Alles zum Thema goethe-gymnasium

Beiträge zum Thema goethe-gymnasium

Lokales
Vier Teams haben sich in dem Wahlpflichtfach auf die Suche nach interessanten Geschichten aus Wien gemacht.
2 Bilder

Wiener im Porträt: Wenn Penzings Schüler zu Filmemachern werden

In der Astgasse lernen Schüler in der Praxis, wie Film funktioniert und wie dadurch manipuliert werden kann. PENZING. In welchem Winkel sollte eine Kamera stehen? Wie setzt man Menschen in Szene? Und wie kann durch Film manipuliert werden? Im Wahlpflichtfach "Filmisches Erzählen" im Goethe-Gymnasium in der Astgasse lernen Kids, wie das Medium Film funktioniert. Und ganz nebenbei haben die Schüler und Schülerinnen in den vergangenen Monaten einen eigenen Film produziert, der die Geschichten...

  • 14.05.18
Lokales
Eric Sanders mit Lehrer und Organisator Gerhard Warmuth.

Zeitzeuge zu Besuch im Goethe Gymnasium: "Ich wusste, wir müssen raus"

Eric Sanders, ein vertriebener Schüler des Goethe-Gymnasiums, hat über sein Leben gesprochen. HIETZING/PENZING. Eric Sanders stand bei der Westeinfahrt als Hitler im März 1938 in Wien ankam und dachte sich nur eines: "Wir müssen raus". Der gebürtige Hietzinger hat als Zeitzeuge im Goethe Gymnasium über sein Leben vor, während und nach der Vertreibung aus Österreich gesprochen. Seit 1938 lebt er in England, kommt aber gerne und immer wieder zurück nach Penzing um an diese furchtbare Zeit zu...

  • 10.11.17
  •  5
Lokales
Im emotionalen Höhepunkt der Aufführung sangen Schüler und die professionellen Schauspieler das "Buchenwald-Lied".
6 Bilder

"Und ein Lied erklingt" - Schüler und Profis inszenieren Stück über das Buchenwaldlied

Die Geschichte des Buchenwaldliedes ist vielen Menschen gar nicht bekannt - das Stück "Und ein Lied erklingt" möchte das ändern. Am Donnerstag, den 23. Februar findet im Goethe Gymnasium eine der seltenen Vorstellung in Österreich statt. PENZING . Schülerinnen und Schüler des Goethe-Gymnasiums entführen uns mit ihrer aktuellen Inszenierung in einen Geschichtsunterricht der heutigen Zeit. Das Besondere am Stück ist, dass professionelle Schauspieler die Ereignisse während der NS-Zeit und...

  • 22.02.17
Lokales
3 Bilder

fake news und....

Einladung zu einem berührenden Theaterabend! Im prunkvollen Festsaal des Goethe-Gymnasiums wird am 23.Februar um 19 Uhr ein berührendes Theaterstück aufgeführt. Es wirken professionelle SchauspielerInnen, MusikerInnen, SchülerInnen und ehemalige bzw. aktive LehrerInnen mit. Es geht um die Entstehung des Buchenwald-Liedes, und es wird dabei klar, wozu fake news, Hassreden, Ausgrenzung, Rassismus und der Missbrauch von Religion führen können. Kostenlose Zählkarten täglich 8-15h im...

  • 17.02.17
Lokales
13 Bilder

Ausgeartet

Eigentlich war es eine Präsentation für BiologielehrerInnen, artete aber – typisch Direktor Kopeszki, typisch Goethe-Gymnasium – bald in einen kreativen lustigen Workshop aus. Dr. Hubert Kopeszki präsentierte ein weiteres Buch aus seiner Schulbuch-Serie: "Biologie – 50 Experimente für die Schulstufen 9 bis 13" (Ikon Verlag). Das Buch beweist, dass man keine sündteuren energiefressenden Gerätschaften braucht, um in der Schule Geheimnissen des Lebens – auch auf zellularer Ebene – nachzuforschen....

  • 25.02.16
Freizeit
6 Bilder

Robbie Williams, Werner Faymann, Niki Lauda, Fiona Swarowski und.........

Was haben die oben Genannten und noch viele andere bekannte Personen des öffentlichen Lebens mit steinzeitlichen Priestern, Dosengetränken und - jujjuj - Intimschmuck zu tun? Dass das Kabarettistenduo Robert Palfrader & Florian Scheuba sie alle und das alles erbarmungslos und zum Tränenlachen durch den Kakao zieht. Es ist ein satirischer Abend über Neoliberalismus - nicht zu verwechseln mit dem Liberalismus! - mit dem Titel "Flügel". Die Aufführung am 28.Jan. 2016 als Gastspiel im...

  • 29.01.16
Motor & Mobilität
2 Bilder

Wozu hat man..

..einen wunderschönen Festsaal in der Schule, wenn man ihn nicht benützt? Dem Goethe-Gymnasium kann man diesen Vorwurf nicht machen. Unter vielen Veranstaltungen die nächste, auch für das nicht-schulische Publikum zugänglich: ein Konzert. Kommt zahlreich, genießt die Musik mit den jungen Leuten - und spendet für einen guten Zweck - für den besten, den man sich denken kann: Investiert in die Zukunft von Jugendlichen, die im Augenblick im Flüchtlingswohnheim der ÖJAB in Greifenstein...

  • 17.11.15
Lokales
13 Bilder

Gutes tun

Gutes tun Das Goethe-Gymnasium www.astgasse.net hat bekanntlich viele Aktivitäten, Bahnbrechendes, Karitatives und anderes. Es ist ein jährlich wiederkehrender Fixpunkt, Ende Juni Kinder aus Weißrussland, deren Eltern 1986 Tschernobyl-Betroffene waren, zu verwöhnen, so gut es geht. Die Familien wohnen seit der Katastrophe ein paar hundert km weg von Tschernobyl. Tschernobyl ist in der Ukraine, die Kinder leben in Weißrussland und sind mehrheitlich Russen. Damals, zur Zeit der...

  • 01.07.15
Lokales
Otto Jaus im Goethe-Gymnasium
3 Bilder

Kabarett? Schule!

Das Goethe-Gymnasium (Astgasse 3, 1140 Wien) setzte heute, am 20. Mai 2015 die Reihe "Kabarett in der Schule" fort; der junge Künstler Otto Jaus präsentierte im Festsaal sein Programm "Fast fertig - Ein musikalischer Amoklauf". Sieh auch http://www.astgasse.net Otto Jaus war 2014 neben Andreas Vitásek (Hauptpreis) und Werner Schneyder (Sonderpreis) der dritte Preisträger des Österreichischen Kabarettpreises. Im vollen Theatersaal des Goethe-Gymnasiums präsentierte er ein nicht...

  • 20.05.15
Lokales
Das Team des Goethe-Gymnasiums vor dem Naturhistorischen Museum - Foto Prof. Martin Gössinger
2 Bilder

Rohstoffe und ihre Endlichkeit - The Future We Want ; ein Schulprojekt

Das Goethe-Gymnasium arbeitete seit September 2013 im Rahmen des Young Science Schulprojektes, unterstützt vom BM für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, mit WissenschaftlerInnen der TU Wien, BOKU Wien, der Montanuni Leoben und weiterer renommierter Forschungsstätten zusammen. Die SchülerInnen und LehrerInnen erforschten das ökologisch-ökonomisch hochaktuelle, sensible Thema. Ihre Erkenntnisse werden ab 19.Mai in einer Ausstellung im Naturhistorischen Museum präsentiert. Einzelne...

  • 06.05.14