Beiträge zum Thema Gemeinderatswahl 2020

Rot-grün in Gratwein-Straßengel: Harald Mulle bleibt Bürgermeister, Johanna Tentschert (r.) wird erste Vize.

Neuer Gemeinderat
Rot-Grün in Gratwein-Straßengel

Gestern fand die konstituierende Gemeinderatsitzung in Gratwein-Straßengel statt. Die größte Gemeinde in Graz-Umgebung hat somit die nächsten fünf Jahre Kommunalpolitik definiert. Dabei haben sich die SPÖ mit den Grünen zusammengetan: Harald Mulle wurde erneut zum Bürgermeister gewählt. Im steht künftig Johanna Tentschert als erste Vizebürgermeisterin zur Seite. Mario Schwaiger (ÖVP) übernimmt die Funktion des 2. Vizebürgermeisters. SPÖ-Fraktionsvorsitzende Doris Dirnberger, die bisher das...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Holt 2.407 Stimmen für die ÖVP in Frohnleiten: Johannes Wagner

Gemeinderatswahl in GU-Nord: Reaktionen und Details

Die Gemeinderatswahl 2020 ist durch die Unterbrechung der Auswirkungen der Corona-Pandemie am Sonntag nun endlich über die Bühne gebracht worden. Gerade diese Gemeinderatswahl war eine spannende, weil sie die erste nach der Gemeindestrukturreform, der Gemeindezusammenlegung, 2015 ist. Die Ergebnisse spiegeln wider, wie zufrieden vor allem die Menschen in den Kommunen, die zusammengelegt wurden, mit der Politik sind. Nur wenige Stimmen Wer denkt, dass die Wahlbeteiligung deshalb aber...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Alle Ergebnisse der Gemeinderatswahl 2020 aus dem Bezirk Graz-Umgebung
1 7

Gemeinderatswahl 2020 in Graz-Umgebung
So hat der Bezirk Graz-Umgebung gewählt

Eine der spannendsten Wahlen in Graz-Umgebung ist geschlagen. 128.680 Menschen waren heute zur Gemeinderatswahl aufgerufen, die teils erstaunliche Ergebnisse gebracht hat. Die Wahlbeteiligung war, trotz 28.727 ausgestellter Wahlkarten im Bezirk, gering. Die Corona-Bestimmungen wurden weitgehend eingehalten. Die Gemeinderatswahlen im Bezirk Graz-Umgebung sind also Geschichte. Die coronabedingte Verschiebung in den Sommer brachte eine schwache Wahlbeteiligung und so manche Überraschung mit...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp

Gemeinderatswahl
So können die GU-Nord-Gemeinden wählen

Am Sonntag findet die vom 22. März aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus verschobene Gemeinderatswahl in den steirischen Gemeinden, mit Ausnahme von der Landeshauptstadt Graz, statt. 128.680 wahlberechtigte GUler (2015 waren es 122.632) sind aufgerufen, zur Wahlurne zu schreiten, um von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen und aktiv am Gemeindegeschehen teilzunehmen – 48.243 davon in Graz-Umgebung Nord. Diese Gemeinderatswahl ist deshalb eine spannende, weil sie die erste nach der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
1

Hygienevorschriften für die Gemeinderatswahl

Mit der von der Landesregierung einstimmig geänderten Gemeinderatswahlordnung, wonach am 28. Juni die Gemeinderatswahlen stattfinden, die aufgrund der Corona-Maßnahmen am 22. März abgesagt wurden, gehen sogleich einige wichtige Informationen einher. Diese betreffen sowohl notwendige Hygienevorschriften und Sicherheitsmaßnahmen als auch der Umgang mit den Wahlkarten. Wahlkarten und Termine Wenn nun am am 28. Juni gewählt werden kann, muss auf folgendes geachtet werden: 804.095 Menschen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Hier unter den Arkaden hinter dem Geländer befindet sich der Lebensmittelverteiler
1 2

Was ändert sich durch die Verschiebung
Nicht-Gemeinderatswahltag – "Erste Analyse" Gratkorn

„Die Wahl ist doch verschoben, wegen dem Corona-Virus“ - ein betagter Herr hat kurz nach halb elf verzweifelt auf der Suche nach seinem Wahllokal eine Joggerin am Gratkorner Kirchplatz gefragt. Ob er der einzige Gratkorner war, der heute vergeblich gesucht hat? Waren die Wahlplakate der Grünen an seiner Verwirrung schuld? Bis auf ein paar vereinzelte, vergessener Plakate der anderen Listen, wurden diese von der beauftragten Firma in Gratkorn alle nicht eingesammelt. Mit der Bekanntgabe der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Preitler
Verkündeten die Absage der Gemeinderatswahl 2020: Wolfgang Wlattnig (Leiter der Wahlabteilung), Erwin Dirnberger (Gemeindebund), die Landesspitze mit LH Hermann Schützenhöfer, LH-Vize Anton Lang sowie Kurt Wallner (Städtebund)
1 1 2

Absage für Gemeinderatswahl
Gemeinderatswahl findet nicht statt: Landesregierung zieht Reißleine

Wie die steirische Landesregierung heute mitgeteilt hat, fällt auch die für den 22. März geplante Gemeinderatswahl dem Corona-Virus zum Opfer. "Die Wahl ist bis auf Weiteres verschoben", so die Verlautbarung. Ein neuer Termin steht einstweilen noch nicht fest. "Wir müssen jetzt auf die Menschen schauen, nicht auf Maastricht und Co.", so Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer in der heutigen Stellungnahme. "Wir erleben eine Zeit, die wir uns nicht vorstellen konnten. Es geht um die Gesundheit...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Im Juli 2019 feierte Andreas Staude (hier mit Bezirkshauptfrau Angelika Unger und LR Ursula Lackner) sein 20-jähriges Bürgermeister-Jubiläum.
2

Gemeinderatswahl
Ein Einblick in die Amtstuben von GU-Nord

Welcher Ortschef ist am längsten dabei, wer arbeitet in der kleinsten Gemeinde? Ein kleines Zahlenspiel vor der Gemeinderatswahl. Am 22. März ist es so weit: In der Steiermark gehen die Gemeinderatswahlen über die Wahlbühne. Exakt 128.680 GUler haben die Gelegenheit, Bewegung in die Kommunalpolitik zu bringen. Wer für was einsteht, das können die Wähler bereits auf unterschiedlichen Wahlwerbungen lesen – oder im Gespräch herausfinden. Aber wie sieht es überhaupt mit den amtierenden Ortschefs...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Neos treten in Graz-Umgebung in zehn Gemeinden mit 34 Kandidaten an. Der Fokus liegt auf Verkehr und Bildung.
2

Graz-Umgebung
Die Parteien stellen sich für Wahl auf

Alle Parteien haben ihre Listen jetzt eingereicht. Nun geht es in den Wahlkampf. Die zwei Großparteien, auf kommunaler Ebene sind sie das noch, ÖVP und SPÖ treten in allen 36 Gemeinden des Bezirks Graz-Umgebung an. Für die Sozialdemokratie stellen sich 566 Männer und 272 Frauen der Gemeinderatswahl im März. Der Frauenanteil bei den Roten liegt bei 33 Prozent. Die jüngste zu wählende Person bei der SPÖ ist erst 19 Jahre alt und findet sich auf der Liste der SPÖ Raaba-Grambach. Dort gibt es...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Anzeige

Ein starkes FPÖ-Team für Hitzendorf

Die Hitzendorfer Freiheitlichen gehen mit einem 20-köpfigen Team ins Rennen zur Gemeinderatswahl am 22. März. Neben Vizebürgermeister Mag. Günther Kumpitsch als Spitzenkandidaten stehen Markus Dirnberger, Nadine-Marie Therese Marx, Mark Anton Fandl, Stefan Laros und Gerhard Schor auf den vordersten Listenplätzen. Besonders die Themen Sicherheit, Wohnbau, Straßenverkehr, Familien und Jugend, Tourismus, Vereine und Freizeit, Umwelt, Tierschutz und Landwirtschaft sind zentrale Anliegen des...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Markus Dirnberger
Der Weg zum Wahllokal: Am 22. März werden in der Steiermark 285 neue Gemeinderäte gewählt.
1 Video

Am 22. März wählt die Steiermark
Der Fahrplan zur Gemeinderatswahl 2020

In einem Monat wird gewählt: Am 22. März bestimmen 285 steirische Gemeinden (alle außer Graz), wie ihre Ortspolitik in den nächsten fünf Jahren aussehen soll. Das müssen alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger für die Gemeinderatswahl wissen: Seit Freitag müssen alle Wahlvorschläge in den Gemeinden sein. Egal ob Partei oder Bürgerliste, jeder braucht Unterstützungserklärungen, um anzutreten: in Gemeinden bis 3.000 Einwohner zehn, bis 5.000 15 und über 5.000 20. Wahlberechtigt sind...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
ÖVP-Team: Gerald Schmidt, Mario Schwaiger und Ernst Gödl

ÖVP-Ortsparteitag in Gratwein-Straßengel

Im Beisein von Nationalratsabgeordneten Ernst Gödl wurde der gesamte neue Vorstand der ÖVP Gratwein-Straßengel einstimmig gewählt. Es waren circa 100 ÖVP-Mitglieder und Gäste anwesend. Die ÖVP möchte mit dem neuen Gemeindevorstand Mario Schwaiger die deutlich stärkste Oppositionspartei in der Marktgemeinde werden, um, wie sie sagt, "ein nötiger Gesprächspartner für die SPÖ zu sein, damit unsere Themen wie Gemeindekinderkrippe, Verkehrskonzept Gratwein, Seniorentageszentrum Hörgas und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Das Team der Grünen Gratwein-Straßengel ist bereit.

Grüne starten mit einer Frau an der Spitze

Am Wochenende haben sich die Grünen Gratwein-Straßengel die ersten zehn Listenplätze für die Gemeinderatswahlen gewählt. Johanna Tentschert geht als Spitzenkandidatin ins Rennen – in der Großgemeinde die einzige Frau an der Spitze einer Liste. Auf Listenplatz Nummer zwei folgt Peter Rabensteiner, der Mann der Landtagsabgeordneten Sandra Krautwaschl, der sich dazu entschlossen hat, seiner Frau in der Gemeindepolitik nachzufolgen. Auf Listenplatz drei kandidiert die bereits jetzt aktive...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
ÖAAB-Bezirksobmann Peter Kirchengast (r.) war auch dabei.
1

ÖAAB bereitet sich auf die Wahl vor

Der Steirische ÖAAB, kurz für Österreichischer Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerbund, leitet das Jahr traditionell mit einer zweitägigen Vorstandsklausur am Reinischkogel ein. Neben organisatorischen Themen und den Jahresthemen "Zusammenhalt vor Ort", "Inhalte für ein erfülltes Leben", "Vielfalt für ein friedliches Europa" wurde auch über die in der Steiermark am 11. und 12. Februar stattfindende Landes-Personalvertretungswahl und auch die am 22. März stattfindende Gemeinderatswahl...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Will Treffpunkte schaffen: 
Juanita Guerra Arellano

Kolumbianerin zieht es in den Stattegger Gemeinderat

Juanita Guerra Arellano ist in Stattegg keine Unbekannte, für sie selbst ist Politik aber eher Neuland: Die Unternehmerin startet als ÖVP-Kandidatin in die Gemeinderatswahl. Guerra führte ein Architekturbüro in Bogotá, Kolumbien, und beriet große namhafte Firmen bei der Suche von Immobilien für ihre Franchise-Filialen. Der Liebe wegen zog es sie nach Graz und Stattegg. "Ich möchte Kinder, Jugendliche und ältere Menschen zusammenbringen, Treffpunkte schaffen und gemeinsam Nachhaltigkeit leben",...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Spitzenreiter auf Instagram: 2.057 Abonnenten, Bgm. Helmreich

Gemeinderatswahl 2020
So viele Likes haben die GU-Bürgermeister

Der bevorstehende Gemeinderatswahlkampf wird neben der persönlichen Arbeit der einzelnen Spitzenkandidaten auch im Internet, genauer auf den einzelnen Social-Media-Plattformen, mitentschieden werden. Gewisse Zielgruppen sind eben genau dort besser zu erreichen. Wir haben uns einmal angesehen, wie die einzelnen Ortschefs derzeit in diesen Bereichen aufgestellt sind. Klar an der Spitze bei den Followern ist dabei Liebochs Bürgermeister Stefan Helmreich. Bei Facebook hat der umtriebige...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
"Seid goschert": Feldkirchens Bürgermeister Erich Gosch fordert Bürger, in Anspielung auf seinen Namen, auf, goschert zu sein.

Gemeinderatswahl 2020
Parteien rüsten für den Wahlkampf

Den Jänner nutzen die Parteien, um sich auf den Wahlkampf vorzubereiten. Wir haben nachgefragt. Die Vorzeichen für die bevorstehende Gemeinderatswahl am 22. März 2020 sind in unseren Kommunen bereits jetzt spürbar. In der Gemeinde Feldkirchen bei Graz zeigt sich das etwa an Pappständern, von denen Bürgermeister Erich Gosch (ÖVP) die Bürger auffordert, "goschert" zu sein. In Anlehnung an seinen Namen sollen so Anregungen für die zukünftige Gemeindepolitik gesammelt werden. Bei der letzten...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Anzeige
Markus Dirnberger, Mag. Günther Kumpitsch und Rudi Höller

Hitzendorf und St. Bartholomä
Liebochtaler FPÖ rüstet sich für Gemeinderatswahl

In Hitzendorf und St. Bartholomä bereiten sich die FPÖ-Ortsgruppen für die kommende Gemeinderatswahl 2020 vor. In der Kirschengemeinde tritt Nationalratsabgeordneter und Vizebürgermeister Mag. Günther Kumpitsch als Spitzenkandidat an, in St. Bartholomä will es ein blaues Urgestein noch einmal wissen. Wann genau die steirischen Kommunen im kommenden Jahr wählen weiß man noch nicht. Die Liebochtaler Blauen bereiten sich aber schon kräftig vor und gehen mit starken Teams in die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Markus Dirnberger
Das neue Führungstrio der steirischen Freiheitlichen (v.l.): Klubobmann und Landesparteisekretär Stefan Hermann, Landesgeschäftsführer Anton Kogler, Landesparteiobmann Mario Kunasek
2

Neuer Landesgeschäftsführer für steirische FPÖ

Bei der Vorstellung von Anton Kogler als neuem FP-Landesgeschäftsführer heizt Landesparteiobmann Mario Kunasek Spekulationen um einen vorgezogenen Wahltermin für die Landtagswahl an. Kunaseks Ziel: der Landeshauptmannsessel. "Ein guter Tag beginnt mit einer guten Personalentscheidung", mit diesen Worten startete FPÖ-Landesparteiobmann Mario Kunasek in die heutige Freitagmorgen-Pressekonferenz. Der Hintergrund: Nach dem Abgang von Fritz Probst als Landesgeschäftsführer der steirischen...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.