Feldküche

Beiträge zum Thema Feldküche

Die Einsatzkräfte des Österreichischen Roten Kreuzes haben das Bayerische Rote Kreuz in Berchtesgaden tatkräftig in der Bewältigung der Schneemassen unterstützt.

Überall wurde mitgeholfen

AINRING, SALZBURG (bbu). Während dem Ausnahmezustand in den letzten Wochen hatte auch das Berchtesgardener Land mit den Schneemassen zu kämpfen. Um bei der Einsatzkräfte-Verpflegung im großen Schnee-katastropheneinsatz zu helfen war die "Feldküche" des Österreichischen Roten Kreuz in Ainring vor Ort. Diese Sondereinheit setzt sich aus allen Bezirken des Salzburger Landes zusammen. Das Bayrische Rote Kreuz war sehr dankbar für diese Nachbarschaftshilfe.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Rindsgulasch kochen: Sigi Truppe und Dietmar Neubacher
3

Viel Fingerspitzengefühl für das beste Rindsgulasch

So gelint das beste Rindsgulasch! VILLACH (ak). Wenn es draußen kühler wird, ist es wieder Zeit für ein herzhaftes Gulasch. Ob mit Rind, Lamm oder Wild, Schwammerln, Kartoffeln oder Fisolen. Die Variationen beim Gulasch sind vielfältig. Einer, der weiß, wie das beste Rindsgulasch gekocht wird, ist Sigi Truppe. Seit 35 Jahren ist er mit seiner Feldküche vom Roten Kreuz überall dort zu finden, wo Einsatzkräfte verpflegt werden müssen. Zwiebel rösten Die Herausforderung beim Gulaschkochen ist...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Astrid Kompan
ÖRK: Mannschaft der Feldküche Klosterneuburg bei Speisenausgabe
3

Mahlzeit! Feldküche des Roten Kreuzes Klosterneuburg im Einsatz

Die Feldküche des Roten Kreuzes Klosterneuburg war in Fels am Wagram im Einsatz. Der Grund: 120 Kollegen absolvierten über zwei Tage eine spannende Fortbildung am Weingut Leth mit mehreren Stationen. Wir sorgten für die Versorgung zu Mittag und kochten Chili con Carne und Schnitzerl mit Kartoffelsalat. Das Echo war sehr positiv. Darsteller, Teilnehmer und Lehrbeauftragte zeigten sich sehr zufrieden. Wo: Rotes Kreuz Klosterneuburg, Kreutzergasse 11-13, 3400 ...

  • Klosterneuburg
  • Thomas Wordie

"Helfen ist für mich selbstverständlich!"

Das Herz von Sigi Truppe schlägt für das Ehrenamt und die Versorgung der vielen Freiwilligen. GÖDERSDORF (ak). Seinen Dienst bei der Asfinag hat Sigi Truppe verschoben, aber nicht aus privaten Gründen, sondern um mit seiner Feldküche beim Dankefest für alle Freiwilligen, die bei der Bekämpfung des Brandes bei 3M geholfen haben, dabei zu sein. Dabei war er bei diesem Großband selbst im Einsatz. Als er vom Bezirksalarm der Feuerwehren hörte, hat er seinen Arbeitgeber um einen dienstfreien Tag...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Astrid Kompan
Bezirksstellenkommandantin Katrin Wiesinger, Fabian Schindelegger, Stadträtin Barbara Löffler und Daniel Rauchecker

Grüne spenden für Katastrophenhilfe

Die Grünen Neulengbach unterstützen den Ausbau der Katastrophenhilfe-Kapazitäten mit einer Spende zur Anschaffung eines Geschirrspülers für die mobile Feldkücheneinheit. NEULENGBACH (red). Das Rote Kreuz steht nicht nur für Rettungsdienst und Hauskrankenpflege, sondern vor allem auch für Hilfe im Katastrophenfall. Die Grünen Neulengbach unterstützen den Ausbau der Katastrophenhilfe-Kapazitäten mit einer Spende zur Anschaffung eines mobilen Geschirrspülers für die mobile Feldkücheneinheit....

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
Den Wienerwald hörbar machen: Die Bundesforste und das Feldküchen-Kollektiv luden zum Waldsounds-Workshop ins Revier Weidlingbach in Mauerbach.
21

Waldsound-Workshop: So klingt unser Wienerwald

Bundesforste luden im Revier Weidlingbach zum Workshop über "Waldsounds". MAUERBACH (red). Der Wienerwald bei Mauerbach bot einen mehr als idyllischen Schauplatz für den Waldsounds-Workshop im Rahmen der Waldwerkstätte 2016, einer Outdoor-Veranstaltungsreihe der Bundesforste und dem Feldküchen-Kollektiv mit Do-it-Yourself-Workshops in Wald Flur. Eine Gruppe von Naturinteressierten und Klangexperten begab sich mit Tonkünstler, Komponisten und Soundexperten Richard Eigner und...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
Vom "Modell bis zur Skulptur" beim Workshop im Forstrevier Brixental.

Bildhauer-Workshop im Forsthaus Aschau

ASCHAU. Das Forsthaus Aschau im Forstrevier Brixental bot einen malerischen Schauplatz für den Bildhauer-Workshop mit dem aus dem Pitztal stammenden Skulpturen-Künstler Daniel Nikolaus Kocher im Rahmen der sommerlichen Waldwerkstätte von den Österreichischen Bundesforsten und der Feldküche, die dieser Tage bei Kirchberg Station machte. Holz- wie Kunstinteressierte trafen sich bereits am Vormittag auf dem Areal des Forsthauses Aschau und lauschten den einführenden Worten des naturverbundenen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Elisabeth Schwenter
Wurde für 40 Jahre freiwillige Mitarbeit beim Roten Kreuz von Präsident Peter Ambrozy geehrt: Sigi Truppe
38

Feldküchenwettbewerb und Ehrungen für Sigi Truppe

VILLACH (ak). Einen Sieg für Vorarlberg, Ehrungen für Sigi Truppe von Präsident Peter Ambrozy und Landeshauptmann Peter Kaiser, sowie die Übergabe einer neuen Feldküche, das alles gab es beim Feldküchenwettbewerb bei der Hauptfeuerwache in Villach.

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Astrid Kompan
Gewinner-Familie Arneitz im Bunkermuseum Wurzenpass: sie hat beim WOCHE-Gewinnspiel die Panzer(mit)fahrt am Vatertag gewonnen
2

Nationalfeiertag-Spezial im Bunkermuseum Wurzenpass

Am Montag, den 26. Oktober, endet die Rekordsaison 2015 im Bunkermuseum am Wurzenpass mit einem angepassten Spezialprogramm zum Nationalfeiertag. Besonderes Erlebnis Heuer letztmals gibt es die Gelegenheit zum ganz besonderen Mitfahrt-Erlebnis im österreichischen Schützenpanzer Saurer/Steyr SPzA1. Gedacht nicht zum Spaß, sondern zum eigenen Erleben, wie es tatsächlich ist – und im Kriegseinsatz für Soldaten sein könnte. Was zum Vatertag erstmals angeboten wurde, hat sich bestens bewährt. ...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Carmen Mirnig
1 11

Großbrand Wildon - der Rotkreuz Einsatz

Das Rote Kreuz sicherte die medizinische Versorgung der Einsatzkräfte vor Ort und hatte zudem einen Betreuungsauftrag erhalten 450 Florianis kämpften ab der Mittagszeit bei 35 Grad Außentemperatur und praller Sonne gegen das Feuer. Doch hat uns das Wetter eigentlich zugespielt. Es blieb windstill und die Rauchsäule stieg senkrecht über dem Brandgeschehen auf. Nicht auszudenken, wenn sich die dichte schwarze Rauchwolke über die Region und die Einsatzkräfte legt. Kohlenmonoxid - Rauchgas -...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Klaus Steinwendter
Die Rot-Kreuz-Mitarbeiter verteilten insgesamt 4.000 Mahlzeiten und 8.000 Liter Getränke an die Helfer.
4

See: Bilanz der Hilfe für die Helfer

Das Rote Kreuz Landeck hat den Versorgungseinsatz bei der Murenkatastrophe in See im Paznaun beendet. SEE. Nach knapp einer Woche konnte am Samstag, dem 13. Juni 2015 der Versorgungseinsatz des Roten Kreuzes Landeck in See im Paznaun beendet werden. Während der sechs Tage andauernden Versorgung wurden von den Feldküchen des Roten Kreuzes Landeck und Imst tausende warme und kalte Mahlzeiten und Getränke für die zahlreichen Hilfskräfte zubereitet und serviert. Weitere erstaunliche Zahlen über den...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
2.000 Einsatzkräfte werden mittels Feldküche und 8.700 Mahlzeiten versorgt.

Bundesübung: Auch Feldküche übt Ernstfall

BEZIRK ZWETTL. 8.700 Mahlzeiten innerhalb eines Wochenendes, von Frühstück über kalte Jause bis zum Abendessen: im Rahmen der Bundesübung Arcanus, die an diesem Wochenende vom Roten Kreuz im Waldviertel gemeinsam mit der Landesrettungsübung und der Katastrophenschutzübung des Landes NÖ veranstaltet wird, zeigen nicht nur die Übenden ihr Können. Auch die Feldküche läuft zur Höchstform auf, um rund 2.000 Übungsteilnehmer und -teilnehmerinnen vor Ort zu versorgen. „Ein Übungseinsatz, bei dem es...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Die Vertreter der Knappenmusikkapelle Bad Häring (Zeugwart Klaus Egger, Kapellmeister Max Egger, Obmann Hannes Laner, Kassier Alfred Einkemmer, v.l.) bei der Übergabe des Spendenschecks an Roland Danzl und Bezirksrettungskommandant Gerhard Thurner (v.l.) als Dank für die Unterstützung mit der Feldküche beim Bezirksmusikfest des Unterinntaler Musikbundes Kufstein in Bad Häring.

RK-Feldküche begeisterte Festbesucher

Ganz neue Wege geht die Feldküche des Roten Kreuzes Kufstein, wenn es um Übungen für den Ernstfall geht. Die Feldküche, eigentlich Sondereinsatzgruppe "Versorgung" genannt, hat den Zweck, in Katastrophenfällen sehr viele Menschen mit warmen Getränken und Mahlzeiten zu versorgen. Die Verpflegung der eigenen Mitarbeiter und Kameraden anderer Einsatzorganisationen ist daneben die zweite große Aufgabe. Die Übung in kurzer Zeit viele Menschen zu versorgen ergab sich in der Zusammenarbeit mit...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
5

Premiere für das Grenzlandcamp in Windhaag

WINDHAAG Drei Tage in der Natur verbringen, am Waldboden zwischen hohen Bäumen schlafen, Wildkräuter ernten, Grenzgeschichten lauschen, die Natur in Österreich und Tschechien erleben, am Lagerfeuer kochen und singen – das erlebten zehn Teilnehmer im Alter zwischen sieben und 40 Jahren in Mairspindt. Begleitet vom Rauschen des Grenzflusses Maltsch war ein Wochenende lang die Natur das Zuhause der 13 wilden Feldköche. Gemeinsam wurde das Lager errichtet, das Dach für den eigenen Schlafplatz...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Auch einige Gründungsmitglieder der damaligen Ortsstelle Brixlegg kamen zu den Feierlichkeiten zum 50. Jubiläum.
11

50 Jahre Rotes Kreuz in der Region 31

Gleich drei Anlässe zum Feiern hatte vergangenes Wochenende das Rote Kreuz in Kramsach. KRAMSACH (mel). 50 Jahre Rotes Kreuz der Region 31, fünf Jahre Kleiderladen Rattenberg und die Segnung der neuen Feldküche wurden am Samstag bei einem Fest im Kramsacher Blaulichtzentrum gefeiert. Über 75 Jahre Geschichte Bereits im Jahr 1939 gab es eine Bereitschaftsstelle des Roten Kreuzes Brixlegg, und in den 40er-Jahren stand am Herrnhausplatz ein Raum mit Verbandsmaterial zur Verfügung. Den...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl

Rotes Kreuz Gänserndorf: Erfolg beim Feldküchenbewerb in Deutschland

Bei einer Katastrophe sofort einsatzbereit. Die Feldküchen des Roten Kreuzes haben in der Vergangenheit schon oft ihre Kompetenz unter Beweis gestellt, so auch jene der Rotkreuz-Bezirksstelle Gänserndorf. Damit dies so bleibt, wurde heuer der 15. internationale Feldküchenwettbewerb - zur Übung für kommende Einsätze - veranstaltet. Dieses Jahr wurde Dormettingen in Deutschland als Schauplatz ausgewählt. Bei strahlendem Sonnenschein konnte das Team der Feldküche Gänserndorf, welches im...

  • Gänserndorf
  • Wolfgang Antos
Das FeldküchenCamp-Team Bettina, Florian, Reingard und Elli.

Ganz Wild auf Kräuter

Der Frühsommer ist da und das Feldküchen Camp-Team und der Verein Mühlviertler Waldhaus planen eifrig an Naturerlebnisangeboten am Grünen Band. Ganz speziell werden heuer erstmals Outdoorcamps in Windhaag angeboten. Das erste Camp unter dem Title „wildes Kräutercamp“ ist fertig geplant und findet bereits im Juli statt. In der sehr ursprünglichen Kulturlandschaft im Norden des Mühlviertels am Grünen Band Europas wird die Alltagswelt vergessen - man findet zu seiner inneren Natur. Das...

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar
Kochbühne
2

Feldküche - Wellness für die Seele

„Wellness für die Seele“-Küche, das konnten gestern Abend über 40 experimentier- und genussfreudige Besucher im „Stadl von Schneggenhausen“ in Obsteig genießen. Besonders danken möchte ich dabei auch dem Wellnesshotel Schalber in Serfaus, das uns ihren Küchenchef Gerhard Krissman, den Souschef und den Pattiserie-Chef für diesen Abend „geliehen“ hat. Denn das ist für ein 5-Sternehaus keine Selbstverständlichkeit. Und so zauberte dieses 3er-Team eine Vielzahl von kulinarischen Köstlichkeiten aus...

  • Tirol
  • Imst
  • Ing. Egon Pfister

Feldküchenwettbewerb in Vorarlberg: Platz 2 für Rotes Kreuz Gänserndorf

Erfolgreiche Teilnahme der Feldküche Gänserndorf beim internationalen Feldküchenwettbewerb des Roten Kreuzes in Hard/Vorarlberg. Die Feldküche der Rotkreuz-Bezirksstelle Gänserndorf hat im Zuge von einigen Katastrophen (zB Hochwasser 2006 in Dürnkrut) und sonstigen Hilfseinsätzen bereits sehr viele Menschen versorgt. Damit im Ernstfall auch rasch geholfen werden kann, wird das erforderliche Können immer wieder geprobt und unter Beweis gestellt. So auch am 9.6. beim 2. Internationalen...

  • Gänserndorf
  • Wolfgang Antos
3

Von der Gulaschkanone zur moderenen Feldküche

Ebensee; Ein wichtiger Bestandteil der Versorgungseinheiten des OÖ Roten Kreuzes ist die in Ebensee stationierte Feldküche. Sie zählt zu einer der zahlreichen in Oberösterreich stationierten Katastrophenhilfseinheiten. Mit ihr gelingt es im Katastrophenfall innerhalb einer Stunde an die 400 Personen mit Essen zu versorgen. Um dieser Aufgabe gerecht zu werden, werden immer wieder neue ambitionierte Freizeitköche zur Teamerweiterung gesucht. Küchenleiter Gerhard Wolfeseder und seine...

  • Salzkammergut
  • Rotes Kreuz Bezirk Gmunden
RK-Feldküche aus Ebensee im Einsatz

Von der Gulaschkanone zur modernen Feldküche

Ebensee; Ein wichtiger Bestandteil der Versorgungseinheiten des OÖ Roten Kreuzes ist die in Ebensee stationierte Feldküche. Sie zählt zu einer der zahlreichen in Oberösterreich stationierten Katastrophenhilfseinheiten. Mit ihr gelingt es im Katastrophenfall innerhalb einer Stunde an die 400 Personen mit Essen zu versorgen. Um dieser Aufgabe gerecht zu werden, werden immer wieder neue ambitionierte Freizeitköche zur Teamerweiterung gesucht. Küchenleiter Gerhard Wolfeseder und seine...

  • Salzkammergut
  • Wolfgang Kollersberger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.