Elisabeth Mayer

Beiträge zum Thema Elisabeth Mayer

Lokales
Michael König, Geschäftsführer des Diakoniewerks Salzburg, Gerhard Buchleitner, Initiator des Projektes und Johannes Dines, Direktor der Caritas Salzburg wollen mit #dieGuteTat engagierte Menschen vor den Vorhang holen.
3 Bilder

Mit Video: Gutes tun und darüber sprechen

Unter dem Hashtag #dieGuteTat sollen Salzburgs "gute Taten" künftig für alle Sichtbar werden. Damit wollen die Projektinitiatoren auf Hetze, Bad News und Cybermobbing ins Netz antworten. SALZBURG. Salzburger Hilfsorganisationen haben es sich gemeinsam zur Aufgabe gemacht, im Internet auf positive Entwicklungen, Taten und Neuigkeiten aus der Gesellschaft hinzuweisen. Unter dem Hashtag #dieGuteTat kann jeder selbst mitmachen. Ziel ist es, täglichen guten Taten als Gegenwind zu Hetze, Bad News...

  • 06.11.19
  •  1
Lokales
12 Bilder

ÖVP-Familiensommer in Purkersdorf
Besucherrekord beim VP-Familiensommer

Mehr Abwechslung, Spannung, Spaß und Naturbegegnung geht nicht! Rund 1.000 Gäste konnten heuer beim ÖVP-Familiensommer begrüßt werden. PURKERSDORF. Der Purkersdorfer ÖVP-Familiensommer ist bei Klein und Groß beliebt. Seit bereits vierzehn Jahren gibt es in den Sommerferien ein tolles, abwechslungsreiches Programm mit Spiel und Spaß, Action, Naturbegegnungen und vieles mehr -  es ist wirklich für Jeden etwas dabei. Dies zeigen auch die heurigen Besucherzahlen. Rund 1.000 Gäste nutzten das...

  • 30.08.19
Lokales
Die E-Scooter in Innsbruck treffen nicht nur auf Zustimmung.
2 Bilder

E-Scooter sorgen für Diskussionen
TIERisches in Innsbruck

INNSBRUCK (hege). Seit rund drei Wochen gibt es in Innsbruck die E-Scooter zu mieten. Die grüne Roller, die von der Firma TIER vermietet werden, sorgen seitdem für Diskussionen in der Stadt. Einstieg ins E-Scooter Erlebnis per AppWer mit dem E-Scotter auf den Innsbrucker Straßen unterwegs sein möchte, muss sich erstmal ein App installieren. Neben Namen, Mail-Adresse und Kreditkartenverbindung muss der Nutzer auch bestätigen, über 18 Jahre alt zu sein. Wer am Wochenende den Innsbrucker...

  • 13.06.19
Lokales
Freuen sich übers neue Fahrzeug: Monika Wegscheider, Peter Pirker, Peter Zraunig, Michael Sagmeister, Heinz Wegscheider, Elisabeth Mayer, Vanessa Hernler und "Stella"
26 Bilder

Gründungsfeier von Monel
Segnung und Tanz in der Inklusionsgruppe

MÜHLDORF. Die Inklusionsgruppe "MONEL" hat ihre offizielle Gründung gefeiert. Im vergangenen Oktober von Monika Wegscheider und Elisabeth Mayer ins Leben gerufen, haben es sich die beiden unter dem Motto "Geht nicht - gibt's nicht!" zur Aufgabe gemacht, vornehmlich behinderte Menschen in deren Freizeit und auf Touren zu unterstützen.  Assistenz mit Herz Die "Assistenz mit Herz" will ihren Klienten dabei helfen, eine größtmögliche Selbstständigkeit zu erlangen beziehungsweise diese zu...

  • 16.03.19
  •  1
Leute
Manfred Baumann, Elisabeth Mayer, Stephanie Macheiner.
12 Bilder

Buch Das Stille Nacht Geheimnis
Weihnachtskrimi in Bibliothek Elixhausen präsentiert

ELIXHAUSEN (schw). "Das Stille Nacht Geheimnis" lautet der Titel des neuen Buchs von Manfred Baumann, das der Autor vergangene Woche erstmals in der Bibliothek Elixhausen präsentierte. Zum 200-Jahr-Jubiläum des Liedes "Stille Nacht, Heilige Nacht!" verfasste Baumann einen Weihnachtskrimi über ein dunkles Geheimnis, das mehrere Menschenleben bedroht. Bei der Vernissage in der Stiegenhaus-Galerie gab Elfriede Kotrba in ihren Kunstwerken "EinBlick in die Natur". Eröffnet wurde die Ausstellung der...

  • 17.12.18
Lokales
Elisabeth Mayer und Monika Wegscheider helfen, wo sie gebraucht werden
3 Bilder

Spittal
Unterwegs mit ihren Schützlingen

Elisabeth Mayer und Monika Wegscheider bieten ihren Klienten Unterstützung in allen Lebenslagen. SPITTAL (aju). Monel heißt die Firma, die die beiden Spittalerinnen Monika Wegscheider und Elisabeth Mayer vor Kurzem gegründet haben. Die Pädagogin und die Fachsozialbetreuerin bieten ihren Klienten Freizeitassistenz in allen Lebenslagen an. Unterstützung wo gebraucht Ob Freizeitbetreuung, Reiseassistenz, Seniorenbegleitung oder musikalische Angebote, Monika und Elisabeth unterstützen, wo...

  • 13.11.18
Lokales
Chiara mit einem Alpaka am Zügel.
2 Bilder

Tageseltern bei Lama-Führung

Tierlacher Hof in Ollern informierte über tiergestützte Pädagogik OLLERN (pa). Vor kurzem besuchten die Tageseltern der Regionen Tulln, Klosterneuburg und Purkersdorf im Rahmen eines Qutdoor-Seminars den Tierlacher-Hof in Ollern. Bei der Lama-/Alpaka-Führung waren auch Kinder und Tageskinder dabei. Nach einer kurzen Einführung über das Verhalten und die Haltung der Tiere konnten die Kinder und Erwachsenen bei einem ersten Rundgang die Tiere kennen lernen. Mit den Lamas und Alpakas am Zügel...

  • 02.09.18
Leute
Kabarettist Bernhard Ludwig mit Barbara Scaroni.
2 Bilder

Kabarett Bernhard Ludwig in Elixhausen – Anleitung zum lustvoll Leben

ELIXHAUSEN (schw). Seine „Anleitung zum lustvoll Leben“ präsentierte Bernhard Ludwig auf Einladung des Kulturvereins Kufelix im Festsaal zur Nachbarschaft. Der Kabarettist verriet in seinem Programm eine Weiterführung seines „10in2-Konzepts“ und erklärte seine Version über das richtige Leben zur Erhaltung der Gesundheit. „Mein Anliegen ist es, Irrtümer, falsche Annahmen, ungünstige Verhaltensweisen und den ganzen damit zusammenhängenden Wahnsinn aufzuklären“, so Ludwig und fügte über sein...

  • 12.06.18
Lokales
Einkaufs-Trubel muss am 24.12. nicht mehr sein.

Kurzer Advent, entspannte Weihnachten

Katholische Aktion appelliert an den Handel, die Geschäfte am 24. Dezember geschlossen zu halten. SALZBURG (lin). Die Katholische Aktion appelliert an die Kaufleute, am 24.Dezember nicht aufzusperren. "Der kürzest-mögliche Advent mit dem Heiligen Abend am vierten Adventssonntag bietet die Chance zu einem weniger hektischen Weihnachtsfest. Darauf weist die Präsidentin der Katholischen Aktion, Elisabeth Mayer, hin. "Menschen dürfen nicht darauf reduziert werden, Konsumenten zu sein, sie haben...

  • 04.12.17
Leute
17 Bilder

Herbsttreffen des Lionsclubs Purkersdorf

Am 17. November veranstaltete der Lionsclub Purkersdorf sein traditionelles Herbsttreffen. Im Hotel Wiental in Pressbaum gab es ein wunderbares Ganslbuffet. Der Purkersdorfer Künstler Erich Horns übergab bei diesem Treffen zwei Bilder, welche beim nächsten Jazzbrunch versteigert werden können. Der Erlös wird wieder für ein soziales Hilfsprojekt in unserer Region verwendet.

  • 19.11.17
  •  1
Freizeit

Kräuterfee präsentiert ihr neues Buch "Erdenfrau"

LOCHEN. Elisabeth Mayer ist Landschaftsökologin und -planerin und veranstaltet Kräuterseminare, Kochworkshops und Gartentage. Jetzt hat sie, gemeinsam mit Renate Fuchs-Haberl ihr neues Buch fertiggestellt: "Erdenfrau - Heilpflanzen, Rituale und Rezepte im Wandel der Jahreszeiten". Von Lichtmess über die Tag- und Nachtgleiche, das Maifest bis zu Allerheiligen und die Wintersonnenwende: Die Natur durchläuft acht Wandlungsphasen im Jahreskreis. Diese Abläufe haben auch eine Bedeutung für das...

  • 14.11.17
Lokales
Räuchern ist ein uralter Brauch, der auf der ganzen Welt praktiziert wird.
2 Bilder

Räuchern: Brauch in den Rauhnächten

"Kräuterfee" Elisabeth Mayer: "Brauch ist in allen Kulturen zu finden" LOCHEN AM SEE (höll). In allen Zeiten der Geschichte und in allen Kulturen ist die Tradition des Räucherns zu finden. Weil das Räuchern im Innviertel vor allem rund um die Weihnachtszeit Brauch ist, denken viele Menschen es sei ein christlicher Brauch: "Das ist es aber auf keinen Fall. Das Räuchern wird auf der ganzen Welt in unterschiedlichen Formen praktiziert", weiß Elisabeth Mayer. Sie ist "Kräuterfee" und räuchert...

  • 14.11.17
Lokales
Wissen um die Ängste der Zeit: KA-Präs. Elisabeth Mayer, Generalsekretär Simon Ebner, Regina Polak und P. Virgil Steindlmüller.
7 Bilder

"Angst färbt unsere Realität, Hoffnung liegt im Tun"

VIDEO: Den Zukunftsängsten dieser Zeit Hoffnung entgegenstellen – das war Thema der Katholischen Aktion. SALZBURG (ap). "London, Melbourne, Paris, Teheran, Kerbela, Kabul, Bogotà, Gardes – allein im Juni sind dort Terroranschläge verübt worden. Das ist zum Fürchten", startet Regina Polak vom Institut für Praktische Theologie in Wien in ihren Vortrag über Angst und Hoffnung und führt weiter aus: "Wenn aber von brennenden Asylheimen, ertrunkenen Bootsflüchtlingen, vom Syrienkrieg berichtet wird –...

  • 29.06.17
  •  1
Leute
Als Rusty-Fans entpuppten sich auch Marco und Nico.
43 Bilder

Rusty begeisterte seine Fans in Elixhausen

ELIXHAUSEN (schw). Die Wiederauferstehung des King of Rock`n` Roll feierte der Kulturverein „Kufelix“ in Elixhausen mit Rusty im Festsaal zur Nachbarschaft. Der international bekannte und aus dem Lungau stammende Elvis-Presley-Interpret Rudi Stumbecker begeisterte sein Publikum anlässlich der 40. Wiederkehr des Todestags von Elvis Presley am 16. August mit der Las-Vegas-Show und Originalkostümen des Kings. Aber nicht nur sein Outfit, sondern besonders seine Stimme und seine rockige Performance...

  • 27.03.17
Lokales
Elisabeth Mayer ist neue Präsidentin der Katholischen Aktion Salzburg, der Laienorganisation der Erzdiözese Salzburg.

Als Christ muss ich mich einmischen

Katholische-Aktion-Präsidentin Elisabeth Mayer im Chefinnen-Gespräch über Politik, Kirche und das christliche Abendland. Das Amt der Präsidentin der Katholischen Aktion (KA) ist ein Ehrenamt. Was treibt Sie an, es zu übernehmen? ELISABETH MAYER: Ich halte es nach wie vor für wichtig für die Kirche, in der Gesellschaft präsent zu sein, etwas zu sagen zu haben. Zum katholischen Bewusstsein gehört der Weltdienst dazu. Im stillen Kämmerlein zu beten, wäre mir zu wenig. Was hat die Kirche der...

  • 29.11.16
  •  3
  •  3
Lokales
Ehrung von Doris Witzmann durch Landeshauptmann Wilfried Haslauer Foto: v.l.n.r. Erzbischof Franz Lackner, Elisabeth Mayer, Doris Witzmann, Landeshauptmann Wilfried Haslauer

Neue Präsidentin Katholischen Aktion vorgestellt

Vom ORF-Radio zur größten Laienorganisation der Salzburger Kirche. Elisabeth Mayer hat die Arbeit als KA-Präsidentin aufgenommen. Den ehrenamtlichen KA-Vorsitz hat nun eine Frau übernommen, deren Stimme den Salzburgern bekannt ist, die frühere Radio-Salzburg-Journalistin Elisabeth Mayer. Sie kümmert sich darum, Anliegen der Katholischen Aktion nach außen zu tragen. Das hat sie bislang zum Beispiel schon bei der "Allianz für den freien Sonntag" gemacht. An ihrer Seite ein weiteres bekanntes...

  • 16.11.16
Leute
Donauweibchen: Monika Holzmann und Angela Dobretsberger.
17 Bilder

Donauweibchen verführten Gäste in Elixhausen mit Chansons

ELIXHAUSEN (schw). "Loreley und die schlimme Gret" lautete das literarisch-musikalische Programm vom Duo "Donauweibchen", mit dem Sängerin Monika Holzmann und Akkordeonistin Angela Dobretsberger in der Bibliothek Elixhausen gastierten. Mit ihrem Charme präsentierten die Künstlerinnen schauerliche und süß verführerische Balladen und Chansons aus alten Zeiten zu ewig jungen Themen. Einen gemütlichen Ausklang fand der Abend bei einer Weinverkostung. Kredenzt wurden erlesene Sorten wie Gelber...

  • 09.10.16
Freizeit

Natürlich schön gepflegt

"Kräuterfee" Elisabeth Mayer aus Lochen am See weiß um die Heilkraft der Natur. LOCHEN (ebba). "Die Produkte, die ich herstelle, sind stark reduziert. Ich verwende im Grunde nur Küchenzutaten und Pflanzen." Besonders gerne arbeitet Elisabeth Mayer mit Olivenöl. "Auch Mohnöl eignet sich hervorragend für Kosmetikprodukte, ist aber sehr teuer und schwer zu kriegen", so die Kräuterfee. Mayer lässt Kräuter aus dem eigenen Garten in Öl ziehen, entweder über den ganzen Sommer oder zwei bis drei...

  • 16.05.16
Leute
16 Bilder

"Wein-Lesen": Kabarettist amüsierte Gäste in der Bibliothek Elixhausen

ELIXHAUSEN (schw). Heitere Geschichten gab Edi Jäger unter dem Motto "Wein-Lesen" in der Bibliothek Elixhausen zum Besten. Auf Einladung von Biblitheksleiterin Elisabeth Mayer las der Kabarettist Amüsantes unter anderem von Daniel Glattauer, Ernst Jandl und Robert Gernhardt. Musikalisch begleitet wurde der Abend von Ex-Bürgermeister Bruno Wuppinger, Hermann Fuchsberger und Alois Mösl. Im Anschluss wurde mit erlesenen Weinen auf das zehnjährige Jubiläum "Österreich liest - Treffpunkt Bibliothek"...

  • 26.10.15
  •  1
Wirtschaft

Journalistin Elisabeth Mayer neue Vizepräsidentin der Katholischen Aktion

Bei der Katholischen Aktion (KA) Salzburg gibt es weibliche Verstärkung im Leitungsteam: Die Journalistin Elisabeth Mayer ist seit kurzem Vizepräsidentin. „Ich habe das Angebot, als Vizepräsidentin der Katholischen Aktion zu kandidieren, gerne angenommen. Ich bin fest davon überzeugt, dass Christinnen und Christen eine wichtige Aufgabe in unserer Gesellschaft haben, als Anwälte der Schwachen, als Impulsgeber für Solidarität und Förderer friedlichen Zusammenlebens“, sagt die ehemalige...

  • 08.03.15
  •  1
Lokales
Elisabeth Mayer wartet an ihrem Kochplatz auf das Kochen in Runde Zwei.
2 Bilder

"Ich wollte einmal im Fernsehen mitkochen"

Elisabeth Mayer führte ihre Kochleidenschaft zur "Küchenschlacht" in das TV-Studio des ZDF. REICHENAU (dur). Ob Mehlspeisen oder Menüs, Elisabeth Mayer kocht alles gerne: "Meine Mama hat mir viel beigebracht, ich schaue gerne Kochshows, Kochbücher sind meine Bettlektüre. Gerne lade ich Gäste zum Essen ein, da kann man viel aufkochen, ich genieße schon das Einkaufen dafür. Wenn ich ein Rezept das erste Mal koche, halte ich mich daran, dann variiere ich". Von Couch ins Studio Die...

  • 03.03.15
Politik
Ilse Fenböck, Philipp Hamann, Albrecht Oppitz, Leopold Zöchinger, Elisabeth Mayer, Andreas Kirnberger, Florian Liehr, Christa Toifl und Bernd Sykora

ÖVP Purkersdorf präsentiert ihr Team für die Wahl

Elisabeth Mayer, Albrecht Oppitz und Andreas Kirnberger bilden bei den Gemeinderatswahlen 2015 die neue Spitze in der ÖVP Purkersdorf. PURKERSDORF (red). Freitag Vormittag präsentierte die ÖVP Purkersdorf ihr Team für die Gemeinderatswahlen am 25. Jänner 2015. Familienstadträtin Elisabeth Mayer führt das ÖVP-Team gemeinsam mit Jugendstadtrat Albrecht Oppitz und WIrtschaftsbund Purkersdorf-Obmann Andreas Kirnberger in die kommende Wahlauseinandersetzung. „Ganz besonders freut mich, dass wir auch...

  • 21.11.14
Leute
Mit Pausen und einer Gehzeit von ungefähr 2 1/2 Stunden war die Wanderung für Familien leicht zu schaffen.
10 Bilder

4. Familienwandertag: Den Waldtieren auf der Spur

Unter dem Motto den Tieren auf der Spur startete Samstag eine Familien-Wandergruppe vom Jakobusplatz vor der Kirche in Richtung Troppberg. PURKERSDORF (rpr). Die Begleitung der 40 Wanderer hatten von den Österreichischen Bundesforsten die Waldpädagogin Regina Reiter und StR für Bildung und Familie Elisabeth Mayer übernommen. Gesammelte Waldschätze, wie Pilze und Pflanzen wurden bei der ersten Rast begutachtet und beim Kinderprogramm konnten die Familien viel Wissenswertes über Tierspuren...

  • 06.10.14
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.