Einkehr

Beiträge zum Thema Einkehr

Beliebtes Ziel auf der Durchkaseralm: die Brennhütte.
4

Brennhütte Waidring
Abschied von der Brennhütte

Nach einem Besitzerwechsel verlängern die Pächter den Vertrag für beliebte Berghütte nicht mehr. WAIDRING. "Nach über 40 wunderschönen Jahren müssen wir mitteilen, dass wir den Betrieb auf der Brennhütte leider nicht mehr weiterführen werden. Auf Grund eines Besitzerwechsels haben wir beschlossen, den Pachtvertrag nicht mehr zu verlängern", teilt die Pächterfamilie Riedlsperger (Sonja, Sepp, Christoph) auf Facebook mit. Mit viel Wehmut, aber auch mit Freude und Dankbarkeit blicke man auf eine...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Sattelbergalm-Wirt Luis Nagele und seine Schwester Alexandra begrüßen vor allem Skitourengeher in ihrer Hütte
7

Gries
Sattelalm trotzt Corona

Ein kleines Stückchen Normalität ist am Grieser Hausberg noch erhalten und freut Besucher und Wirtsleute gleichermaßen. Wirt Luis Nagele plädiert für das Miteinander. GRIES. Wanderer, Rodler, vor allem aber jede Menge Skitourengeher steuern täglich den Sattelberg an. Die Alm auf halber Strecke zum Gipfel ist geöffnet und das umfangreiche Take-away-Angebot wird speziell an den Wochenenden gut angenommen. Keine Erfahrung mit der Situation Wirt Luis Nagele hat lange überlegt, ob er im Winter...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Sr Helene und Sr Christine beim Strudelziehen.
3

Kirchbergs Kulinarik-Highlight an zwei Tagen
Klosterschwestern verwöhnen Sie mit dem "Apfelstrudel to go"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Kloster Kirchberg öffnet am 6. und 7. März seine Türen. Dabei verwöhnen die Dominikanerinnen mit dem "Apfelstrudel to go". Einen Blick hinter die Klostermauern in Kirchberg am Wechsel kann man am 6. und 7. März werfen. Dabei sorgen Sr Christine und Sr Angelika mit selbstgezogenem Apfelstrudel und hausgemachtem Yogi-Tee für das leibliche Wohl der Besucher. "Die Seele baumeln lassen kann man im Kreuzgang im Labyrinth und die Klosterkapelle steht allen bereit, die eine Zeit...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der Gasthof Kapelln wird wieder geöffnet.
2 1

Neues in Pfaffenschwendt
Gasthof Kapelln wird wieder geöffnet

Interview mit neuem Betreiber und Besitzer des Traditions-Gasthofs in Pfaffenschwendt, Frank Hinterholzer. BEZIRKSBLÄTTER. Sie übernehmen den Traditions-Gasthof Kapelln in Pfaffenschwendt. Was haben Sie in den letzten drei Jahrzehnten im Salzburger Land gemacht? HINTERHOLZER: "Ich war nach meiner Hotellerie-Zeit im In- und Ausland fast zwei Jahrzehnte für den Spar-Konzern als Vertriebsleiter tätig, auch für AGM und der Brauunion und zuletzt Vertriebs-Koordinator für einen Verlag in Salzburg."...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • isa tsöch
Einzelne Personen sind durchgehen bei der Marienkapelle Rieding vor Ort.

Marienkapelle Rieding
Am Sonntag ist der "Advent der Stille"

Besucher können rund um die Uhr zur Marienkapelle Rieding kommen, um den stillen Advent zu erleben. RIEDING. Am Sonntag, 29. November, wird die erste Kerze am Adventskranz entzündet. Rund um die Marienkapelle Rieding auf der Koralpe findet an diesem Tag der "Advent der Stille" unter dem Motto "Am Anfang ist das Wort – Meditation und Einkehr" statt. Was das ist, muss jeder für sich selbst herausfinden. Die Uhrzeit bestimmt der Besucher selbst, einige wichtige Personen sind durchgehend...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Helmut Schweighofer ehrte Mitglieder der Naturfreunde Gratwein und dankte für die langjährige Treue.

Naturfreunde Gratwein ehrten kontaktlos

Die Pandemie schränkte auch die Naturfreunde Gratwein ein. So fiel der traditionelle Jahresrückblick des über 600 Mitglieder zählenden größten Vereins der Großgemeinde heuer aus. Auch Herbstwanderungen wurden abgesagt. „Wanderungen mit zwei Meter Abstand zueinander sind schwer möglich. Die Leute wollen miteinander reden und sich austauschen, auch an ein Einkehren war nicht zu denken“, sagt der stellvertretende Naturfreunde-Obmann Helmut Schweighofer. Wegen der verschärften Corona-Maßnahmen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
3

Bad Vöslau 2020
Oase mitten in der Stadt

Mitten im Zentrum gibt es eine grüne Oase. Beim Heurigen von Andrea & Robert Schachl lassen sich, an schönen Sommerabenden, die Weine und die verschiedenen Schmankerl besonders gut geniessen. Schon beim hereintreten hat man das Gefühl man kommt in eine andere Welt. Der besonders schön angelegte Innenhof, mit der großen Weinpresse in der Mitte, wirkt sehr einladend.

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
"Kuscheliges" Ambiente in den Gondeln.

SkiStar - Bergbahn St. Johann
Gondeln "residieren" beim Postmarkt in St. Johann

ST. JOHANN. Zuerst am Christkindlmarkt in Ingoldstadt, nun vor dem Postmarkt – SkiStar-Gondeln laden in St. Johann zur "Einkehr" ein. "Die Gondeln haben ein Winterquartier gefunden. Bis zu sechs Gäste können in einer Gondel Platz finden; sie sind beheizt und dekoriert und finden bei Einheimischen und Gästen bereits großen Anklang", so SkiStar-GF Peter Grander und Gastwirt Maximilian Blumschein (Wirtshaus Post). Es wurde ein eigenes "Gondel-Menü" kreiert und auch ein Fondue kann bestellt werden....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
13 Wirte kochen vor Ort beim almtaler Wirtegenussmarkt
2

Regionale Köstlichkeiten in Scharnstein
Der almtaler Wirtegenussmarkt geht in eine neue Runde

SCHARNSTEIN. Am Freitag, dem 13. September 2019 ist es bereits zum achten Mal so weit! Die Almtaler Genussmarkt Wirte laden Sie ein, an ihren Kochständen regionale Köstlichkeiten zu probieren, von der Vorspeise bis zum Dessert. Das Fest beginnt um 17 Uhr. Gemeinsam mit der Marktgemeinde Scharnstein und dem Tourismusverband Traunsee-Almtal-Salzkammergut laden die Almtaler Wirte zu einem gemeinsam Festessen ein.  Folgende Wirte und Partner versorgen Sie mit regionalen Spezialitäten beim Almtaler...

  • Salzkammergut
  • Laura Hofmann
In der Jausenstation wartet die g'schmackige Stärkung für die nächsten Kilometer beim Wandern oder Radeln.
7

Geheimtipps
Jausenstationen zum Rasten und Genießen

Gemütliche Einkehr in Jausenstationen und zünftige Gasthäuser nach der Wanderung oder Radtour im Bezirk Perg. Plus ein "Grenzlandtipp" aus dem Bezirk Freistadt. BEZIRK PERG. Wo einkehren, wenn unterwegs die Kehle trocknet und der Magen knurrt? Oder wenn man am Wochenende wieder einmal Lust auf eine deftige Brettljause hat? Wir haben einige Tipps zur gemütlichen Einkehr in Jausenstationen und zünftige Gasthäuser im Bezirk Perg auf Lager. Inklusive einem "Grenzlandtipp" aus dem Bezirk Freistadt....

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Blick Richtung Schneeberg von Losenheim aus.
3

Ausflugsziele
Was man im Bezirk Neunkirchen nicht auslassen darf

Viele Wege führen nach oben – bequeme, einfache und anspruchsvollere Bergtouren. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Schneeberg stellt mit 2.076 m den höchsten Berg Niederösterreichs dar. Er lässt sich von vielen Seiten bezwingen. Einer der schönsten Wege führt vom Höllental über die Weichtalklamm bergwärts. Dabei passiert der Wanderer auch auf Leitern einige Felspassagen. Die Einkehr in der Hütte der Alpinen Gesellschaft Kienthaler ist für eine Rast empfehlenswert, bevor es weiter Richtung Gipfel geht....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Ein vertrautes Bild an Mittwochen: die Kemater Radler kehren in Polling ein

Stärkungs-Ritual
Kemater Radler kehren in Polling ein

POLLING. Jeden zweiten Mittwoch ein schon vertrautes Bild in Polling: eine sportlich – fröhliche RadlerInnentruppe stärkt sich im P 202. Mit bester Unterhaltung mit den P 202–Gästen, den SPAR-Knabl-KundInnen und den GemeindeamtsbesucherInnen. Die Frage „Woher kemmts denn es?“ wird schon lange nicht mehr gestellt. Die meisten wissen: es sind die RadlerInnen des Seniorenbundes Kematen. „Wir fahren jeden zweiten Mittwoch, März bis September. Treffpunkt ist immer der „Franzeler“ in Kematen, 9 Uhr....

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
<f>Bürgermeister Horst Hufnagl</f> (re.) erwarb die ersten fünf Burg-Bausteine, die ihm Peter Leeb übergab.
1 2

Bausteinaktion
Die Burg als echter Kraftort

MICHELDORF (sta). Still ist es in den letzten Jahren um die Burg Altpernstein in Micheldorf geworden. Das Institut für Soziale Kompetenz (ISK) hat die Burg vom Stift Kremsmünster für 99 Jahre gepachtet. "Wir haben den Auftrag erhalten, dieses einzigartige Kulturdenkmal zu erhalten und als Zentrum der Begegnung für Kinder und Jugendliche weiterzuführen", sagt Peter Leeb, Vorstand des Seminar- und Ferienwochenanbieters. Derzeit wird intensiv an den Umbau- und Sanierungsplänen gearbeitet. Im...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
7

Einkehr in Bad Vöslau
Brunch-Sonntag im Hubertuskeller

Der Brunch-Sonntag im Hubertuskeller in Bad Vöslau erfreut sich immer großer werdender Beliebtheit. Neben dem tollen Ambiente im Gewölbe des Weinkellers gibt es tolle saisonale und regionale Schmankerl. natürlich gibt es Wein zum Essen, aber auch ein kühles Blondes vom Fass kann man haben. Der Service ist freundlich und sehr bemüht, dass immer ausreichend Essen und auch warm auf der Tafel vorhanden sind. Gerade dieses Wochenende gab es eine sehr leckere Gänsekeule mit Rotkraut und Klößen. Wer...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
1

Plunggenkapelle: Ort der Einkehr und Ruhe

UDERNS (red). Die Plunggenkapelle liegt am Waldrand auf dem Weg zwischen Uderns und Ried. Gebaut wurde diese Kapelle lt. Inschrift über der Tür im Jahr 1438, als die Pest im Zillertal wütete. So wurde diese Kapelle auch dem Hl. Rochus geweiht, der als Schutzpatron gegen den „schwarzen Tod“ gilt. Der Kapelle bzw. dem Hl. Rochus ist auch eine Sage gewidmet. Das Dach der Kapelle soll demnächst renoviert werden.

  • Tirol
  • Florian Haun
beim Neuhofenwirt in Eugendorf

immer viel los

Wo: Gasthaus Neuhofen, Eugendorf auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Franz Fuchs
2

Damals & Heute

Auch Sie haben historische Aufnahmen aus dem Bezirk und das Gegenstück von heute dazu? Dann schicken Sie uns die Bilder mit einigen erklärenden Zeilen an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Wilhelm Eicherthütte auf der Hohen Wand, Gemeindegebiet Höflein, hat sich massiv verändert. Es kam ein gemauerter Vorbau dazu, wo früher der Eingangsbereich war. Erhalten geblieben ist das Hauptgebäude in der Mitte. Die markante Glocke von früher fehlt allerdings.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bald ist es soweit...
8

Klingende Elmaualm

Wir feiern unser persönliches Jubiläum! Unglaublich, wie die Zeit vergeht! Zehn Jahre ist es schon wieder her, dass die "Elmaualm" in Werfenweng mit einem neuen Hüttenwirtsteam aufgewartet hat. Burgi und Werner Forstner mit Eva Haas und einer aufgeweckten Kinderschar starteten als Alm-Neulinge und machten sich froh ans Werk, die stetig wachsende Besucherschar kulinarisch zu versorgen und den Durst der Wanderer zu stillen. 10 Jahre ist´s schon her! Nun, die Kinder sind schon ganz schön...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Werner Forstner

zusammengehörig

Wo: Drachenwand, St.Lorenz, 5310 Sankt Lorenz auf Karte anzeigen

  • Vöcklabruck
  • Franz Fuchs
Pilgern durch den Flachgau auf der "Via Nova".
2

Gehen für die Seele auf der Via Nova

Wir leben in Zeiten in denen ein "Burnout" eine fast alltägliche Diagnose" ist. Sind die Nebengeräusche des Lebens für viele von uns schon zu laut geworden? Wie sehr haben wir die Fähigkeit verloren, in uns hinein zu hören? SALZBURG/SEEHAM (kha). Menschen, die mit dem Gefühl leben, nichts bewirken, und nichts verändern zu können, werden krank. Aber: Menschen, die fühlen, dass sie etwas bewegen können, jene, die sich nicht als hilflos empfinden, bleiben gesund. "Wer pilgert, erlebt mit jedem...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.