.

Familientreffen

Beiträge zum Thema Familientreffen

Dritter Lockdown: Sperrt Österreich nach Weihnachten komplett zu?

Sperrt Österreich nach Weihnachten erneut zu?Morgen Abend ist es wieder soweit. Am Mittwoch um 15.00 Uhr werden neun Landeshauptleute gemeinsam mit Bundeskanzler Kurz, Vizekanzler Kogler und Gesundheitsminister Anschober in einer dreistündigen Video-Konferenz darüber entscheiden, ob Österreich tatsächlich in den dritten Lockdown geht. Die Infektionszahlen sind zwar eindeutig gesunken - doch die erhoffte 1000-Grenze ist bei Weitem noch nicht in Sicht. Aus diesem Grund plant die Regierung erneute...

  • Wien
  • Döbling
  • Anna Karolina Heinrich
Landecker BH Markus Maaß: "Um diese Entwicklung zu bremsen, ist die Eigenverantwortung aller gefragt – jeder und jede kann einen Beitrag zum gegenseitigen Schutz der Gesundheit leisten."
3

Allerheiligen/Allerseelen
Landecker BH Maaß appelliert auf Familienfeiern zu verzichten – aktuell 143 Corona-Fälle

BEZIRK LANDECK (otko). Aufgrund der steigenden Corona-Zahlen im Bezirk Landeck appelliert BH Markus Maaß auf Familientreffen rund um Allerheiligen und Allerseelen zu verzichten. Im Bezirk Landeck werden aktuell 143 "Aktiv positive" verzeichnet. Eigenverantwortung aller gefragt Angesichts der drastisch ansteigenden Infektionszahlen appelliert der Landecker Bezirkshauptmann Markus Maaß an die Bevölkerung, auf größere Familientreffen und Zusammenkünfte mit Personen, die nicht im selben Haushalt...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
123 Familienmitglieder aus vier Generationen kamen zum großen Familientreffen.
2

123 Familienangehörige
Großes Familientreffen aller "Deimel"

WAKDVIERTEL. Am 19. Oktober 2019 fand im Gasthaus Klang in Echsenbach das erste große Familientreffen aller Deimel und deren Angehörigen statt.Und „groß“ trifft es in diesem Fall ganz genau: Kann die Familie doch stolz auf einen 560-jährigen lückenlosen Ahnenbaum, der seinen Ursprung im adeligen Stammbaum des südböhmischen Uradel-Geschlechts der Deym von Střítež nimmt, zurückblicken. Der Adelstitel ging verloren, nachdem ein Vorfahre nach einem tödlichen Duell fliehen musste und als Schutz vor...

  • Waidhofen/Thaya
  • Katrin Pilz
123 Familienangehörige kamen durch das Treffen zusammen.
2

Ein Familientreffen der besonderen Art

WALDVIERTEL. Die beiden Cousinen Anita Bauer und Helga Fronhofer haben das erste große Familientreffen aller Deimel und deren Angehörigen organisiert. "Und groß trifft es in diesem Fall ganz genau", so die Schremserin Bauer. Kann die Familie doch auf einen 560-jährigen lückenlosen Ahnenbaum, der seinen Ursprung im adeligen Stammbaum des südböhmischen Uradel-Geschlechts der Deym von Střítež nimmt, zurückblicken. Der Adelstitel ging verloren, nachdem ein Vorfahre nach einem tödlichen Duell...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Videos: Tag der offenen Tür

128 Familienmitglieder aus dem Hause Wilfinger aus Schildbach und Staudach kamen beim Verwandtentreffen in Hartberg zusammen.
3 4

Verwandtentreffen nach 27 Jahren
Diese Familie füllte eine ganze Kirche

128 Familienmitglieder aus ganz Österreich reisten zum Verwandtentreffen der Wilfinger aus Schildbach und Staudach an. HARTBERG. 1992 fand das letzte Familientreffen der Wilfingers aus Schildbach und Staudach statt. Nach 27 Jahren war es wieder an der Zeit und so lud man zur Begegnung, zum Austausch und vor allem auch zum Kennenlernen der jüngeren Generationen nach Hartberg in die Lebing Au. Insgesamt 128 Familienmitglieder aus ganz Österreich - die Älteste ist 94 Jahre, die Jüngsten im...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Mollram
Achtes Novacek-Treffen: sechs Generationen unter einem Dach

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Familie Novacek "eine fast unübersehbare Familie" – setzt sie sich doch aus über 200 Mitgliedern zusammen. Der Enkel von Karoline und Franz Novacek, Manfred Prinz-Schlögl aus Neunkirchen versucht alle zwei Jahre die sechs Generationen im Mollramer Volkhaus zu vereinen. Auf die Idee kam Manfred Prinz-Schlögl vor 16 Jahren durch seinen Sohn Markus Schlögl. Der wollte nämlich wissen, weshalb sich die Novaceks  immer nur bei Hochzeiten oder Begräbnissen treffen. Seit dieser Zeit...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
© Ludwig Rusch

Mike Supancic - Familientreffen

„Du bist nicht mehr mein Großneffe zweiten Grades!“ - mit dieser Degradierung endete auch heuer wieder das als Freundschaftstreffen geplante, gemütliche Stelldichein der Familie Supancic. Dass Tante Hildegard aus Bingen ihre hausgemachten Lakritze-Quarksahne-Hörnchen, die alljährlich in der Mülltonne landen, als Gruß aus der Küche aufdrängen wollte, wäre ja noch gegangen. Als dann Hubsi, von dem niemand weiß, in welchem Verwandtschaftsverhältnis er zu wem steht, den DJ spielen wollte und binnen...

  • Wien
  • Mariahilf
  • STADTSAAL Wien
200 Ehepaare mit 500 Kindern nahmen am 27. Familientreffen in Pöllau teil.

Familientreffen in Pöllau

Beim Beichtnachmittag spendeten 25 Priester das Sakrament der Versöhnung. Wieder stand Pöllau ganz im Zeichen der Jungfamilien. Gegen 200 Ehepaare mit 500 Kindern zeigten, was bunte Kirche bedeutet. Über 200 Helfer, Erwachsene und viele Jugendliche, dienten den Familien bei diesem 16. Treffen in Pöllau. Schon bei der Jugendwoche war die große Kirche täglich gefüllt. Auch beim Familientreffen war die tägliche heilige Messe der Höhepunkt des Tages. Die Vorträge und verschiedenen Gebete fanden im...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Großfamilie Scherf.
10

Groß-Familie Scherf traf sich in Flattendorf

Im Gasthaus Scherf in Flattendorf fand ein Cousinen- und Familientreffen der Großfamilie Scherf statt. Der Stammsitz war einst in Oberneuberg, wo Franzl Scherf mit seiner Frau und neun Kindern lebte. Seit damals sind 3 Generationen vergangen und mittlerweile weist der Stammbaum rund 250 Familienmitglieder auf. Organisator Fritz Polzhofer und Martin Scherf freuten sich, dass zu diesem ersten Familientreffen im großen Rahmen 110 Verwandte gekommen sind. Aus jeder der neun Familienzweige sind...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Gerhard Trattner
Auch Schnee war nie ein Hindernis
1

Preßjosl-Osterkreuz in Graschuh wird am Palmsonntag aufgestellt

Es ist klar geregelt, wem welche Aufgabe zufällt. Aufstellen am Palmsonntag, anzünden am Abend des Karsamstags: Für das Osterkreuz beim Anwesen Preßjosl der Familie Wallner gelten verbindliche Regeln. Begonnen wird mit dem Graben eines Lochs. Wer dieses gräbt? Jeweils die Väter mit den jüngsten Kinder, also heuer Ignaz, Michael und die Youngsters Valentin und Xaver. Danach gilt es, die Einzelteile des Kreuzes aus dem Wirtschaftsgebäude zu holen und exakt nach dem vorgegebenen Plan auf dem Boden...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann

Familientreffen mit dem "besonderen EXTRA"

Unter dem Motto "Down-Syndrom ist ein Teil von uns - aber nicht alles" organisiert die Hilfsorganisation "Hand in Hand" am 10. März 2018 . von 9.00 bis 13.00 Uhr im Eltern-Kind-Zentrum Lienz ein Familientreffen für Betroffene sowie deren Familien und Freunde. Dieser Tag soll dafür da sein, ein Stück Normalität zu erleben, Erfahrungen auszutauschen, Tipps zu sammeln und sich näher kennenzulernen.  Wann: 10.03.2018 09:00:00 bis 10.03.2018, 13:00:00 Wo: Eltern Kind Zentrum, 9900 Lienz auf Karte...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Magdalena Innerhofer
Ganze 39 Verwandte trafen sich, um gemeinsam durch die Kaiserklamm zu wandern.
5

Großfamilie traf sich mit "Kaiser" in Brandenberg

55 Teilnehmer bei gelungenem dritten Cousinen-Cousin-Treffen im GH Kaiserhaus in Brandenberg. BRANDENBERG (red). Zu einem vollen Erfolg wurde das bereits dritte Cousinen-Cousin-Treffen vom Madlstatthof in Thierbach. Von den neun Madlstattkindern der Bauersleute Anna und Siegfried Moser, von denen fünf Geschwister ihre zweite Heimat in Oberösterreich fanden, gibt es 39 Nachkommen, die somit in Oberösterreich und Tirol verteilt sind. Das dritte Familientreffen dieser Art ging vergangenes...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Endlich zusammen: Die Familienmitglieder versammeln sich zu einem Foto, das bestimmt hohen Erinnerungswert hat
1 3

Eine Großfamilie geht zu ihren Wurzeln zurück

120 Mitglieder der Familie Proprentner kamen zum Familientreffen in Nadling. NADLING (fri). Nach entsprechender Vorbereitung fand kürzlich im Gasthof Gfrerer-Lipp in Nadling ein Familientreffen der besonderen Art statt. Dort trafen sich nämlich die Nachfahren von Thomas (geboren 1865) und Theresia (geboren 1867) Proprentner. Sieben Kindern schenkte das Paar das Leben und die Nachkommen von sechs Linien folgten der Einladung nur zu gerne. Galt es doch möglichst viele Verwandte gemeinsam treffen...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
6 9 98

Nachtwächterwanderung in Weitra mit Junior-Regionaut Julian

Im Zuge unseres jährlich stattfindenden Familientreffens stand eine Nachtwächterwanderung mit dem "Nachtwächter zu Weitra" Ernest Zederbauer, in der Waldviertler Stadtgemeinde Weitra auf dem Programm. Pünktlich mit dem Glockenschlag um 20 Uhr, bei Regenwetter, startete der Nachtwächter vor dem Rathaus mit den Worten: "Hört ihr Leut und lasst euch sagen unsere Glock´ hat acht soeben geschlagen, .....", eine interessante, kurzweilige zwei stündige Führung durch die 1201...

  • Gmünd
  • Hanspeter Lechner
Einen Teil der Teilnehmer am 3. Peischl-Treffen mit dem Organisator Alfred Peischl (rechts)
2

Nachfahren von USA-Auswanderern trafen einander in Königsdorf

Zum dritten Peischl-Treffen kamen die Nachfahren von Johann und Rosa Peischl im Gasthaus Jaindl in Königsdorf zusammen. Johann und Rosa Peischl heirateten 1903 in Allentown (USA) und hatten neun Kinder, sieben Töchter und zwei Söhne. Die beiden wohnten in Königsdorf-Bergen 199. Ihre Kinder mussten bald aus dem elterlichen Haus ausziehen, um Geld zu verdienen. 2002 fand das erste Peischl-Treffen anlässlich des 80. Geburtstags der zweitjüngsten Tochter Cäcilia Pavlan, geb. Peischl, statt. 2012...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits

Down-Syndrom-Familientreffen

Das Eltern Kind Zentrum Lienz lädt alle Mitmenschen mit Down-Syndrom und deren Familien und Freunde zum Down-Syndrom-Familientreffen am Samstag, 24. Juni 2017. Unter dem Motto „Down-Syndrom ist ein Teil von uns – aber nicht alles“ trifft man Gleichgesinnte, um Kontakte oder sogar Freundschaften zu knüpfen und Spaß zu haben. In einer verständnisvollen und angenehmen Runde werden sowohl die Glücksmomente, als auch die eine oder andere Sorge geteilt. Diese bunte Gemeinschaft soll verbinden und...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Theresa Staller
Wutzl Hans, Schiffelhuber Maresi, Fahrngruber Sonja, Seidl Margit, Karl Franz,
Wutzl Gerhard, Wutzl Heinz, Wutzl Pold, Krenn Luise, Pögner Hubert,
Wutzl Hannes, Schütt Heidi, Karner Erna, Wutzl-Krippl Waltraud, Wutzl Erwin,
Karl Josef, Kendler Monika, Herbert Wutzl

Mainburg: Großes Wutzltreffen auf der Dirndlalm

MAINBURG (red). Am 21. Mai 2017 hat ein Cousin und Cousinentreffen in der Großfamilie Wutzl stattgefunden. Organisiert hat das Ganze Johann Wutzl aus Mainburg. Die Familie Wutzl hat ihren Ursprung am Haus „Hollenstein“ am Schlagerboden. Von dort aus haben sich die Familien verstreut, viele sind im Pielachtal geblieben. Nach der Hl. Messe in der Pfarrkirche Grünau fand das Treffen auf der Dirndlalm in Mainburg statt, wo die Cousins und Cousinen einen gemütlichen Tag verbracht haben. Für alle war...

  • Pielachtal
  • Roman Gerstl
Eine große Familie: 102 Gäste zählte das Enkerltreffen der Nachkommen der Familie Titz, das unlängst im Gasthaus Janits in Burgau stattfand.

Burgau wurde zur Enkerlhochburg

Beim großen Enkerltreffen der Nachkommen der Familie Titz wurde auf die gemeinsame Geschichte geblickt. Ausgehend von Josef Titz (geb. 1. Feb. 1889 in Neustift) und Thekla Sampt (geb. 23. Sept. 1890 in Krottendorf) zählt die Nachkommenschaft der Familie Titz bereits 126 Insgesamt 126 Enkel, Urenkel, Ur-ur-Enkel und Ur-Ur-Ur-Enkel. Zwischen dem jüngsten Ur-Ur-Ur-Enkerl und dem ältesten Enkerl befinden sich 77 Jahre. Beim großen Enkerltreffen, organisiert von Franz Spörk und Johannes Schwarz, im...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Früh übt sich der Häuslbauer.
3

Ein lebhaftes Familientreffen

Auf Initiative des Osttiroler Vereins „Hand in Hand für und mit behinderten Kindern“ finden regelmäßig in Kooperation mit dem Eltern Kind Zentrum Lienz Familientreffen für Kinder und Jugendliche mit Down-Syndrom und deren Familien statt. Am Freitag den 28.10.2016 folgten 59 Personen der Einladung um beim gemeinsamen Spielen, Reden und miteinander Lachen neue Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen auszutauschen. Das generationenübergreifende Interesse bestätigt das Alter der Besucher, die Jüngste...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Unter dem Motto: "Ein Nageler kommt selten allein" trafen sich 23 Cousins & Cousinen der Familie, um gemeinsam zu feiern
1

Staatsgrenzen hielten die Cousinen & Cousins nicht auf

Unter dem Motto: "Nagelers der Welt versammelt euch" – fand das erste Cousinen-Treffen statt. ST. STEFAN (fri). Eine große Familie ist gleichbedeutend mit viel Nachwuchs. Das ist zweifelsohne bei der St. Stefaner Familie Nageler der Fall. 23 waren dabei Zum ersten Cousinen-Treffen reisten dann immerhin 23 Cousinen und Cousins aus Österreich, Deutschland und der Schweiz an. "Der schwedische Cousin war leider verhindert und wurde durch seinen Vater – unseren Onkel – vertreten", so Bettina...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
v.l.n.r.: Bgm. Herbert Gaggl, Helmut Hardt-Stremayr, OSR Dieter Hardt-Stremayr
3

Erweitertes Familientreffen der Familie Hardt-Stremayr am 28. November 2015 im Schloss Moosburg

Aktuell lebende Nachkommen des gemeinsamen Urururururururgroßvaters haben sich im Schloss Moosburg getroffen. Anlässlich seines bevorstehenden 50. Geburtstages hat der gebürtige Moosburger und jetzt in St. Johann im Pongau lebende Helmut Hardt-Stremayr (49) am Samstag, dem 28. November 2015 zu einem erweiterten Familientreffen ins Schloss Moosburg in Kärnten eingeladen: Der nächste gemeinsame Vorfahre der 50 Gäste stellte der 7-fache Urgroßvater Johann Christof von Stremayr (1675-1721) dar....

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Helmut Hardt-Stremayr
Robert Pattinson
2

Robert Pattinson & FKA Twigs im Stripclub!

Schon länger kriselt die Beziehung zwischen Robert Pattinson und FKA Twigs. Nun scheinen sie einen Weg gefunden zu haben, um ihre Beziehung zu retten: ein Besuch im Stripclub. Ob ihnen das aus der Krise hilft? Was für ein Anblick: Robert Pattinson und FKA Twigs stehen in London vor einem Stripclub. In den Fenstern leuchten die Reklame „Adult Video“ und „Peep Show“. Das sieht eindeutig nach einem Sexkino mit Stripshows aus. Auf den Fotos der Paparazzi sieht man allerdings nicht nur das Pärchen,...

  • Anna Maier
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.