Alles zum Thema Goldegg

Beiträge zum Thema Goldegg

Lokales
Ehrenkapellmeister Richard Pronebener bekam das Ehrenverdienstzeichen des Landes Salzburg von Landeshauptmann Wilfried Haslauer und seinem Stellvertreter Heinrich Schellhorn verliehen.
2 Bilder

So klingt der Pongau
Goldegger Musiker vergoldet

Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn zeichneten besonders engagierte Persönlichkeiten im Bereich Volkskultur aus. SALZBURG, GOLDEGG. Beim diesjährigen Landes-Ehrungsfestakt für Volkskultur erhielt Richard Pronebner das Verdienstzeichen des Landes Salzburg und Cornel Mulitzer die Volkskulturmedaille in Gold. Tradition lebendig halten Pronebner, Ehrenkapellmeister der Trachtenmusikkapelle und Mulitzer, ein Musiker mit Herzblut, wurden...

  • 19.11.18
Lokales
Die VS Goldegg hat sich ihr "Gesundheitsförderungs-Gütesiegel" erstmals abgeholt.
2 Bilder

9 von 31 "Gesunden Schulen" sind im Pongau zu finden

Bereits zum wiederholten Mal hat AVOS das "Gesundheitsförderungs"-Siegel an sieben Pongauer Schulen vergeben. Zwei haben es zum ersten Mal bekommen. Unter dem Titel „Das Eigene & das Fremde“ ist die Tagung für die Gesundheitsreferentinnen und Gesundheitsreferenten der „Gesunden Volksschulen“ im Parkhotel Brunauer in der Stadt Salzburg über die Bühne gegangen. Neben einem umfangreichen Programm mit insgesamt acht unterschiedlichen Ateliers sind dabei auch die Zertifikate an die „Gesunden...

  • 19.11.18
Lokales
5 Bilder

14.Kindersachenbörse Goldegg
Der Festsaal platzte aus allen Nähten

Vergangenes Wochenende veranstaltete das Team der Kindersachenbörse Goldegg die bereits 14.Ausgabe dieser Veranstaltung. Unglaubliche 8500 Artikel wurden dieses Mal zum Verkauf angeboten, 3200 davon fanden einen neuen Besitzer. Der Festsaal war mit dieser Menge an Artikeln wirklich randvoll, weshalb es bei der nächsten Kindersachenbörse am 23.März 2019 ein Artikellimit geben wird. Für heuer bedanken wir uns bei der Gemeinde Goldegg, der Trachtenmusikkapelle Goldegg,  Fritz Bürgler und Rosi...

  • 09.10.18
  • 1
Wirtschaft
Max Franz ist schon sehr geübt im Autogramme schreiben.

Seidl und Franz kommen zur Autogrammstunde

Die Wirtschaftsmesse präsentiert Unternehmen aus der Region und bietet Stars der Skiszene. GOLDEGG. Skistar Max Franz ist schon sehr geübt im Autogramme schreiben. Er und Mario Seidl kommen zur Pongauer Wirtschaftsmesse in Goldegg um ihren Fans den Wunsch nach einem Autogramm zu erfüllen. Der Nordische Kombinierer und Lokalmatador Mario Seidl, aus St. Veit, kommt am Samstag zur Messe. Abfahrtsläufer Max Franz gibt sich am Sonntag die Ehre.

  • 24.09.18
Wirtschaft
Das Unternehmen Gfrerer ist natürlich selbst bei der Wirtschaftsmesse stark vertreten.

Wirtschaftsmesse Pongau
Erste Schnapszahl für Wirtschaftsmesse Pongau

Die Pongauer Wirtschaftsmesse präsentiert zum elften Mal Unternehmer aus der Region. Sie ist bietet Platz zum Netzwerken und Jobsuche. GOLDEGG (ama). Josef Gfrerer Senior und Junior übernehmen zum elften Mal die Organisation der Wirtschaftsmesse Pongau. Ihre Motivation beziehen sie daraus, die Kaufkraft im Pongau zu halten, der Liebe zur Region und den vielen positiven Rückmeldungen von Besuchern und Ausstellern. Neue und alte Verbindungen Die Wirtschaftsmesse sei für Pongauer Unternehmer...

  • 21.09.18
Lokales
Leserbrief von Hans Mayr aus Goldegg

Leserbrief von Hans Mayr zum Roman "Schwedenreiter"

Die folgenden Zeilen stammen vom ehemaligen Landesrat Hans Mayr, der auch Bürgermeister von Goldegg gewesen ist. Das Kriterium der Fiktionalität unterscheidet den Roman von der Geschichtsschreibung, die ein getreues Abbild eines Geschehens wiedergibt. Fiktion wiederum ist die „Erdichtung“ ,die Schaffung einer eigenen Welt, zum Beispiel durch die Literatur. Hanna Sukare hat sich im Roman „Schwedenreiter“ ihre eigene Welt geschaffen. Das ist auch ihr gutes Recht als Autorin. Was nicht in...

  • 14.09.18
Lokales

Wieder Schmieraktion in Goldegg: Kupfertafeln verunstaltet

GOLDEGG (aho). Eine schwere Sachbeschädigung zeigte die Pfarre Goldegg am 4. September an. Im Bereich des Friedhofs Goldegg wurden zwei kupferne Gedenktafeln auf der ganzen Fläche mit grüner Farbe beschmiert. Ein Tatzusammenhang zu dem in der Nacht zum 1. September besprühten Gedenkstein dürfte bestehen, wie die Polizei mitteilt.

  • 10.09.18
Wirtschaft
Hans Mayr ist neuer Geschäftsführer der Kainz-Gruppe.

Ehemaliger Wohnbau-Landesrat wechselt in die Baubranche

Hans Mayr übernimmt als neuer Geschäftsführer die operative Leitung der Kainz-Gruppe. SALZBURG, GOLDEGG. Nach über 25 Jahren an der Spitze der Kainz-Gruppe wird sich Firmengründer und Eigentümer Rudolf Kainz aus dem operativen Tagesgeschäft zurückziehen und das Ruder an einen neuen Geschäftsführer übergeben. Mit dem ehemaligen Landesrat Hans Mayr (Goldegg, Pongau) soll ein idealer Geschäftsführungskandidat gefunden wurden sein. Die Kainz-Gruppe ist ein Bauträger und Immobilienentwickler in...

  • 31.08.18
Lokales
Hanna Sukare bei einer Lesung in Krimml (im Rahmen der Veranstaltung Alpine Peace Crossing).
4 Bilder

Bruck: Die Nazi-Vergangenheit von "Mader Bascht" im Fokus eines neuen Buches

Herbert Mader war von 1957 bis 1969 Direktor der Volksschule Bruck. Einer breiten Öffentlichkeit war er vor allem als talentierter Geschichtenerzähler bekannt, der seine"Jaga-G'schichtn" auch im Radio zum Besten gab. PINZGAU / PONGAU. Gestern, am 27. August 2018,  ist das neue Buch von Hanna Sukare erschienen. Die Autorin aus Deutschland, die vor allem in Wien lebt, erhielt 2016 für ihren  Debüt-Roman "Staubzunge" den Rauriser Literaturpreis überreicht.  Schon von diesem Buch hat es geheißen,...

  • 28.08.18
Politik

Pongau-Power für die Pinken

Die Salzburger Neos setzen auf die Pongauer. Neben dem Goldegger Landessprecher Sepp Schellhorn und der Bad Hofgasteiner Landesrätin Andrea Klambauer besetzt nun auch der Flachauer Markus Rosskopf ein zentrales Amt bei den "Pinken". Der 39-Jährige verlässt die Werbegemeinschaft SBS-Shopping (Schwarzach, Bischofshofen, St. Johann) und übernimmt das Amt des Landesgeschäftsführers. Damit sind drei Pongauer an der Landesparteispitze angesiedelt. Dass Klambauer und Schellhorn ebenfalls Pongauer...

  • 20.08.18
Politik
Der 39-Jährige Markus Rosskopf wohnt mit seiner Familie in Flachau und wird ab Mitte Oktober Landesgeschäftsführer von Neos Salzburg.

Der Flachauer Markus Rosskopf wird Landesgeschäftsführer von Neos Salzburg

Damit sitzen drei Pongauer an der Landespartei-Spitze: Landessprecher Sepp Schellhorn (aus Goldegg), Landesrätin Andrea Klambauer (aus Bad Hofgastein) und Landesgeschäftsführer Markus Rosskopf (Flachau). FLACHAU, SALZBURG. Der 39-jährige Flachauer Markus Rosskopf wird Neos Salzburg ab Oktober als Landesgeschäftsführer verstärken. Rosskopf war nach seinem Studium der Kommunikationswissenschaften im Journalismus sowie im Tourismus-Marketing und Betriebsmanagement tätig, zuletzt als...

  • 20.08.18
Lokales
Für die Kinder der Ferienbetreuung Goldegg war der Tag mit der Wasserrettung ein tolles Erlebnis
8 Bilder

Mit dem Einsatzboot über die Salzach brettern

Die Schwarzacher Wasserrettung lud Kinder aus Goldegg zu sich ein. Nach einem Besuch im Zeughaus durften die Kinder eine Runde mit dem Einsatzboot auf der Salzach drehen. SCHWARZACH. „Schneller!“ war der Lieblingsruf der Goldegger Kinder bei der Fahrt mit dem Einsatzboot der Wasserrettung Schwarzach auf der Salzach. Sie durften Anfang August die Schwarzacher Wasserrettung in ihrem Zeughaus besuchen. Kinder lernen Wasserrettung kennen Die Ferienbetreuung Goldegg beschäftigte sich Anfang August...

  • 02.08.18
Sport
Die Boys U14: Paul Pichler, Christoph Wimmer, Samuel Reiter und Lucas Wieser.
2 Bilder

Paul Pichler und Marie Kobalek holen Tennis-Titel in den Pongau

PIESENDORF (aho). Zwei Pongauer Turniersieger brachte der dritte Bewerb des Sparkasse Jugend- und Kids-Cups in Piesendorf hervor. Der Großarler Paul Pichler zeigte bei den Boys U14 als Favorit starkes Tennis: Nachdem er im Halbfinale den Goldegger Samuel Reiter bezwingen konnte, präsentierte er sich im Finale als würdige Nummer eins und siegte mit 6:3 und 6:2 gegen Christoph Wimmer (TC Zell am See). Lucas Wieser vom TC St. Johann schied im Halbfinale gegen den späteren Finalisten aus dem...

  • 01.08.18
Lokales
Asylwerber aus Goldegg halfen bei der Umsetzung.
9 Bilder

Eine Terrasse für die Lebenshilfe in Schwarzach

Asylwerber aus Goldegg und Klienten der Schwarzacher Lebenshilfe bauten eine Wohlfühloase. SCHWARZACH, GOLDEGG. Bereits am Vormittag sitzen die Klienten der Lebenshilfe Schwarzach auf ihrer neuen Terrasse, im Schatten des schönen Baumes und verrichten ihre Tätigkeiten. Das ist erst seit kurzem Möglich, denn das Fleckchen vor der unteren Werkstätte in Schwarzach war über viele Jahre ungenutzt. Die Idee von einer Terrasse schwebte auch  Gruppenleiter Kurt Manzl, schon lange vor. An der Umsetzung...

  • 30.07.18
Lokales
Am Montag stürzte in Goldegg im Pongau ein Traktor ab.
3 Bilder

Goldegg: Traktor abgestürzt, Fahrer eingeklemmt

GOLDEGG. Am 23. Juli wurde die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall auf der Goldegger Straße (auf Höhe der Einfahrt Hasing) gerufen. Ein Traktor war dort samt Anhänger von der Straße abgekommen. Eine in der Fahrerkabine eingeklemmte Person wurde vom Notarzt erstversorgt. Danach konnte sie über die Frontscheibe des Traktors befreit werden. Mithilfe einer Menschenkette der Einsatzkräfte wurde sie auf die Straße gehoben und dem Roten Kreuz übergeben. Die Person wurde verletzt ins Krankenhaus...

  • 24.07.18
Lokales
Auch in Kleinarl versucht ein Nahversorger mehr Einheimische ins Geschäft zu bewegen.

"Nah und versorgt" durch unsere Kramerläden

Eine Initiative des Vereines Leader stärkt Nahversorger in vier Pilotgemeinden. BISCHOFSHOFEN. Weil Nahversorger, Greißler, Kramer und Bauernläden in vielen Pongauer Gemeinden nicht ausreichend genutzt werden bzw. bekannt sind, hat es sich der Verein Leader Lebens.Wert.Pongau (Bischofshofen) zur Aufgabe gemacht, das Bewusstsein für selbige zu stärken. Sammelpass soll motivieren Mit dem Projekt „Nah und versorgt“ wird auf die Nahversorgen in Werfenweng, Dorfgastein, Goldegg und Kleinarl...

  • 12.07.18
Lokales
Vortrag zum Thema "Vom Sinn der Trauer" am 26. Juni im Schloss Goldegg.

Vortrag zum Thema Trauer im Schloss Goldegg

GOLDEGG (aho). Am Dienstag, dem 26. Juni findet um 19:30 Uhr im Kemenatensaal im Schloss Goldegg ein Vortrag im Rahmen der "Woche für das Leben!" statt. Die Veranstaltung trägt den Titel "Vom Sinn der Trauer" und behandelt Themen des Trauerns, der Begegnung mit Trauernden und der Begleitung von Trauernden. Vortragende ist die Erwachsenenbildnerin Evelyn Schwarz. Die Veranstaltung wird vom Katholischen Bildungswerk Goldegg organisiert.

  • 18.06.18
Wirtschaft
Benjamin Juriga und Sebastian Eckinger (v.l.) haben den Annerkennungspreis anlässlich der Preisverleihung zum Bautechnikpreis für ihr Projekt „Konzeptionierung und Prüfung von Akustikpaneelen aus Zirbenholz“ erhalten.

Goldegger Schüler erhält Bautechnik-Anerkennungspreis

SALZBURG (aho). Erstmalig wurde der Bautechnikpreis im Bundesland Salzburg vergeben. Der Goldegger Sebastian Eckinger und sein Schulkollege am Holztechnikum Kuchl, Benjamin Juriga, haben für ihre Diplomarbeit zum Thema „Konzeptionierung und Prüfung von Akustikpaneelen aus Zirbenholz“ den Anerkennungspreis erhalten. Egal ob in Bürogebäuden oder in Einfamilienhäusern, die Akustik ist ein wesentlicher Bestandteil für das Wohlbefinden in einem Raum. Um dieses zu steigern, wurden in dieser...

  • 04.06.18
Politik
Sepp Schellhorn, Landessprecher der Neos Salzburg und Matthias Strolz, Vorsitzender der Neos, besuchten die Bezirksblätter.

"Wir wollen ganz sicher in den Landtag"

Die Salzburger Neos mit Sepp Schellhorn sind sich sicher: "Je mehr Wähler sich für uns entscheiden, desto mehr Kraft haben wir und das ist wichtig, weil Schwarz-Blau braucht Salzburg nicht." Der Goldegger Sepp Schellhorn, Landessprecher der Neos Salzburg und Abgeordneter zum Nationalrat besuchte zusammen mit Matthias Strolz, Vorsitzender der Neos, die Bezirksblätter-Redaktion im Pongau. Thema war natürlich die nahe Landtagswahl – mit dem erklärten Wahlziel der Neos: "Wir wollen ganz sicher in...

  • 18.04.18
Lokales
Erbhofverleihung im Kuenburgsaal: Familie Gruber vom Oberwenggut in Goldegg mit LR Josef Schwaiger, NAbg. Franz Eßl und Bgm. Hans Fleißner.

Goldegger Gut Oberweng gehört jetzt zu Salzburgs Erbhöfen

GOLDEGG (aho). Als Erbhof zeichnete LR Josef Schwaiger das Gut Oberweng der Familie Gruber in Goldegg aus. Der Pongauer Betrieb ist seit 1816 in Familienbesitz und erfüllt alle Voraussetzungen für einen Erbhof. "Die ausgezeichneten Höfe haben Kriegswirren, Unwetter, Notzeiten und persönliche Schicksalsschläge er- und überlebt. Ohne nachhaltiges Wirtschaften wäre das nicht möglich gewesen", betonte Schwaiger bei der feierlichen Übergabe der Zertifikate. Tradition stets im Blick Bei der...

  • 12.04.18
Lokales
Ländliche Strassen werden in Großarl, Goldegg und St. Veit im Jahr 2018 neu gebaut.

Großarl, St. Veit und Goldegg bekommen neue ländliche Wege und Straßen

PONGAU (aho). 237 Kilometer Asphaltstraßen und 24 Kilometer Schotterstraßen sollen im Pongau im Jahr 2018 saniert werden. Die Fahrbahnsanierungen werden aus dem Fonds zur Erhaltung ländlicher Straßen (FELS) vom Land Salzburg mitfinanziert. Insgesamt wendet das Land dafür zehn Millionen Euro auf. Zusätzlich zu den Fahrbahnsanierungen gibt es elf gänzlich neue Projekte, von den drei den Pongau betreffen: In Großarl (Hub), St. Veit (Pichl-Oberlehen) und Goldegg (Schönberg) werden jeweils ländliche...

  • 15.03.18
Freizeit
Sarah Ulmer-Ganglmair, eines der Küchen-Models.

6. Gfrerer Küchenguide wird präsentiert

Gfrerer Küchen und Qualitätsmöbel in Goldegg lädt zur Vorstellung ihres neuen Küchenguides und zur Wiedereröffnung ihres Showrooms ein. Ein exklusiver Abend abseits des des Alltagsgetümmels erwartet die Gäste. Im neuen Küchgenguide und Showroom werden aktuelle Küchen- und Wohntrends der Firma Gfrerer präsentiert. Am Freitag, den 02. März 2018, kann man sich von hochwertigen Küchen und exklusiven Wohndesigns inspirieren lassenEinlass mit Aperitif ist um 18:00 Uhr. Ab 19.00 Uhr wird der neue...

  • 14.02.18
Sport
Sicherheit und Spaß standen beim "School on Snow Tag" der Volksschule Schwarzach im Mittelpunkt.

Sicherheit auf der Piste beim "School on Snow Tag" vermittelt

Einen "School on Snow Tag" absolvierten die Schüler der Volksschule Schwarzach Ende Jänner in Goldegg. Bei der Veranstaltung handelt es sich um einen Ski-Sicherheitstag der AUVA. Im Vorfeld nahmen die Lehrer mit den Kindern anhand von Broschüren die Pistenregeln und viele Informationen rund um das Schifahren durch, ehe es auf die Piste ging. Dort wartete auf die Kinder ein Erlebnislauf mit Schanzen, Bürsten und weiteren Hindernissen. Zudem durften sich die Schüler verschiedene Übungsmaterialien...

  • 30.01.18