Alles zum Thema Großstübing

Beiträge zum Thema Großstübing

Lokales
Die Landjugend Großstübing lädt am Ostersonntag zum Tanz.

Ostertanz der Landjugend Großstübing

Die Landjugend Großstübing lädt am 21. April zum Ostertanz. Ab 21:00 Uhr spielt die Gruppe Steiraseitn in der Großstübinger-Stub’n auf und unterhält ihr Publikum mit Volksmusik, Schlagermelodien und Hits aus den aktuellen Charts. LJ-Leiterin Elisa Prietl und LJ-Obmann Stefan Annabith haben den Ostersonntag für das Fest der Landjugend gewählt, denn am Montag ist Feiertag, da kann man sich von der Ballermann-Party erholen. Den Reinerlös der Veranstaltung verwendet die Landjugend für...

  • 17.04.19
Leute

Landjugendtheater Großstübing

Wie jedes Jahr spielt die Landjugend Großstübing auch heuer wieder ein Theater in der Großstübinger Stube. Die Proben für das ländliche Lustspiel mit dem Titel "Damit man’s hat, wenn man’s braucht" von Irene Rapp sind bereits vorbei. Der Inhalt: Rauchfangkehrer sollen ja bekanntlich Glück bringen, doch so viel Pech, wie Rauchfangkehrermeister Anton Morsch selbst allein an einem Tag aushalten muss, das verlangt schon eine große Portion Geduld. Zuerst steht ihm die Scheidung ins Haus, der...

  • 02.04.19
Lokales
Das Schulzentrum Deutschfeistritz bekommt ein modernes Aussehen, Baubeginn ist im April.
4 Bilder

Deutschfeistritz modernisiert Schule und Hallenbad

Deutschfeistritz bekommt ein neues Schulzentrum, ab April beginnen die Zu- und Umbauten, im Herbst nächsten Jahres sollen VS, NMS, PTS und Hallenbad im neuen Glanz erstrahlen und den Anforderungen eines modernen Schulbetriebs wieder entsprechen. Um 17 Mio. Euro wird der Altbestand des in die Jahre gekommenen Schulgebäudes saniert und um Zubauten erweitert. Knapp 50 Prozent fördert das Land, der Rest wird von Deutschfeistritz und den eingesprengelten Gemeinden Peggau, Übelbach, Frohnleiten...

  • 20.02.19
Lokales
Packten selbst an: die ÖKB-Ortsgruppen-Mitglieder

ÖKB Großstübing verschönert Ortsbild

Bei der Ortsgruppe des ÖKB Großstübing steht "Ort" nicht nur im Vereinsnamen, für denselben da zu sein, wird auch richtig gelebt. In kameradschaftlicher Manier wurde heuer der Zaun im Ortskern von Großstübing durch die Mitglieder nicht nur erneuert, sondern auch gleich mit Blumentrögen verschönert. Die Blumenpflege wurde und wird von den Kameraden selbst übernommen.

  • 01.12.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
20 Bilder

Pächter für die Großstübinger Stub'n gesucht!

Die Marktgemeinde Deutschfeistritz sucht dringend einen Pachtnachfolger/eine Pachtnachfolgerin für das Gasthaus "Großstübinger Stub'n". Das Gasthaus lädt große und kleine Gäste in ein gemütliches und rustikales Ambiente ein. In der warmen Jahreszeit sitzt man auf der schönen Terrasse mitten im Grünen. Gerne wird hier auch gefeiert - egal, ob Hochzeiten, Taufe oder Firmenfeiern. Eckdaten: Liegenschaftsadresse: Großstübing 2a, 8114 Deutschfeistritz Gesamtfläche: 366 Quadratmeter. Darin...

  • 18.09.18
Sport
Landessieger Marco Herzog (4.v.l.) mit dem Team der Landjugend Übelbach und Großstübing..

Übelbacher ist Landessieger im Dreikampf

Im Bundessportzentrum Schielleiten fand das größte Sportturnier der Landjugend (LJ) statt. Beim Landesbewerb der Sommerspiele gingen 650 Teilnehmer in unterschiedlichen Disziplinen an den Start. Die Mannschaftswertung gewann der Bezirk Deutschlandsberg, in den Einzelwertungen gingen drei Medaillen an die LJ Übelbach und Großstübing. Marco Herzog/Übelbach, holte sich den Landessieg im Dreikampf der Burschen in der Altersklasse Ü18. Der 21jährige war mit 11,98 Sekunden der Schnellste im...

  • 04.07.18
Leute
Musikalisches Semriach: Für die Marktmusikkapelle gab es bereits den sechsten Steirischen Panther.
2 Bilder

Blasmusikkapellen ausgezeichnet

Semriach und Groß-Stübing wurden für besondere Leistungen geehrt. In der Aula der Alten Universität in Graz wurden vergangene Woche 68 steirische Blasmusikkapellen für ihre besonderen Leistungen mit dem Blasmusik-Panther ausgezeichnet, 32 davon auch mit der Robert-Stolz-Medaille. Aus Graz-Umgebung Nord durften sich der Musikverein Groß-Stübing unter Obmann Erwin Arbesleitner sowie die Marktmusikkapelle Semriach unter Obmann Johann Fleck freuen. "Musik ist in Freud und Leid bei den Menschen, und...

  • 12.05.18
  •  1
Leute
Mit den Landjugendlichen wird Ostern tanzbar.

Ostertanz der Landjugend Großstübing

Am 1.4. lädt die Landjugend Großstübing im Rahmen der Ballamann-Tour wieder zum traditionellen Ostertanz in die Großstübinger Stub’n (Großstübing 2a, 8114). Ab 21 Uhr geht es los. Die "Steiraseitn" sorgt für Tanzmusik, die Ballamann-Tour für die richtige Disco-Stimmung. Karten gibt’s bei der Abendkasse. Wann: 01.04.2018 21:00:00 Wo: Großstübinger Stubn, Großstübing 2a, 8114 Großstübing ...

  • 29.03.18
Leute
Die Landjugend Großstübing lädt wieder zum Theater.

Landjugend Großstübing lädt wieder zum Theater

Die Theaterproben für das heurige Theater der Landjugend Großstübing mit dem Titel „Die Verjüngungskur“ von Hans Renz sind in vollem Gange. Und das Publikum darf gespannt sein, denn: Der Zipflbauer hat als Witwer noch einmal geheiratet, aber schon nach drei Jahren ist er seiner zweiten Frau zu alt. Als sie sogar eine Trennung von Tisch und Bett verlangt, da wird es ihm zu bunt, und er ringt sich zu einem ebenso radikalen wie heilsamen Entschluss durch. Die Premiere des Stücks findet am 10....

  • 08.03.18
Leute
Aus dem Dilemma hilft nur noch ein Schutzengel: Die Theatergruppe der Landjugend Großstübing.
6 Bilder

Gustl und sein Schutzengel – ein bäuerliches Lustspiel

Auch in diesem Jahr sorgt die Landjugend Großstübing mit einem lustigen Theaterstück für viele Lacher. Wie soll Gustl seiner Gattin nur beibringen, dass er beim Kartendippeln die Ochsen verspielt hat – und dass das erst der Beginn der Tragödie ist? Da hilft nur noch ein Schutzengel. "Der bayerische Protectulus" heißt das Originalstück, das die Landjugend Großstübing unter dem Titel "Der steirische Schutzengel" jetzt auf die Bühne bringt. Teil der Tradition Angst vor leeren Besuchersesseln...

  • 22.03.17
  •  2
Lokales
2 Bilder

Steinbruch Großstübing: Bewertung des Landschaftsschutzgebiets

Das Land will das Landschaftsschutzgebiet "umfassend evaluieren". Nachdem die Grüne Landtagsabgeordnete Sabine Jungwirth im Oktober eine Landtagsinitiative für den Erhalt der schützenswerten Naturlandschaft startete, liegt nun die dazugehörige Stellungnahme von Umweltlandesrat Anton Lang vor. Naturraum schützen Bereits im Juli 2015 stellte Ute Pöllinger, Umweltanwältin, einen Antrag auf die Feststellung der Umweltverträglichkeit. Dieser wurde jedoch abgewiesen. Jungwirth stellte sich im...

  • 05.01.17
Leute
372 Bilder

GROSSSTÜBING 2016 GRIASS AICH LAIDL

HERBSTFEST DER VOLKSMUSIK IN GROSSSTÜBING FAHRZEUGSEGNUNG - FRÜHSCHOPPEN MIT DEM MUSIKVEREIN GROSSSTÜBING KINDERANIMATION AUTO& OLDTIMERSCHAU UND MUSIKANTENPARADE MIT INGRID & STEIRERBOYS DIE LA BOCHER UND DIE STOHLIS.BEI HERRLICHEM WETTER DIE STIMMUNG WAR SUPER UND DIE GANZE ORGANISATION WAR BESTENS.

  • 13.09.16
Lokales

"Griaß Gott" vom Drehtag aus Großstübing

Sepp Forcher hat in der Region Halt gemacht und drehte für die 185. Sendung "Klingendes Österreich". GROSSSTÜBING. "Griaß' Gott in Österreich" wird man das österreichische Radio- und Fernseh-Urgestein Sepp Forcher wieder sagen hören, wenn er die Zuseher dieses Mal dazu einlädt, auf Erkundungstour zwischen Eggenberg und Stübing zu gehen. Die WOCHE begleitete das Team von "Klingendes Österreich" bei den Dreharbeiten bei der Pfarrkirche hl. Anna in Großstübing. Geschmack der Heimat Die 185....

  • 11.05.16
  •  1
Leute
43 Bilder

Klingendes Großstübing

Das österreichische Radio- und Fernsehurgestein Sepp Forcher war für Dreharbeiten zur 185. Sendung von "Klingendes Österreich" in unserer schönen Region. Was sich hinter den Drehkulissen abspielt, warum der Musikverein Groß-Stübing einmal mehr aufspielte, was Sepp Forcher zum Erfolgsrezept der Volksmusiksendung sagt und wer sein Glücksbringer ist, könnt ihr in der kommenden Ausgabe (11. Mai) der WOCHE Graz-Umgebung Nord nachlesen. Fotos vom Drehtag gibt's hier vorab. Sendetermin:...

  • 07.05.16
  •  1
  •  4
Leute
Die LJ-Ortsgruppe Großstübing präsentiert stolz ihre Urkunde. Einzel- und Ortsgruppenbewertung gingen an sie.

Großstübing gibt bei den Landjugenden den Ton an

GRAZ-UMGEBUNG. Die Landjugenden des Bezirks GU luden zur jährlichen Generalversammlung, erstmals in die landwirtschaftliche Fachschule Grottenhof-Hardt. Auf der Tagesordnung standen u.a. Tätigkeitsberichte, Leistungsabzeichen und die Ergebnisse der Bezirkswertungen. Sowohl die Ortsgruppenwertung als auch die Einzelwertung ging an die Ortsgruppe Großstübing (Ortsgruppenwertung: 1. Platz LJ Großstübung / Damen: 1. Platz Elisa Prietl, LJ Großstübung / Burschen: 1. Platz Hans Prietl, LJ...

  • 05.04.16
Lokales
Sepp Herzog (l.) und Willibald Wurzinger (r.) sehen große Chancen im von Ute Pöllinger (3.v.r.) eingebrachten Antrag.

Steinbruch in Großstübing: Protest geht weiter

Bürgerinitiative ProStübingtal strebt UVP-Feststellungsverfahren an. Die unendliche Geschichte rund um das Steinbruchprojekt in Großstübing wird um ein Kapitel länger: "Die Konsenswerber des Dolomitsteinbruchs Köppel im Großstübinger Jodlgraben haben das Projekt knapp unter dem gesetzlichen Grenzwert von fünf Hektar für ein Steinbruchprojekt in einem Landschaftsschutzgebiet eingereicht und das Verfahren Ende letzten Jahres bei der Bezirkshauptmannschaft Graz-Umgebung für ein Jahr ruhend...

  • 07.07.15
Lokales

Infoveranstaltung in Großstübing

Nach wie vor droht dem Stübingtal die Genehmigung des geplanten Steinbruchprojektes im Jodlgraben. Am Mittwoch, dem 1. Juli, findet dazu im Saal der Großstübinger Stub'n eine Informationsveranstaltung von ProStübingtal statt. Ab 19 Uhr wird über den Stand des Genehmigungsverfahrens und die Möglichkeiten einer Umweltverträglichkeitsprüfung informiert.

  • 23.06.15
Lokales
Umweltmediziner Hans Peter Hutter hielt den Vortrag über Feinstaub im Stübingtal.
3 Bilder

Vortrag zum Thema Feinstaub im Stübingtal

Vergangenen Freitag fand in der Großstübinger Stub'n ein von ProStübingtal organisierter Vortrag mit dem international anerkannten Umweltmediziner Hans Peter Hutter statt. Auf verständliche Art wurden die Einflussfaktoren und die Auswirkungen von Feinstaub auf den menschlichen Organismus erklärt und mit zahlreichen Fakten untermauert. Auch der geplante Steinbruch war Thema bei der Diskussion. "Ein Steinbruch in der Hauptwindrichtung zu einer Lungenheilanstalt ist vollständig abzulehnen, denn...

  • 10.03.15
Lokales
Der Landtag beschäftigte sich vergangene Woche mit dem Steinbruch im Jodlgraben/ Großstübing.
18 Bilder

Steinbruch: Fall für den Landtag

Das Verfahren über den Steinbruch in Großstübing wird ein Jahr lang ausgesetzt. Mitte Dezember brachte die Firma Tieber, die den Steinbruch in Großstübing errichten möchte, ein Ersuchen bei der Bezirkshauptmannschaft Graz-Umgebung ein. Dieses Schreiben beinhaltet die Bitte, das Verfahren nach dem Mineralrohstoffgesetz (MinroG) für ein Jahr auszusetzen. Initiative bleibt vorsichtig "Theoretisch haben wir ein Jahr Projektverzögerung. Jedoch kann die Firma Tieber jederzeit wieder die...

  • 27.01.15
Sport
3 Bilder

Übelbach bei Jugendolympiade unschlagbar

Zum sagenhaften vierten Mal hintereinander sichern sich die Jungolympioniken aus Übelbach den ersten Platz. Unter der Führung von Vizebürgermeister Günther Kraxner verwies man die Gemeinden Großstübing, Deutschfeistritz und Peggau auf die restlichen Plätze. Insgesamt nahmen 145 Kinder an der Jugendolympiade in Deutschfeistritz teil.

  • 08.10.14
Politik
Übergaben die Einwendungen: GR Willi Wurzinger, Bruno Pflüger, Vbgm Josef Herzog (Großstübing), Bgm Michael VIertler (Deutschfeistritz)
Sigfired Edlinger, Bgm Franz Stampler (Großstübing), Johann gössler
2 Bilder

Steinbruch in Großstübing: Wie geht es nun weiter?

Die WOCHE fragt nach, was nach Ende der Einspruchsfrist gegen den geplanten Steinbruch geschieht. "In der Gemeinde Großstübing gingen bis zum Ende der Einspruchsfrist am 15. September mehr als 350 Einwendungen ein, die haben wir letzte Woche auf die Bezirkshauptmannschaft Graz-Umgebung gebracht", berichtet Sepp Herzog, Vbgm. und Sprecher der Bürgerinitiative "Pro Stübingtal". "Die Bevölkerung wäre massiv durch Lärm, Staub, Feinstaub und Erschütterungen belastet", bemerkt er weiter. „Die...

  • 23.09.14
Politik
Pro Stübingtal-Sprecher: Eine Schwermetall-Belastung kann nicht ausgeschlossen werden."

Großstübing: Einsprüche flattern ein

Am 15. September endet die Einspruchsfrist gegen den geplanten Steinbruch in Großstübing. Die Frist, um einen Einspruch gegen den geplanten Steinbruch in Großstübing einzubringen, läuft noch bis 15. September. Viele Bürger haben dies bereits getan. "Viele Einwände beschäftigen sich mit der Bodenbeschaffenheit im Jodlgraben. Durch den früheren Silberabbau ist in diesem Gebiet eine Schwermetallbelastung nicht auszuschließen", fasst Josef Herzog, der auch Vizebürgermeister in Großstübing ist,...

  • 09.09.14
  •  1
Lokales
Rund 300 Protestwanderer trotzten dem strömenden Regen in Großstübing.

Protest gegen den Steinbruch

300 Teilnehmer protestierten mit einer Wanderung in Großstübing. "Rund 7.600 Schritte legte jeder Teilnehmer gegen den Steinbruch im Stübingtal zurück, insgesamt sind das ungefähr 2,28 Millionen Schritte", rechnet Josef Herzog, Vizebürgermeister von Großstübing und Sprecher der Initiative "Pro Stübingtal", vor. "Das hat selbst unsere kühnsten Erwartungen übertroffen." Unter den Wanderern befanden sich auch Bgm. Michael Viertler (Deutschfeistritz), Günter Lesny, Bezirkssprecher der Grünen...

  • 02.09.14
  • 1
  • 2