrehen, daher dürfen wir nicht zu früh damit starten." SALZBURG. Mit Stand heute (3. April, 13 Uhr) vermeldet das Landesmedienzentrum 1.049 positive Corona-Testungen in Salzburg, davon sind 857 Personen im Bundesland aufhältig. Die Verdoppelungszeit liegt aktuell bei 15,98 Tagen. 79 Corona-Patienten...

  • 03.04.20
Lokales
Der trockene Monat März führt zu akuter Waldbrandgefahr.

Trockenheit
Aktuell reicht ein Funke, um einen Waldbrand auszulösen

Besondere Vorsicht beim Aufenthalt im Wald, es herrscht Brandgefahr und die Einsatzkräfte dürfen in Corona-Zeiten nicht unnötig belastet werden.  SALZBURG. Der deutlich zu warme und zu trockene März hat die Waldböden austrocknen lassen. „Ganz besonders nach dem Winter sind viele dürre Äste, Nadeln und trockene Blätter vorhanden, ein idealer Brennstoff. Ein Funke reicht, um einen Brand auszulösen. Deshalb werden in allen Salzburger Bezirken Waldbrandverordnungen erlassen“, warnt Landesrat...

  • 03.04.20
Lokales
So sollte der fertige Mund-Nasen-Schutz aussehen. Er ist waschbar und sehr starpazierfähig.
Video
9 Bilder

Corona in Salzburg
Mund-Nasen-Schutz ohne Gummibänder selbst nähen

Durch die Verordnung der Regierung nur noch mit Mund-Nasen-Schutz (MNS) einkaufen zu gehen, ist die Nachfrage nach eben jenen noch weiter gestiegen. Wir zeigen wie man wiederverwendbare Masken selbst herstellen kann. SALZBURG. Seit dem 1. April 2020 ist es im Einzelhandel Pflicht einen MNS zu tragen. An sich werden diese bei den Eingängen ausgegeben, andere greifen auch gerne zur selbst gemachten, waschbaren Maske. Wir erklären wie man eine MNS-Maske ohne Gummibänder herstellen...

  • 03.04.20
Lokales
Die Polizei im Pinzgau geht nun härter gegen Verhaltensverstöße vor.

Corona
Verschärfte Kontrollen in Zell am See und Saalbach

Nach zahlreichen Verhaltensregelverstößen reagiert die Pinzgauer Polizei in Zusammenarbeit mit der Bezirkshaupmannschaft. Wie das Land Salzburg informiert: (LK) Der Pinzgauer Bezirkshauptmann Bernhard Gratz hat heute, Freitag, in Zusammenarbeit mit der Polizei und den Behörden im Pinzgau die Kontrollen in den Quarantänegemeinden – und nicht nur da - verschärft. „Mein Verständnis hält sich in Grenzen, einige Leute scheinen nicht zu verstehen, worum es hier geht. Es geht schlicht darum, Leben...

  • 03.04.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.