Flüssigkeit

Beiträge zum Thema Flüssigkeit

Gesundheit
Ein lauwarmer Kräutertee ist der ideale Durstlöscher für die heißen Sommertage. In vielen südlichen Ländern wissen das die Menschen und trinken besonders viel davon.

Trinken
Ideale Durstlöscher für heiße Tage

Besonders an heißen Tagen ist es wichtig, viel zu trinken. Durch Ausscheidungen und Schweiß verliert der Mensch jeden Tag eine beträchtliche Menge Flüssigkeit. Diese muss durch ausreichendes Trinken wieder kompensiert werden. Ein idealer Durstlöscher für diese heißen Tage ist ein lauwarmer Kräutertee. SALZBURG. Laut der österreichischen Apothekerkammer ist der ideale Durstlöscher für die heißen Tage ein lauwarmer Kräutertee. Denn unser Organismus muss Speisen und Getränke zunächst...

  • 25.07.19
  •  1
  •  1
Gesundheit
Ein guter Tag beginnt mit einem gesunden Frühstück. Die besten Zutaten für ein gesundes Frühstück sind Obst und Gemüse oder Getreideprodukte wie z.B. Vollkornbrot.

Gesund
Top in den Tag starten mit dem richtigen Frühstück

Perfekt in den Tag mit einem gesunden Frühstück starten, um die Energie- und Flüssigkeitsspeicher nach der Nachtruhe wieder aufzufüllen. Dabei sind komplexe Kohlenhydrate besonders gut geeignet, die die Basis des Frühstücks sein sollen. Bei den Getränken empfehlenswert sind ungesüßte Kräuter- und Früchtetees. SALZBURG. Um die Energie- und Flüssigkeitsspeicher wieder aufzufüllen, ist ein gesundes Frühstück notwendig. Besonders gut eignen sich dafür komplexe Kohlenhydrate, die die Basis des...

  • 05.03.19
  •  1
Lokales
Horst Willesberger zeigt: trinken und nochmal trinken.

Viel Wasser trinken ist wichtig

Ohne genug Flüssigkeit sind Gesundheitsprobleme vorprogrammiert. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wasser ist lebenswichtig. Wer (in der Sommerhitze) zu wenig davon trinkt, kann rasch Kreislaufprobleme bekommen. Rot Kreuz-Bezirksstellengeschäftsführer Horst Willensberger: "Grundsätzlich gilt je nach Alter pro Tag zwischen 30 und 40ml Wasser pro Kilo Körpergewicht zu trinken. Ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist in jedem Alter unentbehrlich, da es sonst zur Austrocknung des Körpers kommt. Damit geht eine...

  • 26.06.18
Lokales

Da Pepi...

... iwa Wosser-Problemchen BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wossa is fia mi mit'd Joahr a echt's Problem word'n. A poar Spritza gfuing und i muass auf'd Nocht öfta aufstehn.

  • 24.06.18
Gesundheit
MR Dr. Maximilian Zimmermann im Interview.

"Bis zu 4 Liter Wasser am Tag ist ideal!"

Eine ausreichende Flüssigkeitsversorgung ist die Grundlage für die Gesundheit. Wie wichtig Wasser für den menschlichen Körper ist, erläutert MR Dr. Maximilian Zimmermann. TELFS/ PFAFFENHOFEN (tusa). Wie viel beträgt der Flüssigkeitsanteil im menschlichen Körper? Der Anteil an Körperflüssigkeit ist abhängig von Alter, Geschlecht und Fettanteil. So besteht der Körper eines Mannes aus 55% bis 60% und der Körper einer Frau aus 50% bis 55% aus Wasser. Bei den Frauen ist dieser Anteil etwas weniger,...

  • 28.06.17
Lokales
Achtung: Beim Knicken kann gesundheitsschädliche Flüssigkeit austreten.
3 Bilder

Produktrückruf: Knicklicht-Becher von Pagro

Weil sie beim Knicken undicht werden können, ruft Pagro Diskont Knicklicht-Becher des Herstellers Kontor 3.11 zurück. Durch die austretende Flüssigkeit besteht Gesundheitsgefahr. ÖSTERREICH. Bei einer Überprüfung der Knicklicht-Becher wurde festgestellt, dass beim Biegen des Becherbodens Schäden entstehen können. Dadurch kann es sein, dass Flüssigkeit austritt. Das Flüssigkeitsgemisch darf nicht eingeatmet, verschluckt oder berührt werden, denn es wird als gesundheitsgefährdend eingestuft....

  • 02.12.16
  •  2
  •  3
Gesundheit
Melonen sind eine ideale Zwischenmahlzeit an heißen Tagen, da sie einen besonders hohen Wassergehalt haben.

Sommersnack Melone

Am Strand, am Pool oder auf der Gartenparty: die fruchtig-frische Wassermelone gilt als Sommer-Obst schlechthin. Sie versorgt mit Flüssigkeit und enthält jede Menge gesundmachende Carotinoide. Schon der Name verrät den wichtigsten Inhaltsstoff der Wassermelone: Wasser! Die runde Frucht besteht zu 95% aus Flüssigkeit und dient daher als perfekter Durstlöscher an heißen Sommertagen. Gleichzeitig hat sie - vor allem im Vergleich zu süßen Getränken - einen niedrigen Zuckerhgehalt. So sollten vor...

  • 06.07.16
  •  3
Lokales
Wasser mit Obst- oder Gemüsescheiben und Kräutern gemischt ergibt gesunde Durstlöscher
2 Bilder

Warum das Trinken für uns so wichtig ist

Ernährungsexpertin Nicole Perktold verrät der WOCHE, wie man richtig trinkt und was man trinken soll. ZLAN (mw). Jeder weiß, wie wichtig es ist genügend zu trinken. Und doch trinken viele immer wieder zu wenig. Wie viel Flüssigkeit pro Tag? „Wir brauchen eine tägliche Gesamtflüssigkeitszufuhr von ca. 2,5 Liter. Da wir über Nahrung ebenfalls Flüssigkeit aufnehmen, reicht es in der Regel 1,5 Liter zu trinken“, so Expertin Nicole Perktold. Das entspricht 6 Trinkgläsern zu je 250 ml. An heißen...

  • 06.07.16
Lokales

Vandalismus in Ferlach geklärt

Sachbeschädigungen mit einer Schadenshöhe von rund 1.500 Euro gaben zwei Schüler (16 und 17 Jahre) zu. FERLACH. Am Sonntag, 15. November, waren drei vorerst unbekannte Täter zwischen 22.30 und 22.50 Uhr im Ortsgebiet von Ferlach auf "Vandalismus-Tour". Sie beschädigten einen Zigarettenautomat durch das Einbringen einer Flüssigkeit, warfen ein Kinderspielgerät (Elektroauto) um und schütteten auch eine Hausfassade mit einer Flüssigkeit an. Sie verursachten so rund 1.500 Euro Schaden. Täter...

  • 19.11.15
Gesundheit
Viel trinken ist nicht nur bei Hitze unerlässlich. Vor allem Wasser oder ungesüßte Tees.
3 Bilder

Diätologin rät: "Ruhig über den Durst trinken"

Ausreichend Trinken ist nicht nur bei Hitze unerlässlich, wie das LKH Schärding informiert. BEZIRK (ebd). Der Körper eines Erwachsenen besteht zu rund 60 Prozent aus Wasser. Täglich verlieren wir etwa 2,5 Liter Flüssigkeit über Nieren, Darm, Haut und Atmung. „Bei Fieber, in überhitzten Räumen, körperlicher Anstrengung, Durchfall und Erbrechen ist der Bedarf besonders groß und muss daher entsprechend gedeckt werden“, erklärt Elisabeth Schmidbauer, BSc., Diätologin am LKH Schärding. „Einen...

  • 25.06.15
Gesundheit
Viel Wasser  oder zuckerfreie Tees sind das A und O beim Heilfasten.

Die fünf wichtigsten Grundregeln beim Fasten

Anfängern wird empfohlen nicht länger als eine Woche zu fasten. 1. Innere Einstellung. Lösen Sie sich vom Alltag und Job, nehmen Sie sich Zeit (Urlaub) oder wählen Sie zumindest eine ruhige Phase aus, in der mit keinem beruflichen oder familiären Stress zu rechnen ist. 2. Zeit für Entspannung. Sorgen Sie für einen regelmäßigen Tagesablauf, gönnen Sie sich viel Ruhe und Entspannung sowie alles Angenehme, das Sie von Hungergefühlen ablenkt: Musik hören, meditieren, Aromabad oder...

  • 04.03.15
Lokales
Mag. Barbara Pühringer
2 Bilder

Die Abwehr ankurbeln

BEZIRK (ros). Ein funktionierendes Immunsystem ist die Grundlage für gutes Allgemeinbefinden, Leistungsfähigkeit und Gesundheit. Gerade in Grippezeiten ist es besonders wichtig die Immunakkus wieder aufzuladen. Was die Natur an Heilkräutern zu bieten hat weiß die Chemikerin und diplomierte Kräuterexpertin Barbara Pühringer aus Oftering: "Die Kapuzinerkresse besitzt antibiotische Stoffe ähnlich wie der Kren und ist vorbeugend angewendet sehr wirkungsvoll. Auch Präparate vom Roten Sonnenhut...

  • 07.11.14
Lokales

Kanaldeckel angezündet

WILHERING (red). Bislang unbekannte Täter schütteten am 20. November 2013 gegen 14:20 Uhr eine unbekannte brennbare Flüssigkeit vor einem Haus in Wilhering durch die Löcher eines im Straßenbelag eingelassenen Kanaldeckels. Anschließend wurde die unbekannte Flüssigkeit entzündet. Dadurch verbrannte bzw. verschmorte der unter dem Eisendeckel hängende Kunststoff - Schmutzfänger und verursachte eine entsprechende Rauchentwicklung. Anrainer nahmen die Rauchentwicklung wahr und verständigten per...

  • 25.11.13
Gesundheit
Oberarzt Wolfgang Strobl (LKH Kirchdorf) gibt Tipps für heiße, sonnige Tage.

Gesundheitstipps: Viel trinken - wichtig bei Hitze!

KIRCHDORF (cha). Anhaltende Temperaturen mit über 30 Grad Celsius sind eine besondere Herausforderung für das Herz-Kreislaufsystem. Besonders Kleinkinder, Schwangere und ältere Menschen sind gefährdet durch die Hitze ernsthaft zu erkranken. Das Spektrum reicht vom Sonnenstich (Insolation) über den Hitzekollaps bis zum Hitzschlag, der lebensbedrohlich sein kann, wenn nicht rasch professionelle Hilfe geleistet wird. Kopfschmerzen, Müdigkeit, Übelkeit oder auch überdurchschnittliches Schwitzen...

  • 17.07.13
Gesundheit
Iris Lomio ist Allgemeinmedizinerin in Lohnsburg.

Ärztetipp: Sommerzeit ist Trinkzeit

Gerade im Sommer braucht der Körper viel Flüssigkeit, denn die Absonderung von Schweiß ist enorm. Wer von Haus aus schon wenig trinkt, kann vor allem im Sommer vermehrt an Kopfschmerzen oder Konzentrationsschwäche leiden. Daher gilt „trinken, trinken, trinken!“ – das gilt aber nicht für den Konsum von Limonaden oder anderen gesüßten Säften. Der beste Durstlöscher in den heißen Tagen ist Leitungswasser. Wem der Geschmack zu langweilig ist, kann dieses mit ein paar Blatt Minze und...

  • 10.07.13
Reisen
133 Bilder

Bildersammlung: Wia a wilds Wasser!

Um die Sommer-Bildersammlung etwas spannender zu gestalten habe ich mir dafür ein Thema überlegt: Wasser das Element des Lebens. Wie wir Anfang Juni beim Hochwasser erlebt haben, hat Wasser nicht nur seine guten Seiten. Es kann Leben schaffen aber auch zerstören. Zeigen Sie Herz und Solidarität: LeserInnen in Not: Tiroler helfen Tirolern Hier in dieser Bildersammlung wollen wir die schönen Seiten des Wassers aufzeigen und sammeln. Wasser kommt bei uns in vielfältigster Weise vor und...

  • 19.06.13
  •  6
Lokales
4 Bilder

Gefahrgutaustritt auf der A8

Im Zuge einer ADR-Kontrolle am Autobahnkontrollparkplatz der A8 in Kematen am Innbach stellten Polizeibeamte einen Austritt einer Flüssigkeit der Stoffnummer 1263, Gefahrenklasse 3 fest. Bei diesem Stoff handelt es sich um "Farbe oder Farbzubehörstoff". Nach genauerer Untersuchung konnte der Stoff als "Nitroverdünnung 1A" identifiziert werden. Telefonisch wurde die Landesfeuerwehrzentrale informiert, die wiederum den Kommandant der Feuerwehr Meggenhofen verständigte. Nach kurzer...

  • 19.04.12
Gesundheit

Body Mind Centering® - Flüssigkeiten

Dieser Workshop widmet sich den unterschiedlichen Qualitäten und Rhythmen, die wir in unserem Leben durch die Flüssigkeiten wie Blut, Zell- und Zwischenzellflüssigkeit, Lymphe, Liquor, sowie Fett und Bindegewebe verkörpern. Wir erkunden die Flüssigkeiten durch Bewegung, Partnerarbeit, Berührung, Visualisierung und verkörperte Anatomie. Dadurch entsteht eine lebendige Balance zwischen Ruhe und Dynamik. Der Rhythmus und Puls unseres Blutes erdet uns. Die Klarheit der Lymphe bringt uns in...

  • 02.04.12
Lokales

Flüssigkeit ist sehr wichtig

Wer viel trinkt, kann besser denken. Wissenschafter der Universität Erlangen-Nürnberg fanden heraus, dass die Aufnahme von großen Mengen Flüssigkeit positive Auswirkungen auf das Gehirn hat, wie die Stiftung Warentest berichtet. Untersucht wurde das Trinkverhalten von Maturanten während ihrer Prüfungszeit. Das Ergebnis der Studie erstaunte sogar die Experten. Die Schüler mit den besten Noten konsumierten am meisten alkoholfreie Getränke, und zwar rund 2,3 Liter pro Tag. Nach Ansicht der...

  • 24.02.12
Bauen & Wohnen
9 Bilder

Wassertropfen - The next level

Die Schwierigkeit bei diesen Aufnahmen liegt darin, den Zeitpunkt zu erwischen, an dem der aufsteigende Tropfen auf den nächsten herabfallenden trifft. Ich habe dazu ein Infusionsbesteck verwendet, bei dem man die Tropfenfolge relativ genau einstellen kann. Das Wasser wurde mit Tinte eingefärbt.

  • 09.01.12
  •  10
Leute

Body Mind Centering® - Flüssigkeiten mit Sarah Menger

Dieser Workshop widmet sich den unterschiedlichen Qualitäten und Rhythmen, die wir in unserem Leben durch die Flüssigkeiten wie Blut, Zell- und Zwischenzellflüssigkeit, Lymphe, Liquor, sowie Fett und Bindegewebe verkörpern. Wir erkunden die Flüssigkeiten durch Bewegung, Partnerarbeit, Berührung, Visualisierung und verkörperte Anatomie. Dadurch entsteht eine lebendige Balance zwischen Ruhe und Dynamik. Der Rhythmus und Puls unseres Blutes erdet uns. Die Klarheit der Lymphe bringt uns in...

  • 05.12.11
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.