Dom

Beiträge zum Thema Dom

Lokales
Dombaumeister Wolfgang Schaffer erklärt die Sanierungsmaßnahmen an einer der Zierfialen in 70 Metern Höhe.
11 Bilder

Linza G'schichten
Am Spitz des Doms

Die StadtRundschau hat sich hoch zur Spitze des Linzer Mariendoms gewagt, die gerade saniert wird. LINZ. Wo es heute hinaufgeht, wird wohl 100 Jahre niemand mehr stehen. Das Turmkreuz des Mariendoms thront 134 Meter über der Stadt. Derzeit wird der Turm der Kathedrale renoviert und ist in ein stählernes Korsett eingekleidet. Die Redaktion der StadtRundschau Linz hat sich mit Dombaumeister Wolfgang Schaffer getroffen und ist in den Baulift gestiegen, um von dort aus die Spitze des Mariendoms...

  • 13.11.19
Leute
Zum großen Begegnungstag und Gottesdienst mit Erzbischof Franz Lackner kamen mehr als 600 Ministranten und 150 Begleitpersonen.
3 Bilder

junger Glaube
Ministranten stürmten die Stadt

Kinder aus mehr als 60 Pfarren der Erzdiözese feierten im Dom. SALZBURG (sm). Rund 600 Mädchen und Burschen feierten vergangene Woche mit Erzbischof Franz Lackner den Gottesdienst. Am Nachmittag tauschten die Kinder und Jugendlichen ihre farbenfrohen Ministranten-Gewänder gegen normale Kleidung und schwärmten in der Stadt zum bunten Programm aus. In verschiedenen Workshops gab es Einblicke in die Stiftskirche, die Katakomben von St. Peter, die Domsakristei oder die Home Mission Base.

  • 16.10.19
Leute
Anna und Maria am Rupertikirtag.
161 Bilder

Bildergalerie
Rupertikirtag 2019

Dem heiligen Rupert, dem Landespatron von Salzburg zu Ehren, dreht sich vom 20. bis 24. September 2019 bereits zum 43. Mal in der Salzburger Altstadt wieder alles um die Salzburger Traditionen. Alt und jung, groß und klein genossen auch dieses Jahr die tolle Stimmung am alljährlichen Brauchtumsfest bei kühlem Bier, Zuckerwatte und gebrannten Mandeln. Bei teilweise strahlendem Sonnenschein wurden Dirndl und Lederhose ausgeführt und das Beisammensein mit Freunden zelebriert. In den zahlreichen...

  • 25.09.19
Lokales
Bei der Landeswallfahrt der Wirtschaftsbund Silberlöwen: WBNÖ-Direktor Harald Servus, Wirtschaftsbund Landesgruppen-Obmann Wolfgang Ecker, Silberlöwen-Landesvorsitzender Harald Görig mit Herbert Lindner, Olga Lindner, Brigitta Suchy, Adolf Zuwach, Maria Zuwach, Hans Dangl, Elisabeth Reif, Irma Litschauer, Ilse Schulz, Traude Pfeiffer, Helmut Strobl, Maria Strobl, Brigitte Müllner, Irmtraud Müssauer, Gerlinde Jachs, Walter Kainz, Franz Pichler, Erna Pichler, Karl Maier, Christa Maier, Elisabeth Schrenk.

Waidhofner Silberlöwen auf Wallfahrt in Wiener Neustadt

WAIDHOFEN. Die Wallfahrt der Wirtschaftsbund-Silberlöwen aus Waidhofen führte die Unternehmer im Ruhestand in den Dom von Wiener Neustadt. Gemeinsam mit Dompropst Karl Pichelbauer wurde die Heilige Messe im Wiener Neustädter Dom gefeiert, die von den „Favorythm Gospel Singers“ musikalisch begleitet wurde. Landesgruppen-Obmann Wolfgang Ecker gratulierte zu ihren Leistungen: „Ihre Generation hat unsere Wirtschaft aufgebaut und damit das Fundament für die Kraft und den Erfolg gelegt, der die...

  • 14.09.19
Freizeit
Das Damenquartett 4VoiceZ ist mit dabei.
4 Bilder

Konzert im Dom
Herbstklänge im Dom Wiener Neustadt

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Wie bereits berichtet, findet am Samstag, den 21. September 2020 im Dom zu Wiener Neustadt um 19.30 Uhr in kooperativer Zusammenarbeit ein interessantes Konzert statt. WIENER NEUSTADT. Erstmals wird das klassische Bläserquintett Wiener Neustadt zu hören sein mit modernen Stücken von John Philipe Sousa, Denes Agay und Werken von Johann -und Josef Strauß sowie W .A. Mozart. Die Akteure sind Birgit Tallian (Flöte), Josef Fischer (Klarinette), Julia...

  • 04.09.19
Lokales
Neuer Eingang zur Diözese St. Pölten und zum Diözesanmuseum.
4 Bilder

St. Pölten
Am rechten Weg – Bistumsgebäude und Dommuseum erhalten neues Leitsystem

Barrierefreier Zugang für die Besucher des Diözesanmuseums St. Pölten. ST. PÖLTEN.  Der neue Eingangsbereich des Bistumsgebäudes und des Diözesanmuseums ist schon zu erkennen. Die Bauarbeiten sind fast beendet, im Herbst soll die feierliche Eröffnung erfolgen. Damit ist das Museum künftig über einen behindertengerechten Zugang durch das neue Diözesanportal per Lift erreichbar. Bereits 1888, als das Diözesanmuseum von Johannes Fahrngruber gegründet und eröffnet wurde, meinte dieser,...

  • 29.08.19
Gedanken
Die gläubige Angelika Hirschenberger ist Leiterin der Dombuchhandlung. Dafür krempelte sie ihr bisheriges Leben komplett um.
22 Bilder

Bildergalerie
Make-over für die Dombuchhandlung

Alles andere als verstaubt. Die Dombuchhandlung zeigt sich von einer anderen und moderneren Seite. SALZBURG (sm). Zugegeben, wer die alte Dombuchhandlung kennt, wird überrascht sein, wenn er jetzt das Geschäft betritt. Hell, größer, lichtdurchflutet, mit integriertem Café und Sitzgelegenheiten in den Schaufenstern hat es nicht mehr viel gemein mit der alten Buchhandlung. „Wir haben den Ort und den Namen übernommen und würden gerne das zweite Wohnzimmer der Salzburger werden“, sagt die...

  • 27.08.19
Lokales
Neuer Glanz im Dom: Dompropst Heinrich Schnuderl (l.) und Architekt Peter Grabner mit Kaiser Friedrich III. in 16 Meter Höhe

Grazer Dom: Auf Augenhöhe mit Kaiser Friedrich III.

Die Renovierungsarbeiten im Dom laufen auf Hochtouren: Dompropst Heinrich Schnuderl und Architekt Peter Grabner präsentierten die Fortschritte – und diese können sich sehen lassen. So erstrahlt das Fresko von Kaiser Friedrich III. als Heiliger Christophorus mit dem Jesuskind in 16 Meter Höhe in neuem Glanz. Zudem wird präzise gearbeitet, um im Advent Gottesdienste im Dom zu feiern. Schnuderl bedankte sich bei allen Spendern. Wer seinen Beitrag leisten möchte, kann dies noch tun...

  • 08.08.19
Leute
Das Publikum war von der Darbietung des Jedermann-Ensembles rund um Tobias Moretti und Valery Tscheplanowa begeistert.
19 Bilder

Salzburger Festspiele
Jedermann rund um Tobias Moretti und Valery Tscheplanowa begeisterte bei Premiere

Mit der Premiere des "Jedermann" am Domplatz wurden die Salzburger Festspiele eingeläutet. SALZBURG (red). Zwar findet die offizielle Eröffnung erst diese Woche statt – dennoch befindet sich die Mozartstadt spätestens seit der Premiere des "Jedermann" am vergangenen Samstag im Festspiel-Fieber. Weniger Lampenfieber bei der Buhlschaft Und dieses Mal war auch der Wettergott dem "Jedermann"-Team rund um Tobias Moretti wohlgesonnen: Genau als das Publikum zum Schlussapplaus zur Premiere...

  • 22.07.19
  •  1
Lokales
Goldkinder Lena Hirschvogl aus Großengersdorf und der Pillichsdorfer Dominik Lauda!
Mit 3x Gold und 3 x Silber holen sie an diesem Turnierwochenende was möglich ist.

Turniertanzsport
Lasset Gold und Silber auf Mistelbach regnen

Jugendtanzpaar meldet sich am Wochenende in alter Form zurück, fetzt zwei Tage übers Tanzparkett und holt so gut wie alles an schwerem Metall, was in ihren Klassen zu bekommen war. PILLICHSDORF/GROSSENGERSDORF (rc). Es war jetzt ein bisserl still um das Tanzduo Lena Hirschvogl und Dominik Lauda. Die Schule hatte das Weinviertler Tanzduo fest im Griff. Da was schleifen zu lassen kam nicht in Frage, aber jetzt haben sich die zwei mit Erfolg zurück gemeldet. Sie holten beim Turnierwochenende an...

  • 28.04.19
  •  2
  •  1
Lokales
"Arbeitsplatz": Dompfarrer Heinrich Schnuderl am Altar in der Kathedrale, der ein umgedrehter Beichtstuhlaufsatz aus Holz ist.
6 Bilder

Neuer Schliff für die Pfarrkirche aller Grazer – "Graz Inside" im Grazer Dom

Handlungsbedarf ist dringend geboten: Der Dom muss umfassend saniert werden, um den Glanz zu erhalten. Der Grazer Dom: Residenzkirche von Kaiser Ferdinand III., Kathedrale der Diözese Graz-Seckau und Pfarrkirche von Graz, die dem Heiligen Ägydius geweiht ist. Seit Baubeginn 1438 hat der Dom vieles erlebt und ist heute nicht nur ein Ort, wo Heilige Messen gefeiert werden, er ist auch Anziehungspunkt für zahlreiche Touristen aus dem In- und Ausland. Dompfarrer Heinrich Schnuderl führt die...

  • 10.04.19
Lokales
Mitarbeiterin der Firma ARDIG bei der Freilegung der Grabsteinfragmente.
3 Bilder

Grabungen
Sensation: Römische Grabsteinfragmente vom Karmeliterhof

ST. PÖLTEN. Erstmals wurden im Stadtgebiet von St. Pölten im Zuge archäologischer Untersuchungen römische Grabsteine entdeckt. Der sensationelle Fund ereignete sich auf dem Gelände des Karmeliterhofes. Die zwei knapp 500 Kilo schweren Steine gehörten nach derzeitigem Kenntnisstand zu zwei verschiedenen Grabmonumenten. Die darauf enthaltenen Inschriften werden derzeit von Spezialisten der Universität Wien gesichtet und Studien unterzogen. Erste Ergebnisse zeigen, dass die genannten Personen der...

  • 02.04.19
  •  2
Lokales
Der Dom: Die Bischofskirche der Diözese Graz-Seckau
2 Bilder

Weihnachten 2018: Christmetten in Graz

Stadtpfarrkirche: 22 Uhr (16 Uhr Kinderkrippenfeier) Franziskanerkirche: 22 Uhr (16 Uhr Kinderkrippenfeier) Dom: 23 Uhr (15 Uhr Kinderkrippenfeier) Mariahilf: 22 Uhr (16 Uhr Kinderkrippenfeier) Leechkirche: 0 Uhr St. Andrä: 22 Uhr (16 Uhr Kinderkrippenfeier) Albert-Schweitzer-Krankenhaus: 16 Uhr Christmette Grabenpfarre: 22:30 Uhr (15 Uhr Kinderkrippenfeier) Herz Jesu: 22 Uhr (16 Uhr Kinderkrippenfeier) St. Josef: 22 Uhr (15 Uhr Kinderkrippenfeier) Karlau: 22 Uhr Münzgraben: 23 Uhr...

  • 19.12.18
Lokales

Gospelkonzert im Eisenstädter Dom

EISENSTADT. Inge Pischinger und Ferdinand Habersak laden gemeinsam mit Markus Gaudriot, Christoph Petschina und Wolfgang Hiebl am Donnerstag, dem 13. Dezember um 20 Uhr zum Gospelkonzert in den Eisenstädter Dom.  Weitere Infos erhalten Interessierte unter 06503919417 bei Katharina Csaplovics.

  • 27.11.18
Gedanken
Bei der Segnung der neuen Glocke

Gedanken
Ein besonderer erster Adventsonntag

Eine ganze Reihe von Anlässen werden die Feiern zum ersten Adventsonntag im Innsbrucker Dom einzigartig machen. Am Vorabend, dem 1. Dezember, erfolgt bei schönem Wetter um 17 Uhr die Segnung der Adventkränze. Es ergeht herzliche Einladung, diese mitzubringen. Mit dem Einläuten des neuen Kirchenjahrs wird das erste Mal mit einer Vorstellung der einzelnen Glocken das aufwändige erneuerte Glockengeläut mit der neu gegossenen „Anna- und Petrus Canisius-Glocke“ zum Einsatz kommen. Bischof...

  • 26.11.18
Lokales
Bunter Gottesdienst: Die afrikanische Gemeinde gestaltet auch heuer den "Sonntag der Völker" lebhaft und kreativ mit.
2 Bilder

"Sonntag der Völker": Kirche gibt ein Stück Heimat in der Fremde

Ein Gottesdienst mit Gläubigen aus der ganzen Welt: "Sonntag der Völker" feiert die Vielfalt in Graz. "Ich war überrascht, wie viele fremdsprachige katholische Gottesdienste wir haben", erzählt Pfarrer Matthias Keil, der Koordinator für die fremdsprachige Seelsorge in der Steiermark. Er hat die Aufgabe erst vor Kurzem übernommen und organisiert seinen ersten "Sonntag der Völker". "In zehn unterschiedlichen Sprachen werden Gottesdienste gefeiert und wir verbinden das bei einem gemeinsamen Fest",...

  • 25.09.18
Gedanken
Propst Florian Huber weihte die Glocke.

Gedanken
Glocke für den Innsbrucker Dom geweiht – mit Video!

Generalvikar Propst Florian Huber hat am 19. September eine neue Glocke für den Innsbrucker Dom geweiht. Damit ist das aus acht Glocken bestehende Geläut wieder komplett, nachdem vor vielen Jahren eine Glocke einen Sprung bekommen hat. Für die Verbesserung des Glockenklanges sowie zur Erhöhung der Lebensdauer der Glocken werden noch im September durch die Glockengießerei Grassmayr speziell berechnete Klöppel und elektronische Läutemaschinen mit Riemenantrieb eingebaut. Die Anna- und Petrus...

  • 20.09.18
Reisen
3 Bilder

Der Salzburger Dom

Der Salzburger Dom ist die Kathedrale der römisch-katholischen Erzdiözese Salzburg und damit Metropolitankirche der Kirchenprovinz Salzburg; sie ist den Heiligen Rupert und Virgil geweiht. Der Barockbau hat eine Länge von 101 Meter, das Querschiff misst 69 Meter. Wikipedia Wo: Salzburger Dom, Domplatz, 5020 Salzburg auf Karte anzeigen

  • 13.09.18
  •  5
  •  14
Lokales
Die Kinderbibelwoche auf dem Domgelände in St. Pölten bot ein abwechlungsreiches und unterhaltsames Programm.
5 Bilder

14. Kinderbibelwoche in St. Pölten

Auf dem Areal der Dompfarre St. Pölten fand eine "Ferienwoche" mit Bibeltheater, Spiel und Spass statt. ST. PÖLTEN (pa). Ein Highlight für Kinder aus St. Pölten war die 14. Kinderbibelwoche auf dem Gelände der Dompfarre St. Pölten. 140 Kinder und 30 Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren hatten dabei  eine "großartige Ferienwoche" mit Bibeltheater, Spiel und Spass. Unter dem Motto "Abraham, hab Vertrauen!" erlebten die Kinder und Jugendlichen, "wie man mit Vertrauen gestärkt seinen Weg...

  • 30.08.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.