großhartmannsdorf

Beiträge zum Thema großhartmannsdorf

Harald Kainer mit Rad und Dress von Alois Kainer.

Außerordentlicher Start beim Alois Kainer-Gedenkrennen
Mit Rad und Renndress des Bruders

GrOSSSTEINBACH. Beim zweiten Alois Kainer-Gedenkrennen in Großhartmannsdorf ging zusätzlich zu über 300 Radrennfahrern auch Harald Kainer, Bruder des in den 1980ern mit Radrennen zwischen Großhartmannsdorf und Sebersdorf legendär gewordenen Ilzers, außer Konkurrenz an den Start. Harald Kainer, 1956 geboren und damit um 22 Jahre jünger als sein Bruder, fungierte einst als Betreuer und startete mit dem damaligen Original-Rennrad samt Dress.  Dem langjährigen Mountainbiker, für den die "Teilnahme...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Wachmann
Voller Tatendrang: Der Vorstand der neu gegründeten Landjugend Großhartmannsdorf, um Obmann Johannes Pußwald (M.) und Leiterin Beate Maurer (M. hinten).
8

Neugründung
Eine Landjugend für die Schachblumengemeinde

Nach Jahrzehnten gibt es in der Gemeinde Großsteinbach wieder eine Landjugend: 20 engagierte Jugendliche gründeten die Landjugend Großhartmannsdorf. GROSSHARTMANNSDORF. Ab sofort zählt der Landjugendbezirk Fürstenfeld 11 Ortsgruppen. Jüngstes Mitglied ist die Landjugend Großhartmannsdorf, die mit ihren 20 Mitgliedern vor kurzem in der Kulturhalle Großsteinbach ins Leben gerufen wurde. Bei der Gründungsfeier, konnten auch eine Vielzahl von Ehrengästen begrüßen, darunter Bürgermeister Manfred...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
In der U 11 holte sich Alexander Walcher vom FC Donald Radsport mit einer Top-Zeit von 16:13,442 Minuten den Sieg.
54

Großhartmannsdorf war Hochburg der Rennradelite

In Großhartmannsdorf wurden vor kurzem die Österreichischen Meisterschaften im Einzelzeitfahren ausgetragen; mehr als 200 Teilnehmer waren dabei am Start. GROSSHARTMANNSDORF. Mehr als 200 Rennradfahrer aus ganz Österreich traten beim zweiten Alois Kainer Gedenkrennen (Österreichische Meisterschaften im Einzelzeiftfahren für Amateure, Masters und Junioren) kräftig in die Pedale. Ausgehend von Großhartmannsdorfer Kreisverkehr ging es für die U 17, Junioren, Master, Amateure, Elite 16,4...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Bereits im vergangenen Jahr war Großhartmannsdorf Schauplatz der Österreichischen Meisterschaften im Zeitfahren.
2

Österreichische Meisterschaften im Zeitfahren
In Großhartmannsdorf rollen die Rennradfahrer an

300 Rennradfahrer aus ganz Österreich treten beim zweiten "Alois Kainer Gedenkrennen" in Großhartmannsdorf fest in die Pedale. GROSSHARTMANNSDORF. Über 300 Rennradfahrer aus ganz Österreich werden am Samstag, 15. August in Großhartmannsdorf beim bereits zweiten "Alois Kainer Gedenkrennen" (Österreichische Meisterschaften im Zeitfahren für Amateure, Masters und Nachwuchsrennradfaher) erwartet. Ausgehend von Eggler´s Kulinarium (Kreisverkehr Großhartmannsdorf) führt die 7,8 Kilometerlange (U...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Silvesterlauf 2019: 50 Teilnehmer schnürten für den guten Zweck am letzten Tag des Jahres ihre Laufschuhe.
34

Silvesterlauf
In Großsteinbach ging´s im Laufschritt ins neue Jahr

Am letzten Tag des Jahres wurden in Großsteinbach für den guten Zweck die Laufschuhe geschnürt. GROSSSTEINBACH. 50 Teilnehmer starteten beim Großsteinbacher Silvesterlauf sportlich ins neue Jahr 2020. Ausgehend vom Ortszentrum ging es für die sportliche Truppe, bestehend aus Läufer und Nordic Walker Richtung Großhartmannsdorf zur kleinsten Wein- und Sektkellerei Trost. Hin und retour wurden gut 9 Kilometer zurückgelegt. Die Einnahmen des Silvesterlaufes werden, gemeinsam mit dem Erlös des...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Botschafter Peter Mišík empfing die Oststeirische Delegation, um Bgm.a.D. Josef Rath (l.) in der slowakischen Botschaft.
4

Oststeirische Delegation zu Gast in Wien

Parlament, Außenministerium und Slowakische Botschaft an einem Tag. GROSSSTEINBACH/WIEN. Auf Einladung des slowakischen Botschafter Peter Mišík waren Bürgermeister aus der Oststeiermark in der Botschaft in Wien zu Gast. Mit dabei waren auch Bezirkfeuerwehrkommandant OBR Gerald Derkitsch sowie Brandrat Gerhard Engelschal. Organisiert wurde die Fahrt nach Wien von Bgm. a.D. Josef Rath sowie dem gebürtigen Großhartmannsdorfer und neuen Honorarkonsul Fritz Sperl. Nach dem Besuch in der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Frisch asphaltiert: Die sanierte L 404 Ilzerstraße ist wieder für den Verkehr freigegeben. Aufgrund von restlichen Adaptierungsarbeiten gilt jedoch Tempo 30!
1 11

Ende der Großbaustelle
Wieder freie Fahrt auf der Ilzer Straße

Nach sieben Monaten Bauzeit ist die frisch sanierte Landstraße zwischen Ilz und Großhartmannsdorf wieder für den Verkehr freigegeben. Aktuell gilt jedoch abschnittsweise Tempolimit 30! ILZ. Seit Anfang April laufen die Bauarbeiten an der L 404 Ilzer Straße inklusive der Sanierung der Feistritzbrücke. Bedeutet: Das vier Kilometer lange Straßenstück zwischen Ilz und Großhartmannsdorf war für sieben Monate für den Verkehr gesperrt. Nun ist es wieder für den Verkehr freigegeben - wenn auch mit...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Erfolgreich waren die Jungflorianis des Bereichsfeuerwehrverbandes Fürstenfeld beim Wissenstest und Wissenstest-Spiel im Rüsthaus der FF Großhartmannsdorf.
5

Bereichsfeuerwehrverband Fürstenfeld
Feuerwehrjugend hisste die weiße Fahne

158 Jungflorianis aus dem Bereichsfeuerwehrverband Fürstenfeld stellten sich dem Wissenstest und Wissenstestspiel in Großhartmannsdorf. GROSSHARTMANNSDORF. In Großharmannsdorf fanden der diesjährige Wissenstest und das Wissenstest-Spiel des Bereichsfeuerwehrverbandes Fürstenfeld statt. Insgesamt 158 Jugendliche aus sämtlichen Feuerwehren des Bereiches Fürstenfeld stellten sich dieser Herausforderung, welche als Basis für die weitere Feuerwehrgrundausbildung anzusehen ist. Im...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Es kommt zu Verzögerungen: Am Montag, 26. August und Dienstag, 27. August wird auf der B 54 in Hartberg Höhe NMS Gerlitz asphaltiert.
16

Achtung Autofahrer
Auf der B 54 und der L 404 wird jetzt asphaltiert

Es nähern sich die finalen Phasen an den beiden Straßen-Großbaustellen im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. HARTBERG/ILZ. Die Arbeiten für die neue Geh- und Radwegeunterführung, Höhe NMS Gerlitz, an der B 54 sowie die Straßensanierung zwischen Shell Tankstelle und Ärztezentrum in Hartberg laufen auf Hochtouren. Bereits heute Freitag, 23. August werden an der Hauptfahrbahn erste Asphaltierungsarbeiten vorgenommen. Weiter geht es am Montag, 26. August und Dienstag, 27. August. Der Verkehr bleibt...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die Freiwillige Feuerwehr Großhartmannsdorf, unter Kommandant HBI Karl Weber freierte gemeinsam mit zahlreichen Ehrengästen 125-jähriges Bestandjubiläum.
51

Jubiläum
125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Großhartmannsdorf

Zwei Tage lang feierte Großhartmannsdorf seine engagierten Feuerwehrkameraden. GROSSHARTMANNSDORF. Gleich zwei Jubiläen hatte man in Großhartmannsdorf im Rahmen des diesjährigen Bereichsfeuerwehrtages zu feiern. Zum einen "800 Jahre Großhartmannsdorf" und zum anderen das 125-jährige Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr. 1894 gegründet, standen der Feuerwehr Großhartmannsdorf bisher 10 Kommandanten vor. 94 Mitglieder feierten 125 Jahre Aktuell leitet HBI Karl Weber die Geschicke der 94...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Ein Fixpunkt beim Großhartmannsdorfer Dorffest, wie auch in den vergangenen Jahren, ist auch heuer wieder das Entenrennen.

Feste und Feiern
Großes Dorffest der Feuerwehr Großhartmannsdorf

Am 10. und 11. August: Musikalisch heizen Stefan Rauch und "Thermenblech" ordentlich ein. GROSSHARTMANNSDORF. Die Freiwillige Feuerwehr Großhartmannsdorf lädt am Samstag, 10. August (ab 14 Uhr) und Sonntag, 11 August (ab 10 Uhr) zum traditionellen Dorffest nach Großhartmannsdorf. Alle Besucher dürfen sich wieder auf eine Fülle von abwechslungsreichen Programmpunkten freuen. Samstag heizt Stefan Rauch den Festgästen ordentlich ein, am Sonntag gibt dann die Gruppe Thermenblech musikalisch...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Feierstunde mit Ehrengästen: Der Großhartmannsdorfer Fritz Sperl (4.v.l.) wurde zum Honorarkonsul der Slowakei bestellt.

Feierlaune
Fritz Sperl ist Honorarkonsul der Slowakei

GROSSHARTMANNSDORF. Zum Honorarkonsul der Slowakei wurde der geborene Großhartmannsdorfer  Fritz Sperl bestellt. Dazu lud er zu einer großen Feier mit der Ortsbevölkerung sowie zahlreichen Ehrengästen einlud. Dieser Einladung folgten auch  Bürgermeister Josef Rath, Vizebürgermeister Christian Groß, Gemeindekassier Manfred Voit sowie LAbg. Erich Hafner, der Ilzer Bürgermeister Rupert Fleischhacker, Diplomat Harald Stranzl und Pfarrer Otto Treiber. Ein Abordnung des Musikvereines Großsteinbach...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Einsatz in der Hitze für unsere Verkehrssicherheit: die Straßenbauarbeiter auf der L 404 zwischen Ilz und Großhartmannsdorf.
1 21

Straßenbau in Hartberg-Fürstenfeld
Hier wird auch im Sommer gebaut

An drei Großbaustellen wird gerade im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld gearbeitet. Zwei davon laufen auch im Sommer weiter.  HARTBERG-FÜRSTENFELD. Kurz vor der Finalisierung steht die Großbaustelle auf der B65 Höhe Gewerbegebiet Ilz. In der vergangenen Woche wurden die Asphaltierungsarbeiten abgeschlossen. Die neue Ampelanlage ist bereits montiert, die Feinjustierung erfolgt in den kommenden Tagen, bis dahin gilt noch die Tempobeschränkung 30 km/h. Auf der L 404 zwischen Ilz und...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Auf vier Kilometer Länge: Gerade laufen auf der L 404 Ilzerstraße zwischen Ilz und Großhartmannsdorf Sanierungsmaßnahmen.
12

Update Straßenbau im Bezirk
Die L 404 Ilzerstraße ist für den Verkehr gerade Sperrgebiet

Seit Ende März ist die L 404 Ilzerstraße zwischen Ilz und Großhartmannsdorf für den Verkehr gesperrt. Die WOCHE hat für seine Leser einen Blick in den Baustellenbereich gewagt und informiert über den Baufortschritt. ILZ. Was bisher geschah...Seit Ende März laufen die Bauarbeiten an der L 404 "Sanierung Ilz-Feistritzbrücke und Feistritzbrücke-Obgrün" (die WOCHE hat berichtet). Das bedeutet das vier Kilometerlange Straßenstück zwischen Ilz und Großhartmannsdorf ist derzeit für den Verkehr...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Feierlich: Familie Herbert und Gabriele Stranzl aus Großhartmannsdorf luden zum Bauernsilvester auf ihren Bauernhof des Jahres 2018.
2

Ins neue Jahr gefeiert
Bauernsilvester am Bauernhof des Jahres 2018

GROSSSTEINBACH. Wo lässt sich der Jahresausklang 2018 besser zelebrieren als mit einem gebürtigen Bauernsilvester am Bauernhof des Jahres 2018.  Dieses Jahr wurde die Familie Stranzl aus Großhartmannsdorf (Gemeinde Großsteinbach) mit der Auszeichnung "Bauernhof des Jahres" bedacht. Zu diesem Anlass wurde ihnen von der Bauernschaft und den Nachbarn als kleine Wertschätzung im Juli 2018 ein Baum gestellt. Im Zuge eines Bauernsilvesters wurde dieser wieder um geschnitten. Neben Nachbarn,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die Delegation aus Großhartmannsdorf mit der Urkunde, in der die Gemeinde erstmalig erwähnt wird.

Auf der Suche nach den Wurzeln

Großhartmannsdorf feiert 800-jähriges Jubiläum – die Freiwillige Feuerwehr unternimmt eine Reise nach Prag, um das Original der wertvollen Schenkungsurkunde aus dem Jahr 1218 zu besichtigen. In einer Urkunde aus dem Jahr 1218, deren Original in Prag liegt, wird Großhartmannsdorf erstmals schriftlich erwähnt. Auf Initiative von Feuerwehr-Kommandant HBI Karl Weber sowie OLM Harald Stranzl, der auch Diplomat und Historiker ist, konnte die wertvolle Schenkungsurkunde im Rahmen eines Ausfluges der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Bestens besucht war das Dorffest der Freiwilligen Feuerwehr Großhartmannsdorf.

Großhartmannsdorf: Dorffest mit Mallorca Reise

Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Großhartmannsdorf luden zum traditionellen Dorffest. GROSSHARTMANNSDORF. Zum traditionellen Dorffest lud die Freiwillige Feuerwehr Großhartmannsdorf um Kommandant HBI Karl Weber. Zahlreiche Gäste feierten beim geselligen Fest und tollen Rahmenprogramm. Auch Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Gerald Derkitsch und ABI Bürgermeister Josef Rath mischten sich unter die Festgäste. Neben bester Kulinarik und schwungvoller musikalischer Unterhalten...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Geselligkeit und gemütliches Miteinander: das Dorffest der FF Großhartmannsdorf am Sonntag, 12. August 2018.
2

Buntes Programm beim Dorffest in Großhartmannsdorf

Am Sonntag, 12. August wird wieder zum Dorffest nach Großhartmannsdorf geladen. GROSSHARTMANNSDORF. Die Freiwillige Feuerwehr Großhartmannsdorf lädt am Sonntag, 12. August 2018 zum traditionellen Dorffest nach Großhartmannsdorf ein. Alle Besucher dürfen sich wieder auf eine Fülle von abwechslungsreichen Programmpunkten freuen: Großverlosung (Hauptpreise: Mallorca, Schladming und 400 weitere Preise), Gummi-Enten-Wettrennen (1. Preis: 500 Euro), Volksmusikeinlagen ("Thermenblech" und "Die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Sind mit Leidenschaft dabei: Die Familie Stranzl aus Großhartmannsdorf tragen jetzt den Titel "Bauernhof des Jahres 2018".
2

Dieser Bauernhof des Jahres ist echt "saucool"

Gabriele und Herbert Stranzl aus Großhartmannsdorf holten sich mit ihrem Schweinebetrieb den Titel "Bauernhof des Jahres 2018". GROSSHARTMANNSDORF. Wenn man täglich 220 Schweine und Ferkel versorgt, mindestens fünf Stunden pro Tag nur im Stall verbringt, Ackerflächen bewirtschaftet, um Mais, Gerste, Hirse und Weizen anzubauen und kaum Raum für Freizeit bleibt, dann muss man schon mit Leidenschaft bei der Sache sein. Und das sind Gabriele und Herbert Stranzl aus Großhartmannsdorf mit Sicherheit....

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Schlüsselübergabe: Karl und Monika Haagen übergaben ihr "Kulinarium" an Josef und Petra Eggler. Mit dabei: Bürgermeister Josef Rath und Vize-Bgm. Christian Groß.
1

Haagens Kulinarium wechselte seine Besitzer

Bewährte Qualität unter neuer Führung: der Nahversorger in Großhartmannsdorf bleibt weiter erhalten. Nach mehr als 20 Jahren wechselte Haagens Kulinarium am Kreisverkehr in Großhartmannsdorf seine Besitzer. Am 1. Jänner übergaben Karl und Monika Haagen ihr Lebenswerk an Josef und Petra Eggler. "Wir sind sehr froh Nachfolger gefunden zu haben, de auch weiterhin auf die bekannte Qualität setzen wollen", betonte Haagen bei der Übernahme. "Uns ist es wichtig neben den gewohnten Serviceleistungen,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Geselligkeit wird groß geschrieben beim Dorffest in Großhartmannsdorf. Dieses Jahr am Sonntag, 13. August!

Dorffest in Großhartmannsdorf

Die Freiwillige Feuerwehr Großhartmannsdorf lädt am Sonntag, 13. August bei freiem Eintritt zum großen Dorffest. Die Feierlichkeiten starten mit einem Festgottesdienst um 9 Uhr. Ein tolles Rahmenprogramm mit "Thermenblech", Hupfburg und Gummienten-Wettrennen warten auf alle Besucher. Beim großen Gewinnspiel winkt als Hauptpreis eine Woche auf Mallorca.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Geehrt: BR Gerhard Engelschall, GR Otto Treiber, HBI Günter Groß, HBI Josef Rath, HBI Karl Weber, ABI a.D. Adolf Groß.

Ehrungen am Florianisonntag in Großsteinbach

GROSSSTEINBACH. Anlässlich des Florianisonntags, luden die Wehren Großhartmannsdorf, Großsteinbach und Kroisbach zum traditionellen Gottesdienst. Beim Anschließenden Festakt - untermalt vom Musikverein Großsteinbach - waren neben den 75 Florianis auch der ehemalige Kommandant des Bereichsfeuerwehrverbandes Fürstenfeld, OBR a.D. Franz Nöst sowie der ehemalige ABI Gerhard Engelschall zugegen. Zum Dank an seine wertvolle Arbeit erhielt Nöst von der FF Großhartmannsdorf das Verdienstzeichen in...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Sturm und Maroni warten am 2. Oktober beim Herbstfest der FF Großhartmannsdorf.

Sturm und Maroni mit der Feuerwehr

Die FF Großhartmannsdorf lädt am Sonntag, 2. Oktober zum Herbstfest mit Sturm und Maroni zum Rüsthaus nach Großhartmannsdorf. Beginn ist um 14:00 Uhr. Für alle kleinen Besucher ist ein Kinderspielplatz vorhanden.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.