Felix Austria

Beiträge zum Thema Felix Austria

Fotos: FF Losenstein
4

Feuerwehr
Förderung gut investiert: Neue Bewerbsbahn für die Feuerwehrjugend Losenstein

LOSENSTEIN. Die Feuerwehrjugend der Freiwilligen Feuerwehr Losenstein freut sich über eine Förderung durch den FELIX & ÖBFV Feuerwehrjugendfördertopf. Diese von der Firma FELIX Austria und dem Österreichischen Bundesfeuerwehrverband initiierte Aktion unterstützt Feuerwehrjugendgruppen direkt bei ihren Aktivitäten. 300 Euro Förderung gut investiert! Nach über 20 Jahren im Einsatz war eine Erneuerung und Sanierung derJugendbewerbsbahn der FF Losenstein dringend erforderlich. Knotengestell,...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Die Griffner Feuerwehrjugend freut sich über die neuen Uniformen, die durch die Unterstützung aus dem Feuerwehrjugend-Fördertopf der Firma „Felix Austria“ und des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes ermöglicht wurden.

Griffen
Feuerwehrjugend neu ausgestattet

Mit neuen Uniformen startet die Griffner Feuerwehrjugend wieder in den Übungsbetrieb. GRIFFEN. „Es ist uns sehr wichtig, die Jugend auszubilden und zu motivieren, denn sie sind die Feuerwehrmitglieder von morgen“, sagt Kommandant-Stellvertreter René Kanz von der Freiwilligen Feuerwehr Griffen. „Und dabei liegt uns auch sehr am Herzen, dass die Ausrüstung und die Rahmenbedingungen für die Jugend stimmen.“ Förderung für JugendgruppenZur Ausrüstung der Nachwuchsflorianis gehören natürlich die...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Petra Lammer
Johannes Pernecker, Jan Beisteiner und Cosima Payer sowie die beiden Betreuerinnen Melanie Csizmazia und Jennifer Radnasich freuen sich über die Unterstützung.

FF Kleinmutschen
500,- EURO Unterstützung für die Feuerwehrjugend

Die Feuerwehrjugendmitglieder der FF Kleinmutschen freuen sich über eine Förderung in der Höhe von 500,- EURO durch den FELIX & ÖBFV Feuerwehrjugendfördertopf.  KLEINMUTSCHEN. Diese von der Firma FELIX Austria und dem ÖBFV initiierte Aktion unterstützt Feuerwehrjugendgruppen direkt bei ihren Aktivitäten und den dazu benötigten Anschaffungen. Aufgrund der Covid-19 Pandemie sind im vergangenen Jahr die gesamten Veranstaltungen der FF Kleinmutschen ausgefallen und somit konnten keine Einnahmen...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Die Feuerwehr Hohenzell bedankt sich bei der Firma Felix Austria für die Kostenübernahme von 13 Jugendhelmen.

Spende
Feuerwehrjugend Hohenzell freut sich über neue Helme

HOHENZELL. Die Feuerwehrjugend der Freiwilligen Feuerwehr Hohenzell freut sich über eine Förderung durch den Felix & ÖBFV Feuerwehrjugendfördertopf. Diese von der Firma Felix Austria und dem Österreichischen Bundesfeuerwehrverband initiierte Aktion unterstützt Feuerwehrjugendgruppen direkt bei ihren Aktivitäten. So wurden für die Jugendgruppe 16 neue Helme angeschafft. Die Feuerwehr Hohenzell bedankt sich bei der Firma Felix Austria für die Kostenübernahme von 13 Jugendhelmen.

  • Ried
  • Lisa Nagl
Bei der Feuerwehrjugend Mattersburg freut man sich über die Förderung von FELIX Austria

Feuerwehrjugend Mattersburg
Förderung für Modernisierung der Wettkampfbahn

Die Feuerwehrjugend der Freiwilligen Feuerwehr Mattersburg freut sich über eine Förderung durch den FELIX & Österreichischen Bundesfeuerwehrverband Feuerwehrjugendfördertopf. MATTERSBURG. Die von der Firma FELIX Austria und dem Österreichischen Bundesfeuerwehrverband initiierte Aktion unterstützt Feuerwehrjugendgruppen direkt bei ihren Aktivitäten. FELIX Austria ist bereits seit 2017 Partner der österrreichischen Feuerwehren und spendet jährlich, zur Unterstützung der Feuerwehrjugend, 15.000...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer

Klingenbach
Förderung für die Jugendfeuerwehr

KLINGENBACH. Über 400 Euro erhielt die Jugendfeuerwehr Klingenbach vor kurzem. Die Förderung kam von Felix Austria & dem Feuerwehrjugendfördertopf des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbands (ÖBFV). Die Aktion soll Jugendgruppen direkt bei ihren Aktivitäten unterstützen – bei der Jugendfeuerwehr Klingenbach ist diese Förderung bestens aufgehoben. Aufgrund der Covid-Vorschriften wurde der Spendenscheck von einer kleinen Abordnung der FF Klingenbach – von den drei Jugendlichen Tobias, David und...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Die Gurkerlproduktion am Standort Mattersburg wird nach Tschechien verlagert

Mattersburg
Felix Austria verlegt Gurkelproduktion nach Tschechien

Der Lebensmittelhersteller Felix Austria verlagert die Gurkerlproduktion von Mattersburg nach Znojmo (Znaim) in Tschechien. Das Management betont, dass das auf den Standort im Mattersburg und die heimischen Vertragsbauern keine negativen Auswirkungen haben wird. MATTERSBURG. Der Grund für die Verlagerung der Gurkenproduktion liege in einem Investitionsprogramm am Standort in Mattersburg, do der Marketingleiter von Felix Austria, Gulliver Wagner. In Mattersburg werde in eine nachhaltige und...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Die Freiwillige Feuerwehr Mattersburg wurde von Felix Austria zu einer Brandbegehung eingeladen

Felix Austria
Brandbegehung in Mattersburger Traditionsbetrieb

Die Konservenfabrik in Mattersburg zeichnet sich als Systempartner für die österreichische Feuerwehrjugend aus. MATTERSBURG. Bereits seit 2015 besteht eine langfristige Partnerschaft von Felix Austria in Mattersburg mit dem Bundesfeuerwehrverband (ÖBFV). Durch die großzügige Unterstützung von „Felix“ konnten in den letzten Jahren diverse Projekte, wie Schulungsvideos ("Leinen & Knoten") und Informationsbroschüren sowie Projekte ("Sei dabei" und "Gemeinsam. Sicher. Feuerwehr.") realisiert...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Landeshauptmann-Stellvertreter Johann Tschürtz (7.v.l.), Bürgermeister, Landtagsabgeordneter Kurt Maczek (6.v.r.), Landesfeuerwehrdirektor Sven Karner (4.v.l.), Bezirksfeuerwehrkommandant Wolfgang Kinelly (2.v.r.) sowie Landessicherheitszentrale-Geschäftsführer Christian Spuller (6.v.l.) mit Vertretern der Firmen.
7

Pinkafeld
"Blackout Sicherheitsinsel" wurde für die Sicherheit im Katastrophenfall vorgestellt

Am 15. Jänner wurden im Feuerwehrhaus Pinkafeld sogenannte "Blackout Sicherheitsinseln" für die Sicherheit im Krisen- und Katastrophenfall in Pinkafeld vorgestellt. Weiters bekam Landesfeuerwehrdirektor Sven Karner sein Dekret überreicht. PINKAFELD. Länger anhaltende Stromausfälle, sogenannte "Blackouts" werden im technologischen Zeitalter immer wahrscheinlicher. Um die allgemeine Sicherheit in Ausnahmesituationen gewährleisten zu können, wurde in jeweils einem Gebäude jeder Gemeinde des...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Bettina Homonnai
Geschäftsführer Peter Buchauer, AK-Vizepräsidentin Bianca Graf, die Betriebsräte Ernst Mittermayer und Josef Wograndl sowie WK-Spartengeschäftsführer Ewald Hombauer mit den Jubilaren.

Mattersburg
12 Dienstjubiläen bei Lebensmittelkonzern Felix Austria

Arbeiterkammer und Betriebsrat sagen "Danke" für jahrzehntelange Treue und Arbeitsleistung. MATTERSBURG. Seit den Anfängen 1958 hat sich Felix Austria über die Jahrzehnte zu einem der führenden österreichischen Lebensmittelkonzerne entwickelt. Heute werden jährlich 34.700 Tonnen an hochwertigen Lebensmitteln wie Ketchup, Sugo, Saucen, Mayonnaise, Fertiggerichte, Suppen, Gurken, Salate, Gemüse, Müsli, Trockenfrüchte, Trockfenfrucht- und Nussmischungen, Reformprodukte produziert und in über 20...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
„Sie müssen nicht Felix heißen, um Felix zu lieben“ – ein Werbeslogan des Mattersburger Unternehmens, der seit Jahrzehnten in Erinnerung bleibt.
2

Firmenjubiläum
60 Jahre Felix Austria in Mattersburg

MATTERSBURG. 60 Jahre ist es mittlerweile her, dass Herbert Felix 1959 den Grundstein für den Fabriksbau der Firma Felix Austria in Mattersburg legte. Seither entwickelte sich die von Herbert Felix gegründete Firma zu einem der renommiertesten und bekanntesten Lebensmittelproduzenten Österreichs, der sich seit Jahren erfolgreich am Markt behauptet und seine Produkte in über 20 Länder Europas verkauft. „Kaum jemand kennt uns nicht“ 200 Mitarbeiter sind daran beteiligt, dass jährlich 34.700...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Hannes Gsellmann
Bürgermeisterin Ingrid Salamon mit ehemaligen MitarbeiterInnen der FELIX Austria, FELIX-Austria Geschäftsführer Michael Wagner, Co-Autor Eduard Sieber und Chronist Werner Prünner.

Bauermühle Mattersburg
Großer Andrang bei Buchpräsentation

MATTERSBURG. Über 100 interessierte Zuhörerinnen kamen kürzlich in die Bauermühle nach Mattersburg zur Buchpräsentation „Zum Glück gibt es FELIX“ aus dem „lex list“-Verlag. Darin wird das Flüchtlingsschicksal des jüdischen Industriepioniers Herbert Felix geschildert, der 1938 vor den Nationalsozialisten flüchten musste und 1961 auf Vermittlung seines Cousin Bruno Kreisky die Felix Austria GmbH in Mattersburg gründete. „ Anhand der Lebensgeschichte von Herbert Felix erkennt man sehr gut, dass...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Vizebürgermeister Otmar Illedits, Felix Austria Geschäftsführer Mag. Peter Buchauer, Bürgermeisterin Ingrid Salamon, Unternehmensberater Mag. Günther Perner und Stadtrat Manfred Schandl beim Betriebsbesuch

Betriebsbesuch
Stadtchefin zu Besuch bei Felix Austria

MATTERSBURG. Kürzlich besuchten mehrere Gemeindevertreter der Bezirkshauptstadt den Mattersburger Betrieb Felix Austria. Die Felix ist mit mehr als 200 MitarbeiterInnen eines der größten Unternehmen in Mattersburg und bekannt in ganz Österreich. Bei ihrer Führung durch den Betrieb bekamen die BersucherInnen spannende Einblicke in die Arbeitsabläufe des Unternehmens. Vorzeigeunternehmen „Die Felix Austria gilt als eines unserer Vorzeigeunternehmen und deren Umsätze mit knapp 70 Millionen Euro im...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
AK-Präsident Michalitsch und die Betriebsratsvorsitzenden Michael Wilfinger und Ernst Mittermayer sowie WK-Spartengeschäftsführer Peter Wrann und Geschäftsführer Mag. Peter Buchauer mit den geehrten Kollegen und der Kollegin: Manfred Krispl und Csaba Robert Lendvy (20), Gabriele Schuber und Jozsef Kalocsai (25), Rudolf Grafl (30) und Julius Hötschl (35).

AK-Präsident Michalitsch ehrt Felix-MitarbeiterInnen

MATTERSBURG. Die traditionelle Mitarbeiterehrung bei der Felix Austria fand am 24. Oktober statt. Die Urkunden und Medaillen der AK überreichte AK-Präsident Gerhard Michalitsch. Insgesamt fünf Kollegen und eine Kollegin, die seit 20, 25, 30 bzw. 35 Jahren im Betrieb sind, waren zur kleinen Feier geladen. „Ich gratuliere den Kollegen und der Kollegin herzlich“, so AK-Präsident Michalitsch. „Es ist ein gutes Zeichen, dass wir bei der Felix immer sozialpartnerschaftlich vertreten sind. Die...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Die Ehrung der langjährigen Mitarbeiter
1

Felix Austria-Mitarbeiter geehrt

MATTERSBURG. AK-Präs. Alfred Schreiner ehrte langjährige Mitarbeiter der Felix Austria. „Es spricht für ein Unternehmen, wenn Kollegen hier jahrzehntelange beschäftigt sind“, so Schreiner. „Die Erfahrungen, das Wissen und die Verbundenheit langjähriger MitarbeiterInnen ist eine Stärke, auf die kein Unternehmen verzichten sollte.“

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Hannes Gsellmann
FELIX fördert die österreichische Feuerwehrjugend.

FELIX unterstützt die Feuerwehren

MATTERSBURG. FELIX AUSTRIA ist ab sofort wichtiger Partner für die österreichische Feuerwehr – nicht nur, weil beide für die Farbe rot schwärmen. Nein, FELIX geht mit dem österreichischen Bundesfeuerwehrverband eine langfristige Partnerschaft ein, um den Feuerwehrleuten in unserem Land für ihren Einsatz den gebührenden Respekt zu zollen. Aus- und Fortbildung ist wichtiger Bestandteil in der Förderung des Nachwuchses. Daher setzt die Zusammenarbeit zwischen FELIX und der österreichischen...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer

Mitarbeiterehrung bei Felix Austria

MATTERSBURG. Die Ehrungen seitens der Arbeiterkammer für langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Felix in Mattersburg überreichte kürzlich AK-Vizepräsident Gerhard Michalitsch. Claudia Leser ist seit 20 Jahren im Unternehmen tätig, Manuela Gerdenitsch, Gerlinde Kalbacher und Josef Wograndl halten der Felix seit mittlerweile 25 Jahren die Treue.

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
AK-Vizepräsident Gerhard Michalitsch überreichte den Jubilaren die Urkunde für ihre langjährige Tätigkeit im Unternehmen.

Treue zum Unternehmen gezeigt

Langjährige MitarbeiterInnen der Felix Austria durch AK geehrt MATTERSBURG. AK-Vizepräsident Gerhard Michalitsch besuchte die Belegschaft der Felix Austria in Mattersburg um langjährige MitarbeiterInnen zu ehren. „Es ist ein gutes Zeugnis für den Betrieb, wenn Kolleginnen und Kollegen hier 20, 25 oder gar 40 Jahre tätig sind“, so Michalitsch. „Es zeigt, dass das Betriebsklima und die Arbeitsbedingungen gut sind. Einen großen Anteil daran tragen die Betriebsrätinnen und Betriebsräte, die für die...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
2

FELIX Austria unterstützt ROTE NASEN Clowns

MATTERSBURG. Am Mittagstisch zu sitzen und ein gutes Essen zu genießen, ist schön. Zu wissen, dass man damit auch kranken Menschen ein Lachen schenken kann, ist wohl noch schöner. Und mit der neuen ROTE NASEN Sugo-Edition von FELIX Austria auch besonders einfach. Vier  verschiedene Sorten im 580 Gramm Familienglas gibt es ab sofort zur Auswahl - ob Fleischtiger, Kräuterfreund oder Gemüseliebhaber, es ist für jeden etwas dabei. „Mit unserer Sugo-Sonderedition möchten wir die Arbeit von ROTE...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Das neu gewählte Betriebsratsteam der Felix Austria: Josef Tschida, Michael Wilfinger, Walpurga Senft, Klaus Anderl und Christian Schreiber

Josef Tschida klar bestätigt

MATTERSBURG. Wahlberechtigt bei der Betriebsratswahl bei Felix Austria waren 133 ArbeitnehmerInnen. 130 von ihnen nahmen von ihrem Wahlrecht Gebrauch. Die Liste 1 – Betriebsrat für alle wurde mit 123 Stimmen gewählt. Spitzenkandidat Josef Tschida wurde als Betriebsratsvorsitzender bestätigt. Unterstützt wird er von Michael Wilfinger, Walpurga Senft, Klaus Anderl und Christian Schreiber. „Ich danke für das große Vertrauen, dass mir und meinem Team entgegengebracht wurde. Wir werden auch in...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
AK-Präsident Alfred Schreiner mit den Geehrten BR Ernst Mittermayer, Christian Schreiber, Martin Tschürtz (alle 20 Jahre), Lorenz Fasching, Ing. Roland Steiner, Ewald Leitgeb (30 Jahre), Herbert Widlhofer (35 Jahre), Johann Weber (40 Jahre) und BR Josef Tschida sowie GF Mag. Peter Buchauer und Mag. Peter Wrann.

Ein Berufsleben lang verbunden

MATTERSBURG. AK-Präsident Alfred Schreiner besuchte die Belegschaft der Felix Austria in Mattersburg um neun Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit zu ehren. Unter den Geehrten war auch Angestelltenbetriebsrat Ernst Mittermayer (seit 20 Jahren im Unternehmen) – ihm sprach AK-Präsident Alfred Schreiner für seinen Einsatz für die Kolleginnen und Kollegen besonderen Dank aus. Neben drei weiteren Zwanzigern sowie drei Dreißigern wurden auch in diesem Jahr wieder zwei Kollegen für...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.