Alles zum Thema Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Freizeit
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben von der Aussichtsplattform eine gute Sicht auf das Wiesberghaus. Sie versammeln sich gerade für das traditionelle Gruppenfoto.
5 Bilder

Work and Fun am Dachstein - Ehrenamtlich engagierte Naturfreunde erleben und arbeiten rund um das Wiesberghaus

Salzkammergut. Vom 12. bis 18. August fand wieder das jährlich stattfindende Internationale Umweltworkcamp der oberösterreichischen Naturfreundejugend am Wiesberghaus in der UNESCO-Weltkulturerberegion Dachstein statt. Mit dabei war Katharina Hölzl, Mitglied der Naturfreunde St. Martin-Karlsbach (Bezirk Melk), die als P.U.L.S Pressepraktikantin die diesjährige Medienarbeit übernahm. Die Umwelt ist ein gemeinschaftliches Gut und daher ist jede Person für sie verantwortlich. Das beweisten die...

  • 19.08.18
Leute
Günther Haas (Leitung Ehrenamt), Cornelia Michl (Ortsgruppenbetreuerin), Denise Kreuzer und Dominic Schlatter (Ortsgruppe Ybbs/Donau), NRAbg. Andreas Kollross (Vorsitzender Kinderfreunde Niederösterreich)
2 Bilder

Auszeichnung für Kinderfreunde-Ortsgruppen im Bezirk

Ehrenamtliche Arbeit der Kinderfreunde vor dem Vorhang! Im August 2016 organisierten die Kinderfreunde im Bezirk Melk, gemeinsam mit der Ortsgruppe Marbach/Donau ein Sommerlager für rund 180 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. In den knapp drei Tagen wurde ein abwechslungsreiches Programm mit Workshops, Geländespiel, Lagerfeuerabend und viel mehr geboten. Im Zuge eines Regionaltreffens wurde nun die Auszeichnung übergeben. Diesen Sommer findet das Bezirkssommerlager vom 17.-19. August 2018...

  • 11.06.18
Leute
Peter Pumpler mit der Gertrude Fröhlich-Sandner Auszeichnung.

Kinderfreunde-Auszeichnung für Peter Pumpler

Langjähriger Bezirksvorsitzender wurde geehrt. Bei der kürzlich stattgefundenen Bundeskonferenz der Kinderfreunde Österreich wurde Peter Pumpler für seinen Einsatz im ehren- und hauptamtlichen Bereich mit der Gertrude Fröhlich-Sandner Ehrung ausgezeichnet. Der gebürtige Loosdorfer leitete langjährig die Geschicke der Kinderfreunde im Bezirk Melk und ist nach wie vor in seiner Ortsgruppe engagiert.

  • 26.04.18
Lokales
Landtagsabgeordneter Bürgermeister Karl Moser, Rotes-Kreuz Bezirksstellenleiter Alfred Elias, Bürgermeister Alois Schroll (Stadtgemeinde Ybbs/Donau), Bürgermeisterin Lisbeth Kern (Marktgemeinde Petzenkirchen), DI Dr. Heinz-Peter Allmer (Verbund), Landtagsabgeordneter Bezirksvorsitzender Dr. Günther Sidl und Bürgermeister Martin Ritzmaier (Marktgemeinde St. Martin-Karlsbach)

Rotes Kreuz Ybbs/Donau: Neue Einsatzfahrzeuge gesegnet

Auf Einladung der Marktgemeinde Petzenkirchen wurden am Kirtag trotz strömendenRegen die drei neuen Einsatzfahrzeuge des Roten Kreuzes Ybbs an der Donau gesegnet. Bei den neuen Einsatzfahrzeugen handelt es sich um ein Notarzteinsatzfahrzeug (NEF), einen Rettungstransportwagen (RTW) undeinen Behelfskrankentransportwagen (BKTW). Diese wurden nach der Hl. Messe von Pater Manfred Kusiek gesegnet. Die Fahrzeugpaten sind die Firma Haubis aus Petzenkirchen und der Verbund. SPÖ...

  • 28.09.17
Lokales

16 Jahre Kellergassenfest in Pöverding

Am 24. Juni ab 15 Uhr ist es wieder soweit: Pöverding wird zum Festgelände. Die Benefizveranstaltung, die vor 16 Jahren mit einem kleinen Fest ins Leben gerufen wurde, ist bereits zur lieb gewordenen Tradition geworden. Vor den Sandkellern werden edle Weine aus den verschiedensten Regionen Niederösterreichs angeboten. Das schöne Ambiente der Kellergasse und die gute Stimmung der letzten Jahre wird hoffentlich auch dieses Jahr viele Gäste anlocken. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter und Freunde...

  • 13.06.17
Leute
vlnr: Nicole Punz, Stv. Landesvorsitzende Inge Niederer, Dominic Schlatter, Landesgeschäftsführer Bernhard Wieland

Auszeichnung für Ybbser Kinderfreunde

Kinderfreunde Ybbs erhielten Auszeichnung für Sozialprojekt Im Rahmen eines Ortsgruppentreffens wurden die Kinderfreunde Ybbs für ihr Projekt "Weihnachten für Tschernobylkinder" mit dem Gisela-Konir-Ehrungspreis ausgezeichnet, welchen die Kinderfreunde Niederösterreich für innovative Ortsgruppen-Aktivitäten zu Gunsten von Kindern, Familien und Jugendlichen jährlich vergeben. Dabei wurden unter anderem Hygieneartikel, Schulsachen, Kleidung oder Süßigkeiten für die leukämiekranken Kinder in...

  • 30.04.17
Lokales
Nussbaumer, Jalal, Waël, Tarek, Mohammad, Thir

Flüchtlinge helfen ehrenamtlich dem Kartäuser-Museum Aggsbach

AGGSBACH-DORF. Das Kartäuser-Museum Aggsbach-Dorf (Süd-Wachau) wurde Ende März Opfer eines massiven baulichen Schadens, weil Wasser aus einem Pfarrhofraum in die Gewölbe und Mauern der beiden darunter liegenden Museumsräume eindrang. Vor Beginn der dringenden Trockenlegungsmaßnahmen war die Umsiedelung der Ausstellungsobjekte in einen 3. Raum durchzuführen. Doch woher sollten die Helfer genommen werden? Melker Flüchtlinge helfen Hier fand nun eine wohl einzigartige Zusammenarbeit auf...

  • 27.06.16
Leute
vlnr: Kinderfreunde Ybbs Obmann Dominic Schlatter, Landesgeschäftsführer Bernhard Wieland, Beate Schlatter, Kathrin Höller, Landesvorsitzender Andreas Kollross, Bundesgeschäftsführer Jürgen Czernohorszky

Auszeichnung für Tag mit den Tschernobylkindern

Gisela Konir-Preis Auszeichnung für die Ybbser Ortsgruppe! Bereits seit 18 Jahren findet in Ybbs/Donau die Aktion „Tschernobylkinder“ statt. Dabei werden durchschnittlich 15 Kinder aus der Ukraine medizinisch betreut und können sich aufgrund der Reaktorkatastrophe aus dem Jahr 1986 erholen. Die langjährigen Kinderfreunde-Mitglieder Vizebgm. Franz Brachinger und Dr. Ulrich Stiaßny haben diese Aktion in Ybbs begründet und wir als OG Ybbs engagieren uns seit einigen Jahren aktiv bei der...

  • 13.11.14