Gert Smetanig

Beiträge zum Thema Gert Smetanig

Braunaus Dechant Gert Smetanig teilt seine Predigtgedanken auch weiterhin mit uns.

Braunaus Dechant
Gert Smetanigs Gedanken zum Sonntagsevangelium

Trotz der Kirchöffnungen, die am 15. Mai in Kraft getreten sind, teilt Braunaus Dechant Gert Smetanig auch weiterhin wöchentlich seine Predigtgedanken mit uns. BEZIRK BRAUNAU (kat). Gert Smetanig, Braunaus Dechant, teilt auch weiterhin seine Gedanken zum Sonntagsevangelium mit uns. Die Kirchen sind zwar wieder geöffnet, aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor dem Corona-Virus, sind aber die Teilnehmerzahlen beschränkt. Damit trotzdem alle Gläubigen zur Predigt kommen, gibt's die...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Braunaus Dechant Gert Smetanig hält seine Gottesdienste in den Pfarren Mauerkirchen und Burgkirchen ab.
  2

Dechant Bezirk Braunau
Gert Smetanigs Gedanken zum Sonntagsevangelium

Wie jede Woche seit Ausbruch der Corona-Krise stellt uns Braunaus Dechant Gert Smetanig auch diese Woche wieder seine Predigtgedanken zur Verfügung. BEZIRK BRAUNAU (kat). Seit 15. Mai sind die Kirchen in Österreich wieder geöffnet. Da jedoch nach wie vor gewisse Sicherheitsvorkehrungen, wie eine begrenzte Teilnehmerzahl, beachtet werden muss, teilt Gert Smetanig, Braunaus Dechant, auch weiterhin seine Gedanken zum Sonntagsevangelium mit uns. Liebe Leserinnen, liebe Leser! Kennen Sie...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Braunaus Dechant Gert Smetanig teilt trotz der Wiedereröffnung der Kirchen seine Gedanken zum Sonntag mit uns.

Braunaus Dechant
Gert Smetanigs Gedanken zum Sonntagsevangelium

Braunaus Dechant Gert Smetanig teilt auch diese Woche wieder seine Predigtgedanken mit uns. Die Kirchen sind zwar wieder geöffnet, allerdings sind die Zutrittszahlen beschränkt und es gelten Sicherheitsvorkehrungen. BEZIRK BRAUNAU (kat). Liebe Leserinnen, liebe Leser! Im Internet kursierte eine Zeitlang ein Video, darin ist ein katholischer Priester zu sehen, der sich mit einer Hostie in einer Monstranz mitten auf den Markt oder die Fußgängerzone stellte. Er hielt die Monstranz ganz...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Kirchgänge sind seit 15. Mai wieder erlaubt. Da die Besucherzahl aber beschränkt ist, teilt Braunaus Dechant Gert Smetanig seine Gedanken zur Sonntagspredigt auch weiterhin mit uns.

Dechant Gert Smetanig
Gedanken zum Sonntagsevangelium

Kirchgänge sind zwar seit 15. Mai wieder erlaubt, aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl versorgt uns Braunaus Dechant Gert Smetanig aber trotzdem weiterhin mit seinen Gedanken zum Sonntagsevangelium. BEZIRK BRAUNAU (kat). Auch diese Woche stellt uns Braunaus Dechant Gert Smetanig wieder seinde Gedanken zur Sonntasgpredigt zur Verfügung. Liebe Leserinnen, liebe Leser! Ich kann nur staunen, was manche klugen Theologen alles über den dreifaltigen Gott wissen. Und ich stelle mir vor,...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Braunaus Dechant Gert Smetanig teilt seine Gedanken zum Pfingstsonntag mit uns.

Dechant Gert Smetanig
Gedanken zum Pfingssonntag

Braunaus Dechant Gert Smetanig teilt in Zeiten von Corona seine Gedanken zum Sonntagsevangelium mit uns. Kirchbesuche sind zwar seit 15. Mai wieder gestattet, allerdings unter einigen Sicherheitsauflagen. Damit trotz der Beschränkungen jeder Gläubige zur Predigt kommt, stellt uns Smetanig seine Gedanken auch weiterhin zur Verfügung. BEZIRK BRAUNAU (kat). Liebe Leserinnen, liebe Leser! „Ein Hauch von Abenteuer im Alltag“ – mit diesem Werbeslogan werden wir auf ein bestimmtes Auto...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Auch diese Woche teilt Gert Smetanig seine Gedanken zum Sonntagsevangelium mit uns.

Dechant Gert Smetanig
Gedanken zum Sonntagsevangelium

Gert Smetanig, Braunaus Dechant, teilt in der Corona-Zeit wöchentlich seine Gedanken zum Sonntagsevangelium mit uns. Und bringt so die Predigt trotz eingeschränkter Kirchgänge zu den Gläubigen. BEZIRK BRAUNAU (kat). Auch diese Woche teilt Gert Smetanig, Dechant im Bezirk Braunau, wieder seine Gedanken zum Sonntagsevangelium mit uns. Liebe Leserinnen, liebe Leser! Ich glaube, wir alle haben bestimmte Reizworte, die uns nicht in Ruhe lassen. Eines meiner Reizworte habe ich in der...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Ab 15. Mai füllen sich die Kirchenbänke, unter gewissen Sicherheitsvoraussetzungen, wieder in den katholischen Kirchen. Auch in den Moscheen dürfen sich Gläubige dann wieder zum Gebet treffen.

Zurück in die Gotteshäuser
Tickets und Türsteher für Kirchenbesuche

Ab 15. Mai öffnen katholische Kirchen und Moscheen in Österreich wieder ihre Tore für Gläubige. Braunaus Dechant Gert Smetanig hat sich zusammen mit den Pfarrgemeinderäten einige Sicherheitsmaßnahmen festgelegt. Auch in den Moscheen gibt es gewisse Sicherheitsvorkehrungen zu beachten. BEZIRK (kat). "Ich freue mich auf den persönlichen Kontakt, dass ich meinen Pfarrmitgliedern wieder ins Gesicht schauen kann", erzählt Gert Smetanig, Dechant des Bezirks Braunau. Ab 15. Mai dürfen wieder...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Braunaus Dechant Gert Smetanig teilt wöchentlich seine Gedanken zum Sonntagsevangelium mit uns.

Gert Smetanigs Sonntagspredigt
Gedanken zum Sonntagsevangelium von Dechant Smetanig

Um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, sind auch Kirchgänge untersagt. Ab 15. Mai öffnen die Gotteshäuser für Gläubige aber wieder. Allerdings unter Einhaltung gewisser Sicherheitsvorkehrungen. Braunaus Dechant Gert Smetanig teilt aber weiterhin seine Gedanken zum Sonntagsevangelium mit uns. BEZIRK BRAUNAU (kat). Um für Gläubige die Zeit von Kirchenschließungen etwas zu erleichtern, teilt Braunaus Dechant Gert Smetanig wöchentlich seine Gedanken zum Sonntagsevangelium mit uns....

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Wie jede Woche teilt Gert Smetanig auch diese wieder seine Gedanken zum Sonntagsevangelium mit uns.

Dechant Gert Smetanig
Gedanken zum Sonntagsevangelium

Gert Smetanig, Dechant im Bezirk Braunau, teilt mit uns jede Woche seine Gedanken zum Sonntagsevangelium. Da auch Kirchgänge aufgrund der Corona-Krise untersagt sind, präsentieren wir allen Gläubigen und Interessierten die Predigt in der BezirksRundschau Braunau. BEZIRK BRAUNAU (kat). Aufgrund der Corona-Krise bleiben die Kirchen in Österreich für Gottesdienste vorerst geschlossen. Um Gläubigen aber trotzdem regelmäßig eine Predigt zu präsentieren, teilt Braunaus Dechant Gert Smetanig...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Gert Smetanig teilt mit uns seine Gedanken zum höchsten Feiertag der katholischen Kirche.

Dechant Gert Smetanig
Gedanken zum Ostersonntag

In der Corona-Krise sind Kirchgänge untersagt. Deshalb versorgt uns Braunaus Dechant Gert Smetanig in dieser Zeit mit seinen Gedanken zu den jeweiligen Predigten. Diese Woche teilt er mit uns seine Gedanken zum Ostersonntag. Dem höchsten Feiertag der katholischen Kirche. BEZIRK BRAUNAU (kat). Der Ostersonntag gilt als der höchste Feiertag in der katholischen Kirche. Braunaus Dechant Gert Smetanig teilt in Zeiten der Corona-Krise, in denen Kirchgänge untersagt sind, seine Gedanken zu den...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Auch diese Woche teilt Braunaus Dechant Gert Smetanig seine Gedanken zum Sonntagsevangelium mit uns.

Corona-Virus
Gedanken zum Sonntagsevangelium von Dechant Smetanig

Die Gottesdienste im Land sind aufgrund der Corona-Krise abgesagt. Damit Gläubige aus dem Bezirk Braunau aber trotzdem das Sonntagsevangelium genießen können, versorgt uns Braunaus Dechant Gert Smetanig wöchentlich mit seinen Gedanken dazu. BEZIRK BRAUNAU (kat). Liebe Leserinnen, liebe Leser! Wir kennen alle die Lazarusgeschichte, die uns der Evangelist Johannes am vergangenen Fastensonntag erzählt hat. Aber was halten Sie von dieser Version? Jesus war tief erschüttert. Als er sich...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Gert Smetanig teilt auch diese Woche wieder seine Gedanken zum Sonntagsevangelium mit uns.
 1

Sonntagspredigt
Gedanken zum Sonntagsevangelium von Dechant Smetanig

In der aktuellen Situation aufgrund des Corona-Virus sind auch Kirchgänge untersagt. Damit Gläubige aber nicht auf die Predigt verzichten müssen, präsentieren wir in der BezirksRundschau Braunau Gedanken zum Sonntagsevangelium von Braunaus Dechant Gert Smetanig. BEZIRK BRAUNAU. Soziale Kontakte sind in Zeiten von Corona untersagt. Der Dechant des Bezirks Braunau, Gert Smetanig, teilt mit uns deshalb wöchentlich seine Gedanken zum Sonntagsevangelium. Liebe Leserinnen, liebe Leser! Warum...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Gert Smetanig teilt mit uns seine Gedanken zum Sonntag.
 1

Dechant Gert Smetanig
Gedanken zum Sonntagsevangelium

Da auch Kirchgänge untersagt sind, präsentieren wir Ihnen die Predigten in der BezirksRundschau. Braunaus Dechant Gert Smetanig hilft uns dabei. BEZIRK BRAUNAU. Aufgrund der aktuellen Situation sind soziale Kontakte derzeit untersagt. Um trotzdem die Gedanken zum Sonntag nicht zu verpassen, hat uns der Dechant des Bezirks Braunau, Gert Smetanig, seine Predigt zukommen lassen. Gedanken zum SonntagNicht immer reagieren Menschen so, wie wir es erwarten. Da bitten wir jemanden um einen...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Die JVP Mauerkirchen ließ ihren imposanten Palmbaum von Dechant Gert Smetanig weihen.

Brauchtumspflege
Palmbaumweihe in Mauerkirchen

Bei der Jungen ÖVP (JVP) in Mauerkirchen wird die Brauchtumspflege großgeschrieben.  MAUERKIRCHEN. Am Palmsonntag ließ die JVP Mauerkirchen ihren Palmbaum von Dechant Gert Smetanig weihen. In mühevoller Handarbeit wurde der Riesen-Palmbaum, mit einer Höhe von neun Metern, gestaltet. Knapp 100 Stück Obst und eine Menge Brezeln verschönern das Traditionsobjekt.

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Priester Dalibor Brnzej und Initiator Zoran Sijakovic freuen sich, schon bald die Pforten der Kapuzinerkirche für alle öffnen zu können.

Braunauer Kapuzinerkirche verkauft
Hier entsteht nun "eine Kirche für alle"

BRAUNAU. In Braunau und Umgebung leben zirka 5.000 Serben. Einer davon ist Zoran Sijakovic. 2012 hat der ÖVP-Gemeinderat gemeinsam mit der Ordensschwester Katharina Franz, vom Franziskanerorden in Vöcklabruck, eine Initiative zur Errichtung einer Serbisch-Orthodoxen Glaubensgemeinschaft in Braunau ins Leben gerufen. Nun, sechs Jahre später, sollte im April, rechtzeitig für Ostern, ein Ende des Projektes sichtbar werden.  Ökumenische Kirche"Es gibt sehr viele Serbisch-Orthodoxe Gläubige in...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher

"Magic Priest" verzaubert seine Gäste

Die Pfarre St. Franziskus lädt ein zu einem magischen Abend: Am Freitag, 12. Jänner, ab 19 Uhr verzaubert der „Magic Priest“ Dechant Gert Smetanig mit den vier Elementen die Pfarre. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Kartenvorverkauf in der Pfarre Neustadt um zwölf Euro (Kinder sechs Euro). Der Erlös kommt anstehenden Sanierungsmaßnahmen zugute. Wann: 12.01.2018 19:00:00 Wo: Pfarre St. Franziskus, ...

  • Braunau
  • Lisa Penz
  2

Heimische Wirtschaft analysiert

Das AMS lud Unternehmer erst kürzlich ins Schloss Ranshofen ein. BRAUNAU. Der Einladung des Arbeitsmarktservices, kurz AMS, Braunau zur Veranstaltung am 25. April im Schloss Ranshofen sind rund 100 Unternehmensvertreter aus dem Bezirk gefolgt. Leiter des AMS Walter Moser präsentierte den Gästen die gute Entwicklung am Braunauer Arbeitsmarkt. Überdies verwies er auf den erfreulichen Rückgang der Arbeitslosigkeit. Besonderheit dabei: Es können nur Personen unter 50 von dieser Entwicklung...

  • Braunau
  • Lisa Penz
Dechant Gert Smetanig (Bildmitte) mit den Mitgliedern der JVP Mauerkirchen und dem 10,5 Meter in die Höhe ragenden Palmbaum.

Brauchtumspflege XXL

MAUERKIRCHEN. Die Junge Volkspartei (JVP) konnte wieder einmal einen Riesen-Palmbaum mit stolzen 10,5 Metern am Palmsonntag präsentieren. In stundenlanger akribischer Handarbeit präparierte ein Team der JVP Mauerkirchen einen Palmbaum, um ihn am Palmsonntag von Dechant Gert Smetanig weihen zu lassen. Knapp 100 Stück Obst und ein Dutzend Brezeln zierten das Prachtobjekt von ganzen 10,5 Metern Höhe. Die anwesende Pfarrgemeinde erfreute sich nach dem Gottesdienst an den geweihten Äpfeln...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

"Feuer – Wasser – Luft und Erde" – Die neue Zaubershow von "The Magic Priest"

Nach zwei Jahren Kreativpause führt "The Magic Priest", Pfarrer Gert Smetanig, in seiner neuen abendfüllenden Show "Feuer – Wasser – Luft und Erde" mit Hilfe der Zuschauer Experimente durch, die nicht nur unterhaltsam und rätselhaft sind. Unmögliches wird wahr, Unbegreifliches wird gemeinsam und interaktiv mit den Zuschauern erlebbar gemacht. In dieser Show stehen die vier Urelemente im Mittelpunkt. Sind sie lediglich Aberglaube aus längst vergangener Zeit oder ist in ihnen ein magisches...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Zur Renovierung des Kirchturms in Mauerkirchen spendeten die Goldhauben bereits zum vierten Mal.
 1

Goldhauben spenden für Kirchturmrenovierung

MAUERKIRCHEN. Die Goldhaubengruppe Mauerkirchen feierte an Maria Himmelfahrt den Tag der Tracht mit Kräuterweihe. Nach dem Festgottesdienst überreichte die Obfrau, Maria Manglberger, an Dechant Pfarrer Gert Smetanig ein Kuvert mit 1000 Euro. Es ist bereits die vierte Spende der Goldhaubengruppe aus Einkünften von Veranstaltungen an die Pfarre. Die Spende dient der derzeitigen Kirchturmrenovierung in Mauerkirchen.

  • Braunau
  • Lisa Penz
Mind Power nennt sich die neue Show von Gert Smetanig.

Smetanig kommt mit neuer Zaubershow

MAUERKIRCHEN. Nach zwei Jahren kreativer Pause kommt "The Magic Priest", Gert Smetanig, mit einer neuen Show zurück auf die Bühne. "Mind Power – Gedanken sind frei!" heißt die Show, bei welcher das Publikum eine zentrale Rolle spielt. Der Magier wird mit Hilfe der Zuschauer Experimente durchführen, die unterhaltsam und rätselhaft sind. Unmögliches soll wahr werden. Die Besucher stehen also im Mittelpunkt und werden möglicherweise besondere Fähigkeiten an sich bemerken, von denen sie bis heute...

  • Braunau
  • Andreas Huber

Neuer Dechant im Dekanat Braunau

BRAUNAU. Der Wahlvorschlag der Pastoralkonferenz des Dekanates Braunau wurde von Bischof Ludwig Schwarz angenommen. Gert Smetanig, Pfarrer in Mauerkirchen und Burgkirchen, bekannt als "Magic Priest", wird somit mit 1. September 2013 für fünf Jahre zum Dechant des Dekanates Braunau bestellt.

  • Braunau
  • Barbara Ebner
  16

Wandern auf den Spuren der Römer

Römer-Ausgrabungen, Ochzethaus und a gscheite Innviertler Jausn beim Wanderfest in Weng. WENG (höll). Der Wanderverein Weng macht sich jedes Jahr große Mühe mit seinem Wander- und Radfest. Am Samstag, dem 27. April, und am Sonntag, dem 28. April, begeben sich die Wanderer und Radfahrer auf die Spuren der Römer. "Eine Strecke führt direkt zu den Überresten eines römischen Gutshofes in Kiriberg. Außerdem können jene Radfahrer, die beim Ochzethaus in Altheim vorbeikommen, dieses kostenlos...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
 1   17

Wandern auf den Spuren der Römer

WENG (höll). Auch in diesem Jahr läutet der Wanderverein Weng mit seinem Wander- und Radfest die Outdoorsport-Saison ein. Am Samstag, dem 27. April, und am Sonntag, dem 28. April, heißt das Wandermotto "Auf den Spuren der Römer". Geboten wird, neben den Innviertler Köstlichkeiten an den Labestellen, eine 28 sowie eine 18 Kilometer lange Radrundfahrt, zwei Wander- und Nordic-Walking-Strecken von elf und 18 Kilometern und die beliebte Kinder-Rätselwanderung – natürlich dreht sich auch hier alles...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.