Feier

Beiträge zum Thema Feier

Der eigene Name ist für jeden etwas besonders, wird bei den Salzburgern aber der Namenstag gefeiert?
Aktion

Abstimmung Salzburg
Feierst du deinen Namenstag?

Der Namenstag – er ist ein ganz besonderer Feiertag. Doch woher kommt er überhaupt und welche Bedeutung steckt dahinter? Wann hast du eigentlich Namenstag? Unsere Frage der Woche lautet: Wird bei dir zuhause der Namenstag zelebriert? PONGAU. Die Tradition des Namenstages geht zurück bis ins hohe Mittelalter (etwa 1050–1198). Oft wählten katholische Christen den Namen einer oder eines Heiligen für ihr Kind, gewissermaßen als Schutzpatron. Besonders für Katholiken war der Namenstag sehr...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Sabine Bramberger
Gerade in Zeiten von Corona sollte man sich außerdem mit dem heimischen Handel solidarisch zeigen und nicht bei Internetriesen bestellen. Kaufen Sie so „nahe“ wie möglich.
3 4

Unsere Erde
Nachhaltig schenken und feiern zu Weihnachten

Manche der gängigen Weihnachtsgeschenke schaden der Umwelt, der Gesundheit oder den Menschen, die sie herstellen. Aber es gibt tolle Alternativen. Weihnachten steht vor der Tür und viele von uns überlegen schon fieberhaft, was sie ihren Liebsten unter den Baum legen sollen. Das neueste iPhone, Plastikkrimskrams oder Markenkleidung? Lieber nicht, denn viele der gängigen Weihnachtsgeschenke schaden der Umwelt, der Gesundheit oder den Menschen, die sie herstellen. Weihnachtsgeschenke sollen einen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
 Die Betreuer der Wohngemeinschaft "Compass" gestalten die Freizeit mit den Kindern und Jugendlichen gemeinsam. Im Winter macht das Skifahren am meisten Spaß.
3

Bischofshofen
Soziale Wohngemeinschaft gibt Kindern seit zehn Jahren ein Zuhause

Das „Compass“ in Bischofshofen gibt Kindern und Jugendlichen seit zehn Jahren einen Platz zum Wohlfühlen. BISCHOFSHOFEN. Ihr zehnjähriges Jubiläum konnte die Kinder- und Jugendwohngemeinschaft "Compass" in Bischofshofen Corona-bedingt nicht feiern. Dennoch blickt man gerne auf die Geschichte der Einrichtung zurück: Compass gibt Kindern und Jugendlichen, die aus unterschiedlichen Gründen nicht bei ihren leiblichen Eltern leben können, ein Zuhause. 2010 zogen die ersten Kinder in die...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Flotte Bienen: Die Bewohner des Sozialzentrum Hüttau feierten den Fasching unter dem Motto „Bienenstock“.
3

Sozialzentrum Hüttau
Hier geht's zu wie im Bienenstock

Im SeneCura Sozialzentrum Hüttau ging es am Faschingsdienstag zu wie im Bienenstock. Gemeinsam veranstalteten das Team des Hauses und die Bewohner ein fröhliches Fest. HÜTTAU. Unter dem Motto „Bienenstock“ wurde im Sozialzentrum Hüttau in handgemachte Bienen-Verkleidungen, mit köstliche Faschingskrapfen und traditionelle Karneval-Lieder rundeten den schönen Nachmittag ab. Flotte Bienen Für das ausgelassene Fest hatten die Mitarbeiter den hauseigenen Saal liebevoll mit bunten Girlanden und...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Bischofshofen ist ein Vorbild für erfolgreiche Sozialpartnerschaften. Wie bei der Leitung des Technischen Ausbildungszentrum durch Werner Sterneder (Geschäftsführer) und Martin Goller (Obmann).
16

Jubiläum
Zehn Jahre kompetente Ausbildung

Das Technische Ausbildungszentrum in Mitterberghütten feiert dieses Jahr sein zehnjähriges Jubiläum. Es ist der bleibende Beweis, dass eine Sozialpartnerschaft zwischen Wirtschafts- und Arbeiterkammer funktionieren kann. MITTERBERGHÜTTEN. Metalltechnik, Automatisierungstechnik und Elektrotechnik sind seit zehn Jahren erfolgreich unter einem Dach vereint. Die Rede ist hier nicht von einem großen Unternehmen, wie Liebherr oder das Eisenwerk Werfen Sulzau sondern vom Technischen Ausbildungszentrum...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Den Gänsen wird ihr lautes Geschnatter noch heute zum Verhängnis.
1

St. Martin
Die Geschichte vom Martini-Gansl

Am 11. November feiern die Katholiken den Tag des heiligen Martin. In unseren Regionen ist es üblich an diesem Tag gebratene Gans zu essen, aber warum? Martin war ein guter Mann Die Geschichte von Martin dem Offizier der seinen Mantel teilte kennt annähernd jedes Kind, egal welcher Konfession es angehört. Der römische Offizier wurde laut Überlieferungen später zum Mönch und sogar zum Bischof von Tours (Frankreich). Doch diese Ehre wollte Martin im Grund gar nicht annehmen. Keine Lust auf...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Vertreter aus den beiden Partnergemeinden (v.l.): Vbgm. Werner Schnell, Vbgm. Josef Mairhofer, Bgm. Wolfgang Panzer, Bgm. Hansjörg Obinger, Zeitzeuge Kurt Markl, Volker Panzer (ehem. Vbgm.), LAbg. Sabine Klausner, Thomas Jäger (Vorsitzender des Städtepartnerschafts-Kreises in Unterhaching)
2

40-jährige Städtepartnerschaft zwischen Bischofshofen und Unterhaching gefeiert

Vierzig Jahre Partnerschaft zwischen Bischofshofen und Unterhaching: Städte feierten beim Erntedankfest das Jubiläum. BISCHOFSHOFEN (red). Seit vierzig Jahren verbindet Bischofshofen und Unterhaching eine Städtepartnerschaft. Vielfältige Kontakte und auch Freundschaften haben sich seither u.a. zwischen den Vereinen, den Feuerwehren und der Politik ergeben. Anfang Juli 2019 wurden die langjährigen guten Beziehungen bereits in Unterhaching gefeiert. Anlässlich des Erntedankfestes am 6. Oktober...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Werfen einst und heute im Vergleich, in 777 Jahren hat sich viel getan.
6

Geschichte
777 Jahre das Marktrecht inne

Die Gemeinde Werfen feiert 2019 das 777-jährige Jubiläum als Marktgemeinde, denn bereits 1242 bekam sie das Marktrecht verliehen. WERFEN. "Berechtigt ist die Freude und der Stolz über unseren schönen Markt und seine lange Geschichte. Gefordert ist unser Wille und unsere Bereitschaft zu erhalten, was wertvoll ist, sowie Neues maßvoll weiterzuentwickeln und unseren Lebensraum so zu verwalten und zu gestalten, dass auch spätere Generationen noch Lebens und Gestaltungsraum vorfinden", schrieb...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Primar Prof. Rudolph Pointner (Ärztlicher Leiter Tauernklinikum) und Primar Prof. Josef Riedler (Leiter der Abteilung Kinder- und Jugendmedizin im Schwarzacher Klinikum)
17

Freude im Tauernklinikum
Geburtshilfe & Kindermedizin: 10 Jahre Kooperation mit Schwarzach

PINZGAU / PONGAU. Im Tauernklinikum-Standort Zell am See spielte heute sogar die Musik und zwar im wahrsten Sinn des Wortes: Schüler des Musikums, die extra schulfrei bekommen haben, umrahmten mit ihren Akkordeons den Festakt anlässlich dieses wichtigen Jubiläums. Sehr passend, denn die meisten der jungen Musiker haben im Zeller Spital das Licht der Welt erblickt. Ein schlimmes Szenario hätte gedroht... Wäre es vor zehn Jahren nicht gelungen, die Kooperation zwischen der Abteilung Gynäkologie...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
7

45. Jahres Feier des Tennisclub Pfarrwerfen!

Der Tennisclub Pfarrwerfen feiert am Freitag den 14. September 2018 um 18 Uhr am Sportplatz von Pfarrwerfen sein 45igstes Bestehen mit der Country und Evergreen Band Summit Cross. Das Fest findet bei jeder Witterung statt. Im Festzelt gibt es eine große Tanzfläche und eine Weißbierbar. Der Eintritt ist frei! Gegründet wurde der Verein am 3. Oktober 1972 noch als Untersektion vom Schiclub Pfarrwerfen. Im drauf folgenden Jahr 15.Oktober 1973 wurde er als eigenständiger Verein eingetragen. Heute...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Claudia Witte
Die prächtige Linde im Zentrum von Wagrain.

Lindenfest – eine Feier nach dem Feuer

Alljährlich widmet Wagrain ein ganzes Fest der Linde am Marktplatz. An zwei Tagen im Juli veranstalten die Bauernschützen Wagrain dieses Fest für die ganze Bevölkerung. Die Wagrainer Linde ist im Jahr 1880 zum 50. Geburtstag von Kaiser Franz-Joseph am Marktplatz als "Kaiserlinde" gepflanzt worden. Seit dem Ende der Monarchie wird sie als "Marktlinde" bezeichnet. Waggerl initiierte Lindenfest Der Ursprung des Lindenfestes lag eigentlich in der Not, die aus dem verheerenden Zentrumsbrand im Jahr...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
Der Tag nach dem Feiern ist oft kein Spaß. Ein paar kleine Maßnahmen können aus der Misere helfen.
1

Kater: Vermeiden oder loswerden?

Der Tag nach der großen Silvesterfeier ist meist eher ernüchternd als nüchtern. Wir erklären, wie ein solches Szenario zu vermeiden ist. Wenn der Silvesterabend nicht ganz nüchtern verläuft, verläuft der Tag danach meist ernüchternd. Um diesem schlechten Wortspiel zu entkommen, ist schon bei der Feier selbst Vorsicht geboten. Der beste Freund des Menschen ist das Wasserglas. Alkohol entzieht uns Wasser, was der Körper wiederum mit Symptomen wie Kopfschmerzen und Kreislaufproblemen kommentiert....

  • Michael Leitner
1

Ist Weihnachten das Fest des Stresses?

Verschiedene Lebensumstände können Weihnachten ganz schön anstrengend machen. Ob Weihnachten in der Art wie es heutzutage interpretiert wird tatsächlich das Fest der Liebe ist, darf gerne bezweifelt werden. Schließlich werden wir mit zahlreichen Werbungen tagtäglich daran erinnert, dass vor allem der Handel von den Dezemberfeiertagen profitieren möchte. Umso schwieriger ist es, die Adventszeit zu genießen, wenn man am 24. Dezember zu keiner Familienfeier eingeladen ist. Mit Freunden feiern Doch...

  • Michael Leitner
70

Die erste Hürde ist genommen

Im Flüchtlingsheim in Radstadt gab es einen schönen Grund zu feiern. Alle 13 angetretenen Flüchtlinge haben das Sprachzertifikat Deutsch A1 erhalten. Auch Ali und Babiker (im Bild) gehören zu den Absolventen. Maria Tomas und ihre Tochter feierten als ehrenamtliche Helfer natürlich mit.

  • Salzburg
  • Pongau
  • Berti Tinhof
Peter, Claudia, Lisa, Barbara, Alex und Carina genossen die Musik von DJ M@nf
283

40 Jahre Landjugend Enns-Pongau - Saglerbierzelt

Das überall bekannte Saglerbierzelt in Flachau stand heuer unter einem ganz besonderen Zeichen, nämlich dem 40-jährigen Vereinsjubiläum der Landjugend Enns-Pongau. Am Freitag eröffneten traditionell die Pongauer-Vereine den Abend. Auch diesmal durfte der Anstich des Bierfaßes durch unsere Landtagspräsidentin Dr. Brigitta Pallauf und dem Bürgermeister von Flachau, Thomas Oberreiter, nicht fehlen. Für einen schwungvollen Beginn am ersten Tag sorgte die Trachtenmusikkapelle Flachau. Danach...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Christiane Heiling
149

Jubiläumsfest-30 Jahre Landjugend Hüttau

Die Landjugend Hüttau veranstaltete anlässlich des 30 Jahre Jubiläums ein zweitägiges Fest. Am Freitag feierte die Landjugend mit den einheimischen Vereinen. Nach einem hervorragendem Festkonzert der Trachtenmusikkapelle Hüttau, sorgte die Band "Spatzensound" für musikalische Unterhaltung. Am Samstag kamen aus ganz Salzburg Vereine nach Hüttau, um mit der Landjugend Hüttau ihr 30 Jähriges Jubiläum zu feiern. Die Trachtenmusikkapelle Pöham eröffnete den Abend mit einem großartigen Festkonzert....

  • Salzburg
  • Lungau
  • Anna Salchegger
Theresa, Thomas, Christoph, Verena, Evelyn, Fabian, Anna und Lukas feierten ausgelassen mit
1 93

Das Highlight der Wintersaison – der Saisonabschlussball in Flachau

Auch heuer wurde am Ostersonntag das Ende des Winters mit dem traditionellen Saisonabschlussball im Flachauer Gutshof zelebriert. Für ausgelassene Partystimmung sorgten 3 Top Live Bands - Werner & Company, Schachner & Friends sowie die Hausband des Musistadl's, die Fetzentaler. Zu Beginn wurden im Musistadl einige Ehrungen der Wintersportler des USC Flachau vorgenommen. Unter anderem wurden Daniel Walchhofer für seine Teilnahme bei der WM und Manuel Kramer, der Bronze im Speedski für den USC...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Christiane Heiling
5

Ehrenbürgerschaft für Berni

BAD HOFGASTEIN (rau). Es war wohl fast der ganze Ort auf den Beinen als die Gemeinde Bad Hofgastein mit einem großen Fest seinen „ Goldjungen“,den nordischen Top Athleten und ersten nordischen WM Goldmedaillengewinner in der Geschichte Österreichs, im Einzelbewerb,Berni Gruber mit einem großen Fest feierte.Neben den zahlreichen örtlichen Vereinen,der Trachtenmusik- und der Kameradschaftsmusikkapelle fanden sich auch viele prominente Gratulanten wie Bgm. Fritz Zettinig,LA. Hans Scharfetter,SLV...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Konrad Rauscher
Sie haben ihn damals eingestellt - GV Hans Habersatter, Alois Winkler, VizeBgm. Max Waselberger und StR. Karl Schupfer
20

Stadtgemeinde feierte mit ihrem Amtsleiter

Als Winkler wurde 60 Jahre jung und wird liebevoll von seinen MitarbeiterInnen als „Rathaus 1“ bezeichnet Radstadt (ga). Die Stadtgemeinde Radstadt, mit Bgm. Sepp Tagwercher und VizeBgm. Hans Warter und Gemeindevertretung, luden ihren Amtsleiter Alois Winkler zu seinem 60-igsten in den Stadtsaal ein. Hierzu geladen wurden alle Gemeindeangestellten und MitarbeirInnen und die Ehrenringträger der Stadtgemeinde. Der Bürgermeister erzählte in seiner Festansprache, dass sie beide sich seit dem...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Gert Adler
5 12 77

1. Bezirksblätter Oktoberfest

Fotos vom ersten Mitarbeiter-Oktoberfest der Salzburger Bezirksblätter im Englhartgut in Bad Vigaun. Lustig war es! Danke an Maria und Raimund Egger sowie ihr Team für die hervorragende Bewirtung.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Theresa Kaserer
Claudia Tockner und Toni Klein konnten fast 100 Gäste begrüßen
89

3 Jahre MANDU in St. Michael

Unternehmensgründer und Fitnesexperte Toni Klein und sein gesamtes M.A.N.D.U. Team luden in St. Michael anlässlich des dreijährigen Jubiläums "Mandu in St. Michael" zum Galaabend. Damit bedankte man sich bei den offenkundig begeisterten und motivierten Kunden und Partnern. Der Dank viel genussvoll und durchaus speltakulär aus: es wurde eine vielfältige 8-gängige Menükomposition aus verschiedenen vitalen Spezialitäten und ausgewählten Weinen geboten. Aufgekocht wurde dabei von den Lungauer...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Hans Michael Jahnel
Gardeoberleutnant Franz Kahr, Philipp Meikl
25

725 JAHRE STADT RADSTADT

Die Feierlichkeiten zu den Feierlichkeiten zu "725 Jahre Stadt Radstadt" haben am 1. Mai begonnen Radstadt (ga). Der Sommer 2014 steht ganz im Zeichen der Feier zum Jubiläum der Stadterhebung. Zahlreiche Veranstaltungen und Feste stehen am Programm der Jubiläumsfeier - und das für jeden Geschmack! Radstadt begann mit den Feierlichkeiten zur Stadterhebung vor 725 Jahre am 1. Mai. Radstadt erhielt 1527 für seine Treue von Erzbischof MATTHÄUS LANG den großen Freiheitsbrief und den Titel "ALLZEIT...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Gert Adler
12

Bernis Edelmetall gefeiert...

BAD HOFGASTEIN (rau). Ein großer Empfang wurde dem erfolgreichen nordischen Kombinierer und Team Bronze Medaillengewinner der Olympiade in Sochi, Berni Gruber in seiner Heimatgemeinde Bad Hofgastein bereitet. Bernis Sponsorengemeinschaft mit Gemeinde, Gasteiner Bergbahnen, Gastein Tourismus und Kur-und Tourismusverband überreichten dem sympatischen Sportler einen namhaften Geldbetrag und auch SLSV Präsident Bartl Gensbichler stellte sich als Gratulant ein. Berni der sich bei der Feier über...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Konrad Rauscher
4

Veronika freut sich auf olympische Spiele

BAD GASTEIN (rau). Ganz Bad Gastein ist stolz auf die Nominierung von Veronika Mayerhofer zum olympischen Langlaufteam des ÖSV, aus diesem Anlass organisierte der Skiclub Bad Gastein für diese sympatische 21-jährige Sportlerin vor dem Abflug ein großes Fest. Viele aufmarschierende Vereine, die Bürgermusikkapelle, der Skiclub Nachwuchs und zahlreiche Ehrengäste wie Skiclub Präs. Franz Weiss, Bgm. Gerhard Steinbauer, ÖSV Landesverbands Vizepräsident Helmut Gassner, Tourismusobmann Maximilian...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Konrad Rauscher
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.