Gottfried Kogler

Beiträge zum Thema Gottfried Kogler

Die Zukunft der Innerkrems liegt allen am Herzen.
5

Gemeinderatswahlen
Krems bekommt 2021 einen neuen Bürgermeister

Vier Kandidaten kämpfen in Krems um die Nachfolge von Bürgermeister Johann Winkler. Wahltag: 28. Feber 2021. KREMS. In Krems wird es einen neuen Bürgermeister geben. Amtsinhaber Johann Winkler (SPÖ) stellt sich am 28. Februar 2021 nicht mehr der Wiederwahl. Um dessen Nachfolge rittern in Krems die Vizebürgermeister Christian Penker (SPÖ) und Gottfried Kogler (ÖVP), Gerhard Neunegger (FPÖ) sowie Peter Kaßmannhuber (Liste Krems). Aktuell sind die Sozialdemokraten mit 6 Mandaten die stärkste...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
ÖVPler: Martin Gruber, Gottfried Kogler und Peter  Aschbacher

Krems
ÖVP schickt einen Macher ins Bürgermeisterrennen

Gottfried Kogler geht für die Volkspartei als Bürgermeisterkandidat in Krems ins Rennen. Er ist Unternehmer, Familienmensch, Landwirt, Jäger und Politiker... KREMS. Vizebürgermeister Gottfried Kogler tritt für die Volkspartei in Krems bei der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl am 28. Februar 2021 an. Kogler wurde in der Gemeindepartei einstimmig als Spitzenkandidat nominiert.  Als Vizebürgermeister kennt er die Arbeit in der Gemeindestube und die Herausforderungen, die auf Krems zukommen,...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Gottfried Kogler ist für seine Kunden da - von der Planung bis zur Umsetzung
6

Kogler: Mit genauem Maß zum Ziel

Bei Kogler Holzbau bekommen Kunden alles aus einer Hand. GMÜND (ven). Das Liesertal ist bekannt für die holzverarbeitende Branche. Einer davon ist Kogler Holzbau (KHB), gegründet von Gottfried Kogler. Zehn Jahre Kogler Holzbau Das Unternehmen gibt es seit 2007, damals waren nur zwei Mitarbeiter beschäftigt. Seit 2010 am jetzigen Standort, ist der Betrieb mittlerweile gewachsen. Nun sind neben Zimmermeister Kogler 16 Mitarbeiter im Holzbau, zwei in der Spenglerei und Dachdeckerei, ein...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Gottfried Kogler möchte keine Firmenverwechslung mehr

Gerüchte: Keine Insolvenz für Kogler Holzbau aus Gmünd

Firmeninhaber wehrt sich gegen Verwechslung mit Seebodener Unternehmen. SEEBODEN, GMÜND (ven). Gottfried Kogler, Inhaber der KHB Kogler Holzbau GmbH mit Sitz in Gmünd wehrt sich gegen Unterstellungen, er sei mit seinem Unternehmen in der Insolvenz. Der Grund sei eine Verwechslung des Firmennamens. "Ein anderer Buchstabe" Mitte März musste nämlich die KHE Baugesellschaft mbH mit Sitz in Seeboden die Insolvenz eröffnen, Kogler wurde von potenziellen Kunden bereits darauf angesprochen, ob dies...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Anzeige
1 11

Startreff beim Jubiläum der "Wunderwelt Modellbau", DER Modellbaumesse in St. Pölten

Bereits zum 10. Mal leuchten vom 13. bis 15. März 2015 im VAZ St. Pölten die Augen von Jung und Alt. Zu den vielen Highlights der diesjährigen Modellbaumesse kommen nun auch klingende Namen hinzu. Kein Wunder – hat man doch mit „Motorsport“ ein ganz besonderes Thema zum Jubiläum. In diesem Jahr feiert die „Wunderwelt Modellbau“ Jubiläum. Zehn Jahre, in denen viel passiert ist. Vor zehn Jahren war man angetreten, um gemeinsam mit dem MSC Alplenvorland die Modellbau-Messe auf andere Beine zu...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • meinbezirk.at Niederösterreich
120

Sie haben Benzin im Blut

Rennfieber herrschte bei den 6. Sparkasse Classic Sport Cars in Fieberbrunn FIEBERBRUNN (bp). Wahre Rennatmosphäre in Fieberbrunn – bei der 6. Auflage der Sparkasse Classic Sport Cars freute sich Organisationschef Wolfgang Pali über das hochkarätig besetzte Teilnehmerfeld. Alleine bei der Roadshow waren sieben Fahrzeuge am Start. „Classic Cars gepaart mit einer Driftshow ist in Österreich einzigartig“, so Gottfried Kogler, Teamchef von VW-Rallye Team Austria, Europameister und 6-facher...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Birgit Peintner
Scharfe Drifts begeisterten bei der Roadshow die zahlreichen Besucher.

Heiße Drifts beim 4. Sparkasse Classic Sport Cars

FIEBERBRUNN (bp). Zum 4. Mal fand das Sportwagentreffen „Sparkasse Classic Sport Cars“ in Fieberbrunn statt. Mehr als 40 reinrassige Sportwagen säumten die Dorfstrasse. Um 10 Uhr ertönte das Startsignal „Gentlemen start your engines“. Organisator Wolfgang Pali konnte sich das Lächeln nicht verkneifen: „Es einfach schön zu sehen, wie sich die Veranstaltung von Jahr zu Jahr entwickelt.“ Für das Highlight des Tages sorgte einmal mehr das Prefa Rallyteam rund um Teamchef Gottfried Kogler: „Es gibt...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Birgit Peintner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.