Goldegg

Beiträge zum Thema Goldegg

Lokales
Die wichtigsten Informationen zur derzeitigen Lage aus dem Pongau zusammengefasst.

Corona in Salzburg
Immer am aktuellen Stand im Pongau

UPDATE: Pfarrwerfen gibt Erkrankungen bekannt. Alle Bürgermeister bitten Ihre Bürger sich weiterhin an die Ausgangsbeschränkungen zu halten. Mit Stand 30. März 2020 meldet das Landesmedienzentrum Pongau 321 Personen aus dem Pongau die auf COVID-19 positiv getestet wurden. Im gesamten Bundesland sind 34 Personen wieder genesen. +++ Service: Wir haben alle Gemeindeseiten auf dieser Seite verlinkt (Einfach auf den Namen der Gemeinde klicken). Die mit einem ❗️gekennzeichneten Gemeinden...

  • 25.03.20
Lokales
Zahlreiche Pongauer Gemeinden ermöglichen es durch verschiedene Initiativen, dass ältere Personen in der Krisenzeit mit Lebensmittel und Medikamenten versorgt werden.

Wer hilft wo
Viele Pongauer Gemeinden bieten Bürgern Einkaufshilfe an

Immer mehr Gemeinden bieten ihren betagten und ansteckungsgefährdeten Bürgern in der Corona-Krisenzeit Hilfe an – etwa in Form von Einkaufshilfen. Auch im Pongau haben bereits zahlreiche Orte eine Anlaufstelle dafür eingerichtet. PONGAU (aho). Die folgende Auflistung beinhaltet alle Pongauer Gemeinden, die eine Einkaufshilfe oder Hilfsdienste auf der Gemeinde-Homepage angeführt haben. Sollten Sie Hilfe in einer nicht angeführten Gemeinde benötigen, wenden Sie sich am besten direkt ans...

  • 17.03.20
  •  1
Lokales
Sieben bronzene und fünf silberne Volkstanzleistungsabzeichen wurden übergeben.
3 Bilder

Goldegg
Pongauer Gauverband blickte auf erfolgreiches Jahr zurück

Der Gauverband der Pongauer Heimatvereinigungen hielt in Goldegg seinen 94. Jahrtag ab. GOLDEGG, PONGAU (aho). 120 Vertreter der Mitgliedsvereine trafen sich zum Jahrtag des Gauverbandes der Pongauer Heimatvereinigungen in Goldegg. Gauobmann Hans Strobl konnte zahlreiche Ehrengäste begrüßen, darunter Landesobfrau Walli Ablinger-Ebner, ihre Stellvertreter Hannes Brugger und Cäcilia Althuber sowie Bürgermeister Hannes Rainer. Mehr als 2.000 AusrückungenDer Gauverband zählt 58 Vereine mit...

  • 17.02.20
Lokales
125 Bilder

Altes Brauchtum, Handwerk und die Arbeit mit den Pferden.
3. Pferdefuhrwerke- und Gespannfahren in Goldegg/Pg..

Viele Bilder vom " 3. Pferdefuhrwerke- und Gespannfahren in Goldegg/Pg.". Über 60 Gespanne und Pferdefuhrwerk nahmen beim 3. Pferdefuhrwerke- und Gespannfahren in Goldegg/Pg. teil. Von Ponygespann, Ehrengästekutsche, Holzfuhrschlitten, Handwerksschlitten, Jäger und Wildererschlitten, Schlengerer, Säumer, Martfahrer, Mist oder Scheiterfuhre u.v.m. Die Fahrt ging um den Goldegger See und auf dem Sportplatz wurde jeder Teilnehmer Beschrieben und von den vielen Zuschauern gefeiert. Eine rundum...

  • 16.02.20
  •  2
  •  1
Lokales
Maria Fankhauser (li.) und Sabine Hauser (re.) sorgen auch 2020 für ein abwechslungsreiches Programm bei "Querbeet Pongau".
3 Bilder

Gemeindeentwicklung
Anne Frank, eine Holzkuppel und ein Pinguin namens Paul

Das Projekt "Querbeet", das sich Kultur- und Bildungsvermittlung als zentrales Thema gesetzt hat, geht ins zweite Jahr. Projektkoordinatorin Maria Fankhauser zieht Bilanz und präsentiert das neue Programm. PONGAU. "Wir laden Sie ein: Diskutieren Sie mit und ermöglichen Sie dadurch einen vielseitigen  demokratischen Austausch. Denn die Idee hinter der Demokratie ist, dass jede und jeder über die Zukunft der Gemeinschaft, also des Staates, in dem wir leben, mitbestimmen darf", endet der...

  • 23.01.20
Lokales
Vie vier Beteiligten wurden leicht verletzt in das Krankenhaus Schwarzach gebracht.

Verkehrsunfall
Vier Leichtverletzte in Goldegg

GOLDEGG (red). Am 29. Dezember 2019 am späten Nachmittag kam in Goldegg ein 71-jähriger Salzburger mit seinem PKW in einer langgezogenen Rechtskurve bei winterlichen Fahrverhältnissen ins Schleudern und kollidierte mit dem PKW eines 22-jährigen kroatischen Staatsangehörigen. Das Fahrzeug des Kroaten wurde in die angrenzende Wiese geschleudert und der zweite Pkw kam nach einer Drehung auf der Fahrbahn zum Stillstand. Sämtliche Unfallbeteiligte, insgesamt vier, wurden leicht verletzt in das...

  • 30.12.19
Lokales
Landesrat Josef Schwaiger informiert über finanzielle Hilfe durch Ernteausfälle bei Engerlingbefall.

Engerlingplage
Entschädigung für Landwirte

Die Larven der Mai- und Junikäfer haben 2019 massive Schäden auf den Feldern einiger Salzburger Bauern verursacht. Im Pongau waren vorwiegend Werfen und Goldegg betroffen, die Landwirte erhalten nun eine Entschädigung für den Ernteausfall. PONGAU. Sie sind bis zu sechs Zentimeter lang, weißlich bis orangebraun und fressen sich vier Jahre lang durch die Wurzeln der Felder. Engerlinge sind Käferlarven und vor allem jene der Mai- und Junikäfer sind ein massives Problem für Salzburgs Bauern. Die...

  • 16.12.19
Lokales
Martin Rogenhofer (Sensorischer Leiter), LK-Präs. Rupert Quehenberger, Tobias und Heidi Lercher (Gesamtsiegerin), LR Sepp Schwaiger (Obmann des Salzburger Agrar Marketing) und Willi Huttegger (Obmann der Salzburger Direktvermarkter).
2 Bilder

Milchforum 2019
Bestes Milchprodukt kommt aus Goldegg

Medaillenregen in Kleinarl: Genuss-Handwerker überzeugten mit Qualität und Kreativität, der Gesamtsieg ging an eine Pongauerin. KLEINARL (aho). „Aussehen, Konsistenz, Geruch und Geschmack“ – nach diesen Kriterien prüften 18 Sensoriker aus ganz Österreich mehr als 130 eingereichte Produkte bei der 2. Salzburger Milchprodukte-Prämierung in Kleinarl. Nicht weniger als 48 Köstlichkeiten wurden mit der Goldmedaille ausgezeichnet, der Gesamtsieg ging sogar in den Pongau. Siegerin kommt aus...

  • 22.11.19
Leute
Ein Licht für einen Alltagshelden enzünden und ihm einen schönen Gedanken schenken. Dazu wurde bei der "Nacht der 1000 Lichter geladen, die unter dem Motto "Alltagsheilige" stand.
5 Bilder

Nacht der 1000 Lichter
Viele kleine Lichter für eine große Strahlkraft

In der „Nacht der 1.000 Lichter“ wurden viele Kerzen für die persönlichen Alltagshelden entzündet. GOLDEGG . Unzählige kleine Lichter stimmten in der „Nacht der 1.000 Lichter“ stimmungsvoll auf Allerheiligen ein. Die Pfarre Goldegg brachte mit Kerzenschein und Feuerstätten den frühen Abend des 31. Oktober rund um die Kirche zum Leuchten. Auf dem Weg ging es vorbei an einem "brennenden Dornbusch", Feuerstellen, einer Labestelle mit heißen Getränken und einer Feuerschale in der Kirche. Den...

  • 04.11.19
Lokales
Diese Begräbnisstätte sucht man ganz bewusst auf.
6 Bilder

Naturbestattung
Dort wo man daheim war

Ein Besuch am Friedhof ist oft schnell und wird "auf dem Weg" gemacht, doch in Goldegg gibt es nun eine Begräbnisstätte die man sehr bewusst aufsucht. GOLDEGG. Die Hirtenkapelle in Meiselstein ist für viele Menschen ein Ort der Kraft und Ruhe gibt, nun ist es auch ein Ort an dem die letzte Ruhe ermöglicht wird. Das Bestattungsunternehmen Wazlawik bietet dort die Möglichkeit einer Naturbestattung an. Bewusst auf dem Weg zum Grab Oft findet ein Besuch am Grab nur schnell "auf dem Weg"...

  • 28.10.19
  •  1
Wirtschaft
LH-Stv. Heinrich Schellhorn und Helmut Strasser bei der Übergabe der e5-Auszeichnung an Bischofshofens Vizebürgermeister Josef Mairhofer und das E5 Team der Stadtgemeinde.
3 Bilder

e5-Auszeichnungen
Gemeinden leisten Beitrag zur Energiewende

Bischofshofen, Bad Hofgastein und Goldegg konnten beim e5-Programm als Energie-Experten punkten: vorbildlich, effizient und nachhaltig. HALLWANG, SALZBURG (aho). Sechs Salzburger e5-Gemeinden – darunter auch drei aus dem Pongau – sind auf dem 1. Salzburger Energie-Gemeindetag in Hallwang für ihre Leistungen ausgezeichnet worden. „Dieser Beitrag ist sehr wertvoll zur Erreichung der Klima- und Energieziele des Landes. Das Engagement der lokalen e5-Teams ist maßgeblich dafür, dass in Salzburg...

  • 18.10.19
Lokales
Die Kinder kommen zu Fuß zu Peter Rathgeb. 45 Minuten sind die kleinen durch den Wald marschiert.
20 Bilder

Klimawandel
klima kids weiterhin aktiv

Die Klima Kids des Kindergarten Goldegg waren bei dem Essigproduzenten Peter Rathgeb zu Besuch und erfuhren dort etwas über seine Arbeit. GOLDEGG. Das Projekt "Klima Kids" macht die jüngsten Pongauer mit dem Thema Klimawandel und Klimaanpassungsmaßnahmen vertraut. Dabei wird den jungen Gemeindemitgliedern aus sieben teilnehmenden Orten vermittelt, wie man im eigenen Umfeld und in der Familie klimaschonend agieren kann. Dass dieses Projekt des Vereins Leader Lebenswert Pongau auch nach einem...

  • 15.10.19
Lokales
Ambros Aichhorn bekam von Landesrätin Hutter das Umweltverdienstzeichen im Bereich Naturschutz des Landes Salzburg verliehen.

Umweltschutz
Ambros Aichhorn lebt für die Tierwelt

Der Goldegger Ambros Aichhorn ist Pfarrer und Archehofbauer, doch sein besonderes Interesse gilt seit längerem der Hummel. SALZBURG. Ambros Aichhorn wurde vor kurzem von Landesrätin Maria Hutter für sein Engagement im Naturschutz ausgezeichnet. Seit seiner Pensionierung engagiert sich der ehemalige Biologie Professor für alte Haustierrassen. Auf dem Archehof Vorderploin in Goldegg findet man neben Pinzgauer Ziegen, alpinen Steinschafen und seltenen Hühnerrassen auch viele Hummelbrutkästen....

  • 04.10.19
Lokales
Das Highlight im Ferienprogramm der Goldegger Kinder, eine Fahrt mit der Wasserrettung Pongau West.
31 Bilder

Ferienprogramm
Goldegger Kids bei Wasserrettung

Die Wasserrettung Pongau West ermöglichte auch dieses Jahr den Goldegger Kindern einen spannend Ausflug in ihr Zeughaus. SCHWARZACH. 14 Kinder aus Goldegg statteten der Wasserrettung im Rahmen der Ferienbetreuung einen Besuch ab. Auf dem Programm stand neben einer Einweisung in die Zeugstätte, dem Kennenlernen der Aufgaben mittels Lehrfilm auch eine Besichtigung der Ausrüstung und der Einsatzfahrzeuge. Trotz schlechtem Wetter war der Höhepunkt des erlebnisreichen Vormittags eine Bootsfahrt...

  • 28.08.19
Lokales
Elisabeth Koder mitten unter ihren alpinen Steinschafen.
17 Bilder

Unser Goldegg
Freche Ziegen, brave Schafe und seltene Hühner

Der Archehof in Goldegg hat es sich zur Aufgabe gemacht seltene Tierrassen wie das Alpine Steinschaf zu erhalten. GOLDEGG. Der Biobauernhof Vorderploin liegt auf 1074 Meter Höhe etwas westlich oberhalb des Ortsteiles Weng und gehört zur Gemeinde Goldegg. Er ist ein sogenannter Archehof der sich auf den erhalt seltener Haustierrassen spezialisiert hat. Der Hof wird seit fast 20 Jahren von Ellisabeth Koder und Ambros Aichhorn bewirtschaftet. Wie es früher war Seit 2002 ist der...

  • 31.07.19
News
Die 79-jährige Tennengauerin brach sich den Daumen und erlitt mehrere Bissverletzungen an Beinen und Armen.

Polizeimeldung
Frau in Goldegg von Hund angefallen

Auf der Promenade in Goldegg wurde eine 79-jährige Tennengauerin von einem Hund mehrmals gebissen. GOLDEGG. Die Landespolizeidirektion Salzburg gab vor kurzem bekannt, dass eine 79-jährige Frau aus Grödig in Goldegg von einem Hund schwer verletzt wurde. Des Hundebesitzer wurde bereits ausgeforscht und angezeigt. Mehrmals zugebissen Die Tennegauerin ging an der Promenade in Goldegg spazieren, als ein Hund sie angefallen haben soll. Der Hund soll die 79-Jährige zu Boden gerissen haben,...

  • 30.07.19
Lokales
Laura Lederer, Lisa Baldauf und Lisa-Christine Buchsteiner bei der Kräuterwanderung (Verkostung von Kräutersirup) mit den Senioren – ihr Projekt wurde zum Sieger gekürt.
3 Bilder

Siegerprojekte gekürt
Jugendliche mischen den Pongau mit eigenen Initiativen auf

Beim Schulprojekt am Gymnasium St. Johann konnten die Gruppen aus Dorfgastein, Bischofshofen und Goldegg am meisten überzeugen – sie mischten ihre Heimatgemeinden auf. PONGAU (aho). „Mitmischen und Aufmischen im Dorf“ – so lautete die Vorgabe für die Schüler vom Gymnasium St. Johann beim Schulprojekt, initiiert von der Gemeindeentwicklung gemeinsam mit akzente Salzburg. Die Siebtklässler haben ein Jahr lang in ihren Heimatgemeinden Projekte entwickelt, die jetzt von einer Jury gekürt...

  • 28.06.19
Freizeit
27 Bilder

Georgskirche (Goldegg im Pongau)

Ein weiteres Highlight gleich neben dem Schloss war für uns die Georgskirche mit dem wunderschönen Deckengemälde Mariä Krönung aus dem Ende des 18. Jahrhunderts. 1339 stiftete Wulfing von Goldegge ein „Ewiges Licht“. Dieser Mann scheint auch mit der Person identisch zu sein, die auf dem bei der Renovierung 1965 wieder entdeckten Fresko am linken Seitenaltar sichtbar ist. Er hat den Rosenkranz in der Hand und eine Art Baldachin über seiner Person. Die Kirche ist ein im Kern frühgotischer (1339)...

  • 18.06.19
  •  6
  •  7
Freizeit
44 Bilder

Goldegger Moorsee

Unterhalb des Schlosses Goldegg liegt inmitten der Salzburger Bergwelt der idyllische Moorsee. Er gilt als besonders gut für Haar und Haut und ist mit seinen bis zu 27 Grad ein beliebter  Badesee. Auf einem schönen Weg ließ er sich gut umrunden und bot uns immer wieder unzählige Fotomotive. Als es auf der Blumenwiese dann nur noch so wimmelte von allerlei Fliegen und Käfern waren Silvia und ich so richtig in unserem Element und Alfi musste sich inzwischen ein schattiges Bankerl suchen damit wir...

  • 18.06.19
  •  6
  •  7
Lokales
Steinmetz-Schüler der HTL Hallein konnten die Gedenksteinreinigung in Goldegg nach den Beschmierungen im September 2018 jetzt erfolgreich abschließen.
2 Bilder

Steinmetzschüler
Denkmal in Goldegg neun Monate nach Schmieraktion vollständig gereinigt

Der mit grüner Farbe beschmierte Gedenkstein in Goldegg zur Erinnerung an die Wehrmachtsdeserteure wurde mit Hilfe von HTL-Schülern jetzt fachgerecht gereinigt. GOLDEGG, HALLEIN (aho). Rechtzeitig vor der großen Gedenkfeier "75 Jahre Sturm auf Goldegg" am 6. Juli konnte der Gedenkstein in Goldegg, der an die Deserteure erinnert, mit Unterstützung von HTL-Steinmetzschülern erfolgreich gereinigt werden. Das Denkmal war im September 2018 ebenso wie zwei kupferne Gedenktafeln am Friedhof mit...

  • 18.06.19
Lokales
Obmann Hubert Hettegger, Aufsichtsrat-Vorsitzender Gerhard Aigner, Sabine Seidl, Geschäftsstellenleiter Michael Mittersteiner und Geschäftsstellenleiter Manfred Parigger.

Spendenübergabe bei Generalversammlung

Bei der Generalversammlung der Raiffeisenbank St. Veit-Schwarzach-Goldegg wurde neben der Präsentation der Bilanz ein Spendenscheck an das Integrativen Feriencamp Pongau übergeben ST. VEIT. Die Raiffeisenbank St. Veit-Schwarzach-Goldegg hielt im Hotel Metzgerwirt ihre Generalversammlung ab. Dabei berichteten die verantwortlichen Funktionäre und Geschäftsleiter den Mitgliedern über ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018. Ehrenvolle Spenden Im Rahmen der Generalversammlung wurde ein Scheck...

  • 14.06.19
Lokales
Carine Reiter, Berni Reiter, Bettina von Brauchitsch, Helmut Graz, Erika Pleikner, Andrea Reiter, Franz Reiter

Spende
Reiters Cup zu Gunsten Pro Familie Goldegg

Die „Sportpension Reiter“ veranstaltete ihren traditionellen Reiters Cup im Golfclub Goldegg. Bei perfektem Golfwetter waren 50 Teilnehmer am Start. GOLDEGG. An Loch 7 fand beim Reiters Cup eine Charity – Sonderwertung zu Gunsten "Pro Familie" statt. Es wurden 540 Euro erspielt, die nun zur weiteren Unterstützung von in Not geratenen Familien in Goldegg genutzt werden können. Die Bruttosieger des traditionellen Reiters Cup sind Franz Reiter (GC Goldegg) und Erika Pleikner (GC Goldegg)...

  • 13.06.19
Politik
Die Pongauer gingen 2019 brav zur EU Wahl, die Wahlbeteiligung stieg um 7,7 Prozent.
2 Bilder

Wahlergebnisse
Der Pongau und die EU

Die Parlamentswahlen der Europäischen Union 2019 sind geschlagen. Im Pongau ist das Interesse daran gegenüber 2014 gestiegen. PONGAU. Am Sonntag, 26. Mai, wählten die Österreicher ihre Vertreter für das EU-Parlament in Brüssel. Gegenüber den letzten Wahlen 2014 gingen dieses Jahr mehr Pongauer (+7,7 Prozent) zur Wahl. Auch wurden dieses Mal weniger ungültige Stimmen abgegeben, bei der letzen Wahl waren es noch 3,1 Prozent letzen Sonntag nur noch 1,8 Prozent. Pongau liegt im Trend Wie in...

  • 27.05.19
Lokales
In St. Veit nimmt man Abschied von Alois Dürlinger und begrüßt Otmar Auinger.

Pfarrgemeinden
Wechselspiel in den Pfarren

In vielen Salzburger Gemeinden kommt es Anfang September zu Veränderungen, auch im Pongau tut sich einiges. PONGAU. Mit 1. September treten in vielen Pfarrgemeinden der Erzdiözese Salzburg neue Seelsorger ihren Dienst an. Auch in einigen Pongauer Gemeinden findet ein Wechsel statt. SonnenterrasseAlois Dürlinger der bisher die Pfarren St. Veit und Goldegg betreute geht in die Stadt. Er übernimmt in Zukunft den Pfarrverband Salzburg-Süd. An seine Stelle treten Otmar Auinger als...

  • 21.05.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.