Demonstration

Beiträge zum Thema Demonstration

Was ist in Tirol passiert? Das erfahrt ihr im BezirksBlätter Wochenrückblick.
Video 5

KW 50
Tödlicher Lawinenabgang, Demoverbot, Messerattacke

Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick. Hier gibt’s für euch die Highlights der vergangenen Woche aus Tirol. Toter 14-Jähriger bei LawinenabgangEin tragisches Lawinenunglück spielte sich am vergangenen Wochenende in Zams ab. Sechs befreundete Skifahrer im Alter von 12 bis 15 wurden im freien Skiraum von einer Lawine verschüttet. Ein ca. 70 Meter breites und ca. 250 Meter langes Schneebrett löste sich und erfasste alle Gruppenmitglieder. Drei Jugendliche wurden mitgerissen aber...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Versammlung oder Veranstaltung? Die Behörde ist nach einer Beurteilung zum Schluss gekommen, "dass insgesamt noch von einer Versammlung auszugehen ist, auch wenn Teile der Versammlung Veranstaltungscharakter hatten".
2

Behörde beurteilte
Keine weiteren Schritte für Kufsteins Perchten-Demo

Die Behörde hat die Beurteilung der in Kufstein abgehaltenen Perchten-Demo abgeschlossen: Diese wird nach gesamtheitlicher Betrachtung als Versammlung gewertet.  KUFSTEIN. War die Perchten-Demo, die am Sonntag, den 5. Dezember in Kufstein stattgefunden hat, eine Versammlung oder doch eine Veranstaltung? Diese Frage musste die Bezirkshauptmannschaft (BH) Kufstein als Behörde nach Durchführung dieser beurteilen. Die unter dem Titel „Brauchtumsvernichtung Stop“ bzw. „Brauchtumsvernichtung -...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Was ist in Tirol passiert? Das erfahrt ihr im BezirksBlätter Wochenrückblick.
Video 5

KW49
Demonstrierende Perchten, geimpfte Kinder und viiiel Schnee

Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick. Hier gibt’s für euch die Highlights der vergangenen Woche aus Tirol. Perchten demonstrierenAuch in dieser Woche gab es Demonstrationen gegen die Coronamaßnahmen. Am Landhausplatz in Innsbruck kamen erneut zahlreiche Demonstranten zusammen und machten ihrem Ärger Luft. In Kufstein demonstrierten, gemeinsam mit dem sogenannten „Team Tirol“, die Perchten vom Brauchtumsverein „Weiler Pass“. In einer Mischung aus Show und Demonstration...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
War die von den Veranstaltern als Versammlung angemeldete Perchten-Demo in Kufstein tatsächlich eine Versammlung oder nicht? Die BH Kufstein prüft dies gerade juristisch.
2

Demo und Show
Behörde prüft Perchten-Versammlung in Kufstein

Perchten-Demo am Sonntag war bei Behörde als "Versammlung" gemeldet und genehmigt. Ob es tatsächlich "nur" eine "Versammlung" war, wird derzeit von der Behörde juristisch geklärt. KUFSTEIN. Inwieweit die am Sonntag, den 5. Dezember in Kufstein stattgefundene Perchten-Demo tatsächlich eine "Versammlung" war, ist derzeit Gegenstand einer Prüfung durch die Bezirkshauptmannschaft (BH) Kufstein. Gemeinsam mit dem Kirchbichler Brauchtumsverein "Weiler Pass" hatte dort die Gruppe "Team Tirol" am...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Rund 1.000 Zuseher kamen gegen 14 Uhr zum Fischergries in Kufstein, wo die Perchtengruppe Weiler Pass "auftanzte" - ohne Pyrotechnik.
Aktion 13

Shows und Marsch
1.000 kamen zur Perchten-Demo nach Kufstein

"Weiler Pass" lud mit "Team Tirol" zu Demonstration bei Kufstein Arena. Es gab keine Ausschreitungen, aber Übertretungen der Covid-Maßnahmen. Die Behörde prüft nun noch juristisch, inwieweit die Veranstaltung eine Versammlung war. KUFSTEIN. Es war eine Art Mischung aus Show und Demonstration, die sich am Sonntag, den 5. Dezember in Kufstein beim Fischergries bzw. am Buswendeparkplatz bei der Kufstein Arena abspielte. Gemeinsam mit dem Kirchbichler Brauchtumsverein "Weiler Pass" veranstaltete...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Was ist in Tirol passiert? Das erfahrt ihr im BezirksBlätter Wochenrückblick.
Video 3

KW 48
Rückzug aus der Politik, Omikron in Tirol, Pflegepaket

Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick. Hier gibt’s für euch die Highlights der vergangenen Woche aus Tirol. Rücktrittswelle in der Bundespolitik – Reaktionen aus TirolAm Donnerstag tat sich einiges in der Bundespolitik. Ex-Bundeskanzler Kurz verkündete seinen Rückzug aus der Politik. Darauf folgten Kanzler Schallenberg und Finanzminister Blümel. Als neuer Regierungschef und Parteiobmann wird Innenminister Karl Nehammer gehandelt. Die bisherigen politischen Reaktionen aus Tirol...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Brauchtumsgruppen und die Gruppe Team Tirol veranstalten eine Versammlung und Kundgebung in Kufstein. (Symbolfoto)
3

Demonstration
Perchten gehen in Kufstein auf die Straße

Brauchtumsgruppen veranstalten mit Gruppe "Team Tirol" Versammlung und Kundgebung in Kufstein. Ihnen geht es um den Erhalt der Bräuche. Details rund um die Demonstration sind noch offen.  KUFSTEIN. Sie wollen das Brauchtum erhalten und leben, auch in Zeiten einer Pandemie. Mehrere Brauchtumsgruppen veranstalten gemeinsam mit der Gruppe "Team Tirol" für Sonntag, den 5. Dezember eine Demonstration in Kufstein. Stattfinden soll diese ab 14 Uhr vor der Kufstein Arena. Angemeldet ist die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Was ist in Tirol passiert? Das erfahrt ihr im BezirksBlätter Wochenrückblick.
Video 3

KW46
Lockdown, Galgenfrist für den Wolf und ein Großbrand

Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick. Hier gibt’s für euch die Highlights der vergangenen Woche aus Tirol. Corona in der PolitikDie News dieser Woche werden wieder einmal von Corona beherrscht. Bevor es zum großen Paukenschlag am Freitag kam, begrüßte Landeshauptmann Platter noch den Lockdown für Ungeimpfte. Kurz darauf kam es zu einer Demo gegen die Coronamaßnahmen mit tausenden Menschen am Landhausplatz. Der Innsbrucker Landtagsabgeordnete und FPÖ-Landesparteivorsitzende...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Seit Jahren wäre die Politik untätig, jetzt wäre es endlich an der Zeit, den schönen Worten Taten folgen zu lassen.
3

GPA Tirol
GPA Tirol organisiert Pflege-Protest

TIROL. Auch die Gewerkschaft GPA rief kürzlich zu einer Protestkundgebung für den Pflegebereich auf. Es wurde eine Verbesserungen in der Pflege – allen voran eine faire Bezahlung, mehr Personal, einer 35-Stunden-Arbeitswoche und bezahlten Pflegepraktika – gefordert. Zusammenhalt in der Pflege symbolisiertSie halten zusammen und das obwohl sie in der aktuellen Coronasituation teils völlig ausgelaugt sind: die Tiroler Pflegekräfte.  "Das, was uns die anderen eingebrockt haben, müssen wir jetzt...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die "Fridays For Future"-Bewegung machte auch in Kufstein darauf aufmerksam, dass in Sachen Klimawandel die Zeit davon läuft.
4

Klimaschutz
"Friday For Future"-Demonstration in Kufsteiner Innenstadt

Anlässlich des weltweiten Klimastreiks forderten junge Menschen auch in Kufstein strengere Klimaschutzmaßnahmen ein. KUFSTEIN. Im Zuge des weltweiten Klimastreiks am Freitag, den 22. Oktober gingen Aktivistinnen und Aktivisten auch in Kufstein auf die Straßen. Über 100 Menschen quer durch alle Altersschichten versammelten sich am Freitag um 13 Uhr am Fischergries. Nach kurzen Redebeiträgen und musikalischer Gestaltung setzte sich der Zug in Bewegung durch die Innenstadt Kufsteins, „um für eine...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner

Weltweiter Klimastreik 22.10.
Fridays For Future auf den Straßen Kufsteins!

In einer Woche, nächsten Freitag ist es wieder soweit; die Klimabewegung Fridays For Future steht weltweit auf und wird laut. Dieses Mal auch in Kufstein mit einem Demozug durch die Stadt. Gestartet wird am Fischergries um 13 Uhr. Ein weiteres Mal soll ein Zeichen gesetzt werden und der Welt, der Politik und den Bürger:innen gezeigt werden, dass es an der Zeit ist zu handeln! 22.10. - 13:00 - Fischergries Kufstein"Mit Bannern, Schildern, Reden, Musik, guter Stimmung und Motivation starten wir...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Fridays For Future Kufstein
Tiroler Landwirte mit einem lautstarken und sichtbaren Zeichen in der Maria-Theresien-Straße.
2 8

Kundgebung und Demozug
Schafbauern setzten lautstarken Protest

INNSBRUCK. Nicht nur Touristen, sondern auch Einheimische stellten sich in der Maria-Theresien-Straße die Frage, warum junge Männer in Lederhosen mit lauten Glocken durch die Straße zogen. Zahlreiche Bauern aus Tirol und Südtirol setzen ein lautstarkes und sichtbares Zeichen gegen den Wolf. Hintergrund"Die Schadrisse durch Wölfe und andere Raubtiere haben ein Ausmaß erreicht, das nicht mehr hingenommen werden kann. Die Almwirtschaft ist in Gefahr. Allein am vergangenen Wochenende wurden wieder...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
4

Corona Kundgebung in Niederndorf...

Corona Kundgebung am Grenzübergang Niederndorf - Oberaudorf... Trotz des bescheidenen Wetters folgten ca. 200-250 Teilnehmer dem Aufruf von Harald Körber und bekundeten ihren Unmut bezüglich der Grenzsperre zwischen Tirol und Bayern...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Reinhard Thrainer Jr.
Meinungen, Diskussionen, Themen, Twitter vernetzt die Streitkultur und Österreich redet mit.

Twitter-Trends
#Schwaz #IbizaUA #Weltfrauentag – Twitter-Trends

Ihr seid selbst nicht auf Twitter, wollt aber die am meisten diskutierten, lustigsten und besten Tweets nicht verpassen? Dann sind unsere "Tweets der Woche" genau das richtige für euch. Wir beschäftigen uns mit den Österreich-Trends der Woche, was diskutiert und über was gelacht wurde und welche Tweets für Furore sorgten. 3. März #SchwazDas #Schwaz aufgrund der dortigen Mutations-Situation als ein Europa-Impftestgebiet auserkoren wurde, sorgte auf Twitter auch für Unmut. 4. März #IbizaUADer...

  • Tirol
  • Lucia Königer
Meinungen, Diskussionen, Themen, Twitter vernetzt die Streitkultur und Österreich redet mit.

Twitter-Trends
#Blümel #klagmich #Martina - Twitter-Trends der Woche

Ihr seid selbst nicht auf Twitter, wollt aber die am meisten diskutierten, lustigsten und besten Tweets nicht verpassen? Dann sind unsere "Tweets der Woche" genau das richtige für euch. Wir beschäftigen uns mit den Österreich-Trends der Woche, was diskutiert und über was gelacht wurde und welche Tweets für Furore sorgten. Mittwoch 10.02. #ibizauaMit dem Start des Ibizia-Untersuchungsausschuss begannen auch die Kommentare auf Twitter-Austria: Ebenso gab wurde der U-Ausschuss von der Politik...

  • Tirol
  • Lucia Königer
Die "Grenzen töten"-Demo steht immer noch im Mittelpunkt.

Demonstration
FPÖ Tirol zeigt sich schockiert über „Unterstützung" der Politik

TIROL. FPÖ-Landesparteiobmann Markus Abwerzger erklärte, er sei schockiert über die Unterstützung der DemonstrantInnen, am vergangenen Samstag in Innsbruck, durch die Grün-Nationalratsabgeordnete Mag. Barbara Neßler und die Tiroler Grünen. „So kann es nicht sein, dass die Tiroler Grünen sich als Schutzpatrone für gewalttätige Anarchisten und radikale Demokratiefeinde aufspielen", so Abwerzger. Er verweist darauf, dass es zahlreiche Festnahmen und Anzeigen im Zuge der Demonstration am vergangen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Meinungen, Diskussionen, Themen, Twitter vernetzt die Streitkultur und Österreich redet mit.

Twitter-Trends
#zinnergasse #demo – Twitter-Trends der Woche

Was bewegte Twitter Österreich in dieser Woche? Ihr seid selbst nicht auf Twitter, wollt aber die am meisten diskutierten, lustigsten und besten Tweets nicht verpassen? Dann sind unsere "Tweets der Woche" genau das richtige für euch. Wir beschäftigen uns mit den Österreich-Trends der Woche, was diskutiert und über was gelacht wurde und welche Tweets für Furore sorgten. Donnerstag 28.1. #zinnergasseDie Abschiebung einer 12-jährigen Schülerin in Wien sorgte war eines der großen Themen am...

  • Tirol
  • Lucia Königer
„Das Versammlungsverbot für die FPÖ [...] durch ÖVP Innenminister Karl Nehammer ist der größter Politskandal der II Republik und wird massive Folgen haben“, so FPÖ-Landesparteiobmann Abwerzger.

Demonstrationen
Versammlungsverbot erntet harsche Kritik von FPÖ Tirol

TIROL. Die angekündigten Demonstrationen am Wiener Heldenplatz wurden von der Bundesregierung untersagt. Dieses Versammlungsverbot erntete harsche Kritik seitens der FPÖ. Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann Abwerzger sieht in dem Verbot sogar den "größten Politskandal der II Republik" und sieht es damit wohl noch vor Ibiza was das Skandalpotenzial angeht. Am Ende marschierten trotz Verbot tausende Menschen in Wien auf. Gegen den Vorwurf es handle sich vor allem um Rechtsextreme, wehrte sich...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Meinungen, Diskussionen, Themen, Twitter vernetzt die Streitkultur und Österreich redet mit.

Twitter-Trends
#Gabalier, #w161, #Bürgermeister – Trends der Woche

Was bewegte Twitter Österreich in dieser Woche? Ihr seid selbst nicht auf Twitter, wollt aber die am meisten diskutierten, lustigsten und besten Tweets nicht verpassen? Dann sind unsere "Tweets der Woche" genau das richtige für euch. Wir beschäftigen uns mit den Österreich-Trends der Woche, was diskutiert und über was gelacht wurde und welche Tweets für Furore sorgten. Freitag 15.1. #GabalierDass sich der Musiker Andreas #Gabalier nicht impfen lassen will, sorgte für Diskussionen: Im Nachhinein...

  • Tirol
  • Lucia Königer
Die entzündeten Kerzen sollten, laut der Kundgebung, symbolisch gesehen, Licht in so manche unklaren Verordnungen und Bestimmungen bringen.

Coronavirus
Wöchentliche Kundgebung in Kufstein

Jeden Montag treffen sich einige Menschen um 19 Uhr am Unteren Stadtplatz in Kufstein zu einer Kundgebung. Der Leiter Harald Körber und seine Helfer wollen den Menschen die Angst vor der Zukunft nehmen.  KUFSTEIN (be). Was bereits im März mit drei Personen begonnen hat, ist mittlerweile zu einer regelmäßigen Kundgebung angewachsen. „Wir wollen nicht daheim sitzen und schauen, was mit uns geschieht“, sagte Kundgebungsleiter Harald Körber. Jeden Montag um 19 Uhr treffen sich die Menschen in...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Rund 350 Menschen besuchten die Demo in der Bahnhofstraße Wörgl am 24. Oktober.
6

Demo
"Frei denken, frei reden, frei leben" hieß es in Wörgl

Am 24. Oktober veranstaltete eine Bürgerinitiative in der Wörgler Bahnhofsstraße eine Demonstration unter dem Motto "Frei denken, frei reden, frei leben", welche die getroffenen Corona-Maßnahmen in die Mangel nahm.  WÖRGL (red). Vielen stoßen die getroffenen Corona-Maßnahmen sauer auf, das wurde auch bei der organisierten Demo einer Bürgerinitiative in Wörgl unter dem Motto "Frei denken, frei reden, frei leben" deutlich. An der Veranstaltung am 24. Oktober in der Bahnhofstraße nahmen rund 350...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Christian Huter und seinen Helfern reicht es. Am 24. Oktober soll in Wörgl eine Corona-Demo stattfinden.
1

Corona
Demonstration für Rechte und Freiheit startet in Wörgl

Am 24. Oktober um 13:00 Uhr soll in der Bahnhofstraße Wörgl eine Demonstration für Rechte und Freiheit stattfinden. Drahtzieher der Aktion ist der Wörgler Gemeinderat Christian Huter.  WÖRGL (red). Der Wörgler Gemeinderat Christian Huter organisiert am Samstag, den 24. Oktober um 13:00 Uhr gemeinsam mit einigen Helfern eine Demo für Rechte und Freiheit in der Bahnhofstraße Wörgl. Die Veranstaltung soll parteifrei sein. Die Menschen, die an der Demo teilnehmen, vereine einzig und allein der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Rund 750 Bauern marschierten für die Demonstration vor der Wörgler Spar-Zentrale auf. Angeführt wurden sie unter anderem von Bauernbundobmann Josef Geisler und LK-Präsident NR Josef Hechenberger.
Video 42

Milchpreis
750 Bauern demonstrierten vor Wörgler Spar-Zentrale – mit Video

200 Traktoren rollten vor die Spar Zentrale in Wörgl. Bauern fordern fairen Milchpreis, Lebensmittelkennzeichnung und Stopp von Rabattaktionen. WÖRGL (bfl). Mit harten Geschützen fuhren Bauern aus ganz Tirol, aber auch aus Vorarlberg und Salzburg am Mittwoch, den 26. Februar in Wörgl auf. Begleitet von rund 750 demonstrierenden Bauern, rollten rund 200 Traktoren zu einer Protestaktion vor der Spar-Zentrale in Wörgl. Seit Monaten gehen Bauern europaweit auf die Straßen. Sie wollen mehr...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Die Verhandlungen zum Milchpreis laufen, nun ruft der Bauernbund zu einer Großdemo vor der Wörgler Spar-Zentrale auf. (Symbolfoto)
2

Milchpreis
Bauernbund ruft zu großer Demo in Wörgl auf

Milchpreisverhandlungen mit Spar: Bauernbund ruft nun Bauern zu einer Großdemo in der Spar-Zentrale Wörgl auf. Laut Spar laufen die Verhandlungen aber noch, Bauernvertreter würden wegen Wahlen "auf Aktionismus setzen".  WÖRGL (bfl/red). Der Milchpreis ist ein sensibles Thema im Bauernbund. Seit Jahren kämpfen Bauern mit stagnierenden Preisen und zähen Verhandlungen mit großen Handelsketten. Seit Wochen verhandelten auch Manager der Molkereiwirtschaft mit diesen, mit dem Ziel Preiserhöhungen für...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.