Alles zum Thema Ferdinand Tiefnig

Beiträge zum Thema Ferdinand Tiefnig

Lokales
Die Schlüsselübergabe fand im Gasthaus Gramiller in Höhnhart statt.
2 Bilder

ISG-Wohnungen
Schlüsselübergabe in Höhnhart

HÖHNHART. Die ISG-Wohnungen, die in Höhnhart errichtet wurden, konnten nun fertiggestellt werden. Am 8. Juli war es so weit und den "neuen" Bewohnern wurden ihre Schlüssel überreicht. Das Mietobjekt besteht aus 12 Wohneinheiten. Die Übergabe fand im Gasthaus Gramiller statt. Der Bürgermeister der Gemeinde, Erich Priewasser, übergab die Schlüssel im Beisein von Ferdinand Tiefnig und Manfred Haimbuchner an die Mieter.

  • 17.07.19
Lokales
Die vier Kandidaten mit August Wöginger, Ferdinand Tiefnig und Johannes Waidbacher. 
Christoph Weitgasser, Ferdinand Tiefnig, August Wöginger, Fabian Graf, Christina Huber, Johannes Waidbacher und Andrea Holzner (v.l.n.r.).
5 Bilder

OÖVP Braunau
Kandidaten der OÖVP Braunau für Nationalratswahl

BRAUNAU. Seit Kurzem stehen die Kandidaten für die Nationalratswahl der OÖVP Braunau fest. Der Landesparteivorstand der OÖVP hat vier Personen beschlossen, die bei der Nationalratswahl am 29. September ins Rennen gehen: Andrea Holzner aus Tarsdorf belegt derzeit den zweiten Listenplatz. Christoph Weitgasser aus Jeging, mit Platz fünf, Christina Huber aus Feldkirchen auf Platz acht und Fabian Graf aus Braunau, der den Listenplatz elf belegt.  Die Wahlkreisliste Innviertel besteht aus insgesamt...

  • 10.07.19
Leute
Bauernbund-Bezirksobmann LAbg. Ferdinand Tiefnig, Bezirksbäuerin Christina Huber mit Sohn Janik, Polizei-Chefinspektor Ludwig Heise und einige Mitarbeiter der Polizei Braunau.

Bauernvertreter besuchten am Weltmilchtag die Polizeiinspektion Braunau

BRAUNAU. Bauernbund-Bezirksobmann LAbg. Ferdinand Tiefnig und Bezirksbäuerin Christina Huber statteten der Braunauer Polizei am 1. Juni einen Besuch ab. Bei dieser Gelegenheit besprachen sie mit Polizei-Chefinspektor Ludwig Heise und seinen Mitarbeitern unter anderem auch die Verkehrssituation und aktuelle Herausforderungen der Polizei im Bezirk Braunau. „Auch im landwirtschaftlichen Bereich hat sich in den letzten Jahren in der Technik und der Ausstattung der landwirtschaftlichen Fahrzeuge...

  • 06.06.19
Lokales
Florian Reitsamer, Ferdinand Tiefnig und Ulrike Kappacher von LEADER setzen sich für Projekt in der LEADER-Region Oberinnviertel-Mattigtal ein.

Unsere Region
Ausflug in die LEADER-Region Oberinnviertel-Mattigtal

Zwei Wiener Studenten machten eine Tour durch die LEADER-Region Oberinnviertel-Mattigtal. BEZIRK BRAUNAU. Über eine Projektarbeit wurden kürzlich zwei Wiener Studenten auf die LEADER-Region aufmerksam und besuchten die Region. Zwei Tage dauerte ihre Rundfahrt, auf der sie die vielfältigen Angebote im Oberinnviertel-Mattigtal kennenlernten.  Am ersten Tag besuchten sie das Bergwerkmuseum in St. Pantaleon. Weiter gings zum Brotweg nach Tarsdorf, wo das Grundnahrungsmittel und dessen...

  • 16.05.19
Lokales
Franz Weinberger, Erich Rippl, Karin Altmüller, Ferdinand Tiefnig, Angela Stoffner, Anneliese Mertelseder, David Schießl und Georg Wojak.

Mangel an Pflegekräften
Pflegeberuf– Ein Beruf mit Zukunft

Jobvoraussetzung: Herz, Hirn, Liebe und Empathie. Ergebnis: Ein Job mit Zukunft.  BRAUNAU (kath). Im Bezirk Braunau gibts in den Seniorenzentren insgesamt 526 Betten. Zirka 80 davon sind leer. 70 Personen stehen auf der Warteliste, können aber, aufgrund des enormen Mangels an Pflegepersonal, nicht aufgenommen werden. Höchste Zeit also, zu handeln. Aus diesem Grund lud der Sozialhilfeverband (SHV) am 24. April zu einer Pressekonferenz ins Bezirksseniorenzentrum in Braunau ein. Dabei...

  • 25.04.19
Lokales
Hannes Waidbacher und Ferdinand Tiefnig haben sich vor Ort von dem Baufortschritt überzeugt.

Barrierefreier Bahnhof Braunau

Die ÖBB investiert derzeit rund 251 Millionen Euro in die Oberösterreichische Bahninfrastruktur.  BRAUNAU. In ganz Oberösterreich werden momentan Bahnhöfe ausgebaut, umgebaut und erweitert. Auch der Bahnhof in Braunau erfährt eine Generalsanierung. So werden der Bahnhof und das umliegende Straßenumfeld umgebaut. Die ÖBB investiert gemeinsam mit dem Land Oberösterreich und der Stadt Braunau 31 Millionen Euro. 2020 sollen die Bauarbeiten dann abgeschlossen werden. Ab dann gibt es einen...

  • 24.04.19
Lokales
Regisseur Douglas Wolfsperger

Dokumentarfilm über Braunau geplant
Ein Bezirk und seine Lichtgestalten

Erfolgsregisseur soll Dokumentarfilm über den Friedensbezirk Braunau drehen BEZIRK BRAUNAU (ebba). „Wenn sich ein Könner wie Douglas Wolfsperger filmisch um unseren Friedensbezirk Braunau annimmt, ist das so, wie wenn Marcel Hirscher in Saiga Hans runterwedelt“, freut sich Bezirkshauptmann Georg Wojak über die Verwirklichung eines ganz besonderen Projektes: Der deutsche Regisseur und Filmpreisträger Douglas Wolfsperger hat vor, einen Dokumentarfilm über den Bezirk Braunau zu drehen....

  • 01.04.19
  •  1
Lokales
OÖVP-Abordnung besucht Hilfswerk und mobile Dienste in Munderfing: Klaus Mühlbacher (Bezirksobmann-Stv. Hilfswerk), LAbg. Ferdinand Tiefnig, Eva-Maria Schauer, Bundesrätin Bgm. Andrea Holzner, Bgm. Martin Voggenberger (Bezirksobmann Hilfswerk), Daniela Wallerstorfer (Assistenz Hilfswerk-Leitung) und DGKP Maria Schöppl (Einsatzleitung Mobile Dienste).

Maßnahme gegen Fachkräftemangel
Mobile Pflegedienste werden für Pflegeassistenten geöffnet

BEZIRK. Auf Initiative der OÖVP können Pflegeassistenten nach einjähriger Ausbildung künftig in der mobilen Pflege eingesetzt werden. „Wir setzen damit einen wichtigen Schritt gegen den Fachkräftemangel gerade im Sozialbereich und wollen die Pflegerinnen und Pfleger im mobilen Dienst entlasten“, ist LAbg. Ferdinand Tiefnig froh über diese Maßnahme. Wiedereinsteiger und Umsteiger erhalten so mehr berufliche Möglichkeiten und sollen die Fachsozialbetreuer entlasten und unterstützen. Tiefnig...

  • 06.03.19
Politik
v.l.n.r.: Max Werdecker, LAbg. Ferdinand Tiefnig, Helmut Zauner MSc., Hermine Ebner, Ing. Daniel Lang
2 Bilder

Neuwahl
Die ÖVP Stadtpartei Mattighofen hat einen neuen Vorstand

Am 31.Jänner 2019 lud die ÖVP-Mattighofen zum Stadtparteitag ein. Diese Veranstaltung brachte wichtige Neuerungen. Herr Thomas Panholzer gab als stellvertretender Stadtpartei-Obmann einen Rückblick über die vergangenen 3 Jahre der ÖVP Mattighofen und präsentierte die Liste der Kandidaten. Die Neuwahl führte LAbg. Ferdinand Tiefnig durch, welcher am selben Tag im Landtag zum Landtagsabgeordneten angelobt wurde. Die Wahl erfolgte einstimmig. Die neue Zusammensetzung der ÖVP-Stadtpartei...

  • 05.02.19
  •  2
Lokales
Landeshauptmann Thomas Stelzer und Klubobfrau Helena Kirchmayr gratulierten der neuen Bundesrätin Andrea Holzner und dem frisch angelobten Landtagsabgeordnete Ferdinand Tiefnig.

Wechsel im Landtag
Ferdinand Tiefnig ist neu im Landtag

BRAUNAU. Ferdinand Tiefnig aus Gilgenberg am Weilhart wurde am 31. Jänner im Zuge der Landtagssitzung als Landtagsabgeordneter angelobt. Tiefnig übernimmt damit die Position von Gerald Weilbuchner. Andrea Holzner wurde in den Bundesrat entsandt und löst somit Tiefnig ab.  "Mit Ferdinand Tiefnig freuen wir uns über eine erfahrene und starke Stimme für das Innviertel. Andrea Holzner als engagierte Kommunalpolitikerin wird die Interessen Oberösterreichs und seinen Gemeinden bestens im Bundesrat...

  • 31.01.19
  •  1
Politik
2 Bilder

Nach Weilbuchner-Abgang: Ferdinand Tiefnig übernimmt Landtagsmandat

BEZIRK (ebba). Der Landesparteivorstand der OÖVP hat heute einstimmig beschlossen, dass der Gilgenberger Ferdinand Tiefnig – derzeit noch im Bundesrat – bei der nächsten Landtagssitzung am 31. Jänner 2019 das frei werdende Mandat von Gerald Weilbuchner übernehmen wird.  Andrea Holzner, Bürgermeisterin in Tarsdorf, folgt Tiefnig im Bundesrat nach.  "Ich freue mich auf zwei starke Vertreter für den ländlichen Raum. Ferdinand Tiefnig ist ein Mandatar mit jahrelanger Erfahrung, der für eine...

  • 17.12.18
Lokales
Anneliese Mertelseder (Heimleitung Braunau) und Gerald Weilbuchner bei der Geschenkübergabe.

Veränderungen in Pflege
OÖVP überbringt Weihnachtsgeschenke

BRAUNAU. Zu Beginn der Adventszeit haben Gerald Weilbuchner, Ferdinand Tiefnig und Klaus Mühlbacher allen Alten- und Pflegeheimen im Bezirk einen Weihnachtsbesuch abgestattet. An die über 700 Mitarbeiter wurden dabei kleine Geschenke verteilt.  Verbesserung in der Pflege "Dieses kleine Geschenk ist nur ein symbolisches Vergelt's Gott für die unschätzbare Arbeit, die tagtäglich von den Mitarbeitern im Pflegebereich geleistet wird", betonen Weilbuchner und Tiefnig. Die OÖVP setzt sich für...

  • 11.12.18
Lokales

Spende für Lebenshilfe
OÖVP Braunau spendet an Lebenshilfe

BRAUNAU. "Menschen helfen, denen es nicht so gut geht- das ist unser Anspruch", so Gerald Weilbuchner, Ferdinand Tiefnig und Klaus Mühlbacher der OÖVP Braunau. Aus diesem Grund besuchten sie am 30. November den Aktiv-Shop der Lebenshilfe Braunau. Die Politiker nutzten den Besuch, um sich mit Obfrau Brigitte Schwoboda und Wohnheimleiter Michael Epner über die aktuell Situation der Lebenshilfe Braunau zu erkundigen. Im Zuge des Besuches wurden eine neue Kaffeemaschine sowie Einkaufsgutscheine für...

  • 06.12.18
Wirtschaft
Daumen hoch bei der Eröffnung für eine erfolgreiche Lehrlingsmesse. v.l.: Klaus Berer (WKO-Braunau), Friedrich Schwarenhofer (Bgm. Mattighofen), Klemens Steidl (Wirtschaftskammerobmann) und Bundesrat Ferdinand Tiefnig.
17 Bilder

Lehrlingsmesse Mattighofen - Berufsbilder live erleben

MATTIGHOFEN. Vom Fliesenleger über Elektrotechniker bis hin zum Möbelwerker – bei der Lehrlingsmesse in Mattighofen an diesem Wochenende - in der Sepp-Öller-Sporthalle - werden Berufe wieder erlebbar. Knapp 40 namhafte Unternehmen aus dem ganzen Bezirk präsentieren sich und ihre verschiedenen Lehrberufe. Jugendliche haben dort die Möglichkeit, sich ein realitätsnahes Bild von den Tätigkeiten zu machen, wichtige Kontakte zu knüpfen und manchmal gleich das eigene Talent zu erproben. Die Betriebe...

  • 16.11.18
Lokales
Silvia Mayr aus der Projektassistenz verlässt LEADER, Ferdinand Tiefnig überreichte ihr Geschenke zum Abschied.
4 Bilder

LEADER Vollversammlung: Thema Glasfasern

TARSDORF (gwz). Die Gemeinschaftsinitiative LEADER lud am 25. Oktober zur elften Vollversammlung im Gasthaus Brunner. Schon vor dem offiziellen Beginn um 19:30 war der Speisesaal gefüllt, sowohl von gemütlicher Atmosphäre als auch zahlreichen Besuchern, die sich untereinander austauschten. Das Programm des Abends führten durch Rückblicke auf LEADER-Projekte sowie Ehrungen besonderer Personen. Das am meisten diskutierte Thema war jedoch der Umstieg von Kupferdrähten und Mobilfunknetze auf...

  • 30.10.18
Leute
40 Bilder

InnWirtler luden zum Ganserlkochen ein

Herbstzeit ist Ganslzeit - die InnWirtler luden deshalb zu einem Blick hinter die Kulissen ein. SANKT PETER AM HART (tazo). Als kleines Dankeschön für die Treue, lud InnWirtler Obmann Herbert Karer kürzlich zu einem "Backstage" Ganslkochen zum Berger Wirt ein. " Wir wollten unseren Kooperationspartnern damit einen kleinen Einblick in die hervorragende Vielfalt unserer Region bieten." Küchenchef und Wirt Karl Berger führte die Gäste in die Welt des Ganlskochens ein. Selbstverständlich also,...

  • 15.10.18
Wirtschaft
v.l.: Prokurist Gerold Grabner, Franz Weinberger, Stefan Limbrunner, Carol Urkauf-Chen, Max Hiegelsberger, Ferdinand Tiefnig

Eigentümer, Geschäftsführer und Landesrat sind stolz auf das KTM Unternehmen im Standort Mattighofen.
KTM Fahrrad Werk erhielt Besuch von Landesrat Max Hiegelsberger

MATTIGHOFEN. Landesrat Max Hiegelsberger besuchte den Bezirk. Dabei war eines seiner Ziele auch das Unternehmen KTM Fahrrad, wobei ihn der Bürgermeister Franz Weinberger und Bundesrat Ferdinand Tiefnig begleiteten. Für Juli 2019 steht eine große Erneuerung bevor: Die Produktionshalle in Mattighofen, die sich derzeit noch im Bau befindet, soll bis zum Sommer 2019 fertig sein. Am Standort Mattighofen sind 450 Mitarbeiter in dem Innviertler Traditionsunternehmen beschäftigt, europaweit sind es...

  • 02.10.18
Wirtschaft
Besonders die Maisfelder sind von der Dürre betroffen.
6 Bilder

Trockenheit wirkt sich fatal auf Ernteergebnisse aus

Heuer sorgt vor allem Trockenheit bei den Landwirten für Beunruhigung. Es gibt große Verluste bis hin zum Totalausfall der Ernte. Jetzt muss europaweit gehandelt werden. BEZIRK (gwz). Schädlinge, starker Regenfall, Dürre,... die Acker der Landwirte müssen in einem Jahr eine ganze Menge überstehen. So kritisch wie jetzt war es mit der Trockenheit jedoch schon lange nicht mehr. Ernte leidet unter Trockenheit und Schädlingen "Wir haben das 2003 schon mal gehabt mit der Dürre. Da haben wir die...

  • 07.08.18
Wirtschaft
AK-Rat Isidor Hofbauer, LAbg. Gerald Weilbuchner, Bundesrat Ferdinand Tiefnig, Johannes Hatzmann und LAbg. a. D. Bgm. Franz Weinberger mit Lehrlingen der Firma Auto Hatzmann.
5 Bilder

„Aktionswoche Lehre“ des ÖAAB zum „Tag der Arbeit“ im Bezirk Braunau

Servicetipps für die zukünftigen Leistungsträger im Land der Möglichkeiten BEZIRK. Im Bezirk Braunau beteiligten sich die Funktionäre des ÖAAB an einer groß angelegten Serviceaktion für Lehrlinge im Vorfeld des „Tag der Arbeit“ am 1. Mai. Der OÖVP-Arbeitnehmerbund informierte landesweit im Rahmen von Betriebsbesuchen über Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten für Berufseinsteiger. „Gerade beim Start ins Berufsleben sind die Betroffenen noch weniger über das vielfältige...

  • 27.04.18
  •  1
Lokales
4 Bilder

Fachinfos aus erster Hand bei Bezirkstagung der Altbauerngemeinschaft Braunau

BRAUNAU. Mehr als 150 Altbäuerinnen und Altbauern folgten der Einladung von Bezirksobmann Ferdinand Schmitzberger am 11. April ins Gasthaus Preiser nach Pischelsdorf. Zum diesjährigen Bezirkstag konnte der Bezirksobmann als Referenten Primar Hans Schöppl zum Thema „Unser Bewegungs- und Stützapparat – Arthrose und medizinische Maßnahmen“ gewinnen. Primar Schöppl spannte in seinen Ausführungen den Bogen von der natürlichen Abnützung bis zur Überbeanspruchung von Gelenken und den heutigen...

  • 25.04.18
Wirtschaft
Zum Spatenstich kamen Bezirkshauptmann Georg Wojak, Bürgermeister Josef Lasser, Betriebsleiter Karl Brunner, Geschäftsleiter Alfred Reindl, Eigentümer Gerhard Schösswender, WKO-Obmann Klemens Steidl, Bundesrat Ferdinand Tiefnig und Baumeister Harald Eder (v. li.)

Möbelhersteller baut aus: Schösswender investiert 2,8 Millionen Euro

Innviertels Großtischlerei baut aus und schafft in Franking neue Arbeitsplätze FRANKING (höll). Möbel von Schösswender boomen. Die 13.800 Quadratmeter großen Büro-, Lager- und Produktionsflächen sind längst zu klein geworden. Jetzt wird ausgebaut. Für 2,8 Millionen Euro kommt eine moderne Lager- und Umschlaghalle mit 2.700 Quadratmetern am Standort in Franking hinzu. Diese ist mit vier zusätzlichen Lkw-Rampen und einer Schnellladerampe ausgestattet. So wird eine rasche Auslieferung der...

  • 29.03.18
Politik
Bestens gelaunt übergibt Franz Weinberger (2. v. li.) sein Mandat an Gerald Weilbuchner (3. v. li.). Mit dabei: Ferdinand Tiefnig (li.) und Klaus Mühlbacher (re.)
6 Bilder

20 Jahre im Landtag: Franz Weinberger zieht Bilanz

Skilehrern, Wandern, Schwammerlsuchen und Wirtshausbesuche: Dafür hat Franz Weinberger nun wieder mehr Zeit. Und darauf freut er sich, wie er betont. Nach 20 Jahren als Abgeordneter zum Landtag hat Franz Weinberger nun sein Mandat an den 27-jährigen ÖVP-Nachwuchs Gerald Weilbuchner abgegeben. Am Freitag vergangener Woche (2. Februar) zog Weinberger Bilanz: 1997 zog der Altheimer Bürgermeister in den Landtag ein, um sich für die "Bewohner des Innviertels" einzusetzen: "Herzensprojekte von...

  • 02.02.18
Lokales
5 Bilder

Klärschlamm künftig solar trocknen

Wasser entziehen & mittels solare Energie trocknen: So soll Klärschlamm künftig verwertet werden. BEZIRK (penz). Klärschlamm entsteht bei der Abwasserreinigung. Er kann in Form der landwirtschaftlichen Verwertung, Kompostierung oder Verbrennung verwertet werden. Zumindest ist es jetzt noch so. Dass eine landwirtschaftliche Verwertung noch die nächsten zwei Jahre in Oberösterreich zugelassen ist – dafür gibt es keine Rechtssicherheit. Auch die AMA zieht ein Verbot ab 2019 in Erwägung. Moderne...

  • 07.11.17
Leute
10 Bilder

Vernissage der schönsten Bilder "von dahoam"

Die schönsten Fotos der 37 Leader-Mitgliedsgemeinden zieren die Wände des Techno-Z Braunau. BRAUNAU (penz). Die LEADER-Region Oberinnviertel-Mattigtal hat gemeinsam mit der BezirksRundschau die besten Bilder "von dahoam" gesucht – und gefunden. Fotos von Landschaften, der Blasmusik im Ort, Kirchtürmen aus unterschiedlichen Perspektiven oder Haustieren – die Vielfalt war grenzenlos. Die Bilder mit den meisten Stimmen wurden wöchentlich in der BezirksRundschau veröffentlicht, nun schmücken sie...

  • 20.10.17