Heinrich Tilly

Beiträge zum Thema Heinrich Tilly

Lokales
Ferdl Holzknecht, 2000 der Panznaff (links Titel BP-Ausgabe von Damals) freute sich über den Besuch der Laninger mit Naz.
Video
19 Bilder

Fasnacht und Schleicherlaufen 2020 in Telfs
Laninger im Altersheim

TELFS. Die BewohnerInnen im Altenwohnheim Wiesenweg in Telfs freuten sich über den Besuch der Laninger. Naz, Kindsdirn, Voter, Muater und Musiker machten im Werkstattl Stimmung. "Panznaff" Ferdl kann es immer nochFerdinand (Ferdl) Holzknecht, beim Schleicherlaufen im Jahr 2000 der Panznaff in der Gruppe der Wilden (2005 abgelöst von Hugo Sailer) freute sich ebenso über den Besuch und bewies, dass es seine Rolle nicht verlernt hat: Er streckte seine Zunge weit raus! Überraschung für...

  • 27.01.20
Lokales
3 Bilder

Fasnacht und Schleicherlaufen 2020 in Telfs
Die „Große Papierfasnacht“ nicht nur im Museum…

TELFS. Die „Große Telfer Papierfasnacht“ von Prof. Heinrich Tilly, die unlängst mit einer stilgerechten Eröffnung im Tiroler Volkskunstmuseum unter Beteiligung zahlreicher Telfer Fasnachtler, an der Spitze Obmann Bgm. Chrsitian Härting, eindrucksvoll präsentiert wurde, ist jetzt auch in Telfs zu sehen. Bilderzyklus in der AuslageAuf einem Spaziergang durch Telfs entdeckte ein aufmerksamer Beobachter diesen faszinierenden Bilderzyklus (s. Bilder) an der Front des Hotel MUNDE und im...

  • 17.01.20
Lokales
Vereint um das Porträt von Prof. Heinrich Tilly: Fasnachtsobmann Bgm. Christian Härting, Luis Neuner, Franz Seewald, Museumschef Karl Berger und Schleicherobmann Hans Sterzinger.
9 Bilder

Fasnacht und Schleicherlaufen 2020 in Telfs
Tillys Papierfasnacht im Volkskunstmuseum gefeiert

IBK./TELFS. Die "Papierfasnacht" von Prof. Heinrich Tilly stand am Mittwoch, 8. Jänner 2020, im Mittelpunkt einer beeindruckenden Ausstellungeröffnung im Volkskunstmuseum in Innsbruck. Mit einem beeindruckenden Aufgebot präsentierten sich Telfs und die Telfer Fasnacht am Mittwochabend im Tiroler Volkskunstmuseum in Innsbruck. Der Anlass: Die Ausstellung der »Papierfasnacht« von Prof. Heinrich Tilly wurde eröffnet. Der faszinierende Figurenzyklus über das Telfer Schleicherlaufen kann jetzt...

  • 10.01.20
Lokales
Die "Große Telfer Papierfasnacht“ vom Künstler und Fasnachtsmythologen Heinrich Tilly (im Bild bei einer Präsentation im Telfer Noaflhaus) wird im Jänner 2020 im Volkunstmuseum in Innsbruck ausgestellt.

Heinrich Tillys "Große Telfer Papierfasnacht“
Telfer Fasnacht im Volkskunstmuseum

INNSBRUCK/TELFS. Das Schleicherlaufen in Telfs zählt zu den großen Fasnachten in Tirol. Der Telfer Fasnachtsmythologe und Künstler OStR. Prof. Mag. Heinrich Tilly (*1931) hat einen solchen Fasnachtszug im Kleinformat geschaffen, welcher anlässlich des Schleicherlaufens 2020 im Volkskunstmuseum zu sehen ist. Feierliche Eröffnung am 8. Jänner 2020 Die Eröffnung der Ausstellung im Volkskunstmuseum ist am Mittwoch, 8. Jänner 2020 um 18:00 Uhr, der Eintritt ist frei. Dazu laden die Tiroler...

  • 28.12.19
Lokales
Hubert Auer, Mag. Dr. Yvonne Kathrein und Hansjörg Hofer mit dem aktuellen Buch "Telfer Mundart", den Titel hat Heinrich Tilly gestaltet.
35 Bilder

Hansjörg Hofer und Hubert Agerer präsentieren umfangreiches Werk über den alten Telfer Dialekt
Buchpräsentation in Telfs – "Die Erotik der Mundart"

TELFS. Den Telfer Hansjörg Hofer und Co-Autor Hubert Agerer wird es wohl zu verdanken sein, dass die urig-alte Telfer "Mundart" nicht vergessen wird: Ihr Buch über den alten Telfer Dialekt weckte bereits bei der Präsentation großes Interesse, ließ den Kleinen Rathaussaal aus allen Nähten platzen. Unter den "Zualousnern", darunter einige Telfer Ehrenbürger und Ehrenzeichenträger, machte sich eine "hoamelige" Stimmung breit, viele "Mah, woasch no", "Kennsch des" und "sigsch, so isches" machten im...

  • 30.11.18
Lokales

Maler, Bildhauer und Mythologe Prof. Heinrich Tilly übergab seinen "Vorlass"

Eine umfangreiche Sammlung von Unterlagen über sein Leben und sein künstlerisches Schaffen übergab der bekannte Telfer Künstler und "Mister Fasnacht" Prof. Heinrich Tilly kürzlich der Telfer Gemeindechronik. TELFS. Gemeindechronist Hansjörg Hofer nahm die großzügige Schenkung des Telfer Künstlers Prof. Heinrich Tilly hoch erfreut entgegen und dankte herzlich. Der „Vorlass" des Meisters enthält zahlreiche Projektentwürfe, Zeichnungen, Studien zur Telfer Fasnacht, Schriften und Dokumente, die...

  • 17.11.15
Lokales
Mitinitiatoren des Integrationspreises in Telfs: Güven Tekcan und Mag. Ewald Heinz.

Telfer Integrationspreis 2012

TELFS. Bemerkenswertes „sichtbar machen, anerkennen und honorieren“ ist die Absicht des Telfer Integrationspreises 2012. Der Schwerpunkt der Einreichungen soll vor allem das ehrenamtliche Engagement von Institutionen, Vereinen und Einzelpersonen sichtbar machen. „Die Marktgemeinde Telfs ist in der professionellen Integrationsarbeit sehr gut aufgestellt“, betonen Bgm. Christian Härting und GR Güven Tekcan. „Kindergärtnerinnen, Lehrer im Regelschulwesen und in der Volkshochschule, ...

  • 13.06.12
Lokales
23 Bilder

Tillys Werke jetzt auch als Buch!

TELFS. Heinrich Tilly, Telfer Künstler-Legende, erfreute am Freitag im Telfer Noaflhaus eine ganze Schar an Kunstfreunden und Tilly-Fans mit seinem ersten Buch, präsentiert von der Gemeinde unter Bgm. Christian Härting! Der wusste auch die Vorarbeit der Familie Aichberger (Hörtenberg-Druck) zu schätzen, stellt das Buch doch einen Streifzug des künstlerischen Schaffens vom 80-jährigen Künstler über den Zeitraum von 60 Jahren dar. 600 Bücher zu 188 Seiten wurden mit Unterstützung der...

  • 07.12.11
Lokales
Erstes Buch von Heinrich Tilly. Der Künstler wird bei der Präsentation Signier-Wünsche erfüllen!

Buch-Premiere für Künstler Tilly im Telfer Noaflhaus!

TELFS (lage). Am Freitag, den 2. Dezember 2011, ist es endlich soweit! Der Telfer Künstler Heinrich Tilly erfreut Kunstfreunde in Telfs und Umgebung mit seinem ersten umfassenden Buch, ein Werk aus der Druckerei von „Gutenberg“, wie Tilly den Inhaber der Druckerei „Hörtenberg Druck“, Hans Aichberger, gerne nennt: „Wir Künstler sehen in Aichberger den Meister aller Buchdruckkünste!“ Die Marktgemeinde Telfs lädt als Herausgeber dieses Bandes am 2. 12. um 19:00 ins Noaflhaus (Untermarktstraße...

  • 30.11.11
Lokales
Marion Aichberger ist wochenlang mit dem Druck des Tilly-Buches beschäftigt.
8 Bilder

Nur Schönes auf Papier

Künstler schätzen „Hörtenberg-Druck“-Qualität TELFS. Im früheren Pfaffenhofer Feuerwehrhaus gründete Hans Aichberger 1970 seine Druckerei, im Laufe der Zeit wurde sie zur Anlaufstelle für viele Künstler. Derzeit produziert der kleine Telfer Familienbetrieb Heinrich Tillys erstes Künstler-Buch! Klein und fein – fast schon versteckt unter einem Stadel entstehen schon seit etwa 40 Jahren die edlen Druckwerke der nationalen Künstlerszene! Waren hier früher noch 15 Mitarbeiter beschäftigt,...

  • 12.10.11
Lokales

Tilly-Buch in Vorbereitung!

Telfer Künstler gibt erstmals ein Buch heraus. Im Mai feierte der Prof. Heinrich Tilly (Bildmitte) seinen Achtziger. Der runde Geburtstag des Telfer Künstlers wird heuer im Herbst aber noch einmal ein Thema sein: Zurzeit entsteht ein großes Heinrich-Tilly-Buch, das den Künstler und sein Lebenswerk darstellt und würdigt. Unlängst informierte sich Bgm. Christian Härting (l.) in der Firma Hörtenberg-Druck, wo Tilly und Hans Aichberger (r.) intensiv an der Publikation arbeiten, über den Fortgang...

  • 02.08.11
Lokales
Prof. Heinrich Tilly feierte im Telfer Rathauscafé seinen Geburtstag! Bgm. Christian Härting gratulierte dem Künstler und Fasnachtsmythologen.
3 Bilder

Telfer Künstler & Mythologe ist 80!

TELFS. Zum 80. Geburtstag gratuliert Bgm. Christian Härting am 10. Mai dem Künstler und Fasnachtsmythologen Prof. Heinrich Tilly. Elf Kunstwerke des Telfers werten den öffentlichen Raum in Telfs auf. Die Nepomukstatue an der Fußgängerbrücke, der Mundenschafer an der Auffahrt nach St. Georgen, der Schleicherbrunnen bei der Arbeiterkammer, ein Glasfenster im Trausaal. Umgesetzt wurde u. a. Tillys Briefmarke zum Telfer Schleicherlaufen 2005, die den Laterntrager zeigt. Legendär war Prof. Tillys...

  • 18.05.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.