Fehlgeburt

Beiträge zum Thema Fehlgeburt

Interessante Medizinische Entdeckungen zur Schwangerschaft
Fötaler Mikrochimärismus - Die Verbindung von Mutter und Kind auf Zellebene

Eine "Chimäre" ist in der griechischen Fabelwelt ein Mischwesen aus verschiedenen Spezies, wie z.B. das geflügelte Pferd Pegasus, die Pferdemenschen (Zentauren) oder Meerjungfrauen mit Fischschwanz. Wissenschaftler haben nun herausgefunden, dass Mischwesen tatsächlich existieren: wir alle sind es! Zumindest im Kleinen, auf Zellebene.Jeder von uns trägt eine gewisse Anzahl "fremder" Körperzellen in sich - und zwar vorwiegend Zellen der eigenen Mutter, die während der Schwangerschaft...

  • Wien
  • Landstraße
  • Rosa Blume
Lichterfeier für Sternenkinder

Weltweiter Gedenktag für verstorbene Kinder
Lichterfeier für Sternenkinder am Welser Friedhof

Anlässlich des weltweiten Gedenktages für (früh)verstorbene Kinder findet am Sonntag, den 8. Dezember 2019 um 18.00 Uhr in der Aussegnungshalle beim Friedhof Wels eine Lichterfeier statt. Jedes Jahr am 2. Sonntag im Dezember gedenken seit vielen Jahren betroffene Familien rund um die ganze Welt um 19:00 Uhr ihrer verstorbenen Kinder, indem sie eine Kerze ans Fenster stellen. Während die Kerzen in der einen Zeitzone erlöschen, werden sie in der nächsten entzündet. So entsteht eine...

  • Wels & Wels Land
  • Verein Pusteblume
FotografInnen halten für die Eltern den kurzen Moment mit ihrem Sternenkind fest.
 1   3

Erinnerungsfotos von Sternenkindern
Das erste und das letzte Bild: eine Initiative, die in der Trauerarbeit hilft

Eine FotografInnen-Initiative macht Erinnerungsbilder von Babys, die vor, während oder kurz nach der Geburt sterben, von sogenannten Sternenkindern. Die Bilder sollen Eltern und Geschwistern über die Trauer hinweghelfen und Erinnerungen schaffen. Täglich sterben in Österreich Babys vor, während oder kurz nach der Geburt. Der Verlust eines Kindes ist eines der schlimmsten Erlebnisse im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft. Von einem Moment zum anderen ist alles anders. Das Kind ist...

  • St. Pölten
  • Simone Strobl

Lichterfeier für Sternenkinder

Anlässlich des weltweiten Gedenktages für (früh)verstorbene Kinder findet am Sonntag, den 9. Dezember 2018 um 19.00 Uhr in der Aussegnungshalle beim Friedhof Wels eine Lichterfeier statt. Jedes Jahr am 2. Sonntag im Dezember gedenken seit vielen Jahren betroffene Familien rund um die ganze Welt um 19:00 Uhr ihrer verstorbenen Kinder, indem sie eine Kerze ans Fenster stellen. Während die Kerzen in der einen Zeitzone erlöschen, werden sie in der nächsten entzündet. So entsteht eine Lichterwelle,...

  • Wels & Wels Land
  • Verein Pusteblume
FotografInnen halten für die Eltern den kurzen Moment mit ihrem Sternenkind fest.
 1   2

Das erste und das letzte Bild

Eine FotografInnen-Initiative macht Erinnerungsbilder von Babys, die vor, während oder kurz nach der Geburt sterben, von sogenannten Sternenkindern. Die Bilder sollen Eltern und Geschwistern über die Trauer hinweghelfen und Erinnerungen schaffen. Täglich sterben in Österreich Babys vor, während oder kurz nach der Geburt. Der Verlust eines Kindes ist eines der schlimmsten Erlebnisse im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft. Von einem Moment zum anderen ist alles anders. Das Kind ist...

  • Wels & Wels Land
  • Verein Pusteblume
FotografInnen halten für die Eltern den kurzen Moment mit ihrem Sternenkind fest.
 1   2

Das erste und das letzte Bild

Eine FotografInnen-Initiative macht Erinnerungsbilder von Babys, die vor, während oder kurz nach der Geburt sterben, von sogenannten Sternenkindern. Die Bilder sollen Eltern und Geschwistern über die Trauer hinweghelfen und Erinnerungen schaffen. Täglich sterben in Österreich Babys vor, während oder kurz nach der Geburt. Der Verlust eines Kindes ist eines der schlimmsten Erlebnisse im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft. Von einem Moment zum anderen ist alles anders. Das Kind ist...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Simone Strobl

Die Sternenkinder bleiben für immer

Viel mehr als ein Flügelschlag Die beiden betroffenen Frauen Gabriela Binder und Christina Murauer gründeten 2015 die Selbsthilfegruppe Rosa. Eine Anlaufstelle für Mütter und Väter von fehl- oder totgeborenen Kindern die auch Sternenkinder genannt werden. Die Sternenkinder bleiben für immer unter uns, und doch ist es eines der schlimmsten Erlebnisse einer Schwangerschaft. "Neben der Hilfe die man in Krankenhäusern geboten bekommt war auch der Austauch mit anderen betroffenen Familien für uns...

  • Ried
  • Julia Gruber
Erinnerung an die "Sternenkinder": Diese Glassterne mit den Namen werden an der Grab- und Gedenkstätte für "Sternenkinder" am Stadtfriedhof Mürzzuschlag auf einer Glaswolke angebracht.
  2

Eine Grab- und Gedenkstätte für "Sternenkinder" am Stadtfriedhof Mürzzuschlag

Am 8. Juni wird am Stadtfriedhof Mürzzuschlag eine Grab- und Gedenkstätte für "Sternenkinder" eröffnet. Mürzzuschlag: "Sternenkinder - ein Leben ohne euch": So nennt sich die Selbsthilfegruppe aus Mürzzuschlag, die Eltern bei der Trauerarbeit nach einer Fehlgeburt, einer Totgeburt, nach einem Schwangerschaftsabbruch, wenn das Kind nach der Geburt gestorben ist, aber auch bei unerfülltem Kinderwunsch helfen soll. Seit der Gründung vor über eineinhalb Jahren gab es für die betroffenen Mütter...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Sprechen und Aufarbeiten: Rainer und Vera Juriatti wollen anderen Betroffenen Mut machen und sagen, dass es in Ordnung ist zu trauern.
  2

Das Glück liegt in den Sternen – Rainer und Vera Juriatti im Gespräch mit der WOCHE

Fünf Sternenkinder haben Rainer und Vera Juriatti. Erfahrungen dazu wurden nun in einem Buch verarbeitet. "Dieses Thema betrifft so viele und wir wissen, wie alleine diese Familien sind", erzählt das Ehepaar Juriatti. Sie sind Eltern von zwei lebenden Kindern und fünf Sternenkindern, die vor der Geburt verstorben sind. Rainer Juriatti erzählt im Buch "Die Abwesenheit des Glücks" von ihrem Weg und will zur Enttabuisierung des Themas motivieren. "Es ist ein Familienbuch", lacht der Autor mit...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Die Seelentröster 'Engelskind' vom Verein Pusteblume spenden Trost und helfen zu begreifen. (Foto: Verein Pusteblume)

Engelskinder für Eltern von Sternenkindern

Verein Pusteblume sucht Engagierte, die mithelfen Seelentröster für Sternenkindereltern zu fertigen. Am Samstag, den 17. März findet in Wels ein Nachmittag im Zeichen der Sternenkinder statt. So werden Kinder genannt, die vor, während oder kurz nach der Geburt gestorben sind.Der Tod eines Kindes stürzt Familien in eine tiefe Traurigkeit und Leere. Sie haben nicht nur ihr Kind, sondern auch ihre Hoffnungen, Wünsche, Träume und Zukunftspläne verloren. Mit einem Schlag ist alles anders....

  • Wels & Wels Land
  • Verein Pusteblume
  2

Du bist nicht Allein. Wir sind Viele!

Der Verlust eines ungeborenen Kindes ist eines der schlimmsten Erlebnisse im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft. Von einem Moment zum anderen ist alles anders. Das Kind ist plötzlich nicht mehr da. Was bleibt sind nur Erinnerungen und die Erkenntnis, wie vergänglich das Leben ist. Die Trauer der Eltern ist riesig und der Schmerz, die Angst und die quälenden Fragen bestimmen eine Zeit lang das Leben der Betroffenen. Oft leiden auch die Partnerschaft und die Beziehung zu den...

  • Wels & Wels Land
  • Verein Pusteblume

Ein Licht geht um die Welt

 Lichterfeier für Sternenkinder anlässlich des weltweiten Gedenktages für (früh)verstorbene Kinder am Sonntag 10. Dezember 2017 um 19.00 Uhr in der Aussegnungshalle beim Friedhof Wels. Jedes Jahr am 2. Sonntag im Dezember gedenken seit vielen Jahren betroffene Familien rund um die ganze Welt um 19:00 Uhr ihrer verstorbenen Kinder, indem sie eine Kerze ans Fenster stellen. Während die Kerzen in der einen Zeitzone erlöschen, werden sie in der nächsten entzündet. So entsteht eine...

  • Wels & Wels Land
  • Verein Pusteblume
Wollen betroffenen Frauen helfen: Simone Wolfgruber, Tina Brunner, Petra Schwarz und Katharina Skacel.
 1  2   2

"Sternenkindern" gedenken

In Mürzzuschlag gibt es eine neue Selbsthilfegruppe, die bei der Trauerarbeit helfen soll. Simone Wolfgruber aus Krieglach ist in der 40. Schwangerschaftswoche, die Schwangerschaft verläuft normal, alles in Ordnung. "Nach dem Blasensprung fuhr ich mit der Rettung ins Krankenhaus. Dann der Schock, keine Herztöne mehr. Die Plazentagefäße waren gerissen, Marco konnte durch diese Komplikationen nicht mehr versorgt werden und ist verstorben", erzählt sie. Ein unvorstellbares Erlebnis. Ein Erlebnis,...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Hatte Kate Middleton eine fehlgeburt?

Krass: Hatte Kate Middleton eine Fehlgeburt?

Großes Drama um Kate Middleton: Die Duchess of Cambridge soll eine Fehlgeburt erlitten haben! Angeblich war sie mit Zwillingen schwanger, doch der Stress der letzten Wochen hat ihr in der Schwangerschaft zu sehr zugesetzt… Schon seit einigen Wochen häufen sich die Gerüchte, dass Kate Middleton schwanger sein soll. Die kleine Charlotte ist inzwischen ein Jahr alt und George sogar schon vier - wäre das nicht der perfekte Zeitpunkt für ein weiteres Baby? Das haben sich angeblich auch Catherine...

  • Anna Maier
Anzeige
Hatte Catherine eine Fehlgeburt?

Nach der Trennung von Prinz William: Hat Kate Middleton ihr Baby verloren?

Schlimme neue Gerüchte über Kate Middleton machen aktuell die Runde! Angeblich soll sie sich von Prinz William getrennt haben. Der daraus resultierende Stress hat nun angeblich zu einer Fehlgeburt geführt… Schon seit Wochen mehren sich die Gerüchte, dass Kate Middleton schwanger sein soll. Gleichzeitig scheint jedoch auch ihre Ehe mit Prinz William auf der Kippe zu stehen! Der 34-Jährige wurde kürzlich ohne Ehering am Finger gesehen. Auch Queen Elizabeth ist angeblich kein Fan der Duchess...

  • Anna Maier
Anita Ogris ist seit vier Jahren in der Trauerbegleitung aktiv
  2

Nähen für Sternenkinder in Lendorf

Anita Ogris und Sabine Staber veranstalten Nähmarathon für Einschlagdecken. Thema wird vielfach noch tabuisiert. Stoffspenden werden gesucht. LENDORF, PUCH (ven). Kinder, die vor, während oder kurz nach der Geburt versterben, werden Sternenkinder genannt. Sabine Staber (Luzy und Luke) aus Lendorf und Anita Ogris aus Puch organisieren heuer am 26. November im Gemeindesaal Lendorf einen Nähmarathon. Dabei sollen mithilfe von Stoffspenden Einschlagdecken hergestellt werden. Hilfe beim...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Übelkeit ist ein gutes Zeichen für die Gesundheit des Babys.

Übelkeit schützt Baby in Schwangerschaft

Kleiner Trost für übelkeitsgeplagte Schwangere: Kanadische Forscher haben herausgefunden, dass Frauen mit ausgeprägter Übelkeit ein geringeres Risiko für Fehlgeburten haben. Etwa 80% der werdenden Mütter kämpfen in den ersten 12 Schwangerschaftswochen mit Übelkeit und Erbrechen. Diese berüchtigten Beschwerden sind für die werdende Mutter zweifelsfrei unangenehm. Offensichtlich schützen sie aber den kleinen Bauchbewohner. Frauen, die sich häufig übergeben mussten hatten den Wissenschaftlern...

  • Sylvia Neubauer
Anzeige

Wege durch die Trauer - Trauerbegleitung

Praxis in Kirchberg am Wagram und St.Pölten Der Verlust eines nahestehenden, geliebten Menschen trifft jeden tief im Innersten. Manche Menschen sind wütend, andere von Traurigkeit überwältigt und manche fühlen sich machtlos. Wenn Sie mit Tod und Trauer konfrontiert sind, sollten Sie wissen, dass alle diese Gefühle in Ordnung sind. Trauer ist keine Krankheit, die geheilt werden kann. Sie verläuft ganz individuell. Daher ist für mich eine persönliche und einfühlsame Begleitung wesentlich. Für...

  • Tulln
  • Mag. phil. Shakiri Juen
Gedenktag: Jeden zweiten Sonntag im Dezember werden für verstorbene Kinder weltweit Kerzen angezündet.
  3

Begleitung durch die Trauer

Hospiz-Selbsthilfegruppe Mürzzuschlag-Bruck/Mur bietet Unterstützung nach dem Verlust eines Kindes. Vor über eineinhalb Jahren gründeten die freiberufliche Hebamme Katharina Reisenauer und Theresia Bruckgraber vom Hospizteam Mürzzuschlag die einzige Selbsthilfegruppe in der Region für Betroffene, die eine Fehl- oder Totgeburt oder einen Schwangerschaftsabbruch hatten. Durch eine Babypause von Reisenauer, die als Hebamme weiterhin zur Verfügung steht, hat sich das Team neu formiert. Gemeinsam...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Kate Middleton und Prinz William
  9

DARUM ist Kate Middleton nicht schwanger!

Seit Kate Middletons Freundin Jessica Hay behauptete, dass die Herzogin schon das zweite Kind erwarten soll, wartet die Welt gespannt auf Neuigkeiten von dem Nachwuchs. Der königliche Palast dementierte die Spekulationen allerdings sofort und wies daraufhin, dass Kate schon lange keinen Kontakt mehr zu Hay haben soll. Trotzdem brodelt seitdem die Gerüchteküche - es ist sogar die Rede von einer Fehlgeburt! Es gibt aber einige Gründe, die gegen eine Schwangerschaft sprechen. Als Ehefrau des...

  • Anna Maier
von links: S. Strobl, A. Ogris, Nabg. H. Lipitsch, Präsidentin B. Prammer, C. Hofbauer

Ab wann ist ein Mensch ein Mensch? In Österreich entscheidet die Waage

Man ist guter Hoffnung und die Wiege bleibt leer. Ein schmerzliches Schicksal, welches viele Eltern aus ihrer Vorfreude um ihr Baby reißt und in eine schmerzvolle Trauerarbeit zwingt. Von zehn Schwangerschaften führen lediglich 6 zu einem happy End in die Elternschaft. Doch in Österreich entscheidet die Waage darüber, ob es überhaupt einen Menschen zu betrauern gibt. Babys unter 500 Gramm Gewicht werden weder beurkundet, noch statistisch erfasst. Diese Kinder haben vor dem Gesetz nie...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Anita Ogris
Selena Gomez
  3

Die Wahrheit hinter Selena Gomez’ Schwangerschaftsgerüchten - Hat sie Justin Biebers Baby verloren?

Die Schlagzeile über eine angebliche Schwangerschaft und Fehlgeburt von Selena Gomez schockierte die Fans weltweit. Nun wird das alte Gerücht erneut aufgewärmt, um einen genaueren Blick darauf zu werfen. Wie viel Wahrheit steckt hinter der tragischen Klatschgeschichte, die sich um Justin Bieber, Sel und ein gemeinsames Kind dreht? Eine harte Zeit liegt für Selena Gomez zurück, in denen der Disney-Star erst einmal zu sich selbst finden musste. Schuld an dem emotionalen Chaos war unter anderem...

  • Anna Maier
Mentaltrainerin Daniela Vorhauer.

Darüber sprechen dürfen

Frauen, die in den ersten Schwangerschaftswochen eine Fehlgeburt erleiden, trauen sich oft nicht darüber zu sprechen. BEZIRK (kat). Wann ist ein Kind wirklich Kind? Wann ist es ein Lebewesen? Für Frauen ist die Antwort meist klar: Sobald der Schwangerschaftstest positiv ist. Ab diesem Moment fühlen sie eine Verbundenheit mit dem Kind, machen Pläne für die Zukunft. Ein Verlust des Embryos in den ersten Wochen ist deshalb oft genauso schmerzhaft wie der eines voll entwickelten Kindes, weiß...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer

Selbsthilfegruppe - Glücklose Schwangerschaft

Für Eltern und Betroffene die eine Fehl- oder Totgeburt und/oder einen Schwangerschaftsabbruch hatten. Es gibt Lebenslagen, in denen man nicht weiter weiß. Oft hilft es in dieser Situation, wenn man jemanden hat, der einem ganz in Ruhe zuhört und der vielleicht die Situation von sich in ähnlicher Weise kennt. Wann: 19.11.2013 18:00:00 Wo: Physio Mürz, Waldandacht 5, 8680 ...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Katharina Reisenaeur
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.