Alles zum Thema Festschrift

Beiträge zum Thema Festschrift

Lokales
Die neue Festschrift 50 Jahre Museum Schloss Landeck ist beim Bezirksmuseumsverein erhältlich.
2 Bilder

Neue Festschrift
Fünfzig Jahre Museum Schloss Landeck

LANDECK. Im Jahr 1968 wurde begonnen das Schloss Landeck als Museum und Galerie zu adaptieren. Zu diesem Anlass hat der Bezirksmuseumsverein eine 73-seitige Festschrift herausgegeben. 1968 bis 2018 Obwohl die Anfänge des Bezirksmuseumsvereins bis in die dreißiger Jahre des vorigen Jahrhunderts zurückgehen, konnte erst 1968, also vor fünfzig Jahren, begonnen werden das gesamte Schloss als Museum und Galerie zu adaptieren. Als erster Obmann der Neugründung fungierte Robert Carotta....

  • 01.03.19
Lokales
Anton Granitzer, Wilhelm Wadl und Mitglieder des Pfarrgemeinderates Gurnitz präsentierten das neue Buch über die Pfarre Gurnitz
2 Bilder

Festvortrag
800 Jahre Pfarre Gurnitz

Die Festschrift "800 Jahre Pfarre Gurnitz" wurde im Kultursaal Gurnitz präsentiert.  EBENTHAL. Ein interessiertes Publikum fand der Vortrag "800 Jahre Pfarre Gurnitz". Der Festvortrag von Wilhelm Wadl, Leiter des Landesarchives  zog mehr als 250 Interessierte in den Bann.  Hausherr, Pfarrprovisor Monsignore Anton Granitzer durfte viele Ehrengäste begrüßen. Das alte Gurnitz aufleben Beim Ereignis unter anderen mit dabei waren: Diözesanadministrator Engelbert Guggenberger, Dompfarrer...

  • 22.02.19
Lokales
<f>Derzeit besteht</f> die komplette Mannschaft inklusive Jugend aus 85 Mitgliedern, davon 49 Aktive
3 Bilder

150-Jahr-Jubiläum
Stadtfeuerwehr Völkermarkt präsentiert Festschrift

Am Samstag wird groß gefeiert. VÖLKERMARKT (sj). Das ganze heurige Jahr hat die Freiwillige Stadtfeuerwehr Völkermarkt um Kommandant Rahman Ikanovic und seinen Stellvertreter Walter Skofler ins Zeichen ihres 150-Jahr-Jubiläums gestellt. Angefangen bei der Jubiläums-Jahreshauptversammlung im Jänner, über den Völkermarkter Kirchtag mit Radio-Frühschoppen im Juli, bis hin zum großen Sicherheitstag mit allen Blaulichtorganisationen am Völkermarkter Hauptplatz im September reichte das Programm bis...

  • 03.10.18
Lokales
Der Vorstand der Dorferneuerung Bromberg bedankte sich im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 22. April ganz herzlich bei Margret Pöll und Katrin Bschaden, die wesentlich zum Gelingen der 20-Jahr-Jubiläums-Festschrift des Vereines beitrugen.
Personen v. l. n. r.: Obmann-Stv. Martina Piribauer, Bgm. Sepp Schrammel, Margret Pöll, Katrin Bschaden, Obmann Gottfried Haller, Regionalberater Ing. Walter Ströbl
Fotocredit: Martina Piribauer

Jahreshauptversammlung der Dorferneuerung Bromberg

Am 22. April fand im Gasthaus Windbichler die Jahreshauptversammlung der Dorferneuerung Bromberg statt. Obmann Gottfried Haller gab einen Rückblick auf die Aktivitäten der abgelaufenen Periode 2016/2017. Verein mit vielseitigem Programm Traditionelle Vereinsveranstaltungen sind das Sonnwendfeuer, die Herbstwanderung oder die alljährliche Flurreinigung gemeinsam mit der Bromberger Jägerschaft und dem 1. FC Schlattental. Darüber hinaus werden auch immer wieder besondere Vorträge und Projekte...

  • 26.04.18
Lokales
Rotkreuz Ehrenpräsident Reinahrd Neumayr, Archivleiter Ernst Pavelka, GF Alexandra Tanda und Obmann Rupert Stöckl schneiden die Geburtstagstorte an.

Rotes Kreuz Innsbruck: 110 Jahre Geschichte

Die Freiwillige Rettung in Innsbruck feiert ihren 110. Geburtstag mit einer Jubiläumsfestschrift. INNSBRUCK. Vor 110 Jahren wurde die Frewillige Rettung in Innsbruck gegründet. Zu diesem Anlass hat das Rote Kreuz eine Jubiläumsfestschrift gestaltet, welche die Geschichte der Organisation in Wort und Bild nachzeichnet. Diese wurde vergangenen Mittwoch feierlich präsentiert – eine Zeitreise durch 110 Jahre Rettungsgeschichte, bei der vor allem die Menschen beleuchtet werden, die die Institution...

  • 11.12.17
Freizeit

50-jähriges Kirchweihjubliäum der Schutzengelkirche Hinterberg

LEOBEN. Die Kirche zu den Heiligen Schutzengeln in Hinterberg feiert ihr 50-jähriges Kirchweihjubiläum. Gleichzeitig wird Erntedank und ein anschließendes Herbstfest gefeiert. Im Zuge des Gottesdienstes wird auch die Festschrift von Chronist Arnold Kräuter über die Geschichte der Kirche vorgestellt. Wann: 01.10.2017 10:00:00 Wo: Kirche zu den Heiligen Schutzengeln Hinterberg, Hinterbergstraße 23, ...

  • 28.09.17
Lokales
Freude über die gelungene Festschrift zum 50-Jahr-Jubiläum der Hinterberger Kirche zu den Heiligen Schutzengeln: Stadtpfarrer Markus Plöbst (li.) und Chronist Arnold Kräuter.

Ein Streifzug durch die Chronik der Pfarre Hinterberg

Die Hinterberger Schutzengelkirche feiert am 1. Oktober ihr 50-jähriges Kirchweihjubiläum. Arnold Kräuter schrieb zu diesem Anlass eine 80-seitige Festschrift über die Geschichte der Kirche. LEOBEN. Am 10. September 1967 wurde die Kirche zu den Heiligen Schutzengeln in Hinterberg geweiht. Pfarrer war damals Georg Stoff. Ein halbes Jahrhundert später wird dieses Jubiläum gebührend gefeiert. Stadtpfarrer Markus Plöbst gab aus diesem Anlass eine Festschrift in Auftrag, die Arnold Kräuter, Chronist...

  • 26.09.17
  •  1
  •  1
Lokales
Die Festschrift wird an jeden Illmitzer Haushalt zugestellt.

Eine Festschrift zu 800 Jahre Illmitz

Die Gemeinde Illmitz feiert heuer 800 Jahre. Dazu hat man sich einiges einfallen lassen. ILLMITZ. ILLMITZ. Die erste urkundliche Erwähnung von Illmitz stammt aus dem Jahre 1217. Heuer werden also 800 Jahre Illmitz gefeiert. Aus diesem Anlass wurde eine Festschrift in Auftrag gegeben. "Wir haben rund ein Jahr daran gearbeitet", wissen Bürgermeister Alois Wegleitner und Tourismus-Geschäftsführer Gerhard Haider. Beschäftigt waren rund zehn Leute unter der Federführung des Wahl-Illmitzers Thomas...

  • 26.07.17
Lokales
Die HTL Pinkafeld feiert ihr 50-jähriges Jubiläum
5 Bilder

Die HTL Pinkafeld feiert 50. Geburtstag

Ein buntes Programm zum 50-jährigen Jubiläum gibt es vom 19. bis 23. Juni an der HTL Pinkafeld. PINKAFELD. Die HTL Pinkafeld feiert ihr 50-jähriges Bestehen mit dem großen Festakt am 23. Juni als Höhepunkt, doch bereits ab Montag gibt es Veranstaltungen zum Jubiläum. Am Montag, 19.6., heißt es ab 19 Uhr "htl kreativ" mit einer Vernissage und Tanzperformance. Zu sehen sind Arbeiten von Lehrern und Schülern der HTL in der Sonderausstellung "50 Jahre - 50 Werke" in der Aula und im...

  • 08.06.17
  •  1
Sport
Titelseite der Festschrift
2 Bilder

Festschrift „40 Jahre Tennisclub Vomp“ erschienen

„Diese Festschrift ist ein Zeitdokument und wir sind stolz auf das Ergebnis“, verkündete der Obmann des TC Vomp, Walter Steinlechner, bei der Präsentation des 44 Seiten umfassenden Werks im Rahmen des ersten Clubabends der Tennissaison. Der historische Bogen spannt sich von der Gründungsphase im Jahr 1977 bis zum Jubiläumsjahr 2017. Im ersten Kapitel beschreiben frühere Vorstandsmitglieder die Stationen von der Idee bis zur Vereinsgründung. Die Chronik zeigt mit leserfreundlichen, kurzen...

  • 05.05.17
Politik
Klausur der SPÖ Hartkirchen in Untermühl
3 Bilder

SPÖ Hartkirchen holt sich frische Impulse bei Klausur

Die Funktionäre der SPÖ Hartkirchen nutzten das regnerische Wochenende um sich neue Impulse für die Zusammenarbeit mit ihrem Bürgermeister Wolfram Moshammer zu holen. Druckfrisch ist auch die Festschrift "444 Tage Bürgermeister Wolfram Moshammer", die dieser bei der Klausur der SPÖ Hartkirchen seinen Funktionären vorstellte. Vom Bürgermeistersprechtag, der Einführung eines 1 - 2 x wöchentlich aktualisierten Gemeindenewsletters, über die Möglichkeit zur Durchführung von barrierrefreien...

  • 20.03.17
Freizeit

Buchtipp der Woche: Vernunft und Glauben

Was bedeutet es, mit der Gottesfrage, mit dem Glauben, mit der Religion zu ringen? Was können Literatur und die Quellen des Glaubens dazu beitragen? Namhafte Autorinnen und Autoren wie Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz, Tobias Hoffmann oder Anton Zeilinger haben sich zusammengefunden, um über diese Fragen nachzudenken. Die bedeutenden Schriftsteller Gerhard Roth und Martin Walser haben dem Band ebenfalls ihre Stimme gegeben. Festschrift „Vernunft und Glauben: Gottessuche heute“ für Salzburgs...

  • 01.12.16
Lokales
83 Bilder

Am Anfang war die Vision vom Frieden

Gerald Mader, Friedensvisionär und Gründer der Friedensuniversität und des Friedensinstituts in Schlaining feierte seinen 90. Geburtstag. In seiner Autobiografie "Von der Utopie zur Wirklichkeit - Rückschau und Reflexion" lässt Mader die Burg und die Friedensuniversität nochmals lebendig werden. In der Festschrift "Am Anfang war die Vision vom Frieden", bekommt diese Vision ein deutliches Gesicht. STADTSCHLAINING (ps). Ursula Gamauf-Eberhardt und Thomas Roithner haben in der Festschrift,...

  • 07.04.16
  •  2
Lokales
Stiftarchivar Stefan Reiter, Verfasser Ferdinand Haas, Bürgermeister Hermann Pferschy und Propst Gerhard Rechberger bei der Präsentation der Festschrift.
47 Bilder

Aus der Vergangenheit für die Zukunft lernen

Heuer feiert St. Lorenzen am Wechsel sein 750-jähriges Bestehen. Im Zuge eines Historischen Abends wurde nun die Festschrift für das Jubeljahr präsentiert. Zahlreiche Gäste fanden sich zu diesem besonderen Anlass im Kultursaal ein, darunter auch Bürgermeister Hermann Pferschy, Alt-Pfarrer Ottokar Gremsl und Stiftsarchivar Stefan Reiter. Festschrift-Autor Ferdinand Haas hat in mühevoller Arbeit ein spannendes Werk geschaffen. Mündliche Überlieferungen wurden von ihm erstmals niedergeschrieben...

  • 07.03.16
Lokales

Ferdinand Haas

Er ist der Autor der spannenden Festschrift, die im Zuge des 750-jährigen Bestehens von St. Lorenzen am Wechsel herausgegeben wurde.

  • 07.03.16
Lokales
Die Festschrift zum 10-jährigen Jubiläum des Biosphärenparks.

10 Jahre Biosphärenpark Wienerwald in Wort und Bild

Festschrift des Biosphärenpark Wienerwald erschienen. REGION PURKERSDORF (red). 2015 feierte der Biosphärenpark Wienerwald sein 10-jähriges Bestehen und fasste die vergangenen Jahre in seiner Festschrift zusammen. „Heraus kam ein kleines Dankeschön an alle Mitwirkendenen die den Biosphärenpark Wienerwald in den letzten Jahren so erfolgreich gemacht haben“, sind sich Wiens Umweltstadträtin Ulli Sima und Niederösterreichs Umweltlandesrat Stephan Pernkopf einig. Zehn Jahre ist es her, dass die...

  • 05.01.16
  •  1
Lokales

Festschrift der FF Bad Ischl online!

Wir freuen uns Ihnen die Festschrift "150 Jahre FF Bad Ischl" online präsentieren zu können. Es war ein dramatischer Hintergrund, der zur Gründung der Feuerwehr Ischl führte. Am 21. Juli 1865 vernichtete ein verheerender Brand 21 Häuser des Marktes. Dabei verloren viele Ischler ihr gesamtes Hab und Gut. Im Banne dieses Ereignisses haben daher am 28. August 1865 verantwortungsbewusste Bürger der Marktgemeinde unter Bürgermeister Seeauer beschlossen, den zerstörerischen Elementen ein...

  • 23.12.15
LokalesBezahlte Anzeige

Schule in Bewegung - 70 Jahre Abendgymnasium Innsbruck

700 Studierende besuchen das Bundesrealgymnasium für Berufstätige in Innsbruck, eine Schule des zweiten Bildungswegs mit offenem Zugang für Menschen aller sozialen Schichten und Generationen. Die Festschrift zum 70-Jahre-Jubiläum des Abendgymnasiums beleuchtet, wie sich die Arbeitermittelschule bis heute entwickelt hat, welche Angebote sie zur Verfügung stellt und welche individuellen Wege - von der Modularisierung über das Fernstudium mit Sozialphasen und das Einstiegssemester - beschritten...

  • 09.11.15
  •  1
Lokales

St. Lorenzen a. W. feiert 750 Jahre

Im Jahre 2016 feiert St. Lorenzen a. W. sein 750 jähriges Bestehen. 1266 wurde der Name St. Lorenzen in einer Urkunde erstmals erwähnt. Diese 750 Jahre nehmen Pfarre und Gemeinde St. Lorenzen a. W. gemeinsam zum Anlass, um im Jubiläumsjahr verschiedene Veranstaltungen durchzuführen. Den Auftakt bildet ein Gospelkonzert mit den Gospel Singers Oberwart am 7. Dezember, 19 Uhr in der Pfarrkirche St. Lorenzen a. W. Am 31. Jänner 2016 findet dann nach fünfjähriger Pause wieder der traditionelle...

  • 28.10.15
Sport

FC Illmitz feiert Jubiläum

ILLMITZ. 60-jähriges Vereinsjubiläum. Der Fußballclub bedankte sich zum „Runden“ bei allen, die dazu beigetragen haben, dass die Festschrift ein gelungenes Werk wurde.

  • 14.09.15
Lokales
Das Video-Team der HAK: Bernhard Höller, Meryem Bozkurt, Kathrin Holzner, Anton Posch (stehend).

40 Jahre HAK: Schüler führen gut 30 Video-Interviews

Keine verstaubte Festschrift, sondern moderne "Digital-Broschüre" zur Erinnerung. Die Handelsakademie und Handelsschule Neunkirchen begeht am 23. September, ab 14 Uhr, ihre 40-Jahr-Feier. BEZIRK NEUNKIRCHEN. 360 Emails und 180 Stunden Video-Schnitt für die kurzen Interviews mit Freunden, Absolventen und Besuchern der HAK/HASCH-Neunkirchen liegen bereits hinter Informatik-Lehrer Anton Posch und den drei Schülern Kathrin Holzner, Meryem Bozkurt und Bernhard Höller. Diese Interviews sind Teil...

  • 02.09.15
Lokales
Jubiläumsfeier: Karl Buchgraber (5.v.l.) und Johann Schleich (2.v.l.) mit Gästen bei den Feierlichkeiten.

ÖKB-Ortsverband feierte das 150-jährige Bestehen

Der Ortsverband des Österreichischen Kameradschaftsbundes feierte in der Kaserne Feldbach sein 150-jähriges Bestehen. Im Zuge der Feier wurde unter anderem die Festschrift des Vereins vorgestellt. Johann Schleich, Verfasser der Schrift, erläuterte die Entwicklung des Kameradschaftsbundes, ausgehend vom Militärveteranenverein bis zur heutigen Situation. Karl Buchgraber, Obmann des ÖKB-Ortsverbands Feldbach, konnte unter anderem Bgm. Josef Ober, Dechant Friedrich Weingartmann und Oberstleutnant...

  • 30.06.15
Lokales
Bezirksparteiobmann NR Reinhold Lopatka und sein parlamentarischer Mitarbeiter Martin Postl erstellten die Festschrift.
2 Bilder

70 Jahre Arbeit für die Oststeiermark

Die ÖVP Hartberg-Fürstenfeld blickt mit einer Festschrift auf die erfolgreiche Entwicklung des Bezirks zurück. „Noch während die letzten Kämpfe des Zweiten Weltkriegs tobten, wurde am 17. April 1945 die Österreichische Volkspartei gegründet. Damit verbunden ist auch die Gründung der ÖVP-Bezirksorganisationen Hartberg und Fürstenfeld. Ignaz Wilfinger (Hartberg) und Ferdinand Prirsch (Fürstenfeld) trugen als erste Bezirksparteiobmänner entscheidend zum Aufbau der Strukturen bei. Soweit nur einige...

  • 09.05.15
Lokales

TelefonSeelsorge feiert 40-Jahr-Jubiläum

Die TelefonSeelsorge Graz- Notruf 142 feiert am 14. März ihr 40-jähriges Jubiläum. Mehr als 350.000 Gespräche wurden seit der Gründung der TelefonSeelsorge geführt. War die Gründung 1975 durch den Gedanken erfolgt, Menschen in suizidalen Krisen zu helfen, sind es heute viele Anliegen, die uns entgegen-gebracht werden (wie z. B. Beziehungsprobleme, das Leiden an psychischen Erkrankungen, Arbeitslosigkeit, Vereinsamung und soziale Isolation). Zum Jubiläum ist eine Festschrift unter dem Motto...

  • 03.03.15
  • 1
  • 2