handschellen

Beiträge zum Thema handschellen

Lokales
In Tulln klickten die Handschellen - ein Beschuldigter ist in Haft.

Polizeieinsatz am 9. Oktober 2019
Versuchter Raub in Tulln

Versuchter Raub im Bezirk Tulln – Beschuldigter in Haft TULLN (pa). Zwei 13-Jährige aus den Bezirken Tulln und Hollabrunn erstatteten am 9. Oktober 2019 auf der Polizeiinspektion Tulln Anzeige bezüglich eines versuchten Raubes durch vier vorerst unbekannte Täter. Diese sollen versucht haben, die 13-Jährigen unter Androhung von Gewalt zur Herausgabe derer Geldbörsen zu nötigen. Gegen Wand gedrückt Zur Untermauerung der Drohungen soll eines der Opfer gegen die Wand einer Bushaltestelle...

  • 14.10.19
Lokales
Nur eine Hand des rund 45-Jährigen war in der Handschelle gefangen, als er nachts gegen 4 Uhr zur PI Wörgl kam.

An Polizeiinspektion
Wörgls Feuerwehr befreite Mann aus Handschellen

Zu einer durchaus kuriosen Hilfeleistung wurde in der Nacht auf Montag die Stadtfeuerwehr Wörgl beordert. Ein Mann musste auf der Polizeiinspektion von einer Handschelle befreit werden. Was zuvor geschah, blieb offen. WÖRGL (nos/red). Kurz vor 4 Uhr früh wurde die Stadtfeuerwehr Wörgl am 19. August zu einer technischen Hilfeleistung an die Polizeiinspektion Wörgl alarmiert, nachdem dort ein etwa 45-jähriger Mann aufgetaucht war, der eine geschlossene Handschelle an der linken Hand...

  • 20.08.19
Lokales
Retter in der Not: die Feuerwehr Neunkirchen
2 Bilder

Neunkirchen
Gefesselt: Feuerwehr befreite Person

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mit einem ungewöhnlichen Einsatz bekam es die Freiwillige Feuerwehr Neunkirchen-Stadt am Rosenmontag zu tun: eine Person war mit "Achter" gefesselt – und dummerweise fehlte der Schlüssel. Polizeischlüssel passte bei den Handschellen keiner, daher wurde die Feuerwehr zur Hilfe gerufen.  "Die Person wurde mittels Bolzenschneider befreit", bestätigte Feuerwehrkommandant Mario Lukas.

  • 05.03.19
  •  1
  •  1
Lokales
Der Kroate war mit einem getunten Moped im Ortsgebiet von Wolfsberg unterwegs

Wolfsberg: Lenker streift Polizisten mit auffrisiertem Moped

Dem 17-Jährigen droht nun eine Flut von Anzeigen. Der Beamte erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. WOLFSBERG. Als eine Polizeistreife am Samstag in der Nacht einen 17-jährigen Mopedfahrer in Wolfsberg kontrollieren wollte, brannten bei dem kroatischen Staatsbürger die Sicherungen durch. Der Mann, der mit einem auffrisierten Moped unterwegs war, ignorierte das Anhaltezeichen und beschleunigte sein Zweirad. Einer der beiden Exekutivbeamten schaffte es nicht mehr rechtzeitig auszuweichen,...

  • 19.08.18
Lokales
Ein Mann fuchtelte mit einer Waffenattrappe herum, hatte Handschellen und einen Pfefferspray bei sich.

Betrunkener "Hobby-Sheriff" bedrohte 17-Jährigen in Braunau

Der Mann wollte nur für Recht, Ordnung und Sicherheit sorgen – leider halt mit den falschen Methoden. BRAUNAU. Was für ein Schreck für einen 17-jährigen Burschen aus dem Bezirk Braunau. Gesternabend gegen 22.30 Uhr kam es auf einem Braunauer Parkplatz zu einer Diskussion zwischen einem 54-Jährigen und dem Burschen. Inhalt des Streits: Müllentsorgung. Plötzlich zückte der ältere Mann einen Revolver. Dem 17-Jährigen gelang es, dem betrunkenen Mann die Waffe zu entreißen und in seinem Auto...

  • 19.07.18
Lokales
Da der 76-Jährige sein aggressives Verhalten nicht einstellte, musste der Mann vorübergehend festgenommen werden.

St. Andrä: 76-Jähriger dreht bei polizeilicher Befragung durch

Widerstand gegen die Staatsgewalt: Polizeibeamte mussten gestern vorübergehend einen Selbstständigen festnehmen. ST. ANDRÄ. Bei einer polizeilichen Befragung an seinem Firmensitz in St. Andrä im Zuge eines gewerbebehördlichen Verfahrens brannten bei einem 76-Jährigen gestern am Abend alle Sicherungen durch. Der Selbstständige beschuldigte nämlich in der besagten Causa seinen 73-jährigen Nachbarn als Anzeiger, deshalb stellte er diesen noch in Anwesenheit der Polizeibeamten in der Einfahrt zur...

  • 29.04.18
Lokales

Mann schlug in Traun auf Polizisten ein

TRAUN (red). Polizisten der Polizeiinspektion Traun wurden am 19. Dezember 2017 gegen 7:30 Uhr zu einem Gasthaus in Traun gerufen, da dort ein stark alkoholisierter Mann das Gasthaus nicht verlassen wollte. Der 34-jährige Mann aus Leonding lag im Eingangsbereich des Gasthauses am Boden und schlief. Nachdem ihn die Polizisten geweckt hatten, begann der Mann sofort die Beamten zu beschimpfen. Die Polizisten forderten den Mann mehrmals auf, das aggressive Verhalten einzustellen. Da sich der Mann...

  • 21.12.17
Lokales
Für den 26-jährigen Welser dürfte sein aggressives Verhalten den Beamten gegenüber jetzt ein Nachspiel haben (Symbolbild).

26-Jähriger bedrohte Welser Polizisten mit Umbringen

Nachdem er sich in die Festnahme einer anderen Person einmischte, klickten für einen Welser ebenfalls die Handschellen. WELS. Am 22. Juli gegen 5.00 Uhr wurde von einer Funkstreifenbesatzung am Welser Minoritenplatz ein 27-Jähriger Welser wegen seinem lautstarken und aggressiven Verhalten aufgehalten. Wie die Polizei berichtet, verweigerte der junge Mann sich auszuweisen und versuchte stattdessen zu flüchten. Daraufhin wurde der Welser vorübergehend festgenommen. Im Zuge der Festnahme mischte...

  • 25.07.17
Lokales
Für einen 19- und einen 25-jährigen Wolfsberger klickten jetzt in der Lavanttaler Bezirkshauptstadt die Handschellen

Ermittlungserfolg: Wolfsberger Polizeibeamte schnappen zwei Straftäter

Die Wolfsberger Exekutive klärte nun mehrere Delikte eines 19- und 25-jährigen Lavanttalers erfolgreich auf. WOLFSBERG. Beamten der Polizeiinspektion (PI) Wolfsberg gelang es jetzt jene Täter auszuforschen, die im Mai in Wolfsberg zumindest elf Zeitungskassen aufgebrochen haben. Es handelt sich dabei der Polizeimeldung zufolge um zwei Wolfsberger im Alter von 19 und 25 Jahren. Dem 19-Jährigen wiesen die Ermittler darüber hinaus den Diebstahl eines hochwertigen Mountainbikes nach.

  • 04.06.16
Lokales

Polizei nahm flüchtigen Salzburger in Villach fest

VILLACH. Heute, Montag, klickten in Villach um 10 Uhr die Handschellen: Ein wegen mehrerer Eigentumsdelikte zur Verhaftung ausgeschriebener 42-jähriger Salzburger konnte von Beamten des Kriminalreferentes Villach nach umfangreichen Erhebungen und Fahndungstätigkeiten festgenommen und in die JA Klagenfurt eingeliefert werden.

  • 18.01.16
Lokales
Für eine 54-jährige St. Pöltnerin klickten in Herzogenburg die Handschellen. Sie gab laut Polizei zu, insgesamt zehn Ladendiebstähle verübt zu haben.

Ermittlungserfolg: St. Pöltnerin verübte zehn Ladendiebstähle

ST. PÖLTEN/HERZOGENBURG (red). Bedienstete der Kriminaldienstgruppe der Polizeiinspektion Herzogenburg konnten einen gewerbsmäßigen Ladendiebstahl klären. Die Beamten kontrollierten am 14. Dezember auf einem Parkplatz eines Einkaufszentrums in Herzogenburg eine 54-jährige Frau aus St. Pölten. Kurz zuvor hatte eine Angestellte eines Drogeriemarktes Anzeige erstattet. Die Angestellte habe die Frau wiedererkannt. Sie habe Anfang November 2015 einen Ladendiebstahl verübt. Bei der Kontrolle des...

  • 12.01.16
Lokales
6 Bilder

Raubüberfall in Villach: Die Spur führt in den Osten

Kärntner Polizei arbeitet mit Interpol zusammen. Täterbande aus dem ehemaligen Ostblock vermutet. VILLACH (kofi). Einen Tag nach dem Raubüberfall auf den Villacher Juwelier Schützelhoffer arbeitet die Kärntner Polizei mit der internationalen Kriminalpolizei-Organisation Interpol zusammen. "Wir haben zahlreiche Spuren, die wir auswerten und europaweit abgleichen", sagt Landeskriminalamtsleiter Gottlieb Türk. Was als sicher gilt: Es handelt sich um ausländische Täter, die längst das Land...

  • 16.10.15
Leute

Nachg'schenkt: Handschellen oder doch Schrotflinte?

Traditionell wird am 1. Mai wieder der Maibaum aufgestellt – alte Bräuche sollten niemals in Vergessenheit geraten! Doch heutzutage könnte z. B. das "Fensterln" – werben um die Liebste in luftigen Höhen – schon mal in Handschellen enden, falls es der Nachbar miss-interpretiert. Früher konnte man wenigstens noch flüchten, falls der erzürnte Vater/Ehemann die Schrotflinte zückte...

  • 29.04.15
News
Justin Bieber
5 Bilder

Er hat sich geändert: Das ist der neue Justin Bieber! (FOTO)

Vor kurzem haben wir berichtet, dass Justin Bieber nun endlich erwachsen werden will. Doch ein Teil seiner Jugend will auch er nicht verlieren. Dass er das genaue Mittelding jetzt gefunden hat, zeigt sein neuestes Instagram-Bild. Justin Bieber hatte es in letzter Zeit wirklich nicht einfach. Seine Ex-Freundin Selena Gomez hat nun einen neuen Freund, mit dem sie überglücklich ist und sogar einen Song produziert hat. Doch Justin ist immer noch in sie verliebt und will alles dafür tun, um sie...

  • 06.03.15
Lokales

Kebap-Räuber nach einem Jahr geschnappt

Durch Hinweise und Zeugenaussagen konnte ein Tatverdächtiger ausgeforscht werden, der einen Raubüberfall am 17. Februar 2014 begangen hatte. Das schreibt die Polizei in einer Presseaussendung. Die Staatsanwaltschaft Linz ordnete entsprechende Festnahme- und Durchsuchungsanordnungen an. Die Kriminalbeamten der Polizeiinspektion Traun statten daraufhin dem Verdächtigen am 1. Jänner 2015 einen Besuch ab. Der 18-Jährige aus Traun wurde am Neujahrstag um 10:10 Uhr festgenommen. Er zeigte sich bei...

  • 03.01.15
Lokales

Studenten laden zu "Hacking Night"

HAGENBERG. Die Heartbleed-Lücke und weitere aktuellen IT-Sicherheitsthemen stehen am Donnerstag, 5. Juni, im Zentrum einer weiteren "Hacking Night" am Campus Hagenberg der Fachhochschule Oberösterreich. Veranstalter ist der Studentenverein „Hagenberger Kreis zu Förderung der digitalen Sicherheit“. Im Rahmen der kostenlos zugänglichen "Hacking Night" referieren Studierende des Bachelor- und Masterstudiums „Sichere Informationssysteme“ der FH OÖ in gemütlicher Atmosphäre über Themen aus dem...

  • 26.05.14
Lokales

Diebesgut im Wert von 8.000 Euro

Für ein mutmaßliches Diebesduo haben in der Vorwoche bei einer Kontrolle auf der Ostautobahn (A4) bei Nickelsdorf die Handschellen geklickt. Die Männer hatten in ihrem Transporter Diebesgut aus Einbrüchen in Wien im Wert von rund 8.000 Euro.

  • 05.05.14
Lokales
Die Einbrüche in Purkersdorf rächten sich: Zwei Männer wurden nun festgenommen.
2 Bilder

Harte Strafe für satte Beute

Einbrüche in Purkersdorf hatten Folgen: Die Handschellen klickten. PURKERSDORF/ST.PÖLTEN(ip). Nichts änderte sich in der Verantwortung eines 31-jährigen und eines 29-jährigen in der zweiten Verhandlungsrunde am Landesgericht St. Pölten. Während sich der jüngere Beschuldigte wenigstens zum Einbruch in Purkersdorf bekannte, leugnete sein älterer Landsmann alle Fakten der Anklage. „Ich möchte nochmals betonen, dass ich keinerlei Einbrüche begangen habe“, plädierte der 31-Jährige rumänische...

  • 19.04.14
Lokales
Hier abgebildet ein Teil des aktuell sichergestellten Suchtgiftes: 850 Stück Ecstasy Tabletten, 400 Gramm Marihuana, MDMA Kapseln, Kokain und Speed.
3 Bilder

Mehrere Suchtmittel-Delikte im Raum Telfs geklärt!

TELFS. Nach umfangreichen Erhebungen konnten Polizisten der Polizeiinspektion Telfs im Jahr 2013 mehrere Suchtmittel-Delikte im Raum Telfs klären - und brachten den Akt in diesen Tagen zum Abschluss. In den letzten Monaten bearbeiteten die Polizisten ca. 100 Suchtmittelakten und erstatteten etwa 80 Anzeigen gegen bekannte Täter an die Staatsanwaltschaft Innsbruck. Telfer angezeigt Fünf männliche Tiroler im Alter zwischen 18 und 22 Jahren, alle aus Telfs bzw. dem Umland, sind wegen...

  • 13.11.13
  •  1
Lokales
Die gerichtliche Besuchsregelung und ein Foto der Mutter in Handschellen weist der Lebensgefährte vor.
2 Bilder

Haft und Handschellen für die Mutter

Der Besuch einer Zwölfjährigen endete mit Handschellen für die Mutter. HALLEIN. Völlig aus dem Ruder lief der Besuch einer Zwölfjährigen bei ihrer Mutter in Hallein. Das Mädchen lebt mit ihren zwei Geschwistern in Freilassing beim Vater, der das Sorgerecht über hat. Dieser hatte die Tochter mithilfe von Polizisten am FC Hallein-Fußballplatz abgeholt. Geendet hat die Aktion mit Handgreiflichkeiten und der Mutter, die in Handschellen abgeführt und in eine Zelle gebracht wurde. Vor den Augen...

  • 14.06.13
  •  1
Lokales
Der Beschuldigte stellte den Antrag auf Entlassung aus der U-Haft.

Kranker verletzte einen Cop

Polizeibeamter könnte mit Hepatitis C angesteckt worden sein BEZIRK TULLN. Bange Wochen verbrachte ein Polizeibeamter, nachdem ihn ein randalierender Verletzter Ende Dezember 2012 in einem Rettungswagen blutig geschlagen hatte. Als der Beamte die Personaldaten des 45-jährigen Wieners abfragte, erfuhr er von einer Vormerkung, die den Verletzten als Hepatitis-C-Infizierten auswies. Bulle wahrte Distanz „Ich habe selbst erst von der Polizei im Jänner 2013 von der Krankheit erfahren“, beteuerte...

  • 11.03.13
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.