Gleitzeit

Beiträge zum Thema Gleitzeit

Ab dem kommenden Jahr gibt es im Voitsberger Rathaus neue Parteiverkehrszeiten.

Rathaus Voitsberg
Neue Amtszeiten ab 1. Jänner

E-Government und damit der Internetverkehr haben nicht nur die Kommunikationsformen mit den Voitsbergerinnen und Voitsbergern, sondern auch in hohem Maße die Anforderungen an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rathaus Voitsberg verändert. Veränderte Parteiverkehrszeiten "Damit der elektronische Rechtsverkehr besser bewältigbar ist, trotzdem aber genügend Zeit für einen persönlichen Kontakt bei Anfragen, Informationen oder sonstigen Anliegen für die Bevölkerung zur Verfügung steht, werden...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Beim "Home Office" zählt Leistung statt Präsenz. Voraussetzung für das Arbeiten von Zuhause ist Vertrauen.

Flexibles Arbeiten: Home-Office-Modelle sind noch Einzelfall

Den Jungen sind flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten wichtig. Firmen sind zurückhaltend. ÖSTERREICH. Fragt man junge Erwachsene, wie sie sich ihren Arbeitsplatz vorstellen, fallen häufig die Schlagwörter "Home Office" und "flexible Arbeitszeiten". Auch die neue Regierung hat flexible Arbeitszeiten versprochen. Doch was heißt flexibles Arbeiten genau? Einzelfall "Home Office" Flexibles Arbeiten bedeutet laut Björn Persson, Berater bei Deloitte Österreich, eine gewisse Autonomie bei den...

  • Linda Osusky
Hunderte Buchseiten zum Arbeitsrecht: Für Unternehmer, Wirtschaftsbund und Handelskammer der reinste Horror.

Unternehmer als potenzielle Täter

Wirtschaftsbund fordert ein Arbeitszeitmodell mit Zukunft statt Schikanen durch die Behörden. BEZIRK KORNEUBURG. 12/60/24 statt 10/50/12 lautet die Forderung des Wirtschaftsbundes. 12 Stunden Tageshöchstarbeitszeit, 60 Stunden Wochenhöchstarbeitszeit und 24 Monate Durchrechnungszeitraum sollen die österreichische Wirtschaft und Arbeitnehmer in die Zukunft führen. Vorteile für alle Flexible Gestaltungsmöglichkeiten sind für die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen entscheidend und ermöglichen...

  • Korneuburg
  • Friedrich Doppelmair
Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner will ein flexibles Arbeitsrecht.

12-Stunden-Tag: Neuer Anlauf für flexiblere Arbeitszeit

Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner sieht das aktuelle Arbeitszeitrecht als Schwachpunkt. ÖSTERREICH. Die Debatte über eine Flexibilisierung der Arbeitszeit flammt immer wieder auf. Vor dem Hintergrund steigender Arbeitslosigkeit und dem Ziel, Österreich als Wirtschaftsstandort attraktiver zu gestalten, brachte Reinhold Mitterlehner (ÖVP) erneut den 12-Stunden-Tag aufs Tapet. Auftragsspitzen besser abarbeiten Zwar hätten die Steuerreform und die erhöhte Forschungsförderung Österreichs...

  • Linda Osusky
"Gleitzeit" - das neue Afterwork-Event im Volksgarten

Gleitzeit powered by Bookatable

Bookatable by Michelin lädt am Donnerstag, dem 22. September, zum Kick-Off einer neuen Networking-Eventreihe in die wohl bekannteste Location der Stadt, den Volksgarten, ein. Sämtliche Partypeople der City checken zur Spätschicht in DEN neuen Afterwork-Club. – Ein Hoch auf die „Gleitzeit“! Am 22. September wird den Partypeople der Stadt der rote Teppich ausgerollt und die wohl bekannteste Clubbing-Location - der Volksgarten - verwandelt sich in eine riesige Partyzone. Mitten im Herzen der City...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Pink Pepper

Familien- und Kinderfreundliches Arbeiten bei Wintersteiger

RIED. Für Unternehmen wird das Thema Familienfreundlichkeit immer bedeutender. So auch bei der Firma Wintersteiger in Ried: "Es gibt viele Angebote, die auch Familienmitglieder miteinbeziehen", so Franz Gangl, Leiter der Marketing und Kommunikationsabteilung. Beispiele dafür sind Firmenveranstaltungen wie Weihnachtsfeiern, Sommerfeste oder ein Skitag. Die Möglichkeit Teilzeit zu arbeiten ist für Mütter oft ideal. Wintersteiger versucht die Wünsche hinsichtlich Arbeitsausmaß und Arbeitszeit zu...

  • Ried
  • Luise Badergruber
Diskutierten über „Familienfreundlichkeit“: LH-Stv. Johann Tschürtz, BMin Dr. Sophie Karmasin, LRin Verena Dunst, FH GF Mag. Josef Wiesler

Von der Gleitzeit bis zum Papamonat

Österreich soll bis 2025 familienfreundlichstes Land Europas werden EISENSTADT. Unter dem Motto „Familienpolitik als Wirtschaftsfaktor“ fand kürzlich auf der FH Burgenland ein Vernetzungstreffen mit Vertretern der Burgenländischen Wirtschaft, Politik und Verwaltung statt. Die Steigerung der Familienfreundlichkeit im Burgenland sowie die engere Zusammenarbeit von Unternehmen, Gemeinden und Politik stand dabei im Vordergrund. „Schlüssel für Wachstum“ „Familienfreundlichkeit ist der Schlüssel für...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Maskottchen "Filli Future" soll Kindern die Fill-Arbeitswelt in Form von Rätseln, Geschichten und Malaufgaben näher bringen.
3

"Geht's dem Mitarbeiter gut, geht's dem Unternehmen gut"

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird Arbeitnehmern immer wichtiger. Fill hat die Zeichen der Zeit früh erkannt. GURTEN. "Geht es dem Mitarbeiter gut, geht es auch dem Unternehmen gut", so einfach fasst Andreas Fill, Geschäftsführer des gleichnamigen Gurtner Unternehmens, die Firmenphilosophie in punkto Vereinbarkeit von Familie und Beruf zusammen. Gleitzeit, Chancen für Wiedereinsteiger nach der Karenz und Veranstaltungen für die ganze Familie: "Als Familienunternehmen ist es uns ein...

  • Ried
  • Linda Lenzenweger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.