Alles zum Thema ETA Heiztechnik

Beiträge zum Thema ETA Heiztechnik

Wirtschaft
4 Bilder

Wirtschaftspreis "Hausruckviertler"
ETA Heiztechnik: "Geld alleine ist nicht alles"

HOFKIRCHEN (jmi). ETA Heiztechnik ist Spezialist in Sachen neuer Heiztechnologien. Aber auch die Mitarbeiter sollen nicht zu kurz kommen. Zwei der Gründe, warum das Unternehmen für den Wirtschaftspreis "Hausruckviertler" nominiert ist. Seit Dezember 1998 konzipiert und baut das oberösterreichische Unternehmen ETA holzbefeuerte Heizkessel einer neuen Generation. Sie stecken voller patentierter Technologien und modernster Regelungstechnik. Auch im Umgang der Mitarbeiter ist das Unternehmen in...

  • 23.01.19
  •  1
Wirtschaft
Auf Nachhaltigkeit will das Unternehmen ETA in allen Bereichen setzen.

Regionalitätspreis 2016: „Nachhaltigkeit auch vorleben“

ETA in Hofkirchen/Trattnach setzt auf Solaranlagen und Elektroautos HOFKIRCHEN (jmi). Weg vom Erdöl, hin zu ressourcenschonenden Brennstoffen ist das Grundmotiv bei der ETA Heiztechnik GmbH in Hofkirchen. Das Unternehmen produziert Holz- und Pelletskessel und verkauft jährlich 10.000 Stück – größtenteils ins Ausland. Der Nachhaltigkeitsgedanke findet sich nicht nur bei den Produkten, sondern zieht sich durch alle Unternehmensbereiche. „Die Gebundenheit zu nachhaltigen Energien gehört zum...

  • 14.07.16
Wirtschaft
Günter Rübig (Obmann sparte.industrie), Ferdinand Tischler (Geschäftsführer der ETA Heiztechnik GmbH) und Heinz Moosbauer (Geschäftsführer sparte.industrie) (v. l.).

ETA-Chef Ferdinand Josef Tischler erhält WKO-Medaille

HOFKIRCHEN/TRATTNACH. Ferdinand Tischler, Geschäftsführer und Gesellschafter der ETA Heiztechnik GmbH in Hofkirchen wurde nun die "Wirtschaftsmedaille der WKOÖ in Silber" verliehen. Die Auszeichnung erhalten jene, die großen Einsatz und Engagement für das eigene Unternehmen als auch für die oberösterreichische Industrie zeigen. Tischler gründete mit vier Mitgesellschaftern 1998 die ETA Heiztechnik GmbH. Das Unternehmen ist auf die Herstellung von holzbefeuerten Heizkesseln spezialisiert....

  • 02.06.16
Wirtschaft
Beachvolleyball, Fitnessstudio, Rückenschule: das "gesunde" Angebot bei ETA ist groß.

Fit und motiviert in der Arbeit

Betriebliche Gesundheitsförderung hält in immer mehr Unternehmen Einzug. Ziel sind dabei ein besseres Gesundheitsbewusstsein und mehr Lebensqualität für Mitarbeiter. Nebenbei werden allerdings auch positive betriebswirtschaftliche Effekte erwirkt. HOFKIRCHEN. Betriebliche Gesundheitsförderung hält in immer mehr Unternehmen Einzug. Ziel sind dabei ein besseres Gesundheitsbewusstsein und mehr Lebensqualität für Mitarbeiter. Nebenbei können aber durchaus auch positive betriebswirtschaftliche...

  • 30.07.15
Sport

Fußballdamen auf Besuch beim Sponsor

TAUFKIRCHEN. HOFKIRCHEN (ebd). Innviertels erfolgreichste Fußball-Damenmannschaft des SV ETA Taufkirchen/Pram stattete kürzlich dem langjährigen Sponsorpartner, der Firma ETA Heiztechnik in Hofkirchen, einen Besuch ab. Das Taufkirchner Damenteam verbindet seit vielen Jahren mit dem erfolgreichen und aufstrebenden Unternehmen, dass mit rund 250 Mitarbeitern zu den größten Arbeitgebern der Region zählt, eine enge Partnerschaft. Die Sportlerinnen konnten sich bei einer persönlichen...

  • 07.10.14
Lokales
Übergabe der T-Shirts: die Geschäftsführer Ing. Helmut Orgler und DI Ferdinand Tischler (links), Kommandant Erwin Auinger (3.v.rechts) mit Kommando und Bewerbsgruppe der FF Tegernbach

Mit neuen ETA-Shirts zum Doppelsieg

Neu eingekleidet wurde die FF Tegernbach von der Firma ETA-Heiztechnik zum 100 Jährigen Gründungsfest. Die Geschäftsführer DI Ferdinand Tischler und Ing. Helmut Orgler überreichten Kommandant Erwin Auinger die T-Shirts für die gesamte Mannschaft. Einen besonderen Erfolg konnte bereits die Bewerbsgruppe der FF Tegernbach erzielen. Beim Abschnittsbewerb in St.Agatha am 24. Mai 2014 konnte in Bronze und Silber jeweils der 1. Rang erreicht werden. Somit ein perfekter Start für die neu...

  • 28.05.14
Wirtschaft
Das Heiztechnik-Unternehmen ETA in Hofkirchen gilt als "feuerwehrfreundlicher Arbeitgeber".

Freigestellt für den Einsatz

Das Heiztechnik-Unternehmen ETA in Hofkirchen gilt als "feuerwehrfreundlicher Arbeitgeber". HOFKIRCHEN. Wenn die Sirene heult, dürfen viele Mitarbeiter, die bei der Freiwilligen Feuerwehr aktiv sind, ihren Arbeitsplatz für den Einsatz verlassen. Nicht in allen Unternehmen ist das selbstverständlich. Ein feuerwehrfreundlicher Betrieb ist jedoch das Heiztechnikunternehmen ETA in Hofkirchen. "Wir haben einige Mitarbeiter, die bei der Feuerwehr sind. Sie helfen ehrenamtlich in Notsituationen. Da...

  • 07.05.14
  •  1
Lokales
vlnr: Bezirkskommandant Josef Schwarzmannseder, Geschäftsführer der Fa. ETA  DI Ferdinand Tischler und die beiden Hauptamtswalter Markus Aumair (Jugend) und Horst Baumgartner (Bewerbe)
11 Bilder

Firma ETA lud den Feuerwehr-Bewerterstab zum Dank ein!

HOFKIRCHEN an der Trattnach. Eine starke Feuerwehr-Bewerbssaison geht zu Ende und ein gebührender Abend für den Feuerwehr-Bewerterstab (samt Partnerinnen) des Bezirkes Grieskirchen wurde organisiert. Sie waren zu Gast bei der Firma ETA-Heiztechnik in Hofkirchen an der Trattnach. Nach neun Bewerben, die heuer im Bezirk Grieskirchen ausgetragen wurden und dem Landesbewerb der in Braunau stattfand, konnten die beiden Hauptamtswalter Horst Baumgartner und Markus Aumair am Freitag, 31....

  • 02.09.12